kleiner tgb 11 links
| C303 HOME Deutsch | C303 HOME English |
kleiner tgb 11 rechts

News: Frag mal was, vielleicht hat jemand eine Antwort...

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  22.November 2017 15:44:20

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Unterdruckschalter Differentialsperre  (Gelesen 854 mal)
Chromix

*

Offline

Einträge: 22



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Unterdruckschalter Differentialsperre
« am: 15.Juni 2014 15:25:45 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo,
bei mir ist einer der beiden Druckschalter für die Lampen, die den Zustand der Differentialsperren anzeigen, defekt. Weiss jemand, wo man Ersatz dafür bekommen kann?
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Pohl

**

Offline

Einträge: 491



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Unterdruckschalter Differentialsperre
« am: 07.Juli 2017 21:33:28 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich hole das mal wieder nach vorn.
Bei mir sind auch beide Unterdruckkontaktschalter, wie ich heute gemerkt habe, im Eimer.
Code:

Gibs mittlerweile jemanden der eine Bezugsquelle gefunden hat?
Schöne Grüsse Axel
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
buzy

**

Offline

Einträge: 903





Profil anzeigen
Re:Unterdruckschalter Differentialsperre
« am: 08.Juli 2017 05:12:04 »
Antwort mit Zitat nach oben
Leider nichts gefunden. Vermutlich gehn die selten kaputt.
Schraub sie mal raus, vielleicht liegt der Fehler andereswo oder man kriegt die Teile wieder fit.
TGB 1313
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Pohl

**

Offline

Einträge: 491



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Unterdruckschalter Differentialsperre
« am: 08.Juli 2017 07:31:30 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zerlegt habe ich beide. Ist ja unten nur die Madenschraube und die Druckfehler drin.
Er eine schaltet dann noch manchmal der  ander macht nichts mehr.
Ich habe bei conrad.de vakuumschalter gefunden und bestellt. Mal sehen ob die Passen.
Schöne Grüsse Axel
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Yankee

**

Offline

Einträge: 5949



C304 fahren ist wie wennste fliechst

Profil anzeigen WWW
Re:Unterdruckschalter Differentialsperre
« am: 09.Juli 2017 20:13:06 »
Antwort mit Zitat nach oben
Meinst du die Schalter für die Kontrollleuchten ?
viele Grüsse Frank


http://www.auf-allen-vieren.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Pohl

**

Offline

Einträge: 491



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Unterdruckschalter Differentialsperre
« am: 09.Juli 2017 20:19:23 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ja
Die meine ich, sind doch Vakuum-schalter
Schöne Grüsse Axel
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Pohl

**

Offline

Einträge: 491



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Unterdruckschalter Differentialsperre
« am: 09.Juli 2017 21:46:38 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ja wie jetzt weiter,
Habe jetzt, nach nochmaligen nachmessen, festgestellt das die Schalter von conrad
Im Durchmesser zu groß sind.  Passen also nicht nebeneinander auf die originale Halterung.
Die habe ich jetzt erst mal storniert
Also entweder Halterung ändern oder doch passende Vakuum-schalter finden.
Gibs jetzt noch welche da von oder nicht  huh
Schöne Grüsse Axel
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
scaut

**

Offline

Einträge: 820



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Unterdruckschalter Differentialsperre
« am: 10.Juli 2017 02:42:46 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi meinst du die unterdruck hebel zum drehen um die sperren einzulegen?
Wen ja was ist kaput ?
Abgebrochenen?
Undicht?
1 wen undicht hebel rauszihen Dichtung  o ring tauschen wider rein ganz
2 abgebrochen mal den guwolo anschreiben der hat die bestimt in gebraucht
3 nie den mut verliern es läst sich beim volvo alles  repariren
4 das ist kein schalter sondern ein ventil das den unterdruck  zu dose  durchläst
5 wen ich falschlige  habe ich nix geschriben  grin
Gruß  der scaut
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
scaut

**

Offline

Einträge: 820



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Unterdruckschalter Differentialsperre
« am: 10.Juli 2017 03:07:23 »
Antwort mit Zitat nach oben
Aber der einzige druckschalter ist für den Allrad !!!
Der hat nix mit der spere zu tun .
Den habe ich mal bei jochen bestelt und der war auch größere  als der orginale
Ist ein normaler elektrischen  Druck  schalter mit meheren  anschlüsen unten
Das andere sind nur Lämpchen  die mit den allrad druckschalter( rot) ferbunden sind
Und beim einlegen der untersetzung alle leuchten aber nicht anzeigen op alles wirklich drin ist!!!
Und sie leuchten wen man die sperren von hand einzeln schalter 
Da brechen gerne die steck kontakte ab bein runhantiren an der klappe wo alles montiert  ist
Da kannst du auch den von conrad  nehmen
Das loch etwas gröser machen und gut
Gruß  der scaut
« Letzte Änderung: 10.Juli 2017 03:17:59 von scaut » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Pohl

**

Offline

Einträge: 491



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Unterdruckschalter Differentialsperre
« am: 10.Juli 2017 05:51:05 »
Antwort mit Zitat nach oben
Das sind die Geber für die Kontrollleuchten der Sperren,
sitzen rechts unten auf dem Ramen


Schöne Grüsse Axel
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
MarlonW

**

Online

Einträge: 208



Es gibt sie noch, die guten Dinge

Profil anzeigen eMail
Re:Unterdruckschalter Differentialsperre
« am: 10.Juli 2017 12:09:48 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Chromix,

geht es dir um Originalität oder um die Funktion? Bei Originalität solltest du bei jemandem nachfragen, der den Umbausatz von KingCreole eingesetzt hat: da fallen die beiden Unterdruckswitches weg.

Wenn es um Funktionalität geht, würde ich an deiner Stalle ebenfalls nach dem Umbausatz fragen: die Kontaktschrauben werden direkt in die Druckdosen der Sperren bzw. der Allradzuschaltung gebaut. Deine Kontrollleuchten zeigen dann den TATSÄCHLICHEN Schaltzustand an. Die Unterdruckswitches geben keine Auskunft darüber, ob die Achsen wirklich gesperrt sind, sondern nur ob Unterdruck am Switch anliegt. Wenn z.B. eine Membrane hinüber ist zeigt die Kontrollleuchte trotzdem an, dass die Sperre drin wäre. Beim Allrad ist es noch irreführender, da die Kontrollleuchte auf den Schalter geklemmt ist. Wenn man auf den Knopf drückt, ist es quasi nur ein Lichtschalter. Ob sich am Magnetschalter für den Allrad oder in dessen Unterdruckdose am VTG was tut, wird erst in der Auswirkung erkennbar: z.B. Auto ausgraben...  rolleyes

Ich habe am Freitag den Umbausatz bekommen und versuche ihn diese Woche einzubauen. Die Switches mag ich trotzdem behalten, weil ich ein Ersatzteilmessy bin  embarassed

beste Grüße,
Marlon
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Pohl

**

Offline

Einträge: 491



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Unterdruckschalter Differentialsperre
« am: 10.Juli 2017 12:35:46 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Marlon
Ne Axel  wink
war blos Chromix seine alte Anfrage die ich weiter genutzt habe

eigentlich sollte es Original bleiben,
von dem Umbausatz habe ich auch schon gehört,
wenn du den jetzt erst einbaust, kannst du vorher ein par Bilder von den Teilen machen.
hat man oft ein besseres Verständnis vom Aufbau.
Habe blöder weise meine Kabelbäume erst neu gemacht, schön wär's natürlich, wenn man die nötigen 2 Adern jetzt gleich
da mit drin hätte,
für die Sperren sehe ich das aber nicht so dramatisch, eine Kontrolle für das Allrad wär aber wichtig, und sinnvoll.
na beim Getrtiebe bin ich noch nicht, mal sehen.
Keine Angst, ich hätte jetzt auch nicht nach deinen Gebern gefragt  grin  grin  grin
ich kenne das mit den Ersatzteilen auch, lieber eins mehr haben und nicht brauchen als andersrum.

Schöne Grüsse Axel
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Michaels-Volvo-Offroader-Forum | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP

Seite erstellt in 0.0224 Sekunden. 23 Queries.