kleiner tgb 11 links
| C303 HOME Deutsch | C303 HOME English |
kleiner tgb 11 rechts

News: Insert your C30x picked up in Sweden into the "database"

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  19.Oktober 2017 11:09:59

Seiten: 1 [2] 3 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Neue Kardanwellen  (Gelesen 3370 mal)
Uli-RT

**

Offline

Einträge: 2262



...geht auch ohne Volvo; macht aber keinen Spaß

Profil anzeigen
Re:Neue Kardanwellen
« Antwort #20 am: 02.Februar 2016 20:56:24 »
Antwort mit Zitat nach oben
...wenn der Flansch spiel hat, gehen Wellen auch kaputt.
Sind viele Kleinigkeiten, die so eine Welle auf Dauer kaputt machen.

Moderator benachrichtigen   Gespeichert
scaut

**

Offline

Einträge: 812



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Neue Kardanwellen
« Antwort #20 am: 04.Februar 2016 18:48:43 »
Antwort mit Zitat nach oben
hi kuppi weis auch nix geht nicht ans Telefon hab es ein paar mal probirt
das ist echt seltsam so kenne ich in nicht hat meistens zurück gerufen
auch wen es auch mal 1bis 2 tage gedauert hatt  weis den niemand
wass mit jochen ist huh?
g.scaut
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
scaut

**

Offline

Einträge: 812



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Neue Kardanwellen
« Antwort #20 am: 07.Februar 2016 11:13:12 »
Antwort mit Zitat nach oben



hi das ist die neue kardanwelle im Vergleich zu alten 60mm dicke und stärkere Gelenke und schibestück
preie 390€  ist eingebaut und gleich besser    grin
g.scaut


Moderator benachrichtigen   Gespeichert
scaut

**

Offline

Einträge: 812



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Neue Kardanwellen
« Antwort #20 am: 07.Februar 2016 11:16:00 »
Antwort mit Zitat nach oben
ps. die Firma hat die Masse und kann sie jeder zeit nachbauen bei interesse
gebe ich gerne die Adresse weiter
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Yankee

**

Offline

Einträge: 5908



C304 fahren ist wie wennste fliechst

Profil anzeigen WWW
Re:Neue Kardanwellen
« Antwort #20 am: 07.Februar 2016 11:40:38 »
Antwort mit Zitat nach oben
Meinen Navhbau testet der Till erstmal wink
viele Grüsse Frank


http://www.auf-allen-vieren.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Till

**

Offline

Einträge: 1703





Profil anzeigen
Re:Neue Kardanwellen
« Antwort #20 am: 07.Februar 2016 19:14:45 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Yankee am 07.Februar 2016 11:40:38
Meinen Navhbau testet der Till erstmal wink


Ist er dabei. Hat 500km Autobahn bisher damit abgespult und selbst der Dame ist aufgefallen, wie leise und vibrationsfrei (ja frei nicht arm) der fährt. Das Lenkrad überträgt nichts an Vibration, also ist da auch nichts an der VA. Mal schauen, wie das über die Zeit sein wird.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
kingCreole

**

Offline

Einträge: 477



Bad ass boys, drive bad ass toys!

Profil anzeigen eMail
Re:Neue Kardanwellen
« Antwort #20 am: 07.Februar 2016 20:19:32 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hej Marian,

sehr schönes Teil!
Gefällt mir auch wie unkompliziert und schnell du das angegangen bist, und das das Handwerker der alten Schule sind.
Ansonsten muß man aus ner Kardanwelle keine Wissenschaft machen.

Servus.
Timo
keep your motor clean!
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
scaut

**

Offline

Einträge: 812



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Neue Kardanwellen
« Antwort #20 am: 07.Februar 2016 21:15:23 »
Antwort mit Zitat nach oben
hi timo du es ist das wissen um die Materie ich wußte nicht das es einige
Herstellers von Gelenken und schibestücken gibt  und da gibt es auch große Qualitäts unterschide von der Haltbarkeit der teile darüber wurde ich erst mal aufgeklärt das war mir wichtig aus deren Erfahrung im laufe der Jahre  wen so jemand der es tag für Tag macht dir sagt nimm das Gelenk
von der Firma und das Schibestücken von dieser dan hält das bei deinem Fahrzeug
ewig dan glaube ich das den ich mach das nicht jeden tag und ein Gelenk
ist für mich wie das andere und die Leute mit denen ich das besprechen
habe für was und welchen Einsatz die Welle sein soll  haben das auch gebaut  keiner vom Tresen der es aufschreibt und dem das egal ist Hauptsache ein Auftrag  ich stehe auf das fachsimpeln und gute Tips
da fühlt man sich ernstgenomen und verstanden  grin 
g. marian
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
solarstone

**

Offline

Einträge: 276



TGB 11 »Rübezahl« - BJ 1975

Profil anzeigen
Re:Neue Kardanwellen
« Antwort #20 am: 18.März 2017 15:41:20 »
Antwort mit Zitat nach oben
Moin zusammen,

ich brauch auch neue Kardanwellen... Meine Schiebestücke sind zu wackelig.

Scaut, hat Dein Gelenkwellenkontakt auch die Maße für die hintere Welle?
Sind die ersten hinteren Kardanwellen vom 306 identisch mit denen vom 303?

Grüße
Raffael

Ein Schelm wer dabei Böses denkt...
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
scaut

**

Offline

Einträge: 812



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Neue Kardanwellen
« Antwort #20 am: 18.März 2017 16:40:49 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi weis leider nicht ob der 3axer die selben lengen hat wie der 2axer
Mess doch mal im eingebautem zustand die Länge  wellen flansch bie wellen flansch .vorne könnte  es gleich sien
Hinten glaube ich eher nicht  wink
Gruß  der scaut  grin
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
solarstone

**

Offline

Einträge: 276



TGB 11 »Rübezahl« - BJ 1975

Profil anzeigen
Re:Neue Kardanwellen
« Antwort #20 am: 18.März 2017 17:23:49 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi Scaut,

so in etwa vorne 88 und hinten 54 cm rolleyes

Vorne sollte es doch überall gleich sein oder?

Grüße
Raffael
Ein Schelm wer dabei Böses denkt...
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
scaut

**

Offline

Einträge: 812



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Neue Kardanwellen
« Antwort #20 am: 18.März 2017 18:57:16 »
Antwort mit Zitat nach oben
Muß  mal bie mir nachmessen  vorne könnte gleich sein hinten messe ich mal
Hab da auch ne neue drin  ! Brauchst du beide ?
Gruß  scaut
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
solarstone

**

Offline

Einträge: 276



TGB 11 »Rübezahl« - BJ 1975

Profil anzeigen
Re:Neue Kardanwellen
« Antwort #20 am: 18.März 2017 19:10:15 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ja ich werd gleich beide neu machen...  smiley Das wäre echt klasse wenn du mal bei dir schaun könntest!
Danke schon mal.

Viele Grüße
Raffael
Ein Schelm wer dabei Böses denkt...
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
huom

**

Offline

Einträge: 52





Profil anzeigen
Re:Neue Kardanwellen
« Antwort #20 am: 19.März 2017 08:50:14 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich habe mir letztes Jahr neue Wellen für den Longbody machen lassen.
Hier meine Spezifikation an den Lieferanten:

1. Welle (Vorderachse)        855mm
2. Welle (1. Hinterachse)      555mm
3. Welle (2. Hinterachse)      630 mm
Die Schiebestücke in den Wellen sind für eine Verlängerung um 100 mm ausgelegt.

Diese Wellen haben Albanien problemlos überstanden also sollten die Angaben passen.

Gruss Martin
Gruss Martin
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Uli-RT

**

Offline

Einträge: 2262



...geht auch ohne Volvo; macht aber keinen Spaß

Profil anzeigen
Re:Neue Kardanwellen
« Antwort #20 am: 19.März 2017 09:13:07 »
Antwort mit Zitat nach oben
...und darauf achten, das die Verzahnung des Schiebestücks 10cm lang ist, und nicht nur 5 wie beim Original.
D.h. die Innenverzahnung ist 10cm lang. Die Aussenverzahnung oft nur 5cm lang.
Man hat dann zwar ein Gesamtverschiebung von 10cm, es sind aber nur 5cm im Eingriff.
Der Verschleiß ist höher und das Spiel größer.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
solarstone

**

Offline

Einträge: 276



TGB 11 »Rübezahl« - BJ 1975

Profil anzeigen
Re:Neue Kardanwellen
« Antwort #20 am: 19.März 2017 13:15:30 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo zusammen,

danke für die Infos!  smiley

Viele Grüße
Raffael
Ein Schelm wer dabei Böses denkt...
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Yankee

**

Offline

Einträge: 5908



C304 fahren ist wie wennste fliechst

Profil anzeigen WWW
Re:Neue Kardanwellen
« Antwort #20 am: 19.März 2017 17:05:12 »
Antwort mit Zitat nach oben
Die vorderen Wellen vom 303(TGB11) und dem 304(TGB13 + 13xx) sind gleich
Die vom 306(TGB20) sind wegen des längeren Radstandes länger  wink
Habe deine Mail erst jetzt gelesen und werde morgen mal anfragen wie schnell er liefern kann
viele Grüsse Frank


http://www.auf-allen-vieren.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
solarstone

**

Offline

Einträge: 276



TGB 11 »Rübezahl« - BJ 1975

Profil anzeigen
Re:Neue Kardanwellen
« Antwort #20 am: 20.März 2017 12:28:37 »
Antwort mit Zitat nach oben
Das wäre super, Frank! Danke

Viele Grüße
Raffael
Ein Schelm wer dabei Böses denkt...
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
tobitobsen

**

Offline

Einträge: 53



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Neue Kardanwellen
« Antwort #20 am: 22.März 2017 12:13:22 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Raffael,

ich habe meine drei Wellen grade Überholen lassen und die Kosten lagen bei ca. 330 Euro je Welle.
Im Endeffekt haben die alles neu gemacht und nur die Flansche beibehalten ;-).
Schrauben habe ich alle bei Skandix bestellt.

Wenn du weitere Infos brauchst gerne per PN.

Moderator benachrichtigen   Gespeichert
solarstone

**

Offline

Einträge: 276



TGB 11 »Rübezahl« - BJ 1975

Profil anzeigen
Re:Neue Kardanwellen
« Antwort #20 am: 22.März 2017 14:59:44 »
Antwort mit Zitat nach oben
Danke Tobi,

das habe ich als Option, die Wellen einfach wegzusenden und neu machen zu lassen...  Allerdings wäre mir ein Austausch deutlich lieber, da ich Rübi sonst nicht bewegen kann. wink Wie lang hat das bei dir gedauert? 14 Tage?

Grüße

Raffael
Ein Schelm wer dabei Böses denkt...
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: 1 [2] 3 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Michaels-Volvo-Offroader-Forum | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP

Seite erstellt in 0.0289 Sekunden. 26 Queries.