kleiner tgb 11 links
| C303 HOME Deutsch | C303 HOME English |
kleiner tgb 11 rechts

News: Feel free to post in english if that is more easy for you

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  22.November 2017 15:44:34

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Bremsenteile von LoKa  (Gelesen 685 mal)
Jens_D

*

Offline

Einträge: 31



Alles ist einfach, wenn man weiß wie

Profil anzeigen
Bremsenteile von LoKa
« am: 29.Januar 2017 01:36:01 »
Antwort mit Zitat nach oben
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
hecki28

**

Offline

Einträge: 251



Burschen fahren Jeep, Männer fahren Volvo

Profil anzeigen eMail
Re:Bremsenteile von LoKa
« am: 29.Januar 2017 09:55:28 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo
Ich kann nur folgendes mitteilen:
Die Bremszylinder sind dicht.
Die Bremszylinder sind mit Paste geschmiert.
Die Gewinde passen 3/8-24.

Langzeiterfahrung habe ich nicht, bin noch beim Entlüften.

Gruß

Christian
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
der Harms

**

Offline

Einträge: 2408



Das ist der Lars... Lars kommt aus Schweden!

Profil anzeigen
Re:Bremsenteile von LoKa
« am: 29.Januar 2017 12:02:33 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich habe mal vor Jahren welche von LoKa gehabt...das waren BritPart-Teile...dachte, dass das die Ursache für schnellen Verschleiß waren. Dann hatte ich welche von Rijo...waren genausoschnell undicht und auch an der Befestigungsschraube gebrochen...also nix mit WIRKLICH besserer Qualität...
Nun habe ich wieder einen kompletten Satz von LoKa drin und bin eigentlich sehr zufrieden; Zylinder, Backen...und annäherns neuwertige Trommel. Endlich wieder einstellbare Bremsen---TOLL !!!

Mein Fazit: nicht zu viel Geld für vermeintlich bessere Qualität ausgeben, lieber mehr Pflege zukommen lassen. Immer wieder schön die Manschetten sauber halten ( ich sichere meine nun immer noch zusätzlich mit einem Kabelbinder gegen abrutschen der Staubmanschette vom Zylinder ) ...und mit ATE-Bremsenfett den Zylinder leichtläufig halten.

Über die Zeit habe ich die großen Probleme eigentlich immer nur bei großer Wärme im Süden und eben Autobahnfahrten gehabt.

der Harms
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Kaschi_99

**

Offline

Einträge: 267



wenn Du keinen Lappen hast, hast Du keinen Lappen!

Profil anzeigen
Re:Bremsenteile von LoKa
« am: 29.Januar 2017 15:02:04 »
Antwort mit Zitat nach oben
... ich hab mir die auch eigebaut, nachdem mir der Eine original-Belag bei der Pflege komplett "zerfallen" ist, habe ich Alles neu gemacht, es funktionierte super bei der Montage und wenn ich die Bremse betätige, tut sich endlich auch was ...

Gruß von Karsten
Touareg 3.0  -  C303


Kaschi_99@web.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Jens_D

*

Offline

Einträge: 31



Alles ist einfach, wenn man weiß wie

Profil anzeigen
Re:Bremsenteile von LoKa
« am: 05.Februar 2017 20:05:50 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ok, danke für die Rückmeldungen. Dann weiß ich wo ich dran bin.

Grüsse
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
fuhrmi

**

Offline

Einträge: 660



Knäckemog - Fahrer

Profil anzeigen WWW
Re:Bremsenteile von LoKa
« am: 21.Juli 2017 19:27:38 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hatte die von Britpart hinten drin.
Kaum gefahren, nach 7 Jahren wieder undicht obwohl immer sauber gehalten.
Probiere jetzt andere (OEM-Teile) von der Landyscheune aus. Mal schauen, wie lange die halten.
Ein Leben ohne Lappländer ist zwar möglich, aber sinnlos...


Nach FEST kommt LOSE
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
kingCreole

**

Offline

Einträge: 480



Bad ass boys, drive bad ass toys!

Profil anzeigen eMail
Re:Bremsenteile von LoKa
« am: 21.Juli 2017 19:56:03 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich habe auch RBZ vom Landydealer (FWD) drin und kann eigentlich nicht meckern.
7 Jahre sind ne lange Zeit und Bewegung hält auch Bremsen fit. Zur Dichtheit bedarf es auch einen gewissen "Restdruck" im Bremssystem, der die Manschetten dicht hält. Der kann bei längerer Standzeit natürlich abbauen.
Ansonsten war ich auch mit meinen Britparts Bremsbacken zufriedener als mit meinen neu beklebten und auf Maß gedrehten. Auf jeden Fall funktionierten sie genauso. Ich schließe mich Harms an: es muß nicht immer das teure sein und eine Trommelbremse verlangt halt ein bisschen mehr Aufmerksamkeit.

Servus.
Timo
keep your motor clean!
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
fuhrmi

**

Offline

Einträge: 660



Knäckemog - Fahrer

Profil anzeigen WWW
Re:Bremsenteile von LoKa
« am: 22.Juli 2017 18:19:18 »
Antwort mit Zitat nach oben
Nee, der hatte keine langen Standzeiten... wurde regelmäßig gefahren, aber eben nicht viel...
Ein Leben ohne Lappländer ist zwar möglich, aber sinnlos...


Nach FEST kommt LOSE
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Michaels-Volvo-Offroader-Forum | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP

Seite erstellt in 0.0617 Sekunden. 23 Queries.