kleiner tgb 11 links
| C303 HOME Deutsch | C303 HOME English |
kleiner tgb 11 rechts

News: Setzt euren aus Schweden geholten C30x in die "Datenbank"

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  22.November 2017 15:26:44

Seiten: 1 [2] 3 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Kühlwasserrohr Tellermine  (Gelesen 741 mal)
Pohl

**

Offline

Einträge: 491



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Kühlwasserrohr Tellermine
« Antwort #20 am: 11.November 2017 19:25:28 »
Antwort mit Zitat nach oben
So vom Kopf ist es jetzt zur technischen Umsetzung gekommen.
Raffi / Solarstone hat mich da auf eine Idee gebracht, allerdings brauche ich meine Heizung hinten noch.
Bilder sind in Arbeit
Schöne Grüsse Axel
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
solarstone

**

Offline

Einträge: 305



TGB 11 »Rübezahl« - BJ 1975

Profil anzeigen
Re:Kühlwasserrohr Tellermine
« Antwort #20 am: 11.November 2017 21:59:43 »
Antwort mit Zitat nach oben
Mensch Axel,

Grad gestern beim joggen nochmal über das Thema nachgedacht... ich bin gespannt was du machst!  smiley

Lg Raffi
Ein Schelm wer dabei Böses denkt...
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Pohl

**

Offline

Einträge: 491



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Kühlwasserrohr Tellermine
« Antwort #20 am: 11.November 2017 22:27:53 »
Antwort mit Zitat nach oben
So auf geht's

das ist der Originalzustand

16x1mm Rohr und etwas biegen

anpassen usw.


etwas schweißen

aus mangel des passenden Werkzeugs wird nicht gebördelt sondern

etwas dickeres Rohr

Dünne Ringe geschnitten

sieht dann so aus



Ja und dann hab ich probiert mittels WIG hart zu löten  cool
nach etwas üben und probieren geht das sogar besser als gedacht  grin

ich finds recht passabel fürs erste mal ohne Autogen

mit etwas Farbbe  sieht das Ergebnis ...

so aus
Jetzt ist nur die Frage, wird das Wasser im Rohr unter dem Aufpuffkrümmer ewentuell zu heiz

also ein hizeschild bauen

das sieht dann so aus

Schlauchschellen halten das ganze auf position

so siehts fertig aus

so nun zur Erkärung des ganzen
meine Idee eine Umwälzpumpe wird in den Kreislauf vom eingebaut, ähnlich wie bei Solarstons Variante.
Hier kommt die Pumpe später auch in den Zulauf des hinteren Kühlers.
von da wird das Wasser in das obere neue Rohr (anstelle des Halterohres) geführt und geht unten mit in den Anschluß vom rücklauf Tellermine  unten in den Kühlerrücklauf.
der Plan, über ein Zeitschaltrelais (Nachlaufrelais) wird die Pumpe nach abschalten des Motors angeschalten um den Wärmestau hinten im Motor zu verhindern.

Ob alles dann so funktioniert wie geplant, werde ich erst sehen wenn das Auto zusammengesetzt ist und läuft  grin
wenn nicht.... habe ich ja noch die originalen Teile. Ich hoffe aber nicht, das ich die wieder einbaun muß.
Schöne Grüsse Axel
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
solarstone

**

Offline

Einträge: 305



TGB 11 »Rübezahl« - BJ 1975

Profil anzeigen
Re:Kühlwasserrohr Tellermine
« Antwort #20 am: 11.November 2017 22:55:56 »
Antwort mit Zitat nach oben
Boah krass. cool Das schaut richtig professionell aus! Respekt...!! (y)
Ich würd mir überlegen die Pumpe (nehm mal an, du nimmst auch was ausm Standheizungsbereich) dauerhaft laufen zu lassen und nicht nur nach Motoraus. Das schadet dem normalen Kreislauf bei laufendem Motor nicht - und wenn du im Standgas bist und die Wapu nicht die volle Förder-Leistung hat, dann bringt die Kleine hinten die Wärme weg. Sinnvoll z.B. bei einem Ampelstopp nach schneller Fahrt oder Stop and Go im Stau...
Wann baust du Deinen Motor ein?

LG
Raffi
Ein Schelm wer dabei Böses denkt...
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Pohl

**

Offline

Einträge: 491



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Kühlwasserrohr Tellermine
« Antwort #20 am: 11.November 2017 23:37:24 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ja das war auch so ein Gedanke.
aber der Rücklauf geht unten in das Rohr vom Rücklauf von der Tellermine.
da beide 16m Rohre in ein 16mm Rohr zusammenlaufen, habe ich Angst, das die Durchflußmenge
da Probleme machen kann, heist zu wenig Wasser läuft durch die Tellermine -> weniger Ölkühlung.
aber an das Rücklaufrohr vom Kühler wollte ich nicht ran.
da hätte ich dann einen größeren Anschluß einbauen müssen, das Originale wollte ich aber nicht verändern, und  für ein komplet neues hab ich nicht die passenden Möglichkeiten das so zu biegen.
Ich hatte auch mit dem Gedanken gespielt direkt am Rahmen an die externen Heizungseinspeisung zu gehen.
da kann man ja auch nach vorne ein Rohr legen und in das dicke Rohr vorm Kühler ein Anschluß machen
aber dann sitzt die Pumpe am Rahmnen und ist der Natur (Matsch Dreck Wasser) ausgesetzt.
Wär aber auch eine machbare Option.
Schöne Grüsse Axel
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
solarstone

**

Offline

Einträge: 305



TGB 11 »Rübezahl« - BJ 1975

Profil anzeigen
Re:Kühlwasserrohr Tellermine
« Antwort #20 am: 12.November 2017 00:01:29 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hm  rolleyes was hältst du davon deinen neuen kreislauf für die kabinenheizung zu verwenden und den alten kabinenheizungskreislauf nur für die zusatzpumpe  wink ? Dann wärs entspannt, oder denke ich falsch?
Lg Raffi
Ein Schelm wer dabei Böses denkt...
« Letzte Änderung: 12.November 2017 00:05:23 von solarstone » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Pohl

**

Offline

Einträge: 491



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Kühlwasserrohr Tellermine
« Antwort #20 am: 12.November 2017 09:07:41 »
Antwort mit Zitat nach oben
Das ist auch eine Idee  smiley
Bin ich noch gar nicht drauf gekommen.
Da werde ich ein paar Nächte drüber schlafen, die passende Pumpe muß ich mir ja auch noch ordern.
Mit der Kohle von diesem Monat ist jetzt erst mal der 2. Vergaser dran, und ein paar Dinge vom Claas die schon eine weile in der Warteschleife hängen.
Im Dezember steht Weihnachten auf dem Portmonais, und im Januar Versicherungen.
Neue Investitionen dann frühestens im Februar,
Schöne Grüsse Axel
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
hecki28

**

Offline

Einträge: 251



Burschen fahren Jeep, Männer fahren Volvo

Profil anzeigen eMail
Re:Kühlwasserrohr Tellermine
« Antwort #20 am: 12.November 2017 10:26:26 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hey, Axel, an Dir ist ja ein Buchhalter verloren gegangen  grin  grin  grin  grin

Gruß

Christian
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Friese

**

Offline

Einträge: 851



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Kühlwasserrohr Tellermine
« Antwort #20 am: 12.November 2017 11:04:35 »
Antwort mit Zitat nach oben
Nur kleiner Tip.
Bau das so, dass du an alle Schlauchschellen und Verschraubungen auch vernünftig bei eingebauter Maschine rankommst.
Wenn mal z.B. ein Dichtring einer Tellermine undicht wird (was durchaus vorkommen kann), dann musste da auch rankommen.

Das ist Fummelkram beim Volvo, weil die Mine etwas untern Krümmer versteckt ist.

Mir ist das vor 2 Jahren mal auf dem Weg nach Albanien passiert. Ich war lange damit beschäftigt...

Ciao Claas

Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Pohl

**

Offline

Einträge: 491



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Kühlwasserrohr Tellermine
« Antwort #20 am: 12.November 2017 12:44:51 »
Antwort mit Zitat nach oben
Das mit dem rankommen ist im eingebauten Zustand immer so ne Sache, grade hinter dem Krümmer.
Die Verrohrung ist auch der 2. Versuch gewesen, beim ersten passte die Lima nicht so ganz mehr an ihren Platz  cool.
Und beim Versuch das Rohr per WIG zu Löten kamen sehr viele Löcher in meine Konstruktion  cry
Aber man lernt ja aus den meisten Fehlern.
Die Schellen sollten von unten zugänglich sein, werde ich beim einsetzen des Motors darauf achten.
Eventuell werden einige Anpassungen nötig, mal sehen.
Ja und Christian, Buchhalter na ja ich habe nur ein normales Portmonais, da kann ich nur rausnehmen
Was drin ist, und muß meine Ausgaben planen.
Ich wäre da lieber in unserer Regierung, da kann man auch Geld aus dem Portmonais nehmen wenn gar keins mehr drin ist  shocked
Bei mir klappt das irgendwie nicht  huh
Was mach ich da bloß falsch  undecided
In dem Sinne frohes weiterbasteln bis zum nächsten Zahltag.

Schöne Grüsse Axel
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
hecki28

**

Offline

Einträge: 251



Burschen fahren Jeep, Männer fahren Volvo

Profil anzeigen eMail
Re:Kühlwasserrohr Tellermine
« Antwort #20 am: 12.November 2017 12:51:35 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Axel
So Einen wie Dich könnte ich brauchen. Schaut auf die Kohle und hat Ideen und hat keine zwei linken Hände. Da würde ich endlich mal meinen Bauleiter/Kaufmann los werden.  grin  grin  grin  grin  grin

Gruß

Christian
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
kueppi

**

Offline

Einträge: 2127



http://doblox.com/pub/506-republica_-_ready_to_go

Profil anzeigen
Re:Kühlwasserrohr Tellermine
« Antwort #20 am: 12.November 2017 20:23:13 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo zusammen.....

Schöne Arbeit Respekt.....
Aber warum hast du Angst vor Wärmestau....? Der Kopf und der Block sind aus dem selben Material und können die Temparaturen locker ab. Leichter wäre es auch gewesen eine Pumpe in den Haubtwasserstrom zum Kühler zu setzen und diese Nachlaufen zu lassen.bei Versagen deiner Orginalen Wasserpumpe hättest du diese sogar als ersatz nehmen können....
Wichtiger ist es doch eigentlich die Gesamte Kühlleistung zu optimieren.
Dieses geht am besten indem man Öl und Wasser beim Kühlen voneinander trennt.Das Öl durch einen separaten Kühler laufen lässt und damit den Wasserkühler entlastet.

grüße Küppi
Auseinandergenommen werden darf alles was nicht wegläuft


http://www.tape.tv/musikvideos/Republica/Ready-To-Go
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Pohl

**

Offline

Einträge: 491



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Kühlwasserrohr Tellermine
« Antwort #20 am: 12.November 2017 20:35:08 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich weiß  nicht...
ich habe oft in Verbindung mit den 6 Zylindern gelesen,
das nach dem abstellen des Motors es zu Wärmeproblemen in dem hinteren Bereich
des Motors kommen kann, da mein Motor grad gut zugänglich ist, fand ich das eine gute Idee zum umsetzen.
Schaden kann die Leitung nichts, ja und ob das nachlaufen des Kühlkreislaufs was bringt in Bezug auf
die Wärmeverteilung im Motor... mal sehen, Ergebnisse  bringt die Zeit.
Schöne Grüsse Axel
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
kueppi

**

Offline

Einträge: 2127



http://doblox.com/pub/506-republica_-_ready_to_go

Profil anzeigen
Re:Kühlwasserrohr Tellermine
« Antwort #20 am: 12.November 2017 20:50:54 »
Antwort mit Zitat nach oben
Kannst du mir eine Lektüre nennen wo es zu Schäden nach dem abstellen des Motors kam?

Grüße küppi
Auseinandergenommen werden darf alles was nicht wegläuft


http://www.tape.tv/musikvideos/Republica/Ready-To-Go
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Pohl

**

Offline

Einträge: 491



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Kühlwasserrohr Tellermine
« Antwort #20 am: 12.November 2017 20:57:33 »
Antwort mit Zitat nach oben
oh-je, nee...

aber so als Beispiel von meiner Arbeit,
ich mußte letzten meinen Kubota 8t Bagger nach dem er lange lief abstellen, ohne das er eine kurze Lehrlaufphase hatte.
Ergebnis, das Kühlwasser Überhitzte und kochte aus dem Ausgleichsbehälter
so was will ich eigentlich damit vermeiden.
Schöne Grüsse Axel
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
kueppi

**

Offline

Einträge: 2127



http://doblox.com/pub/506-republica_-_ready_to_go

Profil anzeigen
Re:Kühlwasserrohr Tellermine
« Antwort #20 am: 12.November 2017 21:05:37 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ist das vergleichbar mit unseren Aggregate? Motor aus Gruß, Fläche des kühleres, wasser-öl wärmetauscher, Wassermenge, durchströmende Luftmengen, Einsatz des Fahrzeugs  ....usw


Grüße küppi
Auseinandergenommen werden darf alles was nicht wegläuft


http://www.tape.tv/musikvideos/Republica/Ready-To-Go
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Pohl

**

Offline

Einträge: 491



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Kühlwasserrohr Tellermine
« Antwort #20 am: 12.November 2017 21:15:59 »
Antwort mit Zitat nach oben
3,3l Vierzylinder Diesel
beim JD 6810 6Zylinder 6,8l  140 ps ist es aber auch das selbe.
wie bei de meisten Motoren die aus Arbeitsdrehzahl auf aus gehen,
im Pribzip soll's des Kühlwasser so schützen, und eben auch den Motor.

Schöne Grüsse Axel
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
kueppi

**

Offline

Einträge: 2127



http://doblox.com/pub/506-republica_-_ready_to_go

Profil anzeigen
Re:Kühlwasserrohr Tellermine
« Antwort #20 am: 12.November 2017 21:41:06 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich sehe jetzt keine gleichheiten zwischen den Systemen.....
Aber experimentiere mal weiter.....
Bin auf die nachweißbare Verbesserung gespannt....
Ist schließlich unser aller Hobby.

Grüße küppi
Auseinandergenommen werden darf alles was nicht wegläuft


http://www.tape.tv/musikvideos/Republica/Ready-To-Go
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Pohl

**

Offline

Einträge: 491



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Kühlwasserrohr Tellermine
« Antwort #20 am: 12.November 2017 21:54:09 »
Antwort mit Zitat nach oben
erlich gesagt ich auch  wink
deshalb versuche ich alles, wenn ich was umbaue, so zu realisieren, das ich die Originalteile nicht antaste.
So kann ich alles wieder ohne gößere Probleme rückgängig machen und den Originalzustand wieder
herzustellen.
darum auch der größere Aufwand letztens beim Lüfterprojekt.
einzige Ausnahme ist des Trenngitter hinter den Rücksitzen. Das klappbar zu machen war doch einiger Aufwand. Ist noch alles Zerlegt und nein Bilder hab ich noch keine.
funktioniert aber kurz erkärt so
das Gitter ist jetzt im Überrollrahmen, hat oben Scharniere und seitlich 2 Gasfederstützen.
wird unten im Rahmen ähnlich der Sitzfläche der Rückbank aretiert.
es läst sich jetzt einfach hochklappen um die liegen einzuhängen
aber das nur so mal am Rande erwäht.
Schöne Grüsse Axel
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
kueppi

**

Offline

Einträge: 2127



http://doblox.com/pub/506-republica_-_ready_to_go

Profil anzeigen
Re:Kühlwasserrohr Tellermine
« Antwort #20 am: 12.November 2017 22:11:54 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hört sich interessant an.....
Hab zwar nen 3 Achse aber ein bisschen über den Tellerrand schauen schadet nicht.....
Ps ich Schraub schon über 20 Jahre an B 3ü Motoren und hab dort einiges an Erfahrungen gesammelt.
Wir haben zum anschauen der Kanäle und messen von wandstärken sogar Blöcke und Köpfe zersägt um ein Maximum an Material bearbeiten zu können.....

Grüße küppi
Auseinandergenommen werden darf alles was nicht wegläuft


http://www.tape.tv/musikvideos/Republica/Ready-To-Go
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: 1 [2] 3 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Michaels-Volvo-Offroader-Forum | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP

Seite erstellt in 0.0329 Sekunden. 23 Queries.