kleiner tgb 11 links
| C303 HOME Deutsch | C303 HOME English |
kleiner tgb 11 rechts

News: Insert your C30x picked up in Sweden into the "database"

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  31.März 2017 00:28:57

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Schläuche  (Gelesen 469 mal)
kueppi

**

Offline

Einträge: 2013



http://doblox.com/pub/506-republica_-_ready_to_go

Profil anzeigen
Schläuche
« am: 07.März 2017 20:38:56 »
Antwort mit Zitat nach oben
Moin....
Frage: was sind das für Schläuche die von den Bremsflüssigkeitsausgleichsbehältern (was für ein Wort) zum Haubtbremszilinder gehen?
Ich habe mal im Autozubehör angefragt, die konnten mir nicht weiterhelfen.... Wegen der Beständigkeit gegen Bremsflüssigkeit.....

Übrigens hat jemand Erfahrung mit Silikonflüssigkeit?

Wo bekomme ich sowas?

grüße Küppi
Auseinandergenommen werden darf alles was nicht wegläuft


http://www.tape.tv/musikvideos/Republica/Ready-To-Go
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Yankee

**

Offline

Einträge: 5692



C304 fahren ist wie wennste fliechst

Profil anzeigen WWW
Re:Schläuche
« am: 07.März 2017 21:24:05 »
Antwort mit Zitat nach oben
Frag mal bei VW-Classicparts nach. Die hatten sowas mal für den Käfer
Beim Audi 80 waren auch welche verbaut, vom Vorratsbehälter zum Kupplungsgeberzylinder
viele Grüsse Frank


http://www.auf-allen-vieren.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Uli-RT

**

Offline

Einträge: 2125



...geht auch ohne Volvo; macht aber keinen Spaß

Profil anzeigen
Re:Schläuche
« am: 07.März 2017 21:39:54 »
Antwort mit Zitat nach oben
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Pohl

**

Offline

Einträge: 234



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Schläuche
« am: 07.März 2017 22:02:45 »
Antwort mit Zitat nach oben
https://www.google.de/search?q=bremsflüssigkeit+schlauch&safe=off&client=tablet-android-tmobile-de&prmd=sivn&source=lnms&tbm=shop&sa=X&ved=0ahUKEwiNkoP3pMXSAhWnYJoKHfgFC7kQ_AUIBygB&biw=1280&bih=800
Ist doch eine große Auswahl da.
Schöne Grüsse Axel
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Gerald

*

Offline

Einträge: 45



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Schläuche
« am: 07.März 2017 23:10:48 »
Antwort mit Zitat nach oben
küppi, was meinst du mit Silikonflüssigkeit genau?
Silikonöl- so was?
https://www.wacker.com/cms/de/products/product/product.jsp?product=10085

Ödla will doch nur spielen
« Letzte Änderung: 07.März 2017 23:11:30 von Gerald » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
kueppi

**

Offline

Einträge: 2013



http://doblox.com/pub/506-republica_-_ready_to_go

Profil anzeigen
Re:Schläuche
« am: 07.März 2017 23:21:22 »
Antwort mit Zitat nach oben
Es gibt Bremsflüssigkeiten die auf Silikon basieren, und deshalb kein Wasser aufnehmen wie herkömliche Bremsflüssigkeiten.

grüße Küppi
Auseinandergenommen werden darf alles was nicht wegläuft


http://www.tape.tv/musikvideos/Republica/Ready-To-Go
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Yankee

**

Offline

Einträge: 5692



C304 fahren ist wie wennste fliechst

Profil anzeigen WWW
Re:Schläuche
« am: 08.März 2017 07:17:46 »
Antwort mit Zitat nach oben
Mit denen die Gummidichtungen allerdings Probleme bekommen können.
viele Grüsse Frank


http://www.auf-allen-vieren.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
kawahans

**

Offline

Einträge: 306



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Schläuche
« am: 08.März 2017 09:01:06 »
Antwort mit Zitat nach oben
Die Silicon-Bremsflüssigkeit nennt sich DOT5.

Ein Garagenkumpel von mir hat den Tausch bei seinem Pinzgauer vor über 1 Jahr durchgeführt und es funktioniert perfekt.

Wichtig ist die Reinigung des Systems: wenn auch nur geringste Reste der DOT4 Bremsflüssigkeit im System bleiben, fällt es aus und die Bremse ist hinüber.

Die Reinigungsschritte waren, wenn ich mich richtig erinnere:
Ablassen, so weit irgend möglich, die Bremszylinder wurden geöffnet und zerlegt
Durchblasen mit Druckluft
Durchspülen mit Benzin
Durchblasen, trocknen lassen
Durchspülen mit Spiritus (Alkohol)
Durchblasen, trocknen lassen
Durchspülen mit DOT5

Füllen mit DOT5, entlüften

Vorteil danach: nie mehr Bremsflüssigkeit tauschen

Bis jetzt (18 Mo) keine nachteiligen Veränderungen an irgendwelchen Dichtungen.

Allerdings war das beim Pinzgauer, bei Interesse am Tausch sollte man einige exemplarische Dichtungen in DOT5 einlegen und ein paar Wochen beobachten, ob sich etwas nachteiliges zeigt. Man kann ja alte (Wegwerf-) Teile nehmen.

Liebe Grüße aus Graz!
kawahans
« Letzte Änderung: 08.März 2017 09:03:44 von kawahans » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Yankee

**

Offline

Einträge: 5692



C304 fahren ist wie wennste fliechst

Profil anzeigen WWW
Re:Schläuche
« am: 08.März 2017 09:27:53 »
Antwort mit Zitat nach oben
Bist du dir sicher das er Benzin genommen hat ?
viele Grüsse Frank


http://www.auf-allen-vieren.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
ichrolle

*

Offline

Einträge: 4



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Schläuche
« am: 08.März 2017 10:06:53 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Kueppi,
die Schläuche von Seite 357, Pos. 18, 942700 sind aus EPDM-Gummi/Plastik, Abmessung 6,6 Innendurchmesser, 3mm stark.
(EPDM=Ethylen-Propylen-Dien-Monomer)
Schöne Grüße
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
kawahans

**

Offline

Einträge: 306



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Schläuche
« am: 08.März 2017 14:17:02 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich kann am Donnerstag fragen, da treffe ich ihn wieder.

LG kawahans
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Yankee

**

Offline

Einträge: 5692



C304 fahren ist wie wennste fliechst

Profil anzeigen WWW
Re:Schläuche
« am: 08.März 2017 17:54:11 »
Antwort mit Zitat nach oben
Benzin und Gummi verträgt sich nicht so gut, da wäre ich vorsichtig
viele Grüsse Frank


http://www.auf-allen-vieren.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
kawahans

**

Offline

Einträge: 306



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Schläuche
« am: 09.März 2017 22:59:31 »
Antwort mit Zitat nach oben
@ Yankee: Ich habe heute konkret nachgefragt, Günther hat letztendlich nur mit Spiritus gespült, obwohl er es vorher anders überlegt hatte. Allerdings hat er alle Bremsenteile geöffnet, incl. Hauptbrenszylinder und Bremsverstärker.

Er sagte, das Durchblasen mit Druckluft sei eine ziemliche Sauerei gewesen  cheesy

Wegen der Gummis: was die DOT4 Bremsflüssigkei verträgt, verträgt auch Benzin, da bin ich sicher. Aber ich habe ja vor kurzem meine Bremszylinder getauscht, ich werde einen öffnen und die Dichtungen mit Benzin prüfen.

Liebe Grüße aus Graz!
kawahans


Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Yankee

**

Offline

Einträge: 5692



C304 fahren ist wie wennste fliechst

Profil anzeigen WWW
Re:Schläuche
« am: 10.März 2017 07:15:45 »
Antwort mit Zitat nach oben
Da bin ich mir ziemlich sicher das du eine Überraschung überleben wirst  wink

viele Grüsse Frank


http://www.auf-allen-vieren.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
kawahans

**

Offline

Einträge: 306



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Schläuche
« am: 11.März 2017 09:12:57 »
Antwort mit Zitat nach oben
  wink  Der Versuch läuft seit 10.3. 16:00 Uhr
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
kawahans

**

Offline

Einträge: 306



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Schläuche
« am: 15.März 2017 22:08:30 »
Antwort mit Zitat nach oben
Yankee hat leider recht!

Die ersten 6 Stunden hat sich der Gummi im Benzin gut gehalten, auch nach 12 Stunden war er optisch noch gut. Dann konnte wegen Dienst nicht mehr nachsehen, aber heute (4,5 Tage später) war der Gummi um einiges "gewachsen".

nach 6 Stunden



nach 12 Stunden





nach 4,5 Tagen





Also wenn Benzin, dann nur ganz kurz, besser gar nicht !!!

Liebe Grüße aus Graz!
kawahans




Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Michaels Volvo-Offroader-Forum | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP

Seite erstellt in 0.0381 Sekunden. 24 Queries.