kleiner tgb 11 links
| C303 HOME Deutsch | C303 HOME English |
kleiner tgb 11 rechts

News: Insert your C30x picked up in Sweden into the "database"

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  26.September 2016 12:24:14

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: HALT!Reich Impuls 10A 230v/12v -> 14.4v high-tech Ladegeraet: 75 anstatt 99 Euro  (Gelesen 2435 mal)
WJM

**

Offline

Einträge: 3800





Profil anzeigen WWW eMail
HALT!Reich Impuls 10A 230v/12v -> 14.4v high-tech Ladegeraet: 75 anstatt 99 Euro
« am: 20.Juli 2011 08:13:03 »
Antwort mit Zitat nach oben
{NACHTRAG}

Die Hersteller-Info ist sogar so grottenschlecht dass sich erst jetzt heraus stellt dass das 10A Exemplar gar keinen 12v Eingang hat.
Und auch sonst scheinen die nicht das Gelbe vom Ei zu sein.
(bekanntes Problem: 12v Eingang (nur 20A Variante) bleibt nach Betaetigung offen, also bis zum Tiefenladen der Fahrzeug-Batterie, oder Aktivieren der 230V Eingang.

Jetzt wird die Sparte 'high-tech Lader mit 230v *und* 12v (oder gar 24v) Einspeisung' noch weit einsamer als sie schon war....

Ohne 230v, also nur 12v, sieht der State-of-the-Art angeblich so aus:

http://www.batteriesdirect.com.au/shop/product/12569/d250s-dual.html

{/NACHTRAG}

Ladenschlussverkauf, sind angeblich nicht viele Exemplare mehr da, aber wer, wie ich, immer geliebaeugelt hat mit den Reich Impuls{*}, der sollte jetzt zuschlagen, die kleinere 10A-Variante ist jetzt im Angebot....;))

{*} cq dessen interessante Kombination eines Ladegeraetes mit 230V-Einspeisung (stationair), 12v-Einspeisung (unterwegs), IP55, 8-stufiger Ladekurve IUOI, Netzteil-Funktion (keine Batterie notwendig), Puls-Laden und Tiefentladen-Batterie-tauglich{**}.

{**} immer ein Problem bei high-tech Ladezeug

NL:
http://www.onderhoudslader.nl/nl/Reich/producten-43508-Reich-acculader-Impulse-R-10A-op=op.php
(ohne Versandkosten, innerhalb NL)

BRD:
http://www.caravanmovershop.de/de/Ladeger%E4t/producten-43508-Reich-acculader-Impulse-R-10A-op=op.php
(leider immer noch Versandkosten ab NL, aber auch mit diese 13,95 euro/Stueck immer noch weitaus guenstiger als die uebliche Preise in BRD (125-150 euro; das war aber schon immer so, Tiefstpreis NL 99 euro (auch bei Obelink/Winterswijk, 175 euro fuer die 20A variante (gleich grosses Gehaeuse uebrigens, also wer es Raum-effizient haben will duerfte es sich anders ueberlegen, gerade wegen 24v = 2x 12v))

Uebrigens sind die Daten von Reich so spaehrlich dass ich erst neulich heraus gefunden habe dass die kleinere 10A Variante ohne Luefter daher kommt, der 20A aber mit....im Schlafraum hat man also ein weiteres Argument fuer 10A & gegen 20A.
(ob das dann auch Folgen hat fuer die IP-Einstufung muss ich noch weiter erforschen; nicht ueberal wird naemlich auch IP55 geschrieben fuer das 20A Exemplar)
(aber wie beim outdoor Tablet-PC Xplore ix104 waere es moeglich dass der Luefter nur 'ausserhalb' sitzt, per Waermetauscher, also nicht unbedingt die ganze IP-Einstufung ueber den Haufen wirft....;))
(Argument: Luefter kann man billig ersetzen, so richtig kaputt geht eigentlich nix)
(und die Dinger sind eh Temperatur-Abgesichert, fahren einfach langsam runter bei Uebertemperatur (das tut Sterling & Ctek auch glaube ich))

Und ebenfalls erst neulich fand ich heraus dass beide Geraete sich per PC auslesen lassen, also die ganze Leistungs- & Verbrauchsdaten ueber den gesamten Zeitraum....auch nicht schlecht, wer gerne damit herum spielt....;))


PS: eine reine 24v Variante gibt es leider nicht bei Reich, aber man diese 12v Variante sehr wohl im Volvo rechtfertigen falls bereits ein groessere 24v->12v Wandler vorhanden ist....entweder man speist damit ein reines 12v Verbrauchernetz, oder man geht trotzdem noch mal auf 24v hoch, per 2x Ladegeraet (so wie ich das wahrscheinlich im TLC J6 machen werde....damit hat man das uebliche Problem der immer etwas unterschiedlich geladene Batterieen im Griff, und gleichzeitig hat man nochmals eine saubere 12v Abzweigung (aber nur bis 10A kontinuerlich, oder verrechnet mit der Zeit).

PPS: viele sonstige Ladegeraete die diese Einspeisungs-Kombination von 230v und 12v (oder 24v) schaffen kenne ich nicht (sogar von Sterling erinnere ich mich keins?), aber wer eines solches in der Zukuenft irgendwo mal sieht, bitte melden.
(die 12v->14.4v Ladebooster Kategorie ist an sich eigentlich schon sehr spaehrlich, geschweige dann auch noch mit all diese Zutaten, wie eine 8-Stufige Ladekurve)

*Verkaufe Battery-Equalizer/Charge-Balancer/Wandler 24->12v/100A*


Those who wander are not necessarily lost
J.R.R. Tolkien
...and not all who launder are washed/WJ....;))


<w.j.markerink@A1.NL>
« Letzte Änderung: 20.Juli 2011 12:36:12 von WJM » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
WJM

**

Offline

Einträge: 3800





Profil anzeigen WWW eMail
Re:HALT!Reich Impuls 10A 230v/12v -> 14.4v high-tech Ladegeraet: 75 anstatt 99 E
« am: 20.Juli 2011 12:36:24 »
Antwort mit Zitat nach oben
{NACHTRAG}

Die Hersteller-Info ist sogar so grottenschlecht dass sich erst jetzt heraus stellt dass das 10A Exemplar gar keinen 12v Eingang hat.
Und auch sonst scheinen die nicht das Gelbe vom Ei zu sein.
(bekanntes Problem: 12v Eingang (nur 20A Variante) bleibt nach Betaetigung offen, also bis zum Tiefenladen der Fahrzeug-Batterie, oder Aktivieren der 230V Eingang.

Jetzt wird die Sparte 'high-tech Lader mit 230v *und* 12v (oder gar 24v) Einspeisung' noch weit einsamer als sie schon war....

Ohne 230v, also nur 12v, sieht der State-of-the-Art angeblich so aus:

http://www.batteriesdirect.com.au/shop/product/12569/d250s-dual.html

{/NACHTRAG}
*Verkaufe Battery-Equalizer/Charge-Balancer/Wandler 24->12v/100A*


Those who wander are not necessarily lost
J.R.R. Tolkien
...and not all who launder are washed/WJ....;))


<w.j.markerink@A1.NL>
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
WJM

**

Offline

Einträge: 3800





Profil anzeigen WWW eMail
Re:HALT!Reich Impuls 10A 230v/12v -> 14.4v high-tech Ladegeraet: 75 anstatt 99 E
« am: 20.Juli 2011 12:45:41 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hergestellt wird es uebrigens in NL, nicht BRD, wie auch ich bis heute meinte, wegen Reich=BRD:

http://www.exendis.com/

Komisch: *dort* wird der Typ als 'Impulse' geschrieben, nicht als 'Impuls'.
(beim Suchen muesste man da schon auf achten; die Geraete selber hatten aber 'Impuls' aufgedrueckt....8-))

Wobei die sogar *etwas* mit 24v zu haben scheinen:

http://www.exendis.com/index.asp?type=33&PaginaID=217&CatID=237&SubID=145&Letter=1&ADID=5

(nur wird mal gar nicht klar *was* das Ding kann....;((

*Verkaufe Battery-Equalizer/Charge-Balancer/Wandler 24->12v/100A*


Those who wander are not necessarily lost
J.R.R. Tolkien
...and not all who launder are washed/WJ....;))


<w.j.markerink@A1.NL>
« Letzte Änderung: 20.Juli 2011 12:58:59 von WJM » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
valp

**

Offline

Einträge: 764



ich will die Welt erfahren!

Profil anzeigen
Re:HALT!Reich Impuls 10A 230v/12v -> 14.4v high-tech Ladegeraet: 75 anstatt 99 E
« am: 20.Juli 2011 12:49:04 »
Antwort mit Zitat nach oben
huh Was wollte mir der Künstler damit sagen?

WJM, Du bist der wahre van Gogh unter den Forumsschreibern!  wink
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
WJM

**

Offline

Einträge: 3800





Profil anzeigen WWW eMail
Re:HALT!Reich Impuls 10A 230v/12v -> 14.4v high-tech Ladegeraet: 75 anstatt 99 E
« am: 20.Juli 2011 13:02:32 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: valp am 20.Juli 2011 12:49:04
huh Was wollte mir der Künstler damit sagen?



Suchet, und findet immer wieder etwas anderes....8-))

Zitat:
WJM, Du bist der wahre van Gogh unter den Forumsschreibern!  wink


Solange mir keiner einen Happen aus dem Ohr beisst koennte ich damit gut leben....;))

*Verkaufe Battery-Equalizer/Charge-Balancer/Wandler 24->12v/100A*


Those who wander are not necessarily lost
J.R.R. Tolkien
...and not all who launder are washed/WJ....;))


<w.j.markerink@A1.NL>
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
WJM

**

Offline

Einträge: 3800





Profil anzeigen WWW eMail
Re:HALT!Reich Impuls 10A 230v/12v -> 14.4v high-tech Ladegeraet: 75 anstatt 99 E
« am: 20.Juli 2011 13:19:44 »
Antwort mit Zitat nach oben
Uebrigens, ein gleich grosser Wehrmutstropfen:

In Gegensatz zum 230v hat der 12v Ladekreis gar keine 8-stufige Ladekurve....also auch deswegen hilft eigentlich nur Ctek weiter (bei Sterling gibt es auch nur 4-stufig).
(wobei ich auch immer noch wundere ob diese 8-stufigkeit eine Bedingung ist fuer die ansonsten sehr nette Eigenschaft 'Laden einer komplett tiefentladene Batterie')


PS: bin neulich auch wieder ueber einen Doppelspannungs Lichtmachine gestolpert, mit satte 28v/400A....das Militaer laesst mal wieder gruessen....;))
Also vielleicht dann doch mal etwas am PTO basteln, fuer die Alternative Hochstrom/Kuerzzeit laden....;))
(leider nur in die Kombination mit 12v/50A, aber es gibt 'symmetrische', bis 570A (und reine 28v mit 910A....:))

(irgendwie scheinen einige solche Lichtmachinen sogar mit 1200rpm aus kommen zu koennen, aber da muss ich noch weiter forschen (wieder so ein Hersteller mit 0,0 Informationen im Netz....8-((



*Verkaufe Battery-Equalizer/Charge-Balancer/Wandler 24->12v/100A*


Those who wander are not necessarily lost
J.R.R. Tolkien
...and not all who launder are washed/WJ....;))


<w.j.markerink@A1.NL>
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
WJM

**

Offline

Einträge: 3800





Profil anzeigen WWW eMail
Re:HALT!Reich Impuls 10A 230v/12v -> 14.4v high-tech Ladegeraet: 75 anstatt 99 E
« am: 20.Juli 2011 13:49:48 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hmm....der Ctek D250S scheint auch nur 5-stufig zu sein....schade.
*Verkaufe Battery-Equalizer/Charge-Balancer/Wandler 24->12v/100A*


Those who wander are not necessarily lost
J.R.R. Tolkien
...and not all who launder are washed/WJ....;))


<w.j.markerink@A1.NL>
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Chris

**

Offline

Einträge: 2068



C304 TGB1314C, PKW-H "Claas-Gunnar"

Profil anzeigen
Re:HALT!Reich Impuls 10A 230v/12v -> 14.4v high-tech Ladegeraet: 75 anstatt 99 E
« am: 20.Juli 2011 16:41:10 »
Antwort mit Zitat nach oben
also wenn du bei 28V- ziehst 400A am Volvo,... dann geht entweder der keilriemen hopps oder der motor aus  shocked  rolleyes  grin

Und sonst ist doch jetzt das Resüme...was noch gleich? o.g. Lösung taugt nicht? CTEK kaufen?
Grüsse,


chris
Es gibt keine Evolutionstheorie, sondern nur eine Liste von Kreaturen denen Chuck Norris erlaubt zu leben.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
WJM

**

Offline

Einträge: 3800





Profil anzeigen WWW eMail
Re:HALT!Reich Impuls 10A 230v/12v -> 14.4v high-tech Ladegeraet: 75 anstatt 99 E
« am: 20.Juli 2011 17:32:32 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Chris am 20.Juli 2011 16:41:10
also wenn du bei 28V- ziehst 400A am Volvo,... dann geht entweder der keilriemen hopps oder der motor aus  shocked  rolleyes  grin



Ich schrub daher auch 'PTO', Nebenabtrieb....;))
(eventuell ginge auch noch der direkte Antrieb vorn am Motor, so wie das auch mal fuer die Servolenkung gemacht wuerde (so ein Satz liegt bei mir noch im Regal))
(nur laesst sich das Ding dann a) nicht ausschalten und b) da vorne wahrscheinlich auch weit weniger dreckfrei halten als hinten am VTG)

Uebrigens gefaellt mir das Konzept auch als Motorbremse....:))
(nur brauche ich dann halt noch einen elektrischen schwerst-Verbraucher, etwa einen 10kW Heizung, oben am Dach....:))
(einen gross-Luefter am Dach scheint mir riskant, das ganze koennte so leicht abheben....:))

Zitat:
Und sonst ist doch jetzt das Resüme...was noch gleich? o.g. Lösung taugt nicht? CTEK kaufen?
Grüsse,


chris


Eigentlich gibt es 'die' Loesung nicht....Ctek ist auch nur 5-stufig, Sterling nur 4.
8-stufig sind sonst nur die reine 230v Ctek's, letzter Generation.

Ich setze meine Hoffnung mal wieder auf die Chinesen.

Willem
(hat gerade einige Testlaeufe gemacht mit einem kleinst-Mikrowelle, dabei ist ihm erst mal den 21mm 12v Stecker geschmolzen (Mistkram auch immer), und danach ging der Batterie-Startbooster in 'Rauch-Pause' (ich wollte saemtliche Leistungsstufen/Spannungsarten der Mikrowelle protokollieren, und das Ding reagiert ziemlich empfindlich auf Spannungs-Einstuerze, also musste ich die Batterie auch mal mit volle Leistung wieder auf 13V bringen....nur mag der Startbooster das eigentlich nur fuer 20 sekunden, und mein Protokoll/Kochvorgang erforderte 3 minuten....:))
(und natuerlich streikte das ganze dann bei 2:45....8-))
(gut dass die Sicherung eine thermische ist, schlecht ist dass das Ding sich dann unerwartet auch selbstaendig wiedereinschaltet....so hat Murphy das wohl gewollt....:))
(ich glaub es waere besser der Start-Booster liesse sich zweckentfremden als Grill....:))
(wenigstens riecht es dann auch weit besser als jetzt....:))
Jan



*Verkaufe Battery-Equalizer/Charge-Balancer/Wandler 24->12v/100A*


Those who wander are not necessarily lost
J.R.R. Tolkien
...and not all who launder are washed/WJ....;))


<w.j.markerink@A1.NL>
« Letzte Änderung: 20.Juli 2011 17:33:15 von WJM » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
4x4_Beifahrer

**

Offline

Einträge: 202





Profil anzeigen
Re:HALT!Reich Impuls 10A 230v/12v -> 14.4v high-tech Ladegeraet: 75 anstatt 99 E
« am: 21.Juli 2011 10:13:09 »
Antwort mit Zitat nach oben
  huh
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Chris

**

Offline

Einträge: 2068



C304 TGB1314C, PKW-H "Claas-Gunnar"

Profil anzeigen
Re:HALT!Reich Impuls 10A 230v/12v -> 14.4v high-tech Ladegeraet: 75 anstatt 99 E
« am: 21.Juli 2011 11:32:32 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: WJM am 20.Juli 2011 13:49:48
Hmm....der Ctek D250S scheint auch nur 5-stufig zu sein....schade.

das Gejammer versteh ich nicht,...bei CTEK haben fast alle AC/DC Ladegeräte 8 Stufen. Wieso ausgerechnet DC/DC Ladung? Für die Ladung einer großen zweit-Bank ist das Ding mit 10A eh zu klein.
Dann lieber den Sterling Lima-zu-Batterie Lader,...
Es gibt keine Evolutionstheorie, sondern nur eine Liste von Kreaturen denen Chuck Norris erlaubt zu leben.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
WJM

**

Offline

Einträge: 3800





Profil anzeigen WWW eMail
Re:HALT!Reich Impuls 10A 230v/12v -> 14.4v high-tech Ladegeraet: 75 anstatt 99 E
« am: 21.Juli 2011 11:59:27 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Chris am 21.Juli 2011 11:32:32
Zitat von: WJM am 20.Juli 2011 13:49:48
Hmm....der Ctek D250S scheint auch nur 5-stufig zu sein....schade.

das Gejammer versteh ich nicht,...bei CTEK haben fast alle AC/DC Ladegeräte 8 Stufen.



Ja, aber der nun eben nicht....8-))

Zitat:
Wieso ausgerechnet DC/DC Ladung? Für die Ladung einer großen zweit-Bank ist das Ding mit 10A eh zu klein.



Weil es bei Reich nur 12v gibt (obwohl ich vom Hersteller selber nicht mehr so ganz sicher bin) haette man ohnehin 2 Stueck gebraucht, also quasi 24v/20A (setzt natuerlich entweder Battery-Equalizer/Charge-Balancer oder 24v->12v Wandler voraus (wer ein reines 12v Verbrauchernetz betreibt der kann zum Reich 12v/20A greifen).

Nur fehlt eben den Reich 12v/10A diesen 12v Eingang....

Zitat:
Dann lieber den Sterling Lima-zu-Batterie Lader,...


Jaaaa, aber der hat nicht das 230V Netzteil drinne, fuer laengeres Verweilen....;))
(das hat der Ctek aber auch nicht; und bei Sterling lese ich uebrigens dass deren IP68 DC/DC 16A Lader so eingestellt werden kann dass jegliche Tiefenladeschuetz fehlt, also auch ueber lange Kabel noch die maximale Ladeleistung geliefert wird, bis runter auf 8 Volt....fuer Anhaenger nicht schlecht)

(in meinen Mikrowellen-Test lief die Spannung am 12v/100Ah Batterie (ohne zusaetzliches 230v Ladegeraet) auf 10.5v runter, und beintrachtete die Mikrowellen-Leistung erheblich....also auch da waere mir so einen Spannungsbooster lieb....:))
(nur muss es dann halt wieder in die Leistungsklasse von etwa 55A liegen (es gibt von Sterling schon 60A & 90A Varianten, aber ob die dann auch gleich als reines 12v Netzteil taugen? (ohne zwischengeschaltete Batterie))


Willem
(wundert sich immer mehr warum die Kombination von AC/DC + DC/DC so rar ist, ob nun low-tech oder high-tech....bereits nur aus Platzgruenden wuerde das Sinn machen)
Jan

(und man braeuchte das high-tech Teil, sprich eine 8-stufige Ladekurve, ja nur im DC/DC Geraet zu verbauen, und den einfach einen simpelen AC/DC vor zu schalten)
(nur muss der halt eben auch Wasserdicht sein, und auch da (im Simpel-Bereich) scheint es es nicht sehr viel am Markt zu geben)
(einen high-tech AC/DC Lader vor zu schalten, anstatt von parallel, scheint mir prinzipiell problematisch....8-))


PS: so eine 28-14v/400-50A Lichtmachine, als Hochleistungs/Kuerzzeitlader im Stand, per PTO Angetrieben, wuerde auch nur etwa 1000 euro kosten....wer also interesse hat, bitte melden (macht nur Sinn wenn ich mehrere gleichzeitig verschiffen lasse....8-))
(wiegen satte 50kg oder so....;))


*Verkaufe Battery-Equalizer/Charge-Balancer/Wandler 24->12v/100A*


Those who wander are not necessarily lost
J.R.R. Tolkien
...and not all who launder are washed/WJ....;))


<w.j.markerink@A1.NL>
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Michaels Volvo-Offroader-Forum | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP

Seite erstellt in 0.234 Sekunden. 21 Queries.