kleiner tgb 11 links
| C303 HOME Deutsch | C303 HOME English |
kleiner tgb 11 rechts

News: Feel free to post in english if that is more easy for you

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  18.Dezember 2017 07:49:23

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Blinker und Abblendlicht bereiten probleme  (Gelesen 402 mal)
ener

*

Offline

Einträge: 36



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Blinker und Abblendlicht bereiten probleme
« am: 04.Dezember 2017 09:24:06 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo miteinander,

vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen.

Auf der letzten Tour wollte das Abblendlicht nicht mehr leuchten. Anfänglich war noch ein " klacken" unter dem Armaturenbrett zu hören, dann war es dunkel.
Das Standlicht und das Fernlicht per Lichthupe funktioniert noch.

Zum Glück habe ich vor kurzem noch LED Strahler verbaut, welche nun erst mal leuchten.

Kennt einer das Problem ?


Dann habe ich noch ein Video gemacht zu meinem Blinker.  Wieso funktioniert beim rechts abbiegen die Lampe nicht ? Blinker Relais habe ich bereits getauscht
Viele Grüße René






https://youtu.be/NlM6A3L_ImY
« Letzte Änderung: 04.Dezember 2017 10:48:15 von ener » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
buzy

**

Offline

Einträge: 907





Profil anzeigen
Re:Blinker und Abblendlicht bereiten probleme
« am: 04.Dezember 2017 10:23:16 »
Antwort mit Zitat nach oben
Eine der häufigen Fehlerquellen ist der Tarnschalter.
Braucht keiner. Überbrücken (siehe Forum), dann weiter suchen.
Gruss
buzy
TGB 1313
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
ener

*

Offline

Einträge: 36



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Blinker und Abblendlicht bereiten probleme
« am: 04.Dezember 2017 10:54:16 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo, das hat mich auch gewundert, allerdings auch gefreut, das ich auf der BAB einfach den Tarnschalter auf Stufe II stellen konnte und damit meine LED Scheinwerfer aktivieren konnte.  Die Standlichter und das Rücklicht und Bremslicht blieb aber im Betrieb.....zum Glück---wundert mich dennoch.

Keine Ahnung, ob da etwas gebrückt wurde.

Grüße René
« Letzte Änderung: 04.Dezember 2017 10:56:06 von ener » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Friese

**

Offline

Einträge: 862



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Blinker und Abblendlicht bereiten probleme
« am: 04.Dezember 2017 11:29:33 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: ener am 04.Dezember 2017 10:54:16
Hallo, das hat mich auch gewundert, allerdings auch gefreut, das ich auf der BAB einfach den Tarnschalter auf Stufe II stellen konnte und damit meine LED Scheinwerfer aktivieren konnte.  Die Standlichter und das Rücklicht und Bremslicht blieb aber im Betrieb.....zum Glück---wundert mich dennoch.

Keine Ahnung, ob da etwas gebrückt wurde.

Grüße René


Da wurde dann ziemlich sicher was gebrückt.
Mach mal Fots. Interessant zu wissen...  grin
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
smailandreas

**

Offline

Einträge: 61



Some c303 work to do...

Profil anzeigen
Re:Blinker und Abblendlicht bereiten probleme
« am: 04.Dezember 2017 13:32:27 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi Ener -

haha :-) das mit den Kontrollampe für die Blinker hat mich auch mal beschäftigt, da ich davon ausgegangen bin, das das linke Kontrolllämpchen für den Blinker links sein sollte und das rechte entsprechend für rechts blinken (wenn ich es richtig verstanden habe, ist das bei dir auch so OHNE Anhänger dran, richtig?).

Mittlerweile bzw. entsprechend der Beschreibung bin ich aber der Meinung, das zuerst alle zwei Kontrolllämpchen EINMAL anzeigen, und dann nur noch das Linke kontinuierlich mit dem Blinker. Mit Anhänger sollten meiner Meinung nach beide anzeigen kontinuierlich mit den Blinkern anzeigen, d.h. das rechte Blinker Kontrolllämpchen ist die Blinker Kontrollleuchte für den Anhänger. Das hier hab ich mir dazu mal aus irgendeinem der Manuals rauskopiert:



Da steht also das beim erstnmal Blinken beide Kontrolllämpchen aufleuchten. Was nicht direkt dabei steht ist dann die vmtl. logische Konsequenz, das es beim zweitmal eben nur noch EINES der Kontrolllämchen ist und das zweite IMHO vmtl. die Anhängerkontrolllämpchen ist - also vmtl. mit Anhänger und Verkabelung dann eben beide Kontrolleuchten anzeigen sollten.
« Letzte Änderung: 04.Dezember 2017 13:33:02 von smailandreas » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
smailandreas

**

Offline

Einträge: 61



Some c303 work to do...

Profil anzeigen
Re:Blinker und Abblendlicht bereiten probleme
« am: 04.Dezember 2017 13:37:54 »
Antwort mit Zitat nach oben
...und bzgl. des Ablendlicht/Fernlicht Relais: Der Magnetschalter da drin legt mechanisch einen kleinen Hebel um und steuert damit den Stromfluss. Dieser Hebel / Umschaltknuppel belibt manchmal stecken bzw. der Magnet schaffte s nicht diesen umzulegen und bleibt hängen. Klacken tut es, aber mechanisch wird evtl. nichts umgelegt... Ich hab das Relais geöffnet und leichtgängiger gemacht, dann hat es wieder funktioniert - Ist aber evtl. bei mir etwas anders, da ich ein 12V Relais habe und bei mir nix mit Tarnlicht usw eingebaut war und ist.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
ener

*

Offline

Einträge: 36



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Blinker und Abblendlicht bereiten probleme
« am: 04.Dezember 2017 15:48:21 »
Antwort mit Zitat nach oben
Vielen Dank für die Antworten,

das Video zeigt leider, dass die linke Lampe bei dem " links blinken " funktioniert. Der zweite Versuch zeigt mein " rechts blinken". Da sieht man nur einmal beide Lampen aufleuchten und danach nichts mehr, obwohl ich immer noch den Blinker aktiviert habe.

Grüße René

der nachher mal das Fernlicht/ Abblendlicht Relais sucht 
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
smailandreas

**

Offline

Einträge: 61



Some c303 work to do...

Profil anzeigen
Re:Blinker und Abblendlicht bereiten probleme
« am: 04.Dezember 2017 16:33:15 »
Antwort mit Zitat nach oben
Danke - jetzt hab's auch ich kapiert was das/dein Problem ist - im Video ab 0:05 bei dem du rechts blinkst, einmal beide aufleuchten und danach nix mehr... sorry, war mir vorher nicht klar.
Hoffe du findest den Fehler.
Gruß
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Yankee

**

Offline

Einträge: 5965



C304 fahren ist wie wennste fliechst

Profil anzeigen WWW
Re:Blinker und Abblendlicht bereiten probleme
« am: 04.Dezember 2017 17:54:22 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: ener am 04.Dezember 2017 15:48:21
Vielen Dank für die Antworten,

das Video zeigt leider, dass die linke Lampe bei dem " links blinken " funktioniert. Der zweite Versuch zeigt mein " rechts blinken". Da sieht man nur einmal beide Lampen aufleuchten und danach nichts mehr, obwohl ich immer noch den Blinker aktiviert habe.

Grüße René

der nachher mal das Fernlicht/ Abblendlicht Relais sucht 


Hast du LED-Rückleuchten ?
viele Grüsse Frank


http://www.auf-allen-vieren.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
scaut

**

Offline

Einträge: 823



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Blinker und Abblendlicht bereiten probleme
« am: 04.Dezember 2017 19:57:29 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi das ist bei mir auch so und wenn ich einen Anhänger
Dran hängen  und den steker  des Anhänger  einsteke
Dan geht alles wie es soll  ich habe das auch schon
Bei älteren  Lkw beobachtet als ob  das zu Kontrolle der
Anhänger  Beleuchtung  so gemacht ist wen die nicht
Geht dan bleibt es wie im Video gezeigt .
Gruß  der scaut
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
ener

*

Offline

Einträge: 36



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Blinker und Abblendlicht bereiten probleme
« am: 04.Dezember 2017 20:23:21 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi, also es sind wohl Dreikammer Bosch Rückleuchten. Ohne LED.....

Normal kann das nicht sein, dass Links alles funktioniert unf Rechts nicht.

Habe schon 3 weitere Blinkrelais getestet.... ohne Änderung.  Die Blinker außen funktionieren ja. 

Hm
« Letzte Änderung: 04.Dezember 2017 20:41:34 von ener » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Pohl

**

Offline

Einträge: 505



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Blinker und Abblendlicht bereiten probleme
« am: 04.Dezember 2017 20:59:06 »
Antwort mit Zitat nach oben
Also wenn eine Seite Blickt und die andere nicht, kann es nicht das Relais (Blinkgeber) sein.
Dann dürfte nämlich nichts gehen.
Vom Blinkgeber geht's zum Schalter der gibt das Signal nach rechts oder links.
Macht er das ?
Dann ist noch der Tarnlichtschalter.
Von da geht's zu einem Kompacktstecker unter dem Amaturenbrett.
Der verbindet den Kabelbaum von der Kabine mit dem zu den Blinkleuchten und den Rest der Beleuchtung.
Bei mir waren die Kontakte am Kompacktstecker oxidiert
Schöne Grüsse Axel
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
ener

*

Offline

Einträge: 36



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Blinker und Abblendlicht bereiten probleme
« am: 05.Dezember 2017 15:29:05 »
Antwort mit Zitat nach oben
Bisher habe ich noch keine Zeit gefunden am Volvo nachzusehen, aber ich werde dies  alsbald nachholen.
Werde dann berichten
Danke und Grüße René
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
ener

*

Offline

Einträge: 36



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Blinker und Abblendlicht bereiten probleme
« am: 09.Dezember 2017 11:18:05 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi,

gestern habe ich den Fehler gefunden. Es ist das Fern/ Abblendlicht Relais gewesen. Dies ist defekt und wird erneuert.

Den Tarnschalter habe ich derweil auch gebrückt. Nur der Fehler in dem Blinkgeber für das rechte Blinklicht habe ich noch nicht gefunden.

Dafür funktionieren die Wischwasch Düsen wieder.....und der PZJ hat nun endlich einen nutzbaren Kofferraum  cool

Danke für die Hilfestellung

Grüße René


« Letzte Änderung: 09.Dezember 2017 11:18:34 von ener » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Michaels-Volvo-Offroader-Forum | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP

Seite erstellt in 0.0254 Sekunden. 25 Queries.