kleiner tgb 11 links
| C303 HOME Deutsch | C303 HOME English |
kleiner tgb 11 rechts

News: Setzt euren aus Schweden geholten C30x in die "Datenbank"

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  23.Januar 2020 17:11:19

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Hallo zusammen  (Gelesen 1789 mal)
Jens_D

**

Offline

Einträge: 57



Alles ist einfach, wenn man weiß wie

Profil anzeigen
Hallo zusammen
« am: 17.Januar 2017 01:09:53 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo,

ich hab mich entschieden mir als Langzeithobby einen C304 zuzulegen, auch wenn es jetzt vermutlich ein C306 werden wird. Endziel ist der Umbau zu einem Wohnmobil. Nach längerem Überlegen lässt sich meine Motivation zu dem Unterfangen recht Einfach beschreiben, ich will und ich kann (zumindest glaube ich das jetzt noch).
Daher hab ich gedacht es macht Sinn hier mal rein zu schnuppern  smiley .

Kurz zu meiner Person, ich bin Anfang 30, hab eine Ausbildung als Mechatroniker und da nach 1,5 Jahren im Anlagenbau noch ein Studium drauf gesetzt.
Aktuell promoviere ich im Bereich Produktionstechnik (Hab zur Zeit jede Menge CNC-Maschinen zum spielen smiley). Ansonsten hab ich noch ein wenig Erfahrung beim Schrauben an MB-Tracks.
Ich wohne aktuell in Niedersachsen, aber das Bastelzimmer ist in Hessen. Da hab ich auf dem Hof meiner Eltern einfach mehr Platz.

Auf ein fröhliches fachsimpeln.

Grüße, Jens

Moderator benachrichtigen   Gespeichert
buzy

**

Offline

Einträge: 972





Profil anzeigen
Re:Hallo zusammen
« am: 17.Januar 2017 05:33:12 »
Antwort mit Zitat nach oben
Willkommen!
Na dann, leg mal los. Erst musst du einen finden, dann eben umbauen.
Einige haben eine Menge zum WoMo-Umbau ins Forum gestellt, also gute Denkanreize.

Viel Erfolg
buzy
TGB 1313
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
der Harms

**

Offline

Einträge: 2605



Das ist der Lars... Lars kommt aus Schweden!

Profil anzeigen
Re:Hallo zusammen
« am: 17.Januar 2017 07:24:14 »
Antwort mit Zitat nach oben
Moin aus dem hohen Norden...

Beim 306 wirst Du jede Menge Platz haben,...aber der wird Dir auf der Straße als Wohnmobil weniger Freude machen. Der ist im Ganzen kürzer übersetzt, heißt: langsamer. Ein Umbau lohnt sich eigentlich kaum, das die Achsen in sich bereits das Gleiche wie ein ganzes Auto kosten. Ansonsten bin ich auch einer, der in seinem Volvo sämtliche Länder Europas abspult...und ich habe noch immer wieder Freude an dem Wagen!!!
Also wohlan...!!!

der Harms
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
kueppi

**

Offline

Einträge: 2344



http://doblox.com/pub/506-republica_-_ready_to_go

Profil anzeigen
Re:Hallo zusammen
« am: 17.Januar 2017 08:21:09 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo auch von mir....
Willkommen bei den Verrückten.  grin
Wir fahren einen 304 oder auch TGB 1314 genannt.
Wir haben den Koffer nur leicht modifiziert, so das wir mit 2 Erwachsenen und 3 Kindern darin schlafen können. Ein paar Reisen nach Skandinavien und Süd - Ost Europa haben wir schon damit gemacht.

Grüße Küppi
Auseinandergenommen werden darf alles was nicht wegläuft


http://www.tape.tv/musikvideos/Republica/Ready-To-Go
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Uli-RT

**

Offline

Einträge: 2565



...geht auch ohne Volvo; macht aber keinen Spaß

Profil anzeigen
Re:Hallo zusammen
« am: 17.Januar 2017 18:19:36 »
Antwort mit Zitat nach oben
...herzlich willkommen.

C306 und Dieselumbau wird vermutlich viel zu kurz übersetzt.
Bei den FlyingSpanners in UK gibts längere Übersetzungen fürs Diff.
Kommt beim 3-Achser dann auch auf ca. 2000€ plus Einbau.
Und länger ist der C306 auch. Je nach Einsatzzweck und persönlichen Wünschen kann das ein Vorteil aber auch ein Nachteil sein.

Frag mal bei Guwolo oder Dirk an. Die haben C304 San stehen. Fast in Hessen.
Ich hab mir den letztens angeschaut. Hat bissl über 2000km ! runter.
Bedeutet aber trotzdem noch Arbeit, wobei man hier eine sehr gute Basis hat.

Grüße
Uli
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
LarsB72

**

Offline

Einträge: 151





Profil anzeigen
Re:Hallo zusammen
« am: 17.Januar 2017 20:54:03 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Jens,
willkommen auch von mir, viel Spaß beim Suchen und beim Umbau... ;-)
Wo in Hessen willste denn werkeln, komme auch aus Hessen...
Gruß
Lars
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Jens_D

**

Offline

Einträge: 57



Alles ist einfach, wenn man weiß wie

Profil anzeigen
Re:Hallo zusammen
« am: 17.Januar 2017 22:25:27 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi,

ich freue mich über die Resonanz smiley.
Ich fürchte die Angebote kommen zu spät. Gebe zu, nicht die ideale Reihenfolge,
... allerdings passt der 306 wesentlich besser zu dem Layout das ich mir überlegt habe.
Aber nachher ist man immer schlauer, mal schaun was auf mich zukommt, ist immer noch ein Hobby und ich plane zeitlich großzügig wink.
Werde demnächst mal Bilder hochladen. Das Fahrzeug kommt aus Dänemark und hat eine dänische Zivilzulassung.

Die beiden anderen gucke ich mir natürlich trotzdem gerne an.
2000km bei ~30 Jahren? Erinnert mich an die Fahrzeuge bei der BW, für die Frist vom Parkplatz geholt, danach wieder drauf gefahren ...

Das mit den anderen Differentialen ist ein guter Typ.
Wie sieht es denn bezüglich einer längeren Übersetzung des 4. und 5. Ganges aus
(Bin leider noch nicht dazu gekommen überall mal rein zu schnuppern)?
Mein Wissensstand ist wie folgt:
C304 4. Gang i=1, Diff.: 0,29 => ~80km/h bei 4000 1/min
C306 5. Gang i=1, Diff.: 0,27 => ~75km/h bei 4000 1/min
Wenn eine Gangverlängerung möglich wäre:
C306 5. Gang i = 0,79, Diff. 0,27 => ~95kmh/h bei 4000 1/min, bzw. ~3400 1/min bei 80km/h
Wo sind denn da die Vor-Nachteile zu einer Änderung der Differentiale?

Allerdings ist die geplante Reihenfolge eher
1. Aufarbeiten
2. Oldi-Zulassung (Im Zweifel bleibt es bei 2. und einem Rückschritt auf 1)
3. Zulassung mit Diesel
4. Getriebeanpassung
5. Ausbau als Wohnmobil

Grüße
Jens
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
WJM

**

Offline

Einträge: 4137





Profil anzeigen WWW eMail
Re:Hallo zusammen
« am: 18.Januar 2017 02:13:11 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Uli-RT am 17.Januar 2017 18:19:36
...herzlich willkommen.

C306 und Dieselumbau wird vermutlich viel zu kurz übersetzt.
Bei den FlyingSpanners in UK gibts längere Übersetzungen fürs Diff.
Kommt beim 3-Achser dann auch auf ca. 2000€ plus Einbau.
Und länger ist der C306 auch. Je nach Einsatzzweck und persönlichen Wünschen kann das ein Vorteil aber auch ein Nachteil sein.

Falls Motorumbau (& trotz Diff-Anforderungen), dann hat man nur so den Freiraum um auch das gesamte Getriebe zu ersetzen....;))
(besonders wenn es auch noch Automatik sein sollte; die sind/waren immer laenger als Handschalter....dafuer oft auch laenger uebersetzt (wenigstens bei TLC; diff 4.11:1 vs 3.7:1))
*Verkaufe Battery-Equalizer/Charge-Balancer/Wandler 24->12v/100A*


Those who wander are not necessarily lost
J.R.R. Tolkien
...and not all who launder are washed/WJ....;))


<w.j.markerink@A1.NL>
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Jens_D

**

Offline

Einträge: 57



Alles ist einfach, wenn man weiß wie

Profil anzeigen
Re:Hallo zusammen
« am: 19.Januar 2017 21:53:09 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi,

ich habe mal den Preis der Diffs. mit der langen Übersetzung angefragt.
"£300 per axle plus shipping  (to Holland it would be about £25 for two axles)"
Wenn ich richtig rechne (300 * 3 * 1,16 = 1044€) komme ich auf ~1,1k€. Den Spaß beim Einbauen gönne ich mir selbst smiley.

Hab mir mal ein paar Gedanken zu Motor und Getriebe gemacht. Sinnigste aus meiner Sicht ist eine Verlängerung des Diff.-Getriebes und ein OM606TB.
Wobei ich nur den Original sowie OM606 TB und Sauger verglichen habe. Aber sind im Moment nur Überlegungen.

Wen es interessiert, eine Zusammenfassung
https://www.dropbox.com/s/ua895pxbyajou24/Zusammenfassung.pdf?dl=0

Grüsse


Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Jens_D

**

Offline

Einträge: 57



Alles ist einfach, wenn man weiß wie

Profil anzeigen
Re:Hallo zusammen
« am: 10.Januar 2020 23:06:05 »
Antwort mit Zitat nach oben
Kleines Update.

Rahmen wurde hübsch gemacht
Achsen wurden komplett überholt und mit neuer Übersetzung versehen.
Motor OM606 TD ist eingepasst.
Leider ist von der Kabine nicht mehr viel zu retten. Daher transplantiere ich das was noch gut ist in einen Neubau.









Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Michaels-Volvo-Offroader-Forum | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP

| Datenschutz | Impressum |

Seite erstellt in 0.0981 Sekunden. 25 Queries.