kleiner tgb 11 links
| C303 HOME Deutsch | C303 HOME English |
kleiner tgb 11 rechts

News: Nutzt doch den Kalender zum Eintragen, wenn Termine fix gemacht sind.

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  12.Juli 2020 01:59:21

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Vorstellung aus dem Schwabenländle  (Gelesen 514 mal)
AllradOldieFan

*

Offline

Einträge: 3



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Vorstellung aus dem Schwabenländle
« am: 17.April 2020 01:23:23 »
Antwort mit Zitat nach oben
Moin miteinander,

bevor ich hier direkt irgendwas Frage, möchte ich mich erst kurz vorstellen.
Ich heiße Stefan, bin 17 Jahre alt und komme aus Aalen von der Ostalb und bin schon seit ich denken kann, von alten Fahrzeugen und Technik begeistert. Nachdem ich mehrmals am Unimog Museum vorbei kam und natürlich jedesmal dort vorbeigeschaut habe, war klar, später brauche ich mal so ein Fahrzeug  grin 
Da die Unimogs aber doch recht zugebaut sind und man nicht überall gut zum reparieren hinkommt, bin ich irgendwann auf den Volvo gestoßen. Mein Vater hat einen Pinzgauer, aber einen etwas größeren Volvo fände ich noch schöner.
Also falls jemand von euch hier aus der Umgebung ist und einen Volvo besitzt, würde ich mich echt freuen, mal vorbeikommen zu dürfen und mir das Fahrzeug anschauen und den Besitzer mit Fragen Löchern zu können  cheesy

Viele Grüße
Stefan
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
tegebe

**

Offline

Einträge: 188



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Vorstellung aus dem Schwabenländle
« am: 17.April 2020 02:17:31 »
Antwort mit Zitat nach oben
Falls du mal in MA bist, sag Bescheid.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
hecki28

**

Offline

Einträge: 900



Burschen fahren Jeep, Männer fahren Volvo

Profil anzeigen eMail
Re:Vorstellung aus dem Schwabenländle
« am: 17.April 2020 06:44:43 »
Antwort mit Zitat nach oben
Das ist fast schon eine blöde Ecke, in der Du wohnst. Für einen Pinzgauer ist das schon das nördliche Ende des Verbreitungsgebiets, für einen Volvo das südliche Ende, aber da wird sich sicher was finden  grin  grin  grin

Gruß

Christian
Warum nur einen Volvo, wenn man auch zwei haben kann
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
c304uli

**

Offline

Einträge: 164



Der Trend geht zur 3. Achse !!

Profil anzeigen eMail
Re:Vorstellung aus dem Schwabenländle
« am: 17.April 2020 07:14:23 »
Antwort mit Zitat nach oben
Morgen Stefan,

also mein 3Achser steht in Weinstadt, in Remseck steht noch ein 2Achser und in Reutlingen gibts noch nen 3Achser

Grüßle
Uli
Allzeit gute Fahrt!
Uli
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
MarlonW

**

Offline

Einträge: 259



Es gibt sie noch, die guten Dinge

Profil anzeigen eMail
Re:Vorstellung aus dem Schwabenländle
« am: 22.April 2020 12:17:52 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Stefan,

wenn Du es ab und zu nach Gaggenau schaffst, gäbe es noch die Möglichkeit in der Mitte zwischen Aalen und Gaggenau Luca und mich in Calw zu besuchen.
Da könntest Du Dir die Technik ganz genau anschauen, weil Luca seinen 6x6 Longbody aktuell komplett auf links dreht und mein 6x6 Koffer ist fahrbereit für die Ein oder Andere Runde durch den Nordschwarzwald.

In Karlsruhe steckt auch noch mein Namensvetter mit einem 2Achser.

Der Südenwesten ist gar nicht so volvoleer, wie es scheint  wink

Grüßle aus dem Schwarzwald,
Marlon
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
AllradOldieFan

*

Offline

Einträge: 3



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Vorstellung aus dem Schwabenländle
« am: 22.April 2020 18:18:48 »
Antwort mit Zitat nach oben
Vielen Dank für die freundliche Aufnahme hier  smiley 

Da sind hier in der Umgebung ja doch einige Volvos vertreten (*Freu* grin)
Uli und Marlon, ich habe euch mal eine Mail geschickt und würde mich freuen, wenn das klappt, dass ich bei euch mal vorbeikommen kann.

Das Forum hier ist echt klasse, da habe ich schon vieles interessantes gelesen und will jetzt noch mehr einen eigenen Volvo.

Gruß Stefan
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
AllradOldieFan

*

Offline

Einträge: 3



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Vorstellung aus dem Schwabenländle
« am: 28.Juni 2020 21:04:53 »
Antwort mit Zitat nach oben
So, ich melde mich wieder zurück. Das ganze ging jetzt doch alles deutlich schneller als gedacht und wir sind jetzt auch stolze Volvo Besitzer. Wir haben einen C304 mit San-Koffer in gutem Zustand, nur so gut laufen will er noch nicht. Da bin ich mit meinem Vater gerade am schauen. Bisher haben wir noch nicht wirklich was gefunden an dem es lag, aber wir hoffen trotzdem, dass wir das bald haben.
Ach so, noch kurz zum Fahrzeug, es ist ein Aluzink Volvo aus Baujahr 1975 der aber erst 1978 zugelassen wurde, hat noch die "super" Originalreifen drauf  grin  wobei das sogar schon die neueren Trelleborg sind. Das Fahrzeug hat wohl wenig Kilometer (12.300 km) jedoch ist der Kilometerzähler stehen geblieben. Sonst stand es wohl noch einige Zeit im Depot bei den Schweden, was man gut glauben kann, wenn man sich den Zustand anschaut.
Soweit mal bis jetzt.

Hier mal noch ein paar Bilder:















Viele Grüße
Stefan 
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
OlliD

**

Offline

Einträge: 400



Zuviel "Normal" macht krank, C304 hilft "Super"!

Profil anzeigen
Re:Vorstellung aus dem Schwabenländle
« am: 28.Juni 2020 22:07:35 »
Antwort mit Zitat nach oben
Der schaut ja aus wie aus ner Zeitkapsel - ich wünsch Euch mal viel Spass damit - und vorallem das er keine größeren Standschäden davongetragen hat.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
c304uli

**

Offline

Einträge: 164



Der Trend geht zur 3. Achse !!

Profil anzeigen eMail
Re:Vorstellung aus dem Schwabenländle
« am: 29.Juni 2020 07:35:32 »
Antwort mit Zitat nach oben
Standschäden : Kontrolle des Abganggetriebes von 2. zu 3. Achse !

Gruß Uli
Allzeit gute Fahrt!
Uli
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
malmox

**

Offline

Einträge: 222



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Vorstellung aus dem Schwabenländle
« am: 29.Juni 2020 10:53:42 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Stefan,

da hast du ein echt tolles Basisfahrzeug ergattert. Jetzt beginnt, wie Uli schon sagte, die Suche nach eventuellen Standschäden. Denn Laufleistung scheint er je keine zu haben.
Am besten alles Gummischläuche und Membran erneuen. Zündunggeschirr, Kerzen, Zündzeitpunkt, Verteiler checken oder erneuern. Unterdrucksystem prüfen, den Unterdruckschalten am Fahrerhaus (Rückseite hinterm Beifahrer) refidieren. Später Allrad Zuschaltung beim bremen überdenken, eventuell stilllegen.
Bremszylinder in den Trommeln auf Dichtigkeit prüfen. Neue Beläge, die alten sind bestimmt ausgehärtet.
Alle Betriebsstoff wechseln, Wasser, Oel, Bremsflüssigkeit, vielleich einen Blick in den Tank mit einem Endoskop. Die Lieste ist bestimmt nicht komplett, ......

Nächste Woche gehts in Urlaub, da rausch ich auf der A7 an Aalen vorbei. C304 aus Biberach/Riss.

Viel Spaß
Max
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Michaels-Volvo-Offroader-Forum | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP

| Datenschutz | Impressum |

Seite erstellt in 0.0612 Sekunden. 25 Queries.