kleiner tgb 11 links
| C303 HOME Deutsch | C303 HOME English |
kleiner tgb 11 rechts

News: Ask something, may be the answer will appear soon...

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  05.Dezember 2022 04:54:50

Seiten: [1] 2 3 ... 5 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Ein wehmutiger Tag, im TGB-historischen Sinne  (Gelesen 14634 mal)
WJM

**

Offline

Einträge: 4666





Profil anzeigen WWW eMail
Ein wehmutiger Tag, im TGB-historischen Sinne
« am: 24.Februar 2022 09:02:43 »
Antwort mit Zitat nach oben
Das, wofuer der Volvo C3-Series einst mal entwickelt & gebaut wuerde, einen GAU der insgesamt 80 Jahre ausgeblieben ist, fuer genau den selben Feind, hat sich dann heute doch ergeben.

Unsere Volvo's weinen, haben sie dies dann doch nicht verhindern koennen, und mussen leidig, ledig & tatenlos zusehen.

*Verkaufe Battery-Equalizer/Charge-Balancer/Wandler 24->12v/100A*


Those who wander are not necessarily lost
J.R.R. Tolkien
...and not all who launder are washed/WJ....;))


<w.j.markerink@A1.NL>
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Dschenz

**

Offline

Einträge: 76



Ankommen zählt!

Profil anzeigen eMail
Re:Ein wehmutiger Tag, im TGB-historischen Sinne
« am: 24.Februar 2022 20:42:38 »
Antwort mit Zitat nach oben
  embarassed ich bin tief betrübt und hatte die eigentliche Existenz unserer Lieblinge etwas verdrängt, leider hast Du recht.

Gruss Jens
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
FranzIbk

**

Offline

Einträge: 342



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Ein wehmutiger Tag, im TGB-historischen Sinne
« am: 25.Februar 2022 08:22:16 »
Antwort mit Zitat nach oben
Mal schauen was uns Putin, Brüssel ,Ami und NATO noch einbrockt…
Ob unsere Neutralität das Papier wert ist werden wir als Zwerg Österreich ja sehen…
Volvo fahren wird auf jeden Fall empfindlich teurer, aber Lastenrad funktioniert bei uns in den Bergen ganz schlecht…
Von Wien nach Kiew mit dem Auto ca 15 Stunden, Wien bis Bregenz, ganz Österreich, ca 6 Stunden….ist verdammt nah…
Hoffe auf erträglichen Ausgang dieses unnötigen Angriffs.

Alles Gute aus Tirol, Franz.
« Letzte Änderung: 25.Februar 2022 08:37:06 von FranzIbk » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
WJM

**

Offline

Einträge: 4666





Profil anzeigen WWW eMail
Re:Ein wehmutiger Tag, im TGB-historischen Sinne
« am: 26.Februar 2022 02:20:28 »
Antwort mit Zitat nach oben
Bezueglich die Auseinandersetzung wer was wo & wann einbrockt, past & present, fand ich gestern diesen Aufruf; einen historischen Herzensschrei, sehr eindringlich & rattenscharf ....zwar auf englisch, aber eben gerichtet an diejenigen deren (Gross-)Vater & Onkel schon mal invasiver Fuss gefasst haben in Kiev....und das Ganze nicht als persoenlicher Aufruf/Schuldzuweisung, aber zum weiterleiten, an alle die immer noch zoegern, aus eben den genau gleichen historischer Grund/Scham:

https://twitter.com/eugene_finkel/status/1497155821049950241

(was da leider argumentativ noch fehlt ist einen mittlerweile fast jahrhundert alte Observierung, dass der gerade vom Osten aus massenhaft benuetzten/missbrauchten Casus-Belli Vorwand 'De-Nazifizierung' eben *nur* dank die Nazi's ueberhaupt existieren konnte, und kann)

(fuer einen eindringlichen historischen Meta-Blick dazu verweise ich gerne auf Isaiah Berlin:
https://www.nybooks.com/articles/2014/10/23/message-21st-century/


(der Artikel von Eugene Finkel fand ich forwarded bei http://twitter.com/darthputinkgb)
(einen Account der an sich schon seit fast ein Jahrzehnt die Welt einen immer duester werdenden Kremlin'schen Till-Eulenspiegel vorhaelt (dafuer aber eher selten solche Forwards macht))


PS: wer, un-eingeloggt, die Twitter-Seiten nur eingeschraenkt scrollbar vorfindet (und immer oefters von dieses Login/Registrierungs Popup-Fenster belaestigt wird), der moege ganz einfach auf 'Login' druecken, dann das darauffolgende Fenster einfach schliessen)
(oder halt einfach ueber dieses Archiv, aber dann fehlen eben die Kommentare, nicht weniger eindringlich)


PPS: ich war mal in Russland, tief in Russland, am Arsch der Welt, in (durch) seltsam gottverlassene & veroedete Orten; Doerfer genauso wie gespenstische Kleinst-Provinz-Staedte....ich trauere dabei genauso fuer das Kanonenfutter was dort schon seit Jahrzehnten geerntet wird....die Kinder die uns dort damals entweder zugewinkt oder mit Steinen beworfen haben (Bettler stehen eher schlecht da wenn deren andere Hand ein Handy haellt) sind diejenigen die heute unter falscher Vorwand oder Zwang an den Front geschickt werden (und sich in die Ukraine auch bereits vielfach als Kriegsverweigerer uebergeben haben).


PPPS, dieser Artikel wirft nochmals ein ganz anderes Licht auf den monstroesen Denkwelt von Vlad:

https://topsecretumbra.substack.com/p/putins-attack-on-ukraine-is-a-religious (-war)

(auch von seiner Hand mal, vor Jahren: "Russian Orthodox Church is a mafia-state within a mafia-state.")
(und von andere Seite kam mal die Stellung dass Sebastopol fuer die Russen weit wichtiger war als Schleuse fuer Waffen-, Drogen- & Menschenschmuggel dann nur rein militaerisch)
(und genau wie in Syrien sind auch in/aus Ukraine die Fluechtlingsstroeme richtung Westen sehr gewollt, bzw ist auch das Gemetzel sehr gewollt....eine Uebergabe wird auch deshalb nicht das Ende des Gemetzels bedeuten)
(und dazu noch mal die zynische Beobachtung dass der sogenannte Schuetz der 'Russisch-Sprachigen' eben auch nur deshalb existieren kann weil die USSR die ukrainische Sprache jahrzehnte lang verboten & unterdrueckt hat)


*Verkaufe Battery-Equalizer/Charge-Balancer/Wandler 24->12v/100A*


Those who wander are not necessarily lost
J.R.R. Tolkien
...and not all who launder are washed/WJ....;))


<w.j.markerink@A1.NL>
« Letzte Änderung: 26.Februar 2022 05:35:59 von WJM » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
WJM

**

Offline

Einträge: 4666





Profil anzeigen WWW eMail
Re:Ein wehmutiger Tag, im TGB-historischen Sinne
« am: 26.Februar 2022 05:14:29 »
Antwort mit Zitat nach oben
Etwas weniger offtopic:

Die groessten EU KFZ-Hersteller haben angekuendigt per direkt den Export von Fahrzeugen & Ersatzteilen nach Russland an zu halten:

https://twitter.com/PDutczyn/status/1497281698681303045

Fangfrage: welche EU-Marke fehlt hier?
Hint: wenigstens einer dessen Aktionaere aber eben nicht in EU ansaessig sind, sondern in China....
(gluecklicherweise sind die TGB-Ersatzteile bereits seit einige Jahren in privater EU-Hand)


Mercedes ist uebrigens brisant, haben die doch ein Joint-Venture mit Kamaz.

NB: kann natuerlich auch sehr gut sein dass dieser Export-Stopp ausschliesslich begruendet wuerde aus Angst fuer SWIFT....ich weiss aber nicht ob Fahrzeugen & Ersatzteil vorab oder nachher gezahlt werden....wird wohl ein Mittelding sein, 50% vor Verschiffung-raus, 50% nach Verschiffung-rein.
*Verkaufe Battery-Equalizer/Charge-Balancer/Wandler 24->12v/100A*


Those who wander are not necessarily lost
J.R.R. Tolkien
...and not all who launder are washed/WJ....;))


<w.j.markerink@A1.NL>
« Letzte Änderung: 26.Februar 2022 05:34:47 von WJM » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
WJM

**

Offline

Einträge: 4666





Profil anzeigen WWW eMail
Re:Ein wehmutiger Tag, im TGB-historischen Sinne
« am: 26.Februar 2022 07:10:32 »
Antwort mit Zitat nach oben
Auch nur teilweise Offtopic, haben wir doch auch eine TGB-Variante der als Tankkiller ausgeruestet ist:

https://twitter.com/Hogan698/status/1497291283106250761

https://threadreaderapp.com/thread/1497291283106250761.html

(mein zusatz-Tipp, Kategorie Optik: auch normal-Glas ist eine totale Barriere fuer thermische Kamera's, also bietet (Schau-)Fensterglas ebenfalls Schuetz....)
*Verkaufe Battery-Equalizer/Charge-Balancer/Wandler 24->12v/100A*


Those who wander are not necessarily lost
J.R.R. Tolkien
...and not all who launder are washed/WJ....;))


<w.j.markerink@A1.NL>
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
WJM

**

Offline

Einträge: 4666





Profil anzeigen WWW eMail
Re:Ein wehmutiger Tag, im TGB-historischen Sinne
« am: 26.Februar 2022 17:04:20 »
Antwort mit Zitat nach oben
Etwas mehr offtopic, dafuer eine existentielle/meta Frage, bzw 'which side of history'....die Zeichen gab es schon lange, sehr sehr lange....nur wollten viele Gutmenschen das nicht wahrhaben....nein, korrektur: viele Gutmenschen 2. rangs erkannten nicht die weltweit operierende Kremlin-Agenten annex Media-Gutmenschen 1. Rangs:

https://mobile.twitter.com/EricBoehlert/status/1497437612549840898

Kurzfassung, dortiges Kommentar:

Silence of the Lambs.
Silence of the Shams.
Silence of the Scams.


PS: *nein*, der von mir hier oben benuetzten Begriff 'Gutmensch' wuerde *nicht* von Hitler erfunden....auch *das* ist ein von Gutmenschen erfundene Hetze....quasi genauso wie der Begriff 'Antifaschisten' von der USSR erfunden wuerde...

*Verkaufe Battery-Equalizer/Charge-Balancer/Wandler 24->12v/100A*


Those who wander are not necessarily lost
J.R.R. Tolkien
...and not all who launder are washed/WJ....;))


<w.j.markerink@A1.NL>
« Letzte Änderung: 26.Februar 2022 17:20:41 von WJM » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
WJM

**

Offline

Einträge: 4666





Profil anzeigen WWW eMail
Re:Ein wehmutiger Tag, im TGB-historischen Sinne
« am: 28.Februar 2022 03:05:30 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ebenfalls nur etwas eingeschraenkt Offtopic, weil scheinbar immerhin schwedisches Geraet gegen die Russen verwendet wird....leider nix Volvo, sondern Saab:

https://twitter.com/SamKlebanov/status/1498084573196042241

(wie diese NLAW's dann aber schon die (deren neutral-schwedische) Kriegswaffenexportbestimmungen ueberwunden haben ist die Frage (genau wie NL neulich die BRD um Export-Erlaubniss gebeten hat, weil urspruenglich damals aus BRD angekauft))
(aber wie BRD hat auch SE gerade die Neutralitaet aufgegeben, also kann das alles momentan eh ohne diesen Burokratie abgewickelt & exportiert werden))



Und/oder, Kurzfassung/Komentar sonstwo: 'When you lost ABBA, you lost the war.'



[NACHTRAG]
Britisch-Schwedisch, aber trotzdem:

https://twitter.com/kamilkazani/status/1498061759550160898

*Verkaufe Battery-Equalizer/Charge-Balancer/Wandler 24->12v/100A*


Those who wander are not necessarily lost
J.R.R. Tolkien
...and not all who launder are washed/WJ....;))


<w.j.markerink@A1.NL>
« Letzte Änderung: 28.Februar 2022 05:26:12 von WJM » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
WJM

**

Offline

Einträge: 4666





Profil anzeigen WWW eMail
Re:Ein wehmutiger Tag, im TGB-historischen Sinne
« am: 28.Februar 2022 04:49:01 »
Antwort mit Zitat nach oben
Und fuer die historisch-Veranlagten unter uns, eine hochinteressante Analyse, warum & wo/wann es im Russischen Militaer so in's stocken geriet:

https://twitter.com/kamilkazani/status/1497993363076915204

(oder, ohne Kommentar: https://threadreaderapp.com/thread/1497993363076915204.html )


(wobei mich persoenlich dieser Abschnitt faszinierte, den ersten Ansatz einen kaiserlichen(?) Seemacht, im 17. Jahrhundert, samt Weltkarte:
(mit Territorien die ich vorher eigentlich noch nie so erwaehnt worden hab sehen)

https://twitter.com/kamilkazani/status/1498001916705583119


PS: dass die Russen sich erhebliche Verlueste einbocken mittels stehengebliebene Fahrzeugen, durch leeren Tanks, verwundert mich gar nicht, bzw die vorherige Anektdoten von russischen Wehrdienstlier in Belarus, die vieles Material verscherbelten nur um warm & satt zu bleiben, mit Waffen, Munition & Treibstoff inklusive, fand ich gleich sehr glaubhaft.
Wenn man naemlih in Russland herumfaehrt, sieht (sah?) man auf vielen Strecken immer wieder diese 'Ampelmaenchen' sehen, winkend mit beide Arme.
Zuerst hat keiner in unsere Rallye das verstanden, bis einer es mal versuchte.
Illegale Treibstof-Verkaeufer.
Tanklaster in eine Seitenstrasse.
Wo das Zeug her kam wollte natuerlich keiner sagen/wissen.
Dass die voll-Schiss hatten vor die Polizei war aber ebenfalls gleich klar.
Also, wenn man solche halb-Kriminellen in den Wehrdienst aufnimmt/rein-haut, dann kann das Desaster nicht ausbleiben.
(und der oben erwaehnten Twitter-Thread greift eigentlich auch nur auf die hoehere Echelon's dieser korrupte Geschaefte zurueck....ob Tank leer oder minderwaertige Qualitaet der Elektronik & Mechanik-Bauteile, bis hin zu Munition)
(eine andere aktuelle Anekdote: Vlad sollte einen zwangs-Treffen belegt haben in sein Ural Sommer-Sitz, mit saemtliche Olichargen (von dort aus konnte keiner gleich wieder 'fluechten'), inklusive diejenigen die fuer die Ruestungsindustrie verantwortlich waren, bzw die Frage beantworten muessten warum der Munitionsnachschub ausblieb....angeblich hatte keiner mit diesen Munitionsverbrauch gerechnet, genau wie der Treibstoff'verbrauch')



PPS, dieser Abschnitt ist auch wieder etwas weniger offtopic, ueber die Instandhaltungsprobleme von jahrzehntelang eingemottetes Militaerzeug; Munition & Fahrzeuge:

https://twitter.com/kamilkazani/status/1498049425112977423



PPPS: wer nun doch noch Angst hat fuer Vlad's Nuklear-Androhungen, der sollte sich unbedingt mal den Dokumentarfilm 'Die Welt am Abgrund - 1983' / 'The World at the Brink - 1983' ansehen, alles erst nach die Wende offenbart, aus Kremlin'sche (bis dahin) Geheimdateien.

Kurz: dass wir alle ueberhaupt noch leben haben wir an 2 (zwei) russische Offiziere zu danken, die das System in 1983 *nicht* gefolgt sind, und *nicht* den allerletzten Schalter ausgeloest haben, und das eben auch noch entgegen alle Vorschriften.
Merke: nicht 2 Offiziere gleichzeitig, sondern 2 verschiedene, an ganz unterschiedliche Zeitpunkten, nur halt beide im gleichen Jahr.
(beide Ereignisse haben dann Reagan so erschuettert dass er mit Gorby das erste Nuklear-Abkommen machte)
(leider stand Reagan auch an die Wiege der heutige faszistischen GOP (Republikaner) & damit Trump)
(unter ihn wollte Trump uebrigens auch mal US-Botschafter in den USSR werden, vorgetragen von Roger Stone(!)....das hat er dann doch abgelehnt, wuesste Reagan schon damals dass beide ziemlich krank im Kopf waren, und ein Nuklearkrieg eher verursachen als vermeiden wuerden)
*Verkaufe Battery-Equalizer/Charge-Balancer/Wandler 24->12v/100A*


Those who wander are not necessarily lost
J.R.R. Tolkien
...and not all who launder are washed/WJ....;))


<w.j.markerink@A1.NL>
« Letzte Änderung: 09.März 2022 03:56:29 von WJM » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
WJM

**

Offline

Einträge: 4666





Profil anzeigen WWW eMail
Re:Ein wehmutiger Tag, im TGB-historischen Sinne
« am: 28.Februar 2022 19:22:41 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: WJM am 28.Februar 2022 03:05:30
Ebenfalls nur etwas eingeschraenkt Offtopic, weil scheinbar immerhin schwedisches Geraet gegen die Russen verwendet wird....leider nix Volvo, sondern Saab:

https://twitter.com/SamKlebanov/status/1498084573196042241

(wie diese NLAW's dann aber schon die (deren neutral-schwedische) Kriegswaffenexportbestimmungen ueberwunden haben ist die Frage (genau wie NL neulich die BRD um Export-Erlaubniss gebeten hat, weil urspruenglich damals aus BRD angekauft))
(aber wie BRD hat auch SE gerade die Neutralitaet aufgegeben, also kann das alles momentan eh ohne diesen Burokratie abgewickelt & exportiert werden))



Und/oder, Kurzfassung/Komentar sonstwo: 'When you lost ABBA, you lost the war.'



[NACHTRAG]
Britisch-Schwedisch, aber trotzdem:

https://twitter.com/kamilkazani/status/1498061759550160898




https://twitter.com/_JakubJanda/status/1498177377481940992



*Verkaufe Battery-Equalizer/Charge-Balancer/Wandler 24->12v/100A*


Those who wander are not necessarily lost
J.R.R. Tolkien
...and not all who launder are washed/WJ....;))


<w.j.markerink@A1.NL>
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
WJM

**

Offline

Einträge: 4666





Profil anzeigen WWW eMail
Re:Ein wehmutiger Tag, im TGB-historischen Sinne
« am: 01.März 2022 21:17:10 »
Antwort mit Zitat nach oben
*Verkaufe Battery-Equalizer/Charge-Balancer/Wandler 24->12v/100A*


Those who wander are not necessarily lost
J.R.R. Tolkien
...and not all who launder are washed/WJ....;))


<w.j.markerink@A1.NL>
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
WJM

**

Offline

Einträge: 4666





Profil anzeigen WWW eMail
Re:Ein wehmutiger Tag, im TGB-historischen Sinne
« am: 01.März 2022 23:44:54 »
Antwort mit Zitat nach oben
Nochmals nur eingeschraenkt offtopic, wiederum fuer historisch-Veranlagten, diesmal im Reise-technischen & -geografischen Sinne;

'How did Russia get so big?'
 
https://kamilkazani2.substack.com/p/how-did-russia-get-so-big
*Verkaufe Battery-Equalizer/Charge-Balancer/Wandler 24->12v/100A*


Those who wander are not necessarily lost
J.R.R. Tolkien
...and not all who launder are washed/WJ....;))


<w.j.markerink@A1.NL>
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
WJM

**

Offline

Einträge: 4666





Profil anzeigen WWW eMail
Re:Ein wehmutiger Tag, im TGB-historischen Sinne
« am: 02.März 2022 04:27:53 »
Antwort mit Zitat nach oben
Dass wofuer auch unsere TGB's bereits nicht mehr ausreichen, aber trotzdem fuer den genau gleichen Feind gebaut wuerden....
Oder warum unsere Vorderreifen, formell laut Militaer-Handleitung, das Profil anders herum gelegt bekommen....zwecks Rueckzugsmanoever....

Gott, moege ich trotzdem nie im Leben etwas posten dass mehr offtopic ist als dies.,,,
(Achtung & Stark-Warnung: herzzerreissend, grauenhaft & blutig....und Hundefreunde sollten sich das (zweite Video) schon gar nicht ansehen)

https://twitter.com/TruthsUnchained/status/1498765829382545418

Moege das jemand hier vielleicht an hoehere Stellen weiterleiten koennen, weil der Gott hier bei weitem nicht mehr ausreicht....


PS: wenn auch nur um das Umfeld einige Hochrangigen zum Moral zu bewegen, wie das Buro von Gasherd Schroeder:

https://twitter.com/michaeldweiss/status/1498830264029663233

(anektdotisch: laut Kommentar sonstwo soll ihm immer noch ein(ige?) Leibwachter zustehen....in meine Oldtimertour Hamburg-Shanghai, hatten wir ein ehemaligen & pensionierten Leibwachter von Gasherd dabei....der war auch ziemlich Krank im Kopf)
(schleppte eine eigene Matratze mit sich herum, sogar hinein in jedes Hotel, lief in der U-Bahn mit Kamera in der Tasche, Handschlaufe draussen (futsch, Kamera weg), und war auf leben & tot nicht zu irgendwelches fremde/exotisches Essen zu bewegen)
*Verkaufe Battery-Equalizer/Charge-Balancer/Wandler 24->12v/100A*


Those who wander are not necessarily lost
J.R.R. Tolkien
...and not all who launder are washed/WJ....;))


<w.j.markerink@A1.NL>
« Letzte Änderung: 02.März 2022 04:45:41 von WJM » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
WJM

**

Offline

Einträge: 4666





Profil anzeigen WWW eMail
Re:Ein wehmutiger Tag, im TGB-historischen Sinne
« am: 02.März 2022 15:28:51 »
Antwort mit Zitat nach oben
'Which side of history' solle eigentlich keine geographische Aussonderungen kennen, im Westen, wuerde man meinen....

https://twitter.com/bakerstherald/status/1498700585905926145

(das gilt nicht nur AT uebrigens; auch die UK hat sich scheinbar etwas derartiges Boeses einfallen lassen, ein 30-tagiges Moratorium dieser Banksanktionen, 'for winding down transactions')

https://twitter.com/fascinatorfun/status/1498697588387819521

(vielleicht sollte man denen mal den Doku 'Das Radikal Boese' / 'The Radical Evil' vorspielen
( https://de.wikipedia.org/wiki/Das_radikal_B%C3%B6se_(Film) )
( https://www.youtube.com/watch?v=d7cRmsL26RA ))

(oder eben mein vorherigen blutigen Link)


‘When you find hypocrisy in the daylight, look for power in the shadows.’

- Senator Sheldon Whitehouse



*Verkaufe Battery-Equalizer/Charge-Balancer/Wandler 24->12v/100A*


Those who wander are not necessarily lost
J.R.R. Tolkien
...and not all who launder are washed/WJ....;))


<w.j.markerink@A1.NL>
« Letzte Änderung: 02.März 2022 15:55:35 von WJM » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
WJM

**

Offline

Einträge: 4666





Profil anzeigen WWW eMail
Re:Ein wehmutiger Tag, im TGB-historischen Sinne
« am: 02.März 2022 23:21:45 »
Antwort mit Zitat nach oben
https://twitter.com/balticjam/status/1499134905095266304

Heavy Airlift Wing outbound Sweden

”today's military cargo flights to &#127477;&#127473;Rzeszów in Poland earlier today, the likely hub for military cargo destined for &#127482;&#127462;Ukraine:

NATO SAC &#127469;&#127482;01 #BRK32”
*Verkaufe Battery-Equalizer/Charge-Balancer/Wandler 24->12v/100A*


Those who wander are not necessarily lost
J.R.R. Tolkien
...and not all who launder are washed/WJ....;))


<w.j.markerink@A1.NL>
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
WJM

**

Offline

Einträge: 4666





Profil anzeigen WWW eMail
Re:Ein wehmutiger Tag, im TGB-historischen Sinne
« am: 03.März 2022 15:34:29 »
Antwort mit Zitat nach oben
Kleiner aber feiner Nachtrag zu Gasherd Schroeder:
(welweiter Visa-ban fuer Putin-Lobbyisten, klein & gross; von Bill Browder als 'beautiful!' bezeichnet)

https://twitter.com/edwardlucas/status/1499319960849551364

*Verkaufe Battery-Equalizer/Charge-Balancer/Wandler 24->12v/100A*


Those who wander are not necessarily lost
J.R.R. Tolkien
...and not all who launder are washed/WJ....;))


<w.j.markerink@A1.NL>
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Pohl

**

Offline

Einträge: 1088



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Ein wehmutiger Tag, im TGB-historischen Sinne
« am: 03.März 2022 16:03:56 »
Antwort mit Zitat nach oben
Jetzt muß  ich auch mal meinen Senf dazugeben.
1 was da in der Ukraine abläuft heiße ich auch nicht gut. Gelind gesagt. Das darf nicht sein.
Aber was hier in Deutschland jetzt abgeht.... erinnert eher "entschldigt bitte" an die Judenverfolgung...
Leute werden diskriminiert weil sie Russen sind.... wo und wer sind wir, was sagt das Grundgesetz
Es wird gesagt, "Krieg der in Europa nicht vorstellbar war".... was ist mit Kroatien Serbien war das kein Krieg in Europa.
Oder war das nur kein Krieg, weil die Nato da mitgemacht hat.
Und wenn wir jetzt anfangen noch Waffen in das Kriesengebiet zu liefern.....
Kennt ihr den Begriff "Öl ins Feuer Gießen"
Davor habe ich ehrlich gesagt Angst, denn was dann auf uns zukommt.... will ich mir gar nicht ausmalen...


Schöne Grüsse Axel
« Letzte Änderung: 03.März 2022 16:04:54 von Pohl » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
WJM

**

Offline

Einträge: 4666





Profil anzeigen WWW eMail
Re:Ein wehmutiger Tag, im TGB-historischen Sinne
« am: 03.März 2022 16:04:25 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ikea heute in Rusland:

https://twitter.com/olex_scherba/status/1499394611847909379


Wobei man diese dieses Kommentar moeglicherweise als Kriegsverbrechen einstufen koennte, Kategorie PsyOps:
Zitat:
Ikea, you know what to do.

Remove one component from every package. I mean the ones already not like that.

*Verkaufe Battery-Equalizer/Charge-Balancer/Wandler 24->12v/100A*


Those who wander are not necessarily lost
J.R.R. Tolkien
...and not all who launder are washed/WJ....;))


<w.j.markerink@A1.NL>
« Letzte Änderung: 03.März 2022 16:15:26 von WJM » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
WJM

**

Offline

Einträge: 4666





Profil anzeigen WWW eMail
Re:Ein wehmutiger Tag, im TGB-historischen Sinne
« am: 04.März 2022 04:56:38 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Pohl am 03.März 2022 16:03:56
Jetzt muß  ich auch mal meinen Senf dazugeben.
1 was da in der Ukraine abläuft heiße ich auch nicht gut. Gelind gesagt. Das darf nicht sein.
Aber was hier in Deutschland jetzt abgeht.... erinnert eher "entschldigt bitte" an die Judenverfolgung...
Leute werden diskriminiert weil sie Russen sind.... wo und wer sind wir, was sagt das Grundgesetz
Es wird gesagt, "Krieg der in Europa nicht vorstellbar war".... was ist mit Kroatien Serbien war das kein Krieg in Europa.
Oder war das nur kein Krieg, weil die Nato da mitgemacht hat.
Und wenn wir jetzt anfangen noch Waffen in das Kriesengebiet zu liefern.....
Kennt ihr den Begriff "Öl ins Feuer Gießen"
Davor habe ich ehrlich gesagt Angst, denn was dann auf uns zukommt.... will ich mir gar nicht ausmalen...



Eine Hetze gegen (individual-)Russen *hier* ist noch um einiges daemlicher als gegen solche *dort*, weil so mancher Russe (besonders nicht-Russland-Deutschen) sich eben meist nur *deswegen* hier befindet, weil er/sie die Elend (politisch/gender) dort entfluechtet ist (oder einfach nicht wieder zurueck will, nach Studie oder aehnlich).

Uebrigens gilt eine gleiche (oder gar noch groessere) Daemlichkeit auch die Hetze gegen Weiss-Russen; etwas dass hier sehr sauber analysiert wird:

https://twitter.com/SethAbramson/status/1499582186827173933

(als ob gerade die ((individual-)Weiss-Russen auch nur das geringste tun koennen, oder haetten tun koennen, um die Invasion zu verhindern.
(sogar Meuterei kann man, auf unterste Ebene, schlecht verlangen, gibt es bereits jetzt vielfache Meldungen dass russische Verwundete von eigene Truppen eher Kugel als Versorgung/Abtransport bekommen....Meuter/Dienstverweigerer ebenso/sowieso)
(merke: einen russischen Wehrdienstler *darf* formell gar nicht im Ausland eingesetzt werden (also gibt es jetzt wiederum, wie damals im Donnbass, rueckversetzte Entlassungen, mit Zwang zur (normal)Diensteintritt....))



PS: was jetzt in Ukraine abgeht ging vorher bereits ab in Tsjetsjenien, Georgien, Ossetien, Donbass.
Und ohne Russland waere das damals auch in Serbien nicht abgegangen....
Garry Kasparov hat davor schon seit Jahren gewarnt.
Jeden Greueltat, jeden Unterzwingung, jeden Territorien-Abschnitt, jede 'Errichtung' einer Failed-State/Near-Abroad/Bufferzone, ohne jegliche (signifikante) Sanktionen, hat Putin staerker & risiko-freudiger gemacht.

https://twitter.com/Kasparov63/status/1499439820363468802

Kurz: wer ihm jetzt Ukraine unterzwingen & aufteilen laesst, der hat Baltik & Finland demnaechst an der Reihe....

Brexit gehoert uebrigens genauso dazu, samt erste Anwendung von Cambridge Analytica, und auch dazu gibt es neue Beweise:

https://mobile.twitter.com/carolecadwalla/status/1499482828207267840

Das Ukraine-Referendum in die Niederlande ebenso....


Uebrigens, was mir bis jetzt bei alle Militaer-Experte fehlt, in deren Aufreihung von saemtliche Vlad's verfehlte Militaerziele, ist die sehr wohl geschaffte Fluechtlingswelle, als (soziale) Attacke auf Europa.
Genau wie in/aus Syrien, ob nun Vlad oder Erdogan.
Meine Meinung: solche Fluechtlingswellen sollten im NATO-Protokoll als (drohender) Angriff betrachtet werden.
(genau so wie jetzt die zivile Nuklear-Drohung/-Eskalation)
*Verkaufe Battery-Equalizer/Charge-Balancer/Wandler 24->12v/100A*


Those who wander are not necessarily lost
J.R.R. Tolkien
...and not all who launder are washed/WJ....;))


<w.j.markerink@A1.NL>
« Letzte Änderung: 04.März 2022 07:45:59 von WJM » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
WJM

**

Offline

Einträge: 4666





Profil anzeigen WWW eMail
Re:Ein wehmutiger Tag, im TGB-historischen Sinne
« am: 04.März 2022 06:52:04 »
Antwort mit Zitat nach oben
Als ich den Subjekt-Titel schrub, hatte ich eigentlich nur den Zeitgeist des TGB's vor Augen.
Erst jetzt wird mir klar dass der damalige Feind sich mittlerweile noch um einiges weiter zurueck in der Zeit versetzt:

https://twitter.com/gus_hughes/status/1499516486473428997

"Are they clearing a museum out?"

(Meldung von Truppen-Bewegungen aus Khabarovsk(!))

(die weitere Kommentare/Analysen sind aber ziemlich duester)

WJM
(moechte hierbei gerne erwaehnen dass es aus RFE nach Westen nur *sehr* wenige Eisenbahnstrecken gibt....sprich es erfordert nur einige wenige Landwirte/Bauarbeiter, mit Gross-Traktor ('Belarus' waere sehr passend!) oder Raupe/Rock-Digger um die Strecke grundlich zu vermiesen)
(Entgleisungen waeren aber am Besten)


<NACHTRAG>

Scheinbar wuerden die Eisenbahnen in Belarus bereits gehackt....

https://twitter.com/MotolkoHelp/status/1497960117601546245

Das sieht zwar nicht so effektiv aus, aber in dem Moment wo man in manueller-Modus operiert, liegen A) Fehler auf die Lauer, sind B) solche mit Vorsatz besser moeglich, und C) letzendlich schlechter nach zu weisen....
*Verkaufe Battery-Equalizer/Charge-Balancer/Wandler 24->12v/100A*


Those who wander are not necessarily lost
J.R.R. Tolkien
...and not all who launder are washed/WJ....;))


<w.j.markerink@A1.NL>
« Letzte Änderung: 05.März 2022 10:18:15 von WJM » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] 2 3 ... 5 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Michaels-Volvo-Offroader-Forum | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP

| Datenschutz | Impressum |

Seite erstellt in 0.0575 Sekunden. 21 Queries.