kleiner tgb 11 links
| C303 HOME Deutsch | C303 HOME English |
kleiner tgb 11 rechts

News: Ask something, may be the answer will appear soon...

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  14.November 2019 22:52:26

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Temperaturregelschalter Heizung  (Gelesen 277 mal)
dquest

*

Offline

Einträge: 12





Profil anzeigen eMail
Temperaturregelschalter Heizung
« am: 05.November 2019 14:33:04 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo zusammen,

bei meinem C303 ist der Schalter zur Einstellung der Heizungstemperatur (Der Schalter/Regler im Armaturenbrett mit dem Thermometer drüber) leider defekt. Scheint irgendwie überdreht zu sein, die Temperatur der Heizung lässt sich nicht mehr einstellen).... nein, an meiner grobmotorischen Bedienung kann das sicher nicht gelegen haben.  huh

Hat jemand von euch noch so ein Ding und noch viel wichtiger wenn ja, würde er sich auch davon trennen?

Ich bräuchte die komplette Einheit, also den schwarzen Drehknopf und die eigentliche Schaltereinheit.

Bitte habt Mitleid mit mir, es geht auf den Winter zu und der blöde Schalter steht auf KALT.  cry
Gruß
Dietmar
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
solarstone

**

Offline

Einträge: 663



TGB 11 »Rübezahl« - BJ 1975

Profil anzeigen
Re:Temperaturregelschalter Heizung
« am: 05.November 2019 14:47:06 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo auch!

hast du mal am Ventil nachgeschaut? Der Schalter ist eigentlich ein Bowdenzug welcher das Heizungsventil öffnet und schließt. Dieses Ventil hat die Eigenschaft öfter mal schwergängig zu werden bzw zu klemmen. Das kann man aber ganz simpel zerlegen und fetten damits wieder flutscht. Würde ich zuerst prüfen... Da kannst du dann auch manuell auf warm umstellen wenn der Bowdenzug wirklich hinüber ist (bis du einen neuen hast...). Ventil befindet sich in der Nähe der Beifahrer-Gurtschlossschraube - die Schläuche kannst Du mit Klemmen dichtmachen...

LG
Raffi
Ein Schelm wer dabei Böses denkt...
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
dquest

*

Offline

Einträge: 12





Profil anzeigen eMail
Re:Temperaturregelschalter Heizung
« am: 05.November 2019 14:59:20 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Raffi,

danke für den Tipp, werde ich auf jeden Fall prüfen. Einen Schalter brauch ich leider trotzdem, beim Drehen sind ein paar abgebrochene Teile rausgerieselt!

LG
dquest
Gruß
Dietmar
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Friese

**

Offline

Einträge: 1159



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Temperaturregelschalter Heizung
« am: 05.November 2019 15:03:30 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: dquest am 05.November 2019 14:59:20
Hallo Raffi,

danke für den Tipp, werde ich auf jeden Fall prüfen. Einen Schalter brauch ich leider trotzdem, beim Drehen sind ein paar abgebrochene Teile rausgerieselt!

LG
dquest


Du hast PM
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Dingo77

**

Offline

Einträge: 120



Schrauben drehen, Müttern drehen

Profil anzeigen eMail
Re:Temperaturregelschalter Heizung
« am: 05.November 2019 17:23:11 »
Antwort mit Zitat nach oben
Meine Temperaturregler ist auch defekt...... habe jetzt erst mal Manuel am regelventil auf warm gestellt.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
DaniCEE

**

Offline

Einträge: 233



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Temperaturregelschalter Heizung
« am: 05.November 2019 22:09:29 »
Antwort mit Zitat nach oben
bei Aluzink einfach auf den Freien Platz des Handgases umbauen (bei bedarf hab ich noch hebel)
Grüße Daniel
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Andalf

**

Offline

Einträge: 276



...Früher war alles "NICER" !!:-)

Profil anzeigen eMail
Re:Temperaturregelschalter Heizung
« am: 08.November 2019 11:05:54 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: DaniCEE am 05.November 2019 22:09:29
bei Aluzink einfach auf den Freien Platz des Handgases umbauen (bei bedarf hab ich noch hebel)


huh Kannst du das genauer erklären??
NEIN, ich bin keine KFZ´ler und stelle deswegen manchmal "komische" Fragen:-)
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Friese

**

Offline

Einträge: 1159



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Temperaturregelschalter Heizung
« am: 08.November 2019 12:11:52 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Andalf am 08.November 2019 11:05:54
Zitat von: DaniCEE am 05.November 2019 22:09:29
bei Aluzink einfach auf den Freien Platz des Handgases umbauen (bei bedarf hab ich noch hebel)


huh Kannst du das genauer erklären??



Der Originale Temperaturschalter hat einen Bowdenzug drin. Sollte der reissen, kannst an den freien Stellen darüber den Bowdenzug vom Handgas nehmen. Ist auch genau so ein Stahldraht
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Andalf

**

Offline

Einträge: 276



...Früher war alles "NICER" !!:-)

Profil anzeigen eMail
Re:Temperaturregelschalter Heizung
« am: 08.November 2019 12:55:17 »
Antwort mit Zitat nach oben
danke Claas  wink
NEIN, ich bin keine KFZ´ler und stelle deswegen manchmal "komische" Fragen:-)
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
dquest

*

Offline

Einträge: 12





Profil anzeigen eMail
Re:Temperaturregelschalter Heizung
« am: Heute um 14:48:06 »
Antwort mit Zitat nach oben
Habe das Heizungsventil überprüft, das ist leichtgängig und arbeitet einwandfrei. Bei mir liegt es tatsächlich am eigentlichen Drehknopf im Armaturenbrett. An dem Drehknopf sind zwei kleine Nasen die in zwei Aussparungen in einer drehbaren Hülse im eigentlichen Schaltergehäuse eingreifen. Diese Hülse ist bei mir gebrochen und nur noch in Fragmenten vorhanden. Der Drehknopf dreht also einfach durch.
Leider kann man ja wohl nur den gesamten Schalter mit Bowdenzug austauschen, da alles miteinander verpresst/vergossen ist.  angry
Ersatz habe ich schon erhalten, nochmals danke Claas! Jetzt kann der Winter kommen.

Ich werde das Schaltergehäuse jetzt mal vorsichtig aufschneiden und versuchen ob ich mir ne neue Hülse dafür drehen kann, der Rest ist noch neuwertig.

Hat sich schon mal jemand die Mechanik in dem Schalter angeschaut. Wie wird da die Drehbewegung des Knopfes in eine lineare Bewegung des Bowdenzuges umgesetzt? Über Zahnrad und Zahnstange?  huh
Wüsste gerne wie es drinnen aussieht, bevor ich das Ding aufschneide.

Viele Grüße

Dietmar
Gruß
Dietmar
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Michaels-Volvo-Offroader-Forum | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP

| Datenschutz | Impressum |

Seite erstellt in 0.0507 Sekunden. 24 Queries.