kleiner tgb 11 links
| C303 HOME Deutsch | C303 HOME English |
kleiner tgb 11 rechts

News: Feel free to post in english if that is more easy for you

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  07.Februar 2023 09:53:27

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: PREISENTWICKLUNG C303  (Gelesen 1403 mal)
birchit72

*

Offline

Einträge: 3



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
PREISENTWICKLUNG C303
« am: 04.Dezember 2022 20:53:25 »
Antwort mit Zitat nach oben
Moin Jungs,

wie seht ihr aktuell die Preisentwicklung? Hatte vor gut 10 Jahren mal einen C303 in Erwägung gezogen, dann ist es aber doch ein MAN KAT 1 geworden.

Mittlerweile bin ich wieder beim C303 gelandet und bin stark am überlegen mir einen zuzulegen. Aber die Preisentwicklung ist schon deftig, wenn man die "normalen" Verkaufsportale bemüht. Vor allem wenn man Preis und technischer Zustand gegenüber stellt.

Wie ist die aktuelle Lage bei alternativen Verkaufsstellen auf nationalen/internationalen Parkett? Gibt es hier Empfehlungen? Wie sind eure Erfahrungen?

Vielen Dank vorab.

Moderator benachrichtigen   Gespeichert
scaut

**

Offline

Einträge: 1732



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:PREISENTWICKLUNG C303
« am: 04.Dezember 2022 22:04:33 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi du bist wirklich 10 Jahre zu spät  dran  grin
2010 kostete ein c303 so 7 bis 9 tausend mit
Deutscher Zulassung
Ein c304 Koffer 6x6 5 bis 8 tausend
Ein c304 long body wer schon damals bei 10bis 15 tausend
Da gab es noch welche von der Armee das ist vorbei
Was jetzt verkauft wird liegt meistens jenseits
Der 20000 Richtung 40000  den Es kommt nix nach
Jeder will einen haben den es hat sich rumgesprochen das es ein supper offroder ist
Es sind mindestens jeden Monat 1 bis 2 Leute
Die einen volvo suchen hir im forum ! wo sollen die ganzen
Fahrzeuge herkommen?  Einige trennen sich
Aus Zeit Mangel oder Geld Mangel
Die sind aber meistens instantgesetzt mit
Zeit und Geld Einsatz das verschenkt keiner
Und es wird bestimmt nicht billiger!
So schaut es gerade aus .
Feag mal den Yankee der hat immer was
Aber die Preise sind halt wie sie sind  smiley

Gruß der scaut


« Letzte Änderung: 04.Dezember 2022 22:06:31 von scaut » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
FranzIbk

**

Offline

Einträge: 365



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:PREISENTWICKLUNG C303
« am: 04.Dezember 2022 22:38:20 »
Antwort mit Zitat nach oben
Grias Enk

Angebot und Nachfrage regeln den Preis….
Liebhaberpreis…..meistens bekommst du die aufgewändeten Arbeitsstunden und Materialkosten bei einem Verkauf nicht bezahlt.
Leider hat der Euro viel an Kaufkraft verloren.
Finde die Laplander zu den einzigen vergleichbaren Pinzgauer und ev.
Unimog günstig.
Schaue mal die Preise bei neuen wirklichen Geländewagen an…
Gebrauchte gute Mercedes G, Toyota, Land Rover , Jeep und Suzuki haben auch ihren Preis.

Grüße aus Tirol, Franz
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Yankee

**

Offline

Einträge: 7031



C304 fahren ist wie wennste fliechst

Profil anzeigen WWW
Re:PREISENTWICKLUNG C303
« am: 05.Dezember 2022 13:08:58 »
Antwort mit Zitat nach oben
Wie der Franz schon schreibt, Angebot und Nachfrage

Es werden nicht mehr Volvos, so das selbst für schlechtere Qualitäten die Preise deutlich steigen.
Und auf den ausländischen Plattformen ist halt eine Sache für sich. Habe jetzt mehrere aus Norwegen
und Estland auf den Hof bekommen.
Den Kunden wurden TOP Autos verkauft, nur ist TOP in jedem Land anders zubewerten. Und es waren
jeweils Regionen ab mittleren vierstelligen Betrag aufwärts von nöten.
viele Grüsse Frank


http://www.auf-allen-vieren.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Melf11

**

Offline

Einträge: 123



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:PREISENTWICKLUNG C303
« am: 14.Dezember 2022 11:31:10 »
Antwort mit Zitat nach oben
ich muss auch sagen, dass gerade in der Corona Zeit ja das ganze Camping extrem explodiert ist, Offroad-Camping noch mehr. Ich hab glücklicherweise einen C306 vor ziemlich genau 2 Jahren gekauft und noch super Glück gehabt. Wobei die C306 auch meist günstiger weg gehen, weil es sinn macht die Differentiale umzubauen, da der sonst sehr langsam fährt.

Theoretisch hat sich durch den Umbau und die letzten 2 Jahre der Verkaufspreis mehr oder weniger verdoppelt. Wahrscheinlich könnte ich den Volvo verkaufen und von dem Gewinn einen fertigen C303 ohne großartig drauflegen zu müssen.

Unabhängig davon werde ich den Volvo natürlich nicht verkaufen, zumal ich dieses "billig kaufen und teurer verkaufen, weil der Markt das gerade hergibt" - Mentalität auch absolut nicht mag und gerade hier in der Community sehr viele freundliche Menschen unterwegs sind und man sehr nett und fair an Teile kommt.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Michaels-Volvo-Offroader-Forum | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php8 in 2023 by mibu
Powered by PHP

| Datenschutz | Impressum |

Seite erstellt in 0.0529 Sekunden. 23 Queries.