kleiner tgb 11 links
| C303 HOME Deutsch | C303 HOME English |
kleiner tgb 11 rechts

News: Nutzt doch den Kalender zum Eintragen, wenn Termine fix gemacht sind.

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  16.Mai 2021 14:55:28

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Wieviel Drehmoment braucht der Mensch (Schlagschrauber)?  (Gelesen 480 mal)
tegebe

**

Offline

Einträge: 362



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Wieviel Drehmoment braucht der Mensch (Schlagschrauber)?
« am: 29.April 2021 10:16:15 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo,

ich möchte mir einen Akkuschlagschrauber kaufen. Ja, ich weiß, Druckluft... aber ich habe an meinem Stellplatz weder Strom noch Luft, und daran wird sich so schnell auch nichts ändern.
Natürlich kann man auch alles per Hand machen, aber zum Beispiel beim Räder abnehmen 32 mal den breaker bar zu nehmen, die Muttern runterzudrehen, ... oder bei der Lima-Verschlußschraube, das war eine Würgerei mit Schraubstock und so weiter ...  oder bei den Zentralmuttern des VTG ... oder wenn demnächst die Briden drankommen...
Ich will mir das Leben einfach etwas einfacher machen. Nun frage ich mich: Wieviel Lösemoment brauche ich eigentlich? Ich lese überall als Faustregel "Anzugsdrehmoment mal drei". Radmuttern werden mit 200 Nm festgezogen, also brauche ich mindestens 600 Nm.

Anfangs wollte ich einfach den größten Akkuschlagschrauber (DeWalt 899) nehmen, der hat 1600 Nm Lösemoment. Nun ist das aber auch ein ziemlicher Klotz mit vier Kilogramm und so groß wie ein DIN A4-Blatt. Vielleicht hier und da etwas unhandlich?

Alternativ gäbe es noch einen mit 750 Nm Lösemoment (DeWalt 894). Also ausreichend für die Faustregel, aaaaber halt ohne groß Reserven. Wiegt aber knapp die Hälfte, und ist fast  zehn Zentimeter weniger hoch.

Was würdet ihr sagen: Besser Reserven im Lösedrehmoment und dafür unhandlicher? Oder Overkill?

Danke und Grüße, Patrick
« Letzte Änderung: 29.April 2021 10:16:54 von tegebe » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
tegebe

**

Offline

Einträge: 362



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Wieviel Drehmoment braucht der Mensch (Schlagschrauber)?
« am: 29.April 2021 10:44:07 »
Antwort mit Zitat nach oben
Edit: Hier testet jemand beide, mal nicht auf frisch eingeölten neuen Schrauben. Und ohne Schlagsschraubernuß :-)
Ich tendiere nach wie vor zum größeren.
https://www.youtube.com/watch?v=6wFNbKTBD3k
https://www.youtube.com/watch?v=kTL4pW8aexA
« Letzte Änderung: 29.April 2021 10:49:23 von tegebe » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Yankee

**

Offline

Einträge: 6827



C304 fahren ist wie wennste fliechst

Profil anzeigen WWW
Re:Wieviel Drehmoment braucht der Mensch (Schlagschrauber)?
« am: 29.April 2021 11:00:00 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich täte dir einen 18V von Milwaukee empfehlen
viele Grüsse Frank


http://www.auf-allen-vieren.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
tegebe

**

Offline

Einträge: 362



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Wieviel Drehmoment braucht der Mensch (Schlagschrauber)?
« am: 29.April 2021 11:01:24 »
Antwort mit Zitat nach oben
Schau ich mir an. Größer ist besser?
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Yankee

**

Offline

Einträge: 6827



C304 fahren ist wie wennste fliechst

Profil anzeigen WWW
Re:Wieviel Drehmoment braucht der Mensch (Schlagschrauber)?
« am: 29.April 2021 12:28:45 »
Antwort mit Zitat nach oben
Wir nutzen den M18 ONEFHIWF12-502X 1/2" mit 5.0Ah Akku
Hält fast den ganzen Tag zur Reifenzeit

Guckst du hier
viele Grüsse Frank


http://www.auf-allen-vieren.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
solarstone

**

Offline

Einträge: 823



TGB 11 »Rübezahl« - BJ 1975

Profil anzeigen
Re:Wieviel Drehmoment braucht der Mensch (Schlagschrauber)?
« am: 29.April 2021 13:21:10 »
Antwort mit Zitat nach oben
In Amazonien gibts grad den Bosch professional Biturbo im Angebot. Ich hab mir den neulich besorgt und find ihn ziemlich gut. Ist halt 3/4“ brauchst also ggf noch nen Adapter

Lg raffi

Bosch Professional BITURBO Akku Drehschlagschrauber GDS 18V-1050 H (Anziehmoment 1.050 Nm, Losbrechmoment 1.700
Ein Schelm wer dabei Böses denkt...
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
tegebe

**

Offline

Einträge: 362



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Wieviel Drehmoment braucht der Mensch (Schlagschrauber)?
« am: 29.April 2021 17:26:21 »
Antwort mit Zitat nach oben
Danke, ich schaue mir das alles mal an!
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Uli-RT

**

Offline

Einträge: 2662



...geht auch ohne Volvo; macht aber keinen Spaß

Profil anzeigen
Re:Wieviel Drehmoment braucht der Mensch (Schlagschrauber)?
« am: 29.April 2021 17:55:23 »
Antwort mit Zitat nach oben
...ich hab einen Ryobi Schlagschrauber. Geht auch.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Melf11

*

Offline

Einträge: 14



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Wieviel Drehmoment braucht der Mensch (Schlagschrauber)?
« am: 29.April 2021 18:00:39 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hab mir gerade den Metabo SSW 18 LTX 400 BL gekauft, weil ich schon Metabo 18V Akkus habe, top Gerät. Hat 400NM Anzugsmoment und 680 Lösemoment, das hat bisher für alles gereicht und ich baue den Volvo gerade auseinander. Eine festgerostete 24er Mutter hat er nicht gelöst, die war aber auch richtig dicht gerostet. Radmuttern löst der direkt.
Außerdem hat Metabo eine ziemlich gute Garantie und die Geräte sind Made in Germany, also ich bin damit sehr zufrieden.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
LarsB72

**

Offline

Einträge: 195





Profil anzeigen
Re:Wieviel Drehmoment braucht der Mensch (Schlagschrauber)?
« am: 29.April 2021 20:11:12 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich hab den großen von DeWalt, hatte mir das auch vorher überlegt, ob der kleine reicht... (wegen handlicher und so...)
Dachte dann aber den kauf ich mir nur einmal und er soll alle Schrauben aufbekommen, darum gehts ja nun mal..
Bin mit dem 899 sehr zufrieden, hätte mich sonst geärgert. ;-)

Gruß
Lars
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Pohl

**

Offline

Einträge: 1043



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Wieviel Drehmoment braucht der Mensch (Schlagschrauber)?
« am: 29.April 2021 21:35:36 »
Antwort mit Zitat nach oben
also ich habe mir von Makita einen 18 V DTW 300Z zugelegt 4 Stufen + einen paar Spielerchen
hat max 300 Nm Drehmoment
wir haben auf Arbeit auch den großen DTW 1002Z 1000 Nm Bekommt fast alles ab an Radmuttern was wir so haben... aber auch extrem schwer der 300 ist da viel viel handlicher und für die meisten Anwendungen OK.
was für mich ausschlaggebend war, ist die Vielfalt an 18V Geräten die mit dem 18V System von Makita auf dem Markt sind.
ein mal eine Ladestation mit 2 5A Akkus gekauft, und dann nur Sologeräte ohne Akku nachkaufen.Sind bei mir jetzt schon einige geworden.
Schöne Grüsse Axel
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
WJM

**

Offline

Einträge: 4281





Profil anzeigen WWW eMail
Re:Wieviel Drehmoment braucht der Mensch (Schlagschrauber)?
« am: 29.April 2021 22:55:30 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: tegebe am 29.April 2021 10:16:15
Hallo,

ich möchte mir einen Akkuschlagschrauber kaufen. Ja, ich weiß, Druckluft... aber ich habe an meinem Stellplatz weder Strom noch Luft, und daran wird sich so schnell auch nichts ändern.
Natürlich kann man auch alles per Hand machen, aber zum Beispiel beim Räder abnehmen 32 mal den breaker bar zu nehmen, die Muttern runterzudrehen, ... oder bei der Lima-Verschlußschraube, das war eine Würgerei mit Schraubstock und so weiter ...  oder bei den Zentralmuttern des VTG ... oder wenn demnächst die Briden drankommen...
Ich will mir das Leben einfach etwas einfacher machen. Nun frage ich mich: Wieviel Lösemoment brauche ich eigentlich? Ich lese überall als Faustregel "Anzugsdrehmoment mal drei". Radmuttern werden mit 200 Nm festgezogen, also brauche ich mindestens 600 Nm.

Anfangs wollte ich einfach den größten Akkuschlagschrauber (DeWalt 899) nehmen, der hat 1600 Nm Lösemoment. Nun ist das aber auch ein ziemlicher Klotz mit vier Kilogramm und so groß wie ein DIN A4-Blatt. Vielleicht hier und da etwas unhandlich?

Alternativ gäbe es noch einen mit 750 Nm Lösemoment (DeWalt 894). Also ausreichend für die Faustregel, aaaaber halt ohne groß Reserven. Wiegt aber knapp die Hälfte, und ist fast  zehn Zentimeter weniger hoch.

Was würdet ihr sagen: Besser Reserven im Lösedrehmoment und dafür unhandlicher? Oder Overkill?

Danke und Grüße, Patrick



Zwar nicht so flexibel, noch weniger kompakt, dafuer aber immer noch mobil, dazu dauerlauffest und auch noch art- & stil-gerecht:

Es gibt/gab vom Militaer/Industrie auch deftige 24v Schlagschrauber, dann mit NATO-Stecker.
Dann nicht nur BW/Fahrzeuge sondern auch im Flugzeug-Bereich.
(dort gibt es dann wieder ganz eigene 24/28V USA-typische Stecker, mit Innen- & Aussenkontakt (Flugzeug-spezifisch, nicht das gleichartige Konzept vom USA-Militaer))


Nachtrag:
Aircraft Dynamics RoboImpact.
Gibt es in mehrere Groessen/Staerken, von gerade noch (ein)handlich, bis zwei-Hand.
1/2", 3/4" und 7/16", 24/28v, 30-35A.
(Akku-Varianten haben die auch, dann aber dooferweise 19,2v)

Ueberhaupt wuerde ich mir auch im Akku-Bereich eine 24v Variante zulegen....wenn der Akku mal floeten geht, dann kann man noch mal etwas herumbasteln....;))

Nachtrag#2:
Von Bosch gibt/gab es auch ein 2-Hand-Modell in 24 Volt, ua beim BW im Einsatz, mit NATO-Stecker; satte 1", 30A / 700W.
(leider keine Ahnung was hiesige Akku-Modelle so liefern, min/max)

*Verkaufe Battery-Equalizer/Charge-Balancer/Wandler 24->12v/100A*


Those who wander are not necessarily lost
J.R.R. Tolkien
...and not all who launder are washed/WJ....;))


<w.j.markerink@A1.NL>
« Letzte Änderung: 30.April 2021 03:27:03 von WJM » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
tegebe

**

Offline

Einträge: 362



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Wieviel Drehmoment braucht der Mensch (Schlagschrauber)?
« am: 30.April 2021 20:36:42 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: WJM am 29.April 2021 22:55:30
[...]
24v Schlagschrauber


Ah, eigentlich naheliegend, kannte ich noch nicht. Sicher nett, aber ein gebrauchter Bundeswehr-24V-Schlagschrauber kostet auf eBay um die 300 €... dafür bekomme ich schon fast einen neuen Akkuschlagschrauber. Für 50 € hätte ich sowas genommen :-) aber 300 ist mir einfach zu teuer für so ein Accessoire.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
WJM

**

Offline

Einträge: 4281





Profil anzeigen WWW eMail
Re:Wieviel Drehmoment braucht der Mensch (Schlagschrauber)?
« am: 30.April 2021 21:28:40 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: tegebe am 30.April 2021 20:36:42
Zitat von: WJM am 29.April 2021 22:55:30
[...]
24v Schlagschrauber


Ah, eigentlich naheliegend, kannte ich noch nicht. Sicher nett, aber ein gebrauchter Bundeswehr-24V-Schlagschrauber kostet auf eBay um die 300 €... dafür bekomme ich schon fast einen neuen Akkuschlagschrauber. Für 50 € hätte ich sowas genommen :-) aber 300 ist mir einfach zu teuer für so ein Accessoire.

Ist ja auch ein etwa 50 euro teure NATO-Stecker mit drin....;))

Immerhin, solche Sachen muss man ja nicht unbedingt auf die Schnelle haben wollen....also einfach merken & lauern....;))
*Verkaufe Battery-Equalizer/Charge-Balancer/Wandler 24->12v/100A*


Those who wander are not necessarily lost
J.R.R. Tolkien
...and not all who launder are washed/WJ....;))


<w.j.markerink@A1.NL>
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Dingo77

**

Offline

Einträge: 193



Schrauben drehen, Müttern drehen

Profil anzeigen eMail
Re:Wieviel Drehmoment braucht der Mensch (Schlagschrauber)?
« am: 02.Mai 2021 08:23:06 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ein Arbeitskollege  von mir hat von Hazet den 1000 und den kleinen Akku Schlagschrauber....... beide Top......  ein Anderer hat den von Lidl ..... Katastrophe.  Mein pneumatischer Schlagschrauber  hat sich Donnerstag  in Wohlgefallen aufgelöst. Habe jetzt den milwaukee  mit 300nm bestellt mal schauen..... wenn er meine Erwartungen erfüllt um im Arbeitsalltag  zu bestehen werde ich auch den Grössen holen.........
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
hecki28

**

Offline

Einträge: 961



Burschen fahren Jeep, Männer fahren Volvo

Profil anzeigen eMail
Re:Wieviel Drehmoment braucht der Mensch (Schlagschrauber)?
« am: 02.Mai 2021 12:24:03 »
Antwort mit Zitat nach oben
Wir haben in der Arbeit den 1000er von Makita. 27er Gewindestange SW 41 angezogen. Kontrolle mit Drehmoment auf 1000 NM. Da ging aber noch was. Zur Verteidigung ist zu sagen, daß der Schlagschrauber einen 1/2 Zoll Anschluß hat und ein Adapter auf 3/4 Zoll verwendet wurde.
Gruß
Christian
Warum nur einen Volvo, wenn man auch zwei haben kann
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Michaels-Volvo-Offroader-Forum | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP

| Datenschutz | Impressum |

Seite erstellt in 0.0365 Sekunden. 28 Queries.