kleiner tgb 11 links
| C303 HOME Deutsch | C303 HOME English |
kleiner tgb 11 rechts

News: Frag mal was, vielleicht hat jemand eine Antwort...

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  17.Mai 2022 10:21:18

Seiten: 1 [2] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Zusatztank TGB1314  (Gelesen 789 mal)
Georg

**

Offline

Einträge: 104



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Zusatztank TGB1314
« Antwort #20 am: 10.Mai 2022 10:32:13 »
Antwort mit Zitat nach oben
  grin Du sagst es ...

Wird bei mir auch nicht so bleiben, habe aber erstmal gaaaanz andere Baustellen. Die Kiste heute erstmal abgemeldet bis ich zumindest die gröbsten Stellen bereinigt habe.
« Letzte Änderung: 10.Mai 2022 10:32:52 von Georg » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
schorsch

**

Offline

Einträge: 82



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Zusatztank TGB1314
« Antwort #20 am: 10.Mai 2022 10:53:40 »
Antwort mit Zitat nach oben
also ich hätte ja noch einen Tank für den Kofferraum, den ich nicht mehr brauche.

https://www.c303.de/c303-forum/index.php?board=12;action=display;threadid=14062;start=msg120326#msg120326


Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Yankee

**

Offline

Einträge: 6982



C304 fahren ist wie wennste fliechst

Profil anzeigen WWW
Re:Zusatztank TGB1314
« Antwort #20 am: 10.Mai 2022 11:04:31 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Friese am 10.Mai 2022 09:03:45
Zitat von: Georg am 10.Mai 2022 08:35:12
"offenes Staufach/-Regal, fuer mehrere Benzinkanister, seitlich-hochkant": so sieht der Original-Zweittank bei meinem 306er aus, es sind dort 7 Kanister untergebracht.


Solange die Decke dichtt sind, funktioniert das sicher gut.
Und auch nur, wenn du viel Zeit zum umfüllen hast :-)

Beim Pinzgauer M-Modell ist der Reservekanister seitlich untergeschoben. Finde ich extrem unentspannend.
Da läufts dann bei ner undichten Dichtung sofort raus.




Das Problem bei dieser Transportart liegt klar im Gesetz
Du darfst nur 20l Kraftstoff in Kanistern mitführen wink
viele Grüsse Frank


http://www.auf-allen-vieren.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Friese

**

Offline

Einträge: 1529



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Zusatztank TGB1314
« Antwort #20 am: 10.Mai 2022 11:27:53 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Yankee am 10.Mai 2022 11:04:31
Zitat von: Friese am 10.Mai 2022 09:03:45
Zitat von: Georg am 10.Mai 2022 08:35:12
"offenes Staufach/-Regal, fuer mehrere Benzinkanister, seitlich-hochkant": so sieht der Original-Zweittank bei meinem 306er aus, es sind dort 7 Kanister untergebracht.


Solange die Decke dichtt sind, funktioniert das sicher gut.
Und auch nur, wenn du viel Zeit zum umfüllen hast :-)

Beim Pinzgauer M-Modell ist der Reservekanister seitlich untergeschoben. Finde ich extrem unentspannend.
Da läufts dann bei ner undichten Dichtung sofort raus.




Das Problem bei dieser Transportart liegt klar im Gesetz
Du darfst nur 20l Kraftstoff in Kanistern mitführen wink


Stimmt, da sind wir wieder bei der offiziellen Gesetzeslage.
Auch ungünstig ist der beim Volvo hinten angebrachte Kraftstoffkanister.
Eine Kanister, der beim Auffahrunfll als erstes was abbekommen könnte, sieht man bei der HU auch nicht unbedingt gerne.
Auch interessant, in vilen Ländern sind nicht mal 20Liter mitnahme erlaubt.
Hatte bislang nie Problem in der Praxis, aber irgendwann ist es mal soweit
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
WJM

**

Offline

Einträge: 4571





Profil anzeigen WWW eMail
Re:Zusatztank TGB1314
« Antwort #20 am: 10.Mai 2022 14:38:57 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Friese am 10.Mai 2022 11:27:53
Zitat von: Yankee am 10.Mai 2022 11:04:31
Zitat von: Friese am 10.Mai 2022 09:03:45
Zitat von: Georg am 10.Mai 2022 08:35:12
"offenes Staufach/-Regal, fuer mehrere Benzinkanister, seitlich-hochkant": so sieht der Original-Zweittank bei meinem 306er aus, es sind dort 7 Kanister untergebracht.


Solange die Decke dichtt sind, funktioniert das sicher gut.
Und auch nur, wenn du viel Zeit zum umfüllen hast :-)

Beim Pinzgauer M-Modell ist der Reservekanister seitlich untergeschoben. Finde ich extrem unentspannend.
Da läufts dann bei ner undichten Dichtung sofort raus.




Das Problem bei dieser Transportart liegt klar im Gesetz
Du darfst nur 20l Kraftstoff in Kanistern mitführen wink


Stimmt, da sind wir wieder bei der offiziellen Gesetzeslage.
Auch ungünstig ist der beim Volvo hinten angebrachte Kraftstoffkanister.
Eine Kanister, der beim Auffahrunfll als erstes was abbekommen könnte, sieht man bei der HU auch nicht unbedingt gerne.
Auch interessant, in vilen Ländern sind nicht mal 20Liter mitnahme erlaubt.
Hatte bislang nie Problem in der Praxis, aber irgendwann ist es mal soweit


Es gibt uebrigens explosions-sichere Benzinkanister, auch als 10 & 5L.
(innen ist dann ein Metallwaben drin)

Woick hatte die zB. mal im Katalog.
*Verkaufe Battery-Equalizer/Charge-Balancer/Wandler 24->12v/100A*


Those who wander are not necessarily lost
J.R.R. Tolkien
...and not all who launder are washed/WJ....;))


<w.j.markerink@A1.NL>
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
OlliD

**

Offline

Einträge: 519



Zuviel "Normal" macht krank, C304 hilft "Super"!

Profil anzeigen
Re:Zusatztank TGB1314
« Antwort #20 am: 10.Mai 2022 20:29:18 »
Antwort mit Zitat nach oben
20 ? ... 60 l sind zulässig.
bei pkw 240 l insgesamt ...
Aber im Haus nur 20 l ....
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Bär

**

Offline

Einträge: 136



Noch Neueinsteiger?

Profil anzeigen eMail
Re:Zusatztank TGB1314
« Antwort #20 am: 10.Mai 2022 20:50:52 »
Antwort mit Zitat nach oben
Achtung: Es wird wieder differenziert ob es Lagerung oder Transport ist, Gewerblich oder Privat.
Es gibt verschiedenste Aussagen. Habe mal einen Ausbilder gefragt, welcher zum Thema Gefahrgut ausbildet. Dieser behauptete ein Kanister am Heck ist in Ordnung. Andere sagen nein
Alles sehr verwirrend.
Vlt mal beim TÜV, Fahrschule oder Polizei vorsichtig nachfragen. Die sollten es ja wissen
Für Artgerechte Volvohaltung!
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
WJM

**

Offline

Einträge: 4571





Profil anzeigen WWW eMail
Re:Zusatztank TGB1314
« Antwort #20 am: 10.Mai 2022 22:05:51 »
Antwort mit Zitat nach oben
Privat max 240L, in Kanister von je maximal 60L, also 4x 60L oder eben 12x 20L.

Fest verbaut greift erst ab etwa 1500L (Zugwagen) & 500L (Anhaenger) weitere Gesetzgebung.

Ueber Grenzueberquerungen sagt das aber eben nix, obwohl das innerhalb der EU eigentlich gar nicht sein duerfte (die ADR ist ja auch international, mindestens EU-weit)

Gewerbe max je 450L (sonst kaeme man ja nirgend hin mit diesen mobilen Dieseltankanlagen, fuer Bau & Agrar).


Fuer NL wird das hier umfassend beschrieben:

https://www.ilent.nl/onderwerpen/gevaarlijke-stoffen-weg/voorbereiden-vervoer-gevaarlijke-stoffen-over-de-weg/vrijstellingen-adr

NB: an fast jeden Grenzuebergang richtung Shanghai hatten wir dieses 'ethisches Problem', genau wie Bargeld....deklarieren oder nicht....da muss man dann halt sein Pokerface gut behalten koennen, am Schalter, mit tausenden Euro in saemtliche Hosentaschen dabei....:))
(dabei auch immer warten bis die Zoll-Dokumenten in englische Sprache bzw latinischer Schrift erscheinen; einmal wollten wir die russisch/zyrillische ausfuellen, begeistert von einer der sich damit etwas auskennte....nachdem die englisch/latinische Dokumenten dann doch erschienen stellte sich heraus dass wir fuer Jahren in den Knast wandern wuerden, wegen das dabei haben von Rauschgift, Waffen, Sigaretten, Alkohol, Bargeld....also alles falsch angekreuzt....:))))

Lose Kanister/Behaelter hatte ich nicht dabei, aber schon einen relativ leicht zu entfernen 300L Tank hinten im Laderaum.
(der andersherum auch nicht gefuellt werden duerfte bei der Heimreise, auf ein Auto Roll-on-Roll-off Schiff....aber bei halber Spritpreis in China & 300L war das dann zuviel Versuchung....:))
(und die letzte Huerde, der Zoll in Bremerhafen, haben wir dann an einem Sonntag unter Volldampf geschafft....bevor der Arme im Schrankhaeuschen wach wuerde, war unsere Kolonne bereits durch....:))

*Verkaufe Battery-Equalizer/Charge-Balancer/Wandler 24->12v/100A*


Those who wander are not necessarily lost
J.R.R. Tolkien
...and not all who launder are washed/WJ....;))


<w.j.markerink@A1.NL>
« Letzte Änderung: 10.Mai 2022 22:22:12 von WJM » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Yankee

**

Offline

Einträge: 6982



C304 fahren ist wie wennste fliechst

Profil anzeigen WWW
Re:Zusatztank TGB1314
« Antwort #20 am: 11.Mai 2022 09:38:20 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Friese am 10.Mai 2022 11:27:53
Auch interessant, in vilen Ländern sind nicht mal 20Liter mitnahme erlaubt.
Hatte bislang nie Problem in der Praxis, aber irgendwann ist es mal soweit


2012 bei der Anreise zur SK haben die Slowaken für einen 20 Liter Kanister 100 € vom Harms verlangt
Man gut das sie nicht auch noch in die anderen Volvos geguckt haben  rolleyes
viele Grüsse Frank


http://www.auf-allen-vieren.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Friese

**

Offline

Einträge: 1529



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Zusatztank TGB1314
« Antwort #20 am: 11.Mai 2022 09:59:01 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Yankee am 11.Mai 2022 09:38:20
Zitat von: Friese am 10.Mai 2022 11:27:53
Auch interessant, in vilen Ländern sind nicht mal 20Liter mitnahme erlaubt.
Hatte bislang nie Problem in der Praxis, aber irgendwann ist es mal soweit


2012 bei der Anreise zur SK haben die Slowaken für einen 20 Liter Kanister 100 € vom Harms verlangt
Man gut das sie nicht auch noch in die anderen Volvos geguckt haben  rolleyes


War bestimmt schon in 15 Ländern. Bislang ist immer alles gut gegangen.
Allerdings war das Fahrzeug vermutlich aufgrund der Bemalung so auffällig, da ist der Kanister schlichtweg untergegangen
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Yankee

**

Offline

Einträge: 6982



C304 fahren ist wie wennste fliechst

Profil anzeigen WWW
Re:Zusatztank TGB1314
« Antwort #20 am: 11.Mai 2022 15:03:10 »
Antwort mit Zitat nach oben
Auskunft Polizei

In D 240 Liter, davon max 60 Liter pro Behälter, Behälter müssen für den Transport von
Kraftstoffen freigegeben sein und entsprechend gesichert sein
viele Grüsse Frank


http://www.auf-allen-vieren.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
WJM

**

Offline

Einträge: 4571





Profil anzeigen WWW eMail
Re:Zusatztank TGB1314
« Antwort #20 am: 12.Mai 2022 11:21:07 »
Antwort mit Zitat nach oben
Noch ein weiteres Alternativ-Konzept....;))

https://www.armyvehicles.dk/centurionfueltrailer.htm

Ob das als 1500L oder 500L durchgehen koennte, bzw Fahrzeug vs Anhaenger, uberlasse ich gern den alsdann wohl sehr gereizten TUV-Meister....:))

*Verkaufe Battery-Equalizer/Charge-Balancer/Wandler 24->12v/100A*


Those who wander are not necessarily lost
J.R.R. Tolkien
...and not all who launder are washed/WJ....;))


<w.j.markerink@A1.NL>
« Letzte Änderung: 12.Mai 2022 11:22:34 von WJM » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
scaut

**

Offline

Einträge: 1682



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Zusatztank TGB1314
« Antwort #20 am: 12.Mai 2022 23:48:09 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi ich habe ein Filter vor der benzinpumpe damit die nicht verdrecken kann nur zu Sicherheit 
Ich fahre den Haupt Tank bis Kurtz vor Reserve
Dann Pumpe ich um Haupt Tank voll und fertig
Ich habe bewusst 2 tankstuzen solte ein Tank defekt sein oder die benzinpumpe vom Zusatztank  dan Klemme ich den ab die Leitung vom Zusatztank
An die Motor benzinpumpe fertig weiterfahren
Tankanzeige habe ich keine dafür ist aber machbar
Den Zusatztank nutze ich nur auf reisen wen ich mal
Bei uns eine günstige Tankstelle finde ist es meine
Sparkasse was man hat hat man  grin
Und keine Probleme bei Grenzen und Karnister in
Europa
Ich weiß nicht op das so praktisch wehre mit einem stuzen den dann müsstest du den Zusatztank als Haupt Tank nehmen und den Haupt Tank als Zusatz sonst
Brauchst du 2 pumpen erst von hinten nach vorne
Und dan wider zurück pumpen nach hinten etwas
Kompliziert denke ich  huh 
Was noch gehen würde beide Tanks an die motor benzinpumpe anschließen und ein benzinhan zum
Umschalten von Haupt Tank auf Zusatztank
Ging auch aber mir ist es liber Schalter an und fertig
Auch beim Fahren.
Gruß der scaut


Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: 1 [2] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Michaels-Volvo-Offroader-Forum | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP

| Datenschutz | Impressum |

Seite erstellt in 0.0778 Sekunden. 26 Queries.