kleiner tgb 11 links
| C303 HOME Deutsch | C303 HOME English |
kleiner tgb 11 rechts

News: Feel free to post in english if that is more easy for you

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  19.September 2021 00:32:06

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Seitliche Schiebefenster  (Gelesen 2988 mal)
4x4Vanshop

**

Offline

Einträge: 77





Profil anzeigen eMail
Seitliche Schiebefenster
« am: 16.September 2008 13:25:42 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Forum,

nach längerer Suche ist es mir gelungen, einen Hersteller zu motivieren auch für unsere "Sparte", entsprechend den geringen Stückzahlen, eine Sonderanfertigung für "Seiten-Schiebefenster" aus Car-Glas für die Lappländer herzustellen.

Nach genauester Abgleichung mit dem Hersteller, kann folgend auch der Preis dafür ermittelt werden.

Eine Muster-Zeichnung des Fensters und des Querschnitts dazu,
findet Ihr im www.pinzi-shop.de unter VOLVO-Parts.

Über Euer Intersse würde ich mich freuen.

Schöne Grüße aus München
Tom
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
WJM

**

Offline

Einträge: 4352





Profil anzeigen WWW eMail
Re:Seitliche Schiebefenster
« am: 16.September 2008 15:37:32 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: 4x4Vanshop am 16.September 2008 13:25:42
Hallo Forum,

nach längerer Suche ist es mir gelungen, einen Hersteller zu motivieren auch für unsere "Sparte", entsprechend den geringen Stückzahlen, eine Sonderanfertigung für "Seiten-Schiebefenster" aus Car-Glas für die Lappländer herzustellen.

Nach genauester Abgleichung mit dem Hersteller, kann folgend auch der Preis dafür ermittelt werden.

Eine Muster-Zeichnung des Fensters und des Querschnitts dazu,
findet Ihr im www.pinzi-shop.de unter VOLVO-Parts.

Über Euer Intersse würde ich mich freuen.

Schöne Grüße aus München
Tom



Es waere besser wenn du klar zwischen C2- und C3-Series unterscheidest, also alt/klein vs neu/gross/portal-Achse; sprachlich wird mit Lapplaender naemlich mehr C2 als C3 gemeint.

Interesse ist schon vorhanden.
Es gab uebrigens mal eine kleine Auflage von solche Schiebefenster, Jahrzehnte her, die wuerden aber gebastelt aus Profile der Vorderfenster....hab selbst 2 solche von einem Zivil-Donorfahrzeug ergattert, laut Ueberlieferung gab es aber mehr, und damals in einen Militaer-Werkstatt verbaut (ob ab-Werk oder erst spaeter ist nicht ganz klar).

Im Sinne des Original-Erhalts waere es vielleicht interessant um zu erforschen ob wenigstens die originale Rast-Hebel erneut verbaut werden konnten, unten einrastend, anstatt dieses 'neumodische' schwarze Rastverschluss auf mittlere Hoehe?
(das nette beim Original: die vordere Scheibe konnte in mehrere Stellungen eingerastet werden, je nach Belueftungswuensch; bei nur einem zentralen Rastverschluss wird das wohl nicht gehen (und der Scheibe wuerde dann bei starkes Bremsen nach vorne fliegen (Kinderfinger?!)))
(und *wahrscheinlich* ist es am Hintertuer auch noch wichtiger solche inkrementelle Stellungen vornehmen zu konnen als vorne, weil die Aerodynamik sonst droehnende Lueftschwingungen erzeugen konnte, genau wie das auch bei die hintere Scheibe der Vordertuer der Fall ist (die hintere benuetzt mann daher besser nur im Stand oder niedrige geschwindigkeiten, die vordere bei hoehere Geschwindigkeiten))











*Verkaufe Battery-Equalizer/Charge-Balancer/Wandler 24->12v/100A*


Those who wander are not necessarily lost
J.R.R. Tolkien
...and not all who launder are washed/WJ....;))


<w.j.markerink@A1.NL>
« Letzte Änderung: 16.September 2008 16:40:54 von WJM » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Knäckemog

**

Offline

Einträge: 820



Knäckemog - Fahrer

Profil anzeigen
Re:Seitliche Schiebefenster
« am: 16.September 2008 15:52:47 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ja, Interesse hätt ich auch. Natürlich wäre eine Mimik wie in den Vordertüren wünschenswert, aber ich weiß nicht, ob man alles haben kann... rolleyes
Außerdem gefällt mir beim 4x4vanshop, daß Thomas Loy nun beginnt diverse Ersatzteile als Neuteile zusammenzutragen. Ich kann nur sagen: Weiter so!
Bin jedenfalls auf den Preis für die Fenster gespannt... :-)
Ein Leben ohne Lappländer ist zwar möglich, aber sinnlos...


Nach FEST kommt LOSE
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Wilfired75

**

Offline

Einträge: 1955



Lieber Leitwolf als Lemming

Profil anzeigen eMail
Re:Seitliche Schiebefenster
« am: 16.September 2008 22:07:26 »
Antwort mit Zitat nach oben
Im Prinzip kann ich auch nur sagen: Weiter so!
War ja klar (wer Toms Pinziseite schon mal durchgecheckt hat), dass Tom bestimmte Ersatzteile neu fertigen lassen will... - allerdings die Preise bei seinen Pinzis hatten manchmal dann doch schon fast das Niveau, wie wenn ich zu nem örtlichen Handwerker (Schreiner, Metallbauer, ...) gehe und das Teil (1 einziges Stück nur!) fertigen lasse.
Hoffentlich wird die Preislage bei steigenden Stückzahlen besser!

He, Tom, viel wichtiger wären doch Teile, die man nicht einfach bei jeder örtlichen Handwerker-Innung fertigen lassen kann (als unser Schiebefenster auf Island nen Steinschlag abbekommen hatte, schnitt der örtliche Glaser dort für meiner Erinnerung nach unter 100 Euro - isl. Preise! - einfach ein neues),
ich denke da z. B. an so Teile wie die ganzen Tür- und Fenstergummis!

Diese Gummis bräuchten wir Lappländer-Fahrer doch am dringendsten als Neuauflage, weil die kann man nicht einfach so als Einzelstück fertigen lassen und Fremdprodukte passen auch net!

Gruß

Willi aus Freising (der immer noch keine Zeit gefunden hat, bei dir mal mit meinem Lappi vorbeizugucken - aber ich hab übrigens ja auch "nur" nen C202)

1980er C202 Islandversion; 1982er C202 historischer Expeditionsumbau aus Erstbesitz; 3 GrandCherokees (1x Serie, 1x Allround-Umbau, 1x Offroad-Umbau); 90er Chrysler LeBaron 3.0 Cabrio; 1976er Volvo 264 H-Kennzeichen; usw.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Wilfired75

**

Offline

Einträge: 1955



Lieber Leitwolf als Lemming

Profil anzeigen eMail
Re:Seitliche Schiebefenster
« am: 16.September 2008 22:18:34 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hab grad auf der Seite nachgeschaut, wenn ichs richtig verstehe, dann gehts hier weniger um Ersatz für die vorderen Schiebefenster (gehen in Deutschland wohl in 20 Jahren nie kaputt), sondern eher um ein "Tuning" für die hinteren Scheiben. Von dem Blickpunkt aus ne interessante Maßnahme (obwohl ich ja bisher in Deutschland noch nie hinten jemanden längere Strecken mitgenommen habe, somit kein Belüftungsbedarf für hinten; auf Island allerdings war die Hütte oft voll, aber mit - oft nicht-zahlenden! - Trampern, für die kauf ich hinten keine Schiebefenster rein!  grin

Na ja, wie gesagt, trotzdem nicht schlecht die Idee, hoffentlich kann man den Preis bei entsprechenden Stückzahlen erschwinglich machen...

Übrigens: Den Weitwinkel-Spiegel, den Tom anbietet, finde ich von der Idee her super! Habe nämlich jetzt auch Weitwinkel-Spiegel an meinem C202 (allerdings als zusätzliche Spiegel oberhalb der "normalen" - bei mir sinds riesige Trucker-Spiegel), das ist grad bei Spurwechseln auf der Autobahn perfekt, der tote Winkel ist weg und man braucht noch net mal mehr den Kopf zu verdrehen!

1980er C202 Islandversion; 1982er C202 historischer Expeditionsumbau aus Erstbesitz; 3 GrandCherokees (1x Serie, 1x Allround-Umbau, 1x Offroad-Umbau); 90er Chrysler LeBaron 3.0 Cabrio; 1976er Volvo 264 H-Kennzeichen; usw.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
4x4Vanshop

**

Offline

Einträge: 77





Profil anzeigen eMail
Re:Seitliche Schiebefenster
« am: 17.September 2008 10:42:00 »
Antwort mit Zitat nach oben
Danke für Eure Anregungen und Hinweise.

Dazu möchte ich anmerken, dass Kinder wärend der Fahrt in Ihrem "Kindersitz" zu sitzen haben und somit wärend einer harten Bremsung, keine Finger am Scheibenrahmen haben können. Aber trotzdem finde ich es prima, Gedankengänge und Betrachtungen aus einem anderen Winkel zu bekommen.

Eine Autoglas-Scheibe auf Mass zu schneiden lassen, hält sich finanziell in Grenzen, klar. Jedoch ein ganzes komplettes Fenster ist ein anderes. Zumal dann auch noch für li. und re.

Preise für die seitlichen Schiebefenster. Ja da wird schon richtig vermutet, dass die Stückzahlen absolut ausschlaggebend sind und ich darf absolut froh sein, wenn mir ein Handwerker, oder Hersteller, nicht schon sein Desinteresse im Ansatz signalisiet. Höfliche, machen auch gerne überzogene Angebote, dann hat sich das auch erledigt. Das geht querbeet.

Natürlich ist das Klapp-Heckfenster nur im Standbetrieb gedacht, während der Fahrt wird durch den entstehenden Wirbel z. T. Abgase eingesogen.

Bei meinem gestrigen TÜV-Besuch für den § 21 und § 23 (neu H) wurde ich wieder erneut überrascht, dass jetzt kleinere Kennzeichen, bedingt durch die Fahrzegbauart, generell nicht mehr eingetragen werden.

Ich meine damit, dass es leider immer wieder die eine oder andere Überraschung gibt, (habe dazu einige Beispiele) und wir als "Kunden" des TÜV´s ja keine updates Ihrer internen Rundschreiben und Änderungen bekommen, sondern nur dann, vor "Tatsachen" gestellt werden.

Möchte aber ergänzend bemerken, dass die eine oder andere neu Regelung je nach Prüfer, human und übergehend informativ gehandhabt wird.

Somit sollte der "Prüfling" soweit Mängel proof sein in der Basis, um dann für eventuelle "Überraschungen/Neuerungen" etwas Spielraum zu haben, für das neu "Pickerl". ;-))

Natülich wird das je nach dem, sehr unterschiedlich gehandhabt und schon die Aufteilung in Nord- und Südregion ist eine Sache für sich. Aber was soll´s.

Liebe C 202 Besitzer, sorry. Ich habe fest gestellt, dass selbst die Schweden, sehr unterschiedliche Bezeichngen benutzen. Um aber für neutrale lokale Interessierte, einen eindeutigen klaren begriflichen Namen zu haben/brauche, beziehe ich die Bezeichnung "Lappländer" auf die Typengruppe der TGB´s. Wer das anders sieht warum nicht.
 
Jeden falls freue ich mich über jede Anregung oder konstruktive Kritik und deren Verbesserngsvorschläge.

Schöne Grüße aus München
Tom
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Michaels-Volvo-Offroader-Forum | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP

| Datenschutz | Impressum |

Seite erstellt in 0.0495 Sekunden. 21 Queries.