kleiner tgb 11 links
| C303 HOME Deutsch | C303 HOME English |
kleiner tgb 11 rechts

News: Nutzt doch den Kalender zum Eintragen, wenn Termine fix gemacht sind.

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  24.Mai 2018 12:18:24

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Spiralfedern  (Gelesen 622 mal)
Elektrosmog

**

Offline

Einträge: 51



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Spiralfedern
« am: 13.Februar 2018 12:26:28 »
Antwort mit Zitat nach oben
Da ich meine ich habe letztens einmal etwas von Spiralfedern gelesen, dachte ich mir ich stell diese Bilder einmal ein. So schauen die beim C303 von meinem Vater aus, wurden schon von der Feuerwehr so verbaut.








Moderator benachrichtigen   Gespeichert
der Harms

**

Offline

Einträge: 2483



Das ist der Lars... Lars kommt aus Schweden!

Profil anzeigen
Re:Spiralfedern
« am: 13.Februar 2018 12:44:02 »
Antwort mit Zitat nach oben
uiiii....die Bilder würde ich wirklich gern sehen.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Elektrosmog

**

Offline

Einträge: 51



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Spiralfedern
« am: 13.Februar 2018 22:31:07 »
Antwort mit Zitat nach oben
entschuldigt manchmal bin ich spezial!!!  grin








Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Chris.wiedmann

**

Offline

Einträge: 104



On Tour mit meinem "Dicken"

Profil anzeigen eMail
Re:Spiralfedern
« am: 13.Februar 2018 23:10:07 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi Tobi. Du bist noch immer spezial!
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Elektrosmog

**

Offline

Einträge: 51



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Spiralfedern
« am: 14.Februar 2018 15:52:48 »
Antwort mit Zitat nach oben
jetzt glaub ich es dann aber bald  tongue Hab die sicher angehängt, auf ein neues









Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Thomas

**

Offline

Einträge: 79



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Spiralfedern
« am: 23.Februar 2018 19:49:11 »
Antwort mit Zitat nach oben
Tja eigentlich nix besonderes, man ersetzt einfach die Gummipuffer und macht Schraubenfedern zur Unterstützung, fährt sich sehr komfortabel, hab ich auch.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
kueppi

**

Offline

Einträge: 2190



http://doblox.com/pub/506-republica_-_ready_to_go

Profil anzeigen
Re:Spiralfedern
« am: 23.Februar 2018 21:21:35 »
Antwort mit Zitat nach oben
Wie sieht das mit Tüv aus? Jemand schon mal da Angefragt?

grüße Küppi
Auseinandergenommen werden darf alles was nicht wegläuft


http://www.tape.tv/musikvideos/Republica/Ready-To-Go
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Elektrosmog

**

Offline

Einträge: 51



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Spiralfedern
« am: 25.Februar 2018 11:25:57 »
Antwort mit Zitat nach oben
ich kann so nicht viel dazu sagen da er schon bei der Feuerwehr umgebaut worden ist. Aber hier beim Tüv gab es keinerlei beanstandung.

Beste Grüße

Tobias
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
der Harms

**

Offline

Einträge: 2483



Das ist der Lars... Lars kommt aus Schweden!

Profil anzeigen
Re:Spiralfedern
« am: 25.Februar 2018 12:52:03 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hat denn einer hier in der Runde verbindlich Ahnung, wie man solch Federwege berechnet? Ich finde die Idee nach wie vor total simpel und gut. Jedoch dabei die Blattfedern einfach zu belassen wie sie sind, ist doch einfach eine Erhöhung der Traglast und somit schwerer die Federn einzufedern...oder denke ich da falsch? Müsste nicht dann folglich die Blattfeder "dünner" werden, weniger Lagen? Es wäre dann ja auch ein leichtes den Wagen noch etwas höher zu bekommen...
Hinzu würde dann die Frage der Dämpfer kommen, oder nicht?

Weiß da jemand mehr drüber?

der Harms
« Letzte Änderung: 25.Februar 2018 12:53:12 von der Harms » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
marcm

**

Offline

Einträge: 59



Volvo C303 -> ein "must-have" ;-)

Profil anzeigen
Re:Spiralfedern
« am: 25.Februar 2018 15:46:00 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat: „Hat denn einer hier in der Runde verbindlich Ahnung, wie man solch Federwege berechnet?“

Spiralfedern werden nach DIN13906 berechnet.
Ein Berechnungstool findest Du hier, bzw. kannst Du dort herunterladen!

https://www.federnshop.com/de/service_informationen/federnberechnung_din.html

Für Blattfederberechnung gibt es keine gesonderte DIN, aber natürlich gibt es hierfür entsprechend anerkannte Formeln! Findest Du zum Beispiel im VDI-Maschinenlexikon usw.!
Eine schöne Zusammenstellung findest Du hier:
https://core.ac.uk/download/pdf/33447114.pdf
Eine schöne Zusammenfassung (aller üblichen Federungsarten) findest hier:
http://www.mitcalc.com/doc/springs/help/de/springstxt.htm

Zitat: „Ich finde die Idee nach wie vor total simpel und gut.“

Ich auch! Siehe meinen Thread von vor ein paar Tagen…mit meiner Lösung! 

Zitat: „ Jedoch dabei die Blattfedern einfach zu belassen wie sie sind, ist doch einfach eine Erhöhung der Traglast und somit schwerer die Federn einzufedern...oder denke ich da falsch?"

Ja! Eine zusätzliche Feder benötigt ganz einfach mehr/zusätzliche Kraft um den gleichen Weg „einzufedern“! Federung=härter!


Zitat: „Müsste nicht dann folglich die Blattfeder "dünner" werden, weniger Lagen?“

Wenn sich das Fahrzeug (mit zusätzlichen Spiralfedern) genauso verhalten soll, wie das Fahrzeug (nur mit Blattfedern, sprich möglichst 1:1-Ersatz der seitherigen Federung), dann müsste die Federrate der Blattfedern entsprechend gesenkt werden!...dünnere/schmalere Feder! Ja!...aber das oberste Federblatt muss (wegen den Ösen/Fahrwerk) drinbleiben.
Meine Meinung: mit vertretbaren Aufwand so gut wie nicht möglich‼!
Zitat: „Es wäre dann ja auch ein leichtes den Wagen noch etwas höher zu bekommen...“
Ist es doch ohnehin auch so! „einfach“ einen entsprechenden Metall, oder Gummiblock unter das Federpaket einlegen. Bauteil Fjäderkrampa (947740-7 U-Bolt) bräuchte man dann entsprechend länger => fertig! Das ist doch ohnehin die jahrzehntealte Methode aus Detroit um Serienfahrzeuge günstig höher- oder tieferzulegen‼! Nur begrenzt von der Blattfeder selbst…und vom maximalen/minimalen was die Dämpfer können, bzw. vom Lenkgestänge / Antriebswellen dann! Aber 4 bis 5 cm höher beim C30x sehe ich mit dieser Methode kein Problem!
Mit der Methode „zusätzliche Spiralfeder“ bekommst das aber auch hin. Je nachdem die Spiralfedern einkürzen.
Egal wie => zusätzliche Bodenfreiheit unter den Achsen…bringen nur größere Räder!

P.S.:
Die  „Gummidämpfer/Anschlagpuffer“ welche im C30x drin sind, sind eigentlich auch keine Dämpfer! Sondern Gummi-Holfedern, welche die Blattfedern ab einem gewissen Grad der Verformung unterstützen sollen!

Zitat: "Hinzu würde dann die Frage der Dämpfer kommen, oder nicht?"

Dämpfer und Federn haben bezüglich der Fahreigenschaften etc. immer miteinander zu tun!
Immer! Stichwort: Fahrwerksabstimmung
Deswegen sind die Fahreigenschaften ja auch anders, wenn die Federn lahm sind…oder aber auch die Dämpfer lahm sind! Usw. usw.
Jahrzehntelang hat man diese Angelegenheit komplett den Herstellern überlassen!...der Straffe BMW…der sanfte Franzose…der schwammige Amerikaner…der bockelharte Ferrari…
Seit 2012 gibt’s nun (eingeführt in Zusammenhang mit den adaptiven Fahrwerken) eine Vorschrift!...da zuviel morderne Technik und Features eben so manchen Benutzer…aber auch Hersteller überfordert hat!
Hier! …gilt aber nur für Fahrzeuge nach 2012‼!...bei unseren Volvos hat (so denke ich) noch keine so richtig gerechnet und dimensioniert (Fahrzeug, welches gewisse Mindestanforderungen…zu einem annehmbaren Preis erfüllen musste! Aber wieviele schwedische Hersteller gabs denn?) !
https://www.gesetze-im-internet.de/stvzo_2012/anlage_xii.html

allgemeiner Grundsatz: Feder = Energiespeicher
                                  Dämpfer = Energievernichter
Zusammenspiel=> Bsp. Bodenwelle.
„Einfedern“ : Aufnehmen der Energie (Federn), ohne zuviel die Karosse zu belasten und aus der Lage zu bringen, Bodenhaftung beibehalten (Dämpfer)
„Ausfedern“: Abgabe der Energie (Federn), ohne dabei zuviel davon auf den Boden abzugeben…Lage und Bodenhaftung beibehalten…kein Aufschwingen (Dämpfer)

Kurz und gut…und insgesamt:
Die  Methode „zusätzliche Spiralfeder“ finde ich in allen Richtungen einen gangbaren Weg!
Je nachdem was man will, muss man ein paar Dinge beachten (wie immer im Leben)…aber der Aufwand (technisch,zeitlich, finanziell) ist durchaus überschaubar…die „Risiken“ sind einfach  kalkulierbar…oder einfach gesagt=> tragbar!

Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Uli-RT

**

Offline

Einträge: 2367



...geht auch ohne Volvo; macht aber keinen Spaß

Profil anzeigen
Re:Spiralfedern
« am: 25.Februar 2018 16:55:52 »
Antwort mit Zitat nach oben
...das Höherlegen an der Vorderachse mittels Metallblock führt leider nicht zum Erfolg.
Da die Feder unter der Achse hängt würde man den Volvo tieferlegen.
Bleibt also mögliche Variante die zusätzliche Spiralfeder  wink
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
marcm

**

Offline

Einträge: 59



Volvo C303 -> ein "must-have" ;-)

Profil anzeigen
Re:Spiralfedern
« am: 25.Februar 2018 17:56:08 »
Antwort mit Zitat nach oben
Stimmt ja! Vorne geht diese Methode NICHT!

also: es lebe die Spiralfeder-Variante  wink !!!
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
MarlonW

**

Offline

Einträge: 234



Es gibt sie noch, die guten Dinge

Profil anzeigen eMail
Re:Spiralfedern
« am: 26.Februar 2018 07:15:06 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Uli-RT am 25.Februar 2018 16:55:52
...das Höherlegen an der Vorderachse mittels Metallblock führt leider nicht zum Erfolg.
Da die Feder unter der Achse hängt würde man den Volvo tieferlegen.
Bleibt also mögliche Variante die zusätzliche Spiralfeder  wink


Höherlegen geht prinzipiell mit den Schäkellaschen am hinteren Auge. Orginal sind 100mm Laschen verbaut. ich hatte mir mal 120mm Laschen lasern lassen, aber wieder zurückgebaut, weil die Achse durch den fixen vorderen Anschlag etwas nach hinten verkippt wird. Dürfte auf Dauer die Kardanwelle belasten.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Michaels-Volvo-Offroader-Forum | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP

| Datenschutz | Impressum |

Seite erstellt in 0.7806 Sekunden. 26 Queries.