kleiner tgb 11 links
| C303 HOME Deutsch | C303 HOME English |
kleiner tgb 11 rechts

News: Nutzt doch den Kalender zum Eintragen, wenn Termine fix gemacht sind.

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  29.Juli 2021 11:18:03

Seiten: [1] 2 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Motorschaden tgb 1314  (Gelesen 757 mal)
menzi666

*

Offline

Einträge: 28



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Motorschaden tgb 1314
« am: 21.Juli 2021 22:08:34 »
Antwort mit Zitat nach oben
Liebe Gemeinde

Hab nen Totalschaden am Motor.  rolleyes
Abrieb im Öl bis zum geht nicht mehr.
Köpfe kaputt, ZKD kaputt, etc.pp.

Ursache noch unklar?!

Wo bekomme ich einen B30 her?
In der Schweiz? BRD? huh

Mit was fürn Preis muss ich rechnen?
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
FranzIbk

**

Offline

Einträge: 248



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Motorschaden tgb 1314
« am: 21.Juli 2021 22:35:49 »
Antwort mit Zitat nach oben
Frage mal Stefan.  www.laplander.ch

Grüße Franz
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
scaut

**

Offline

Einträge: 1652



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Motorschaden tgb 1314
« am: 21.Juli 2021 23:28:05 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi Guwolo hir im Forum hat bestimmt was Preis dürfte
Für komplett  Motor so 1000 bis 1500€ sein
Man kriegt aber öfter was im Netz manschmal
500 bis 1000€ meist von Schlacht tgb 20 mit wenig
Km 
Gruß der scaut
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
WJM

**

Offline

Einträge: 4320





Profil anzeigen WWW eMail
Re:Motorschaden tgb 1314
« am: 22.Juli 2021 02:56:34 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: menzi666 am 21.Juli 2021 22:08:34
Liebe Gemeinde

Hab nen Totalschaden am Motor.  rolleyes
Abrieb im Öl bis zum geht nicht mehr.
Köpfe kaputt, ZKD kaputt, etc.pp.

Ursache noch unklar?!

Wo bekomme ich einen B30 her?
In der Schweiz? BRD? huh

Mit was fürn Preis muss ich rechnen?


Vollgas, Oel-Warn-Leuchte, und dann die Segel gestrichen, unter lautes Rasseln & Klackern?

Bei mir haben mal mehrere altgediente Volvo-Experten die derart zerschrottete Oelpumpe begutachtet, und konnten nur den als Ursache ausmachen, per Blatt-Bruch und einen sehr raren Fabriksfehler vermuten....jemals gesehen hatte das keiner von denen....


Ausbau-Tipp, wer keine Bruecke hat:
Motor+Getriebe auf Euro-Palette aufbocken, loesen, und dann Fahrzeug drueber hinweg heben.

*Verkaufe Battery-Equalizer/Charge-Balancer/Wandler 24->12v/100A*


Those who wander are not necessarily lost
J.R.R. Tolkien
...and not all who launder are washed/WJ....;))


<w.j.markerink@A1.NL>
« Letzte Änderung: 22.Juli 2021 03:01:37 von WJM » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Pohl

**

Offline

Einträge: 1061



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Motorschaden tgb 1314
« am: 22.Juli 2021 06:10:47 »
Antwort mit Zitat nach oben
Wie weit kennt du dich mit Motor Umbau aus?
Der B30 war als AQ 170 B auch als Bootsmotor verbaut,
Du brauchst eine andere Nockenwelle, der Steuerdeckel vorn ist anders, und der Ölkühler
(Tellermine)ist anders.... Auspuffanlage und Ansaugkrümmer auch...
Die Teile (ausser Nockenwelle) sollten aber den Crash aber überstanden haben.
Wäre eine alternative....
Bei eby klein gibs da einige von-bis zerlegt bis komplett.?


Schöne Grüsse Axel
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
menzi666

*

Offline

Einträge: 28



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Motorschaden tgb 1314
« am: 22.Juli 2021 06:15:06 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: WJM am 22.Juli 2021 02:56:34
Zitat von: menzi666 am 21.Juli 2021 22:08:34
Liebe Gemeinde

Hab nen Totalschaden am Motor.  rolleyes
Abrieb im Öl bis zum geht nicht mehr.
Köpfe kaputt, ZKD kaputt, etc.pp.

Ursache noch unklar?!

Wo bekomme ich einen B30 her?
In der Schweiz? BRD? huh

Mit was fürn Preis muss ich rechnen?


Vollgas, Oel-Warn-Leuchte, und dann die Segel gestrichen, unter lautes Rasseln & Klackern?

Bei mir haben mal mehrere altgediente Volvo-Experten die derart zerschrottete Oelpumpe begutachtet, und konnten nur den als Ursache ausmachen, per Blatt-Bruch und einen sehr raren Fabriksfehler vermuten....jemals gesehen hatte das keiner von denen....


Ausbau-Tipp, wer keine Bruecke hat:
Motor+Getriebe auf Euro-Palette aufbocken, loesen, und dann Fahrzeug drueber hinweg heben.




Öl sprudelte aus Ölmesstabgehäuse + klingeln und weisser Rauch aus Kamin.

gruss flo
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
WJM

**

Offline

Einträge: 4320





Profil anzeigen WWW eMail
Re:Motorschaden tgb 1314
« am: 22.Juli 2021 21:22:56 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Pohl am 22.Juli 2021 06:10:47
Wie weit kennt du dich mit Motor Umbau aus?
Der B30 war als AQ 170 B auch als Bootsmotor verbaut,
Du brauchst eine andere Nockenwelle, der Steuerdeckel vorn ist anders, und der Ölkühler
(Tellermine)ist anders.... Auspuffanlage und Ansaugkrümmer auch...
Die Teile (ausser Nockenwelle) sollten aber den Crash aber überstanden haben.
Wäre eine alternative....
Bei eby klein gibs da einige von-bis zerlegt bis komplett.?

Dazu gab's hier in der Vergangenheit bereits mehrere Threads (nicht besonders von mir).
In Erinnerung habe ich nur die Eckpunkte Dreifach-Vergaser, niedrigere Verdichtung (dickere Kopfdichtung), damit auch Schrott-Sprit-Tauglich (90 oder gar 80 Oktan), aber dann eben auch ein Saufer ohne Ende.....:))

Also, im Ende kommt man doch wieder auf Diesel aus....;))
(wobei mein Ideal ebenfalls ziemlich maritim belastet ist, der Steyr M16 3.2L Monoblock, dafuer ebenfalls ziemlich Sprit-pansch-fest)


*Verkaufe Battery-Equalizer/Charge-Balancer/Wandler 24->12v/100A*


Those who wander are not necessarily lost
J.R.R. Tolkien
...and not all who launder are washed/WJ....;))


<w.j.markerink@A1.NL>
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Friese

**

Offline

Einträge: 1375



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Motorschaden tgb 1314
« am: 23.Juli 2021 09:28:36 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: menzi666 am 22.Juli 2021 06:15:06
Zitat von: WJM am 22.Juli 2021 02:56:34
Zitat von: menzi666 am 21.Juli 2021 22:08:34
Liebe Gemeinde

Hab nen Totalschaden am Motor.  rolleyes
Abrieb im Öl bis zum geht nicht mehr.
Köpfe kaputt, ZKD kaputt, etc.pp.

Ursache noch unklar?!

Wo bekomme ich einen B30 her?
In der Schweiz? BRD? huh

Mit was fürn Preis muss ich rechnen?


Vollgas, Oel-Warn-Leuchte, und dann die Segel gestrichen, unter lautes Rasseln & Klackern?

Bei mir haben mal mehrere altgediente Volvo-Experten die derart zerschrottete Oelpumpe begutachtet, und konnten nur den als Ursache ausmachen, per Blatt-Bruch und einen sehr raren Fabriksfehler vermuten....jemals gesehen hatte das keiner von denen....


Ausbau-Tipp, wer keine Bruecke hat:
Motor+Getriebe auf Euro-Palette aufbocken, loesen, und dann Fahrzeug drueber hinweg heben.




Öl sprudelte aus Ölmesstabgehäuse + klingeln und weisser Rauch aus Kamin.

gruss flo


Klingt nach Kolbenschaden.
Würde den Kopf abmachen und mal reinschauen.
Falls du instandsetzt oder nen B30 Bootsmotor nimmst, schön drauf achten, dass es metrische und zöllige Motoren gibt.
Der Volvo Motor ist in der regel zöllig.

Sehr sicher kannst du das an der Anzahl der Schrauben zwischen Kurbelwelle und Schwungrad sehen. Es gibt 8 oder 6 Schrauben. Was was ist, hab ich gerade vergessen :-(

Ciao Claas
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Uli-RT

**

Offline

Einträge: 2690



...geht auch ohne Volvo; macht aber keinen Spaß

Profil anzeigen
Re:Motorschaden tgb 1314
« am: 23.Juli 2021 16:55:24 »
Antwort mit Zitat nach oben

8 ist metrisch und gefühlt von der Teileverfügbarkeit besser.

Grüße
Uli
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
lizard

*

Offline

Einträge: 27



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Motorschaden tgb 1314
« am: 24.Juli 2021 13:00:05 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: scaut am 21.Juli 2021 23:28:05
Hi Guwolo hir im Forum hat bestimmt was Preis dürfte
Für komplett  Motor so 1000 bis 1500€ sein
Man kriegt aber öfter was im Netz manschmal
500 bis 1000€ meist von Schlacht tgb 20 mit wenig
Km 
Gruß der scaut


Also mal Butter zu die Fische, wie man so schön sagt  smiley
Wo bekomm ich konkret einen kompletten B30 Motor mit wenig Laufleistung für 500-1500€
In dieser Preisspanne wäre ich ernsthaft interessiert

Grß
Michael
« Letzte Änderung: 24.Juli 2021 13:00:30 von lizard » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
scaut

**

Offline

Einträge: 1652



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Motorschaden tgb 1314
« am: 24.Juli 2021 13:39:28 »
Antwort mit Zitat nach oben
Setz dich mit gowolo im Forum in ferbindung
Der Schlachter volvos und hat einiges da
Meist tgb 20 oder alles was nicht zu retten ist
Die haben meistens wenig km ein bekannte
Hat vor einiger Zeit für 1200 einen Motor
Komplett mit vergaser Lima usw gekauft
Und google mal rum in Schweden gibt's da auch
Einiges.

Gruß der scaut
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Uli-RT

**

Offline

Einträge: 2690



...geht auch ohne Volvo; macht aber keinen Spaß

Profil anzeigen
Re:Motorschaden tgb 1314
« am: 24.Juli 2021 20:16:27 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: lizard am 24.Juli 2021 13:00:05
Zitat von: scaut am 21.Juli 2021 23:28:05
Hi Guwolo hir im Forum hat bestimmt was Preis dürfte
Für komplett  Motor so 1000 bis 1500€ sein
Man kriegt aber öfter was im Netz manschmal
500 bis 1000€ meist von Schlacht tgb 20 mit wenig
Km 
Gruß der scaut


Also mal Butter zu die Fische, wie man so schön sagt  smiley
Wo bekomm ich konkret einen kompletten B30 Motor mit wenig Laufleistung für 500-1500€
In dieser Preisspanne wäre ich ernsthaft interessiert

Grß
Michael



... oder frag über Ebay-Kleinanzeigen / Ebay bei "Loka20" nach, ist auch Guwolo.

Grüße
Uli
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
hecki28

**

Offline

Einträge: 1020



Burschen fahren Jeep, Männer fahren Volvo

Profil anzeigen eMail
Re:Motorschaden tgb 1314
« am: 25.Juli 2021 09:15:44 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo
Auf Facebook wird gerade einer in Schweden angeboten, allerdings mit Getriebe
Gruß
Christian
Warum nur einen Volvo, wenn man auch zwei haben kann
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
menzi666

*

Offline

Einträge: 28



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Motorschaden tgb 1314
« am: 26.Juli 2021 15:55:56 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hoi Claas
Ja, ist ein Kolbenschaden, Kolbenringe gebrochen...
Verdacht auf einen früheren Standschaden??
Man sieht auch rostige Stellen.


Gruss Flo
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
menzi666

*

Offline

Einträge: 28



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Motorschaden tgb 1314
« am: 27.Juli 2021 13:47:01 »
Antwort mit Zitat nach oben
Liebe Gemeinde
Ich habe jetzt einen Motor.
Wo krieg ich Ersatzteile her (Dichtsätze, Kolbenringe, etc.pp.)?
Ich hab funmarine.de gefunden. Sind die Teile des Schiffmotors 1-1 übertragbar auf unseren B30?

Auf was muss ich achten? Was soll ich Wechseln?

Gruss Flo
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Friese

**

Offline

Einträge: 1375



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Motorschaden tgb 1314
« am: 27.Juli 2021 13:55:00 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: menzi666 am 27.Juli 2021 13:47:01
Liebe Gemeinde
Ich habe jetzt einen Motor.
Wo krieg ich Ersatzteile her (Dichtsätze, Kolbenringe, etc.pp.)?
Ich hab funmarine.de gefunden. Sind die Teile des Schiffmotors 1-1 übertragbar auf unseren B30?

Auf was muss ich achten? Was soll ich Wechseln?

Gruss Flo


Moin,

wenn du einen Ersatzmotor hast, warum willst du dann überhaupt was wechseln?
Ventildeckeldichtung, Ölwannendichtung, Dichtringe KW und eventuell Ventilschaftdichtungen würde ich wechseln.
Also übliche Verschleißteile.

Kolbenringe oder gerade Kolben macht man doch nciht ohnen Grund neu, außerdem gehts dann schnell richtig ins Geld

Ciao Claas
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
menzi666

*

Offline

Einträge: 28



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Motorschaden tgb 1314
« am: 27.Juli 2021 14:32:55 »
Antwort mit Zitat nach oben
Claas
Ich möchte halt auf Nummer sicher gehen...  rolleyes
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Friese

**

Offline

Einträge: 1375



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Motorschaden tgb 1314
« am: 27.Juli 2021 14:57:06 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: menzi666 am 27.Juli 2021 14:32:55
Claas
Ich möchte halt auf Nummer sicher gehen...  rolleyes


ok,
Ich wollte ja nur fragen :-)
Der Unterschied zwischen Dichtungen wechseln und Kolben liegt halt locker im 4stelligen Bereich
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Uli-RT

**

Offline

Einträge: 2690



...geht auch ohne Volvo; macht aber keinen Spaß

Profil anzeigen
Re:Motorschaden tgb 1314
« am: 27.Juli 2021 15:30:55 »
Antwort mit Zitat nach oben
...skandix, Buttkereit oder KG-Trimning würde ich primär schauen.

Achtung: die Teile der zölligen Motoren passen nur vermeintlich auch in den metrischen Motor. Gibt hier ne Geschichte im Forum...

Grüße
Uli
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
scaut

**

Offline

Einträge: 1652



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Motorschaden tgb 1314
« am: 27.Juli 2021 15:51:01 »
Antwort mit Zitat nach oben
Wen du einen gebrauchten Motor hast und sicher sein möchtest das er ok ist dann Prüf die Kompression
In jedem Zylinder mach die Öl wanna  ab schau nach
Metal Abrib schau mit einem endoskop in die Zylinder
Wen alles gut ausschaut Bau das Teil ein und
Gut ist .
Machst du den Kopf runter must du den wider planen
Lassen wider Kosten kopfdichtungs wider
Neu und und und das wird so teuer wie ein überholter
Motor. und das sind locker  3000€ für das überholen
Du wolltest es doch preislich im Rahmen halten
Dachte ich  smiley
Gruß der scaut
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] 2 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Michaels-Volvo-Offroader-Forum | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP

| Datenschutz | Impressum |

Seite erstellt in 0.0606 Sekunden. 27 Queries.