kleiner tgb 11 links
| C303 HOME Deutsch | C303 HOME English |
kleiner tgb 11 rechts

News: Ask something, may be the answer will appear soon...

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  18.August 2022 04:22:45

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Wie das alte Wachs / Fett wegbekommen (hier: Tank)?  (Gelesen 608 mal)
tegebe

**

Offline

Einträge: 553



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Wie das alte Wachs / Fett wegbekommen (hier: Tank)?
« am: 05.August 2022 20:50:38 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo, schon länger konnte ich an den Seiten und hinten an der Stoßstange Lack am Tank wegblättern sehen. Nachdem ich keine Lust habe, dass mein eigentlich guter Tank (nach 2 Jahren habe ich den Spritfilter aufgesägt: Alles gut, und jetzt mal reingeschaut: Top) von außen durchrostet, habe ich ihn nun abgenommen. Und zwar ist es noch nicht schlimm, aber man muss etwas machen: An den Seiten und oben gibt es Rost.

Bevor ich aber loslegen kann mit grundieren und lackieren, muss erstmal das alte Fett oder Wachs runter. Ich habe es jetzt erstmal grob mit einem Stechbeitel runtergeschabt, aber das ist noch nicht gut. Ich möchte den alten Lack, dort, wo er nicht gut ist, nicht beschädigen. So einen guten Lackaufbau wie den originalen bekomme ich nicht hin... Aber das Wachs / Fett muss weg!

Trockeneisstrahlen kommt leider nicht in Frage. Mit der CSD-Vliesscheibe verschmiere ich das nur und beschädige den guten Altlack. Gibts was, was ihr empfehlen könnt? Aceton? Ich werde morgen mal mit Backofenspray rangehen... Aber vielleicht hat ja jemand noch was besseres.

Btw. ansonsten kann ja auch ich mal Glück haben: Der Kabinenboden oberhalb des Tanks ist noch top, und selbst die Stoßstange hinten unter den Spritzgummis muss nur ein klein wenig entrostet werden.
« Letzte Änderung: 05.August 2022 20:53:49 von tegebe » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Mo

**

Offline

Einträge: 147



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Wie das alte Wachs / Fett wegbekommen (hier: Tank)?
« am: 06.August 2022 13:46:34 »
Antwort mit Zitat nach oben
Apologies if something has been lost in (auto-) translation but why don’t you use regular engine degreaser?

Maurice
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
solarstone

**

Offline

Einträge: 884



TGB 11 »Rübezahl« - BJ 1975

Profil anzeigen
Re:Wie das alte Wachs / Fett wegbekommen (hier: Tank)?
« am: 06.August 2022 14:20:01 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi!

Ich kann Dir sagen was ich machen würde: Du hast den Tank ausgebaut. Wenn der Tank noch gut ist würde ich ihn blank sandstrahlen und pulverbeschichten. Besser als jeder Lackaufbau, preislich absolut überschaubar und du musst Dich nicht abplagen oder mit Chemie hantieren.


LG
Raffi
Ein Schelm wer dabei Böses denkt...
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
tegebe

**

Offline

Einträge: 553



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Wie das alte Wachs / Fett wegbekommen (hier: Tank)?
« am: 07.August 2022 14:57:29 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Mo am 06.August 2022 13:46:34
Apologies if something has been lost in (auto-) translation but why don’t you use regular engine degreaser?


Silicone remover did the job! But it's a hard job. Everything I could remove mechanically was worth the work.
« Letzte Änderung: 07.August 2022 14:58:13 von tegebe » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
tegebe

**

Offline

Einträge: 553



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Wie das alte Wachs / Fett wegbekommen (hier: Tank)?
« am: 07.August 2022 15:01:47 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: solarstone am 06.August 2022 14:20:01
Ich kann Dir sagen was ich machen würde: Du hast den Tank ausgebaut. Wenn der Tank noch gut ist würde ich ihn blank sandstrahlen und pulverbeschichten. Besser als jeder Lackaufbau, preislich absolut überschaubar und du musst Dich nicht abplagen oder mit Chemie hantieren.


Hmmmmmmm. Ja, da sagst du was. Ist das nicht gefährlich für die Innenbeschichtung, wenn das Pulver dann eingebrannt wird?

Und ich habe das Problem, dass ich zwar nur oberflächlichen Rost habe, aber der Falz am Rand etwas aufgegangen ist. Der Tank ist aber dicht! Bin mir nicht sicher, wie ich das behandeln soll. Säure fällt weg, das ist mir zu heikel. Owatrol vielleicht. Oder Exopxy. Aber die Behandlung des Falzes steht IMO dem Pulvern entgegen. Ich schau mal, dass ich ein paar Bilder mache.

edit: So wie hier siehts bei mir in etwa aus: https://www.offroad-forum.de/viewtopic.php?t=83844&sid=fa56d7343d073156b31e276180ade410
« Letzte Änderung: 07.August 2022 15:03:46 von tegebe » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
tegebe

**

Offline

Einträge: 553



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Wie das alte Wachs / Fett wegbekommen (hier: Tank)?
« am: 07.August 2022 16:30:51 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hier ein paar Bilder:









« Letzte Änderung: 07.August 2022 16:33:12 von tegebe » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Pohl

**

Offline

Einträge: 1084



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Wie das alte Wachs / Fett wegbekommen (hier: Tank)?
« am: 07.August 2022 18:38:33 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich würde 3 Dinge machen,
Bei Westfalia gibst eine kleine Hobby Sandstrahlpistole und Glasgranulat, (das Ding kostet nicht die Welt) und damit die Rostsstellen abstrahlen danach die Flächen mit Rostumwandler behandeln und grundieren.
Als Lack einen 2k Chassis Lack

https://www.westfalia.de/shops/werkzeug/druckluftwerkzeug/druckluftgeraete_ersatzteile_zubehoer/sandstrahlanlagen_und_zubehoer/702867-westfalia-druckluft-sandstrahlpistole.htm

Oder als Set

https://www.schicker-mineral.de/sandstrahlset-glasperlen?c=152

https://www.schicker-mineral.de/strahlmittel/glas/glasperlen

Schöne Grüsse Axel
« Letzte Änderung: 07.August 2022 18:41:10 von Pohl » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
tegebe

**

Offline

Einträge: 553



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Wie das alte Wachs / Fett wegbekommen (hier: Tank)?
« am: 08.August 2022 03:08:28 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hmm, das ist ja nicht ganz uninteressant. Müsste ich aber erst nen Kompressor kaufen. Kann man das ohne Kabine verwenden? Ich habe kein Grundstück oder so...
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Pohl

**

Offline

Einträge: 1084



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Wie das alte Wachs / Fett wegbekommen (hier: Tank)?
« am: 08.August 2022 06:07:45 »
Antwort mit Zitat nach oben
Kabine braucht man nicht, paar stabile Sachen Handschuhe, Maske Gesichtsschutz...
Aber ne ruhige Ecke bracht man schon... also nix für den öffentlichen Raum....
Und Kompressor auch erst noch kaufen.... ist auch blöd...
Wär dann doch besser jemanden in der Nähe zu kennt, mit Kompressor und ner Ecke zum einstauben.

Schöne Grüsse Axel
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Maik

**

Offline

Einträge: 83



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Wie das alte Wachs / Fett wegbekommen (hier: Tank)?
« am: 08.August 2022 07:46:17 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich hätte auch noch meinen alten Tank im Angebot. Bei Interesse kannst du mir gerne schreiben.  wink
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Friese

**

Offline

Einträge: 1557



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Wie das alte Wachs / Fett wegbekommen (hier: Tank)?
« am: 08.August 2022 11:29:04 »
Antwort mit Zitat nach oben
Also ich würde das auch vorsichtig Sandstrahlen. Bei der Menge muß der Rost erstmal grundsätzlich weg.

Entrosten geht alternativ auch gut mit Phosphorsäure. Entweder großen Bottich und rein mit dem Tank oder immer schön pinseln.
Danach mit Wasser abwaschen (neutralisieren) und dann üblichen Korrosionsschutz drauf wenn es trocken ist.
Dann brauchst zumindest keinen Kompressor

Ciao Claas
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
tegebe

**

Offline

Einträge: 553



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Wie das alte Wachs / Fett wegbekommen (hier: Tank)?
« am: 08.August 2022 14:28:00 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich habe bisher immer mit CSD-Scheibe entrostet, Kleinteile aber auch mit Phosphorsäure (genauer gesagt WC-Reiniger-Gel mit ~25% Phosphorsäure)

Ich werde mal versuchen, wie arg der Rost ist.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Yankee

**

Offline

Einträge: 6999



C304 fahren ist wie wennste fliechst

Profil anzeigen WWW
Re:Wie das alte Wachs / Fett wegbekommen (hier: Tank)?
« am: 08.August 2022 18:28:44 »
Antwort mit Zitat nach oben
Den Wachs mit einem guten Schaber abkratzen, Roststellen mit der Flex und ner Zopfbürste entrosten.
Brunox Epoxy drüber, dann von technolit Rost-Tec schwarz drüber und hinterher reichlich, ach besser
mehr als reichlich Wachs drauf  wink
viele Grüsse Frank


http://www.auf-allen-vieren.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Michaels-Volvo-Offroader-Forum | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP

| Datenschutz | Impressum |

Seite erstellt in 0.0633 Sekunden. 25 Queries.