kleiner tgb 11 links
| C303 HOME Deutsch | C303 HOME English |
kleiner tgb 11 rechts

News: Feel free to post in english if that is more easy for you

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  07.Februar 2023 23:30:21

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
All-Posts
 Thema: Gesetzliche Änderungen beim Kurzzeitkennzeichen (5-Tage-Kennzeichen)  (Gelesen 2764 mal)
Wilfired75

**

Offline

Einträge: 1955



Lieber Leitwolf als Lemming

Profil anzeigen eMail
Gesetzliche Änderungen beim Kurzzeitkennzeichen (5-Tage-Kennzeichen)
« am: 30.September 2014 10:07:46 »
Antwort mit Zitat nach oben
Gesetzliche Änderungen beim Kurzzeitkennzeichen (5-Tage-Kennzeichen)



Ja sind die denn wahnsinnig geworden? Siehe hier:

http://www.motor-talk.de/news/neue-auflagen-fuer-das-fuenf-tage-blech-t5068657.html

Stimmt das oder ist das - hoffentlich - nur ein später Aprilscherz!?

Was war denn bisher daran ein ach so verwerflicher "Missbrauch" des 5-Tages-Kennzeichens, wenn einer beispielsweise ein 2x im Jahr auf Treffen gefahrenes Sammlerstück (natürlich verkehrssicher!) net extra für diese 2 Fahrten mit nem teuren TÜV versehen will? Mir geht´s genauso, ich will auch net auf alle 5-10 Autos alle 2 Jahre TÜV drauf machen, wenn ich das müsste, dann müsste ich gleich hauptberuflicher Fahrzeugsammler werden und könnte nimmer in die Arbeit, um meine Kinder zu ernähren.

Über solche neuen Regelungen kann man sich mal wieder nur aufregen, was hat das denn den Staat gestört, wenn ein paar Sammler mit verkehrssicheren (!) Fahrzeugen (die aber net jede kleinste TÜV-Klausel erfüllen) ihrem Hobby frönen.

Aber lieber auf 5 Millionen Einnahmen verzichten (siehe Link), Deutschland braucht in Wirklichkeit also doch kein Geld, scheint es.

Wie soll man als Privatmann nun in Zukunft alle seine unter 30 Jahre alten Autos (ohne H-Kennzeichen und ohne rotes 07er Kennzeichen) probefahren/wartungsfahren/zu Treffen fahren können, wenn die Autos keinen TÜV haben und dieser für ein selten genutztes Sammlerfahrzeug (evtl. mit besonderen Umbauten) sehr aufwändig und teuer wäre (z. B. wegen Einzelabnahme-Eintragungen) und im Grunde ja auch gar nicht nötig ist?



1980er C202 Islandversion; 1982er C202 historischer Expeditionsumbau aus Erstbesitz; 3 GrandCherokees (1x Serie, 1x Allround-Umbau, 1x Offroad-Umbau); 90er Chrysler LeBaron 3.0 Cabrio; 1976er Volvo 264 H-Kennzeichen; usw.
« Letzte Änderung: 30.September 2014 10:10:03 von Wilfired75 » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Michaels-Volvo-Offroader-Forum | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php8 in 2023 by mibu
Powered by PHP

| Datenschutz | Impressum |

Seite erstellt in 0.0481 Sekunden. 19 Queries.