kleiner tgb 11 links
| C303 HOME Deutsch | C303 HOME English |
kleiner tgb 11 rechts

News: Ask something, may be the answer will appear soon...

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  06.Februar 2023 03:16:50

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
All-Posts
 Thema: Welche Versicherung als Lkw?  (Gelesen 1298 mal)
Georg

**

Offline

Einträge: 111



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Welche Versicherung als Lkw?
« am: 07.Januar 2022 09:50:28 »
Antwort mit Zitat nach oben
Guten Morgen zusammen,

hat jemand einen Tipp wie/wo (Versicherung/Makler) man einen C306 als Lkw (private Nutzung usw.) vernünftig versichern (Haftpflicht und TK) kann?

Bin im Internet nicht wirklich fündig geworden, der Deckungsumfang war auch unterirdisch, von der fälligen Prämie ganz zu schweigen (im Forum habe ich auch nichts gefunden).

Ist nicht aktuell, denke jedoch an die Zukunft, sollte ich meine Kiste peu a peu so weit "optimieren", dass die Dekra (die ziemlich pingelig zu sein scheint) meine Karre nicht mehr als Oldtimer anzuerkennen bereit ist (anscheinend kann dafür sogar ein neuer Tank reichen).

Danke,
Georg
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Georg

**

Offline

Einträge: 111



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Welche Versicherung als Lkw?
« am: 07.Januar 2022 12:06:35 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi Uli,

danke, nein, werde ich aber machen.

Hatte den Namen mal im Forum "entdeckt", jedoch wieder vergessen.

Mal sehen was da rauskommt, auf der Website steht unter Lieferwagen nur was von bis zu 3,5 Tonnen, da habe ich so bei vielen Versicherungen gelesen. Meiner ist bis 5,7 Tonnen, wiegt ja schon leer knapp 3,5.

VG,
G.
« Letzte Änderung: 07.Januar 2022 12:19:32 von Georg » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Georg

**

Offline

Einträge: 111



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Welche Versicherung als Lkw?
« am: 07.Januar 2022 15:40:50 »
Antwort mit Zitat nach oben
Interessant, vielleicht das Löschwasser?

Bei mir (Militärversion von 1980) sind im Schein 5,7 T eingetragen, gut zu wissen dass die Kiste im Notfall auch mehr verträgt, wobei natürlich umso leichter der bleibt umso besser.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Georg

**

Offline

Einträge: 111



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Welche Versicherung als Lkw?
« am: 07.Januar 2022 22:07:32 »
Antwort mit Zitat nach oben
Cool, super spannend und teils komisch, danke für die Details  smiley Extraloch  grin    cool

Werde ich morgen nachschauen wie es bei mir hinten mit den Federn aussieht, aus dem Bauch raus würde ich sagen es sind mehr Lagen als von Dir erwähnt.
« Letzte Änderung: 07.Januar 2022 22:08:53 von Georg » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Georg

**

Offline

Einträge: 111



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Welche Versicherung als Lkw?
« am: 08.Januar 2022 20:52:58 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Georg am 07.Januar 2022 22:07:32
Cool, super spannend und teils komisch, danke für die Details  smiley Extraloch  grin    cool

Werde ich morgen nachschauen wie es bei mir hinten mit den Federn aussieht, aus dem Bauch raus würde ich sagen es sind mehr Lagen als von Dir erwähnt.


Habe heute nachgeschaut, Du hast Recht gehabt, TGB21, Militär:

hinten: 4 Lagen, 3 "in Kontakt" und eine Overload-Lage
vorne: 8 Lagen

Vorne werde ich wechseln müssen, die sind komplett durch, ganze zwei Zentimeter Abstand bis zum Puffer.
« Letzte Änderung: 08.Januar 2022 20:53:27 von Georg » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Michaels-Volvo-Offroader-Forum | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php8 in 2023 by mibu
Powered by PHP

| Datenschutz | Impressum |

Seite erstellt in 0.0472 Sekunden. 19 Queries.