kleiner tgb 11 links
| C303 HOME Deutsch | C303 HOME English |
kleiner tgb 11 rechts

News: Insert your C30x picked up in Sweden into the "database"

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  29.Juli 2021 11:12:47

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: X-Bus (oder einfach nur ein re-design)  (Gelesen 581 mal)
Melf11

**

Online

Einträge: 51



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
X-Bus (oder einfach nur ein re-design)
« am: 14.Juli 2021 09:03:03 »
Antwort mit Zitat nach oben
Mir hat gerade ein Freund ein kleinen Elektro Bus gezeigt und meinte dann "guck mal, der sieht aus wie deiner"  grin

https://electricbrands.de

und hier noch mal ein Video:
https://www.youtube.com/watch?v=RAcEC9WFoHU

ich muss sagen, da sind in der Tat viele Elemente abgeguckt, wenn man mal genau hinschaut. Die Fahrertür mit den Schanieren, die hintere Tür oder auch alternativ die Konfiguration mit dem Kofferaufbau sieht aus wie ein 304er mit Ambulanz. Dann kann man das ganze Ding so Baukastenmäßig durchkonfigurieren, im Prinzip auch wie beim TGB.
Schon interessant...

ich hab da keinerlei Aktien in der Firma, finde die Ähnlichkeiten nur sehr interessant, evtl. ist der Verbrauch etwas besser als beim TGB grin
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
ziro

**

Offline

Einträge: 93



Schraube für mein Leben gern...

Profil anzeigen eMail
Re:X-Bus (oder einfach nur ein re-design)
« am: 14.Juli 2021 09:20:16 »
Antwort mit Zitat nach oben
Tja, aber wo bleiben die Emotionen? Ich habe schon Gänsehaut, wenn ich meinen 6-Zylinder starte. Das wird mir so eine Elektro-Plastik-Schleuder nie bieten.

Deswegen fahre ich Oldtimer, unter anderem den Volvo. Selbst als Alltags-Auto kann mich so ein Elektro-Dingen nicht abholen. Da fahre ich lieber Fahrrad.

  wink
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
tegebe

**

Offline

Einträge: 393



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:X-Bus (oder einfach nur ein re-design)
« am: 14.Juli 2021 10:21:01 »
Antwort mit Zitat nach oben
Also ich finde, um eine Ähnlichkeit im Design mit dem TGB zu finden, muss man schon etwas viel Phantasie haben. Ok, die Scharniere... die hat aber meine Kellertüre auch  grin
Und "abgekuckt" hat sich da bestimmt niemand was.
« Letzte Änderung: 14.Juli 2021 10:21:30 von tegebe » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
scaut

**

Offline

Einträge: 1652



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:X-Bus (oder einfach nur ein re-design)
« am: 14.Juli 2021 19:30:29 »
Antwort mit Zitat nach oben
Das Ding hat mal überhaupt nichts mit
Einem volvo gemeinsam ein Plastik Bächer mit Batterien
Das ist Dach ein Witz kein Fahrzeug
Das auch nur an die radkante des volvos
Ranreicht  huh
Gruß der scaut
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Yankee

**

Offline

Einträge: 6870



C304 fahren ist wie wennste fliechst

Profil anzeigen WWW
Re:X-Bus (oder einfach nur ein re-design)
« am: 14.Juli 2021 22:35:54 »
Antwort mit Zitat nach oben
Tut mir ja wirklich leid für den Elektroschrott, aber mehr als die runden Scheinwerfer und die grüne Farbe hat er nicht mit dem Volvo gemeinsam  rolleyes
viele Grüsse Frank


http://www.auf-allen-vieren.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Melf11

**

Online

Einträge: 51



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:X-Bus (oder einfach nur ein re-design)
« am: 15.Juli 2021 08:51:18 »
Antwort mit Zitat nach oben
  grin  grin  grin
ich sehe, der PlastikBus findet hier großes Interesse  grin
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Ploepp

**

Offline

Einträge: 83



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:X-Bus (oder einfach nur ein re-design)
« am: 15.Juli 2021 09:04:43 »
Antwort mit Zitat nach oben
  grin In 10 Jahren fahren wir alle so ein Ding.....  wink
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
scaut

**

Offline

Einträge: 1652



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:X-Bus (oder einfach nur ein re-design)
« am: 15.Juli 2021 09:16:48 »
Antwort mit Zitat nach oben
In 10 Jahren ist der Volvo immer noch fungzions fähig
Und hat eine Öko Bilanz die durch nichtz zu toppen 
Ist  grin    welches Fahrzeug helt heute 50 Jahre die sind
Nach 15 Jahren schon Sondermüll  und die elektrischen
Erst recht was hat das den mit Nachhaltigkeit zu tun.
Gruß der scaut
« Letzte Änderung: 15.Juli 2021 09:19:01 von scaut » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Ploepp

**

Offline

Einträge: 83



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:X-Bus (oder einfach nur ein re-design)
« am: 15.Juli 2021 10:31:44 »
Antwort mit Zitat nach oben
Nichts hat das mit Nachhaltigkeit zu tun, die Frage ist wer sich ein Benzin/Diesel Fahrzeug  dann noch leisten kann...Benzin gibts dann bald nur noch an der Apotheke, so wie es damals vor vielen vielen Jahren angefangen hat.  cool

Bin gespannt wie sich das entwickelt

Grüße
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Yankee

**

Offline

Einträge: 6870



C304 fahren ist wie wennste fliechst

Profil anzeigen WWW
Re:X-Bus (oder einfach nur ein re-design)
« am: 15.Juli 2021 16:20:40 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Ploepp am 15.Juli 2021 10:31:44
Bin gespannt wie sich das entwickelt

Grüße


Jedenfalls nicht mit dem Elektrokram wie es ihn derzeit gibt
viele Grüsse Frank


http://www.auf-allen-vieren.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Pohl

**

Offline

Einträge: 1061



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:X-Bus (oder einfach nur ein re-design)
« am: 15.Juli 2021 23:05:16 »
Antwort mit Zitat nach oben
da stimme ich Yankee zu, der ganze Elektrowahn.... wo bitte soll der Strom dafür herkommen  huh
hier bei uns in der Lausitz wird ein Block nach dem anderen rutergefahren, ja und dann Solar... Nachts und Windstille...
ja und AKW gib´s ja bald auch nicht mehr (gut oder nicht gut... eben Streitfrage) aber Strom wollen auch alle haben...
kleine Rechnung 20 Haushalte mit Elektroauto wollen ihren Wagen Nachts laden... Sagen wir mal mit 20 KW Ladeleistung
wir haben hier einen Stromverteilerkasten für 8 Häuser abgesichert mit 80A ... (alle 8 zusammen) da geht das Licht aus...
(ist schon lustig, wenn mehrere zufällig zugleich Holz sägen... hatten wir schon... 2 Stunden später kam die Energiewirtschaft die Sicherung erneuern)
Mit ner größeren Sicherung dann auch im ganzen Dorf.... Das auf die Region mal gesehen / Gerechnet ... wird Lustig
wird wohl mehr Richtung Wasserstoff gehen... Verbrennungsmotor und Brennstoffzellen... alles andere ist nicht für die Flächenabdeckung geeignet.
und bis dahin wird schön das Elekrtoauto gefördert... bis die da oben merken, ooops das war wohl doch nicht richtig durchdacht.

Schöne Grüsse Axel
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Yankee

**

Offline

Einträge: 6870



C304 fahren ist wie wennste fliechst

Profil anzeigen WWW
Re:X-Bus (oder einfach nur ein re-design)
« am: 16.Juli 2021 07:51:50 »
Antwort mit Zitat nach oben
Doch, doch

Das ist schon durchdacht

Wir verkaufen den Leuten jetzt erstmal überteuerte Elektroautos und stellen dann in 5 Jahren fest
das das alles Schrott ist. Aber bis dahin haben wir richtig Kohle abgeschöpft

und dann kommt der Wasserstoff
Und die Technik wird schon grossflächig in Japan praktiziert
viele Grüsse Frank


http://www.auf-allen-vieren.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Melf11

**

Online

Einträge: 51



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:X-Bus (oder einfach nur ein re-design)
« am: 16.Juli 2021 09:25:10 »
Antwort mit Zitat nach oben
ich wollte hier eigentlich keine E-Auto Diskussion lostreten wink  ich sehe die Geschichte auch Kritisch und irgendwas muss sich ändern, aber die deutlich sinnvollere Variante wären alternative Kraftstoffe. Wind gibts hier in SH genug, aber es ist einfach nicht sinnvoll, alle vorhandenen Autos, die theoretisch noch Jahrzehnte fahren könnten, zu ersetzen.

Diesel Reinigung aus SH:
https://www.youtube.com/watch?v=uvqSMMhMGVU

Oder hier neutraler synthetisches Benzin aus Chemnitz:
https://www.youtube.com/watch?v=27ZdslSm2WY

Moderator benachrichtigen   Gespeichert
scaut

**

Offline

Einträge: 1652



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:X-Bus (oder einfach nur ein re-design)
« am: 16.Juli 2021 15:38:36 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi das alles ist Sinvoll und richtig nur geht es nicht
Darum es geht darum den individual Verkehr
Komplett abzuschaffen wer nicht mobil ist
Und jederzeit hin kann wo er will ist leichter zu kontrollieren  es geht um totale Kontrolle  der Menschen
Ob digital Geld  und e Auto alles kann man abschalten
Wen man es möchte und wen eine Einstellung zum
System nicht passt wilkommen in der Agenda von
Klaus Schwab  du wirst nicht's besitzen und glücklich
Sein. da hin soll es gehen und unsere Regierung
Und Eu machen genau das!!!!!!!!!!
Wilkommen in der Agenda 2010.
Gruß  der scaut 
« Letzte Änderung: 16.Juli 2021 15:44:04 von scaut » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
FranzIbk

**

Offline

Einträge: 248



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:X-Bus (oder einfach nur ein re-design)
« am: 16.Juli 2021 17:01:00 »
Antwort mit Zitat nach oben
Die Lösung mit dem Frontlenker und verschiedenen Aufbauten hat Volvo mit dem Valp und Nachfolger ja schon in den 60 er aufgegriffen. Als Motor wurde genommen was vorhanden und erprobt war.
Leider bekommen wir es nun mit Naturgewalten zu tun, die durch den Umstieg auf E- Autos, auch nicht aufgehalten werden können.
Es ist wärmer, stürmischer und mehr Niederschlag und die Flüsse sind verbaut. Die nächsten Jahre werden die Fehler unserer Generation aufzeigen. Wir sind zu großzügig mit unserer Natur umgegangen.
Vielleicht können Volvos im Katastrophengebiet helfen…
Mein Beileid den Opfern des derzeitigen Hochwassers.
Grüße Franz
« Letzte Änderung: 16.Juli 2021 17:10:58 von FranzIbk » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Dingo77

**

Offline

Einträge: 201



Schrauben drehen, Müttern drehen

Profil anzeigen eMail
Re:X-Bus (oder einfach nur ein re-design)
« am: 16.Juli 2021 19:37:11 »
Antwort mit Zitat nach oben
Mhhh das wir was für die Umwelt tun müssen, sollte klar sein.......
Wir wissen auch wie die AbbauGebiete für das Lithium aussehen.....
Alle haben vor über 20 Jahren gelacht als Toyota den Prius  rausbrachten heute habe ich nur noch 10 Autos mit konventionellen Verbrennungsmotor.
Wir haben jetzt schon die 2 Generation eines Brennstoffzellen Auto, ja ich weiss Wasserstoff wird unter hohen Energieaufwand produziert und wird noch nicht wirklich grün produziert. Aber da ja alle Deutschen Autohersteller vom Wasserstoff  abgerückt sind bzw ihre modelle eingestampft  haben.
Ich habe den Mirai ein Wochenende testen dürfen und bin begeistert.
Tanken 5 min , theoretisch kommt nur Wasser aus dem Auspuff man braucht keine Ladesäule...... in Deutschland gibt's 91 Tankstellen und weitere sind in Bau und Planung. Also ich würde eher eine Wasserstoff Fahrzeug kaufen als ein reines Elektrofz.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Pohl

**

Offline

Einträge: 1061



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:X-Bus (oder einfach nur ein re-design)
« am: 16.Juli 2021 21:12:35 »
Antwort mit Zitat nach oben
wie du schon sagtest "20 Jahre gelacht" ...
das ist das Problem, es gab schon in den 1920 Jahren Elektroautos ... aber die Technik ist 100 belächelt worden, und vernachlessiegt... und nun soll alles von nun auf gleich elektro werden.... wie bitte gleich... Politiker....    grin grin  shocked
relativitätsfremd .... würde ich mal meinen.
Entschuldige Yankee  wink ich weiß... aber unsere c30... statt dem b30 Benzin/ Gas ein Elektromotor (Frevel  .... ich weiß...)
platz für Akkus... haben wir... und für das was die Autos "Normaler weise" laufen ... abgesehen von Wettbewerben und Langen Reisen.... auch eine Option... abgesehen von Elektroversorgung und Netz... genutzt werden "könnten"
die Möglichkeit besteht....natürlich ... aber wer möchte den Spaß, die Möglichkeiten bitte eintauschen... ich nicht...
also weiter Benzin Spaß und ehrlich .... lest mal den Artikel in der Lausitzer Rundschau vom
12.07.21 C02 Steuer eine Lenkungschimäre...
ehrlich... unsere jetzige Obrigkeit... erzählt uns auch nur das; Was Ihr  in den "Kram Passt"
in dem Sinne Benzin Spaß und auf ins Gelände...
wer will uns aufhalten... wir fahren auch da, wo andere "absaufen / hängenbleiben ... usw-usf..."
und wie schon so viele erkannt haben...
wir sind Ökologisch NACHHALTIGER  grin 
Damit ein schönes Wochenende.... und "ab ins Gelände"





Schöne Grüsse Axel
« Letzte Änderung: 16.Juli 2021 21:26:10 von Pohl » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Yankee

**

Offline

Einträge: 6870



C304 fahren ist wie wennste fliechst

Profil anzeigen WWW
Re:X-Bus (oder einfach nur ein re-design)
« am: 16.Juli 2021 23:20:44 »
Antwort mit Zitat nach oben
Und das der Wasserstoff noch nicht umweltschonend hergestellt werden kann,
ist doch auch nur gelogen.
Wenn wir all den Wasserstoff der in der Industrie als Abfallprodukt einfach abgefackelt
wird auffangen würden, könnten wir fast 50% des Bedarfs bei 100%iger Umstellung
damit abdecken  cool
viele Grüsse Frank


http://www.auf-allen-vieren.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
WJM

**

Offline

Einträge: 4320





Profil anzeigen WWW eMail
Re:X-Bus (oder einfach nur ein re-design)
« am: 17.Juli 2021 13:51:56 »
Antwort mit Zitat nach oben
Alternativ, ohne Allrad, 73k euro, dafuer aber quasi von Volvo:
(LEVC=Geely; womit uebrigen auch die Verbindung  Dosco/Mazda/London-Taxi noch mal einen neu(modische)en historischen Ansatz zu Volvo bekommt.....:))

https://www.levc.com/electric-camper-van/
*Verkaufe Battery-Equalizer/Charge-Balancer/Wandler 24->12v/100A*


Those who wander are not necessarily lost
J.R.R. Tolkien
...and not all who launder are washed/WJ....;))


<w.j.markerink@A1.NL>
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
WJM

**

Offline

Einträge: 4320





Profil anzeigen WWW eMail
Re:X-Bus (oder einfach nur ein re-design)
« am: 18.Juli 2021 01:33:15 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Pohl am 15.Juli 2021 23:05:16
da stimme ich Yankee zu, der ganze Elektrowahn.... wo bitte soll der Strom dafür herkommen  huh
hier bei uns in der Lausitz wird ein Block nach dem anderen rutergefahren, ja und dann Solar... Nachts und Windstille...
ja und AKW gib´s ja bald auch nicht mehr (gut oder nicht gut... eben Streitfrage) aber Strom wollen auch alle haben...
kleine Rechnung 20 Haushalte mit Elektroauto wollen ihren Wagen Nachts laden... Sagen wir mal mit 20 KW Ladeleistung
wir haben hier einen Stromverteilerkasten für 8 Häuser abgesichert mit 80A ... (alle 8 zusammen) da geht das Licht aus...
(ist schon lustig, wenn mehrere zufällig zugleich Holz sägen... hatten wir schon... 2 Stunden später kam die Energiewirtschaft die Sicherung erneuern)
Mit ner größeren Sicherung dann auch im ganzen Dorf.... Das auf die Region mal gesehen / Gerechnet ... wird Lustig
wird wohl mehr Richtung Wasserstoff gehen... Verbrennungsmotor und Brennstoffzellen... alles andere ist nicht für die Flächenabdeckung geeignet.
und bis dahin wird schön das Elekrtoauto gefördert... bis die da oben merken, ooops das war wohl doch nicht richtig durchdacht.




Momentan scheinen saemtliche Wasserkraftwerke in der Hochwasser-Flutzone ausser Betrieb, dazu ein (Tagebau-geflutetes) Braunkohlekraftwerk.
Das wird mit andere Arten von Naturgewalt bei Wind & Solar auch nicht gerade weniger ausfallen.
(erinnert mich an eine TV-Doku-These dass der Jahrhundert Wintersturm in Nord-Deutschland letzendlich die DDR ein Jahrzehnt spaeter auf die Knieen brachte, weil deren (Braun?)Kohlekraftwerke + saemtliche Stahl-Hochofen runter gefahren werden muessten, mit fast die 10-Fache Milliarden-Schaden als im Westen)

Sah weiter auch nur ein TV-Beitrag ueber ueberfluetete Keller, worin Solar-Batterieen verbaut waren....'Da gehen wir besser noch nicht rein; Wasser ist zwar kein sehr guter Stromleiter, aber da drinnen schmort es wohl doch ziemlich vor sich hin'....

Na ja, die Stromversorger werden sich dort wohl ebenso wenig/spaet mit mobile Not-Anlagen (als KFZ-Ladestation) melden als die Telecomversorger mit deren.
(ich mag die Energie-Rueckgewinnung per Schubbetrieb in Berg-Regionen sehr, aber so wird das ganze immer eine Murphianische Doppel-Katastrofe bleien)

Und das dies ein Jahrhundert-Flut sein soll, mag ja sein, aber diese Tal-Schneisen wuerden frueher ja eben auch nicht von friedliche Sommer-Baeche geformt, die fruechtbarste Acker auf alte Schlamm-Ablagerungen noch weit weniger, und wenn ich mich diese historische Uebersicht anschaue, dann gab es besonders in 1804 noch ein weit (1,85m) hoeheren Pegelstand als in 1910:

https://www.kreis-ahrweiler.de/kvar/VT/hjb1983/hjb1983.25.htm


Also, Klima-Alarmisten suchen sich besser andere Vergleiche aus....
(ist ja immer entlarvend, wenn es aeltere Daten & Belege gibt als immer diese 'Waermste XXX ueberhaupt!' (seit gemessen wuerde, also fast immer wo diese Jahrhundert-Reichweite aufhoert, und auch gerne die Trauersteine als Trockenbelege in viele Fluessboden total ignoriert))




*Verkaufe Battery-Equalizer/Charge-Balancer/Wandler 24->12v/100A*


Those who wander are not necessarily lost
J.R.R. Tolkien
...and not all who launder are washed/WJ....;))


<w.j.markerink@A1.NL>
« Letzte Änderung: 18.Juli 2021 01:49:04 von WJM » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Michaels-Volvo-Offroader-Forum | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP

| Datenschutz | Impressum |

Seite erstellt in 0.0572 Sekunden. 27 Queries.