kleiner tgb 11 links
| C303 HOME Deutsch | C303 HOME English |
kleiner tgb 11 rechts

News: Setzt euren aus Schweden geholten C30x in die "Datenbank"

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  07.Februar 2023 09:15:12

Seiten: [1] 2 3 ... 6 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Mein zweiter Ausbau eines C303 "Steingrim II"  (Gelesen 34677 mal)
Till

**

Offline

Einträge: 1779





Profil anzeigen
Mein zweiter Ausbau eines C303 "Steingrim II"
« am: 19.April 2013 12:28:12 »
Antwort mit Zitat nach oben
Liebes Forum,

nachdem ich Coruscants Thread durch Zerstörung des titelgebenden Fahrzeuges geschlossen habe, fange ich hier mal neu an und von vorne.

Arbeitstitel: "Steingrim II"



Steingrim nach Anlieferung durch ADAC aus Polen in Bad Braunschweig



In Bad BS wird nicht nur kuriert, sondern auch abgedeckt. 01



In Bad BS wird nicht nur kuriert, sondern auch abgedeckt. 02



In Bad BS wird nicht nur kuriert, sondern auch abgedeckt. 03



Der neue Volvo noch in Östersund.



Der neue Volvo in Bad BS.



Bestandsaufnahme. 01



Bestandsaufnahme. 02



Bestandsaufnahme. 03



Bestandsaufnahme. 04



Bestandsaufnahme. 05



Bestandsaufnahme. 06



Bestandsaufnahme. 07



Bestandsaufnahme. 08



Bestandsaufnahme. 09



Bestandsaufnahme. 10



Technische Instandsetzung im Spa. 01



Technische Instandsetzung im Spa. 02



Technische Instandsetzung im Spa. 03



Technische Instandsetzung im Spa. 04



Technische Instandsetzung im Spa. 05



Technische Instandsetzung im Spa. 06



Technische Instandsetzung im Spa. 07



Nach 3 Monaten geTÜVt und abfahrbereit. 01



Nach 3 Monaten geTÜVt und abfahrbereit. 02



Mittlerweile ist "Steingrim II" in Leipzig, außen frisch lackiert und im Innenraum fertig zum Dämmen und Beplanken.

(weitere Bilder folgen zeitnah)




Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Uli-RT

**

Offline

Einträge: 2758



...geht auch ohne Volvo; macht aber keinen Spaß

Profil anzeigen
Re:Mein zweiter Ausbau eines C303 "Steingrim II"
« am: 19.April 2013 13:18:15 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi Till,

hast Du den "alten" Rahmen wiederverwenden können ?

Grüße
Uli
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Till

**

Offline

Einträge: 1779





Profil anzeigen
Re:Mein zweiter Ausbau eines C303 "Steingrim II"
« am: 19.April 2013 13:24:41 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi Uli,
leider nein. Das ist der vordere, der an der Wand lehnt und das noch immer tut...
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Till

**

Offline

Einträge: 1779





Profil anzeigen
Re:Mein zweiter Ausbau eines C303 "Steingrim II"
« am: 19.April 2013 16:44:46 »
Antwort mit Zitat nach oben


Und frisch lackiert.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
der Harms

**

Online

Einträge: 2778



Das ist der Lars... Lars kommt aus Schweden!

Profil anzeigen
Re:Mein zweiter Ausbau eines C303 "Steingrim II"
« am: 20.April 2013 08:54:48 »
Antwort mit Zitat nach oben
cool, n neuwagen!
meinen ganz grossen glückwunsch!

Und grossen Respekt an das kur-sanatorium!
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Till

**

Offline

Einträge: 1779





Profil anzeigen
Re:Mein zweiter Ausbau eines C303 "Steingrim II"
« am: 07.Mai 2013 18:30:22 »
Antwort mit Zitat nach oben
Noch ein paar Bilder vom Zustand nach der Kur in Bad Braunschweig




eingetragene Isofixaufnahmen




Schiebefenster von Timo 01





Schiebefenster von Timo 02





"kein Sanders-Scheiß, sondern vernünftiger Wachs" Schlachtfeld
« Letzte Änderung: 08.Mai 2013 09:25:46 von Till » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Till

**

Offline

Einträge: 1779





Profil anzeigen
Re:Mein zweiter Ausbau eines C303 "Steingrim II"
« am: 07.Mai 2013 18:36:42 »
Antwort mit Zitat nach oben
Die letzten 4 Wochenenden war ich nicht ganz faul.




Alte Beschichtung entfernt.





Grundiert.





Lackiert.



Lackiert.





Gedämmt.





Lackiert.





Lackiert.





Beziehen lassen.





Transportrohr an Frontrunner 01




Transportrohr an Frontrunner 02




Transportrohr an Frontrunner 03






Leiter 01




Leiter 02





Bis Juli muss alles fertig.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Christoph

**

Offline

Einträge: 1251





Profil anzeigen
Re:Mein zweiter Ausbau eines C303 "Steingrim II"
« am: 07.Mai 2013 18:52:55 »
Antwort mit Zitat nach oben
sehr schön.... Daniel leistet Reparationen?
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Till

**

Offline

Einträge: 1779





Profil anzeigen
Re:Mein zweiter Ausbau eines C303 "Steingrim II"
« am: 07.Mai 2013 19:14:05 »
Antwort mit Zitat nach oben

Daniel leistet Reparationen!  cool

Moderator benachrichtigen   Gespeichert
tigerbus

**

Offline

Einträge: 243



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Mein zweiter Ausbau eines C303 "Steingrim II"
« am: 07.Mai 2013 22:31:37 »
Antwort mit Zitat nach oben
Bleibt der in der Garage, oder wie hattest Du dir die Sache mit dem Mike Sanders vorgestellt? Da klebt doch der Mumpitz dran wie nix Gutes? Ich hau ja auch gerne literweise FluidFilm und MS an alle möglichen Ecken, aber da unten jedes Teil so dick... weiß nich - max. für reinen Straßenbetrieb.

.martin
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Friese

**

Offline

Einträge: 1578



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Mein zweiter Ausbau eines C303 "Steingrim II"
« am: 07.Mai 2013 22:34:10 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: tigerbus am 07.Mai 2013 22:31:37
Bleibt der in der Garage, oder wie hattest Du dir die Sache mit dem Mike Sanders vorgestellt? Da klebt doch der Mumpitz dran wie nix Gutes? Ich hau ja auch gerne literweise FluidFilm und MS an alle möglichen Ecken, aber da unten jedes Teil so dick... weiß nich - max. für reinen Straßenbetrieb.

.martin



Genau das hab ich auch gedacht. Sander auch meine Autos, aber eher von innen. es muß ja nicht Bitumen sein, aber Mike Sanders würde mir auch zuviel Dreck anziehen....
  sad

Ciao Claas
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Till

**

Offline

Einträge: 1779





Profil anzeigen
Re:Mein zweiter Ausbau eines C303 "Steingrim II"
« am: 08.Mai 2013 08:15:06 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ähm, die Fragen nach Mike Sanders richten sich besser an Bad BS. Yankee, was hast Du dir dabei gedacht?  cool


Allerdings ist dieses Jahr tatsächlich reiner Straßen- und Pistenbetrieb geplant. Und mich stört so eine schöne Versiegelungsschicht am Unterboden nicht wirklich, zumal die ja so lange in den Ausmaßen auch nicht bleiben wird. Nach dem Sommer ist die sowieso großflächig abgetropft, denke ich.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Yankee

**

Offline

Einträge: 7031



C304 fahren ist wie wennste fliechst

Profil anzeigen WWW
Re:Mein zweiter Ausbau eines C303 "Steingrim II"
« am: 08.Mai 2013 09:19:53 »
Antwort mit Zitat nach oben
1. ist das kein Sanders-Scheiß, sondern vernünftiger Wachs der sich auch einfach mal nacharbeiten lässt

2. sammelt sich höchstens auf der Oberfläche eine leichte Staubschicht. Und die schadet nirgends

3. hat sich dieses System in den letzten 30 Jahren hervorrangend bewährt
viele Grüsse Frank


http://www.auf-allen-vieren.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Till

**

Offline

Einträge: 1779





Profil anzeigen
Re:Mein zweiter Ausbau eines C303 "Steingrim II"
« am: 08.Mai 2013 09:24:30 »
Antwort mit Zitat nach oben
Dann ist das auch geklärt und alles ist gut.  smiley
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
tigerbus

**

Offline

Einträge: 243



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Mein zweiter Ausbau eines C303 "Steingrim II"
« am: 08.Mai 2013 10:30:45 »
Antwort mit Zitat nach oben
Mich hat nur "Sanders" gewundert wink

Was für Wachs verwendet ihr? Ich habe jetzt mehrfach PermaFilm getestet und finde es nervig. Wenn man es in staubigen Gegenden nicht alle 8 Wochen mit FluidFilm besprüht, fällt es irgendwann in trockenen Schollen wieder ab - Mist. Allerdings: WENN man das durchzieht, hat man immer etwas, was noch mal weiter kriecht - das ist wiederum nett.

Meine Kiste hat noch in Schweden eine Behandlung mit http://www.dinitrol.co.uk/rust_prevention_waxes_and_oils.aspx bekommen, weil sie wohl als "war stock" eingelagert wurde. Eventuell kucke ich mir deren Produktpalette mal an - das Zeug sieht nach mehr als 20 Jahren noch sehr gut aus.

.martin
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Till

**

Offline

Einträge: 1779





Profil anzeigen
Re:Mein zweiter Ausbau eines C303 "Steingrim II"
« am: 08.Mai 2013 10:44:13 »
Antwort mit Zitat nach oben
Allerdings klebt der "kein Sanders-Scheiß, sondern vernünftiger Wachs"-Kram wie die Pest, daß man beim Lösen von Schrauben die Muttern, die auf dem Zeug haften, nicht extra fixieren muss.

Man sollte es auch vermeiden, überhaupt in irgendwelchen Kontakt mit dem "kein Sanders-Scheiß, sondern vernünftiger Wachs"-Kram zu kommen. Das verdirbt nämlich jede Freude in der Nähe etwas zu tun. Bei meinem Defender hat die Vertragswerkstatt laut gejammert und Extrakosten geltend machen wollen, als die an den Unterboden ran mussten. Wäre wirklich schön, wenn das irgendwann weniger klebte.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
tigerbus

**

Offline

Einträge: 243



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Mein zweiter Ausbau eines C303 "Steingrim II"
« am: 08.Mai 2013 10:49:24 »
Antwort mit Zitat nach oben
Na dann immer schön auf Asphalt bleiben und nicht nach Marokko in den Urlaub oder so wink
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Till

**

Offline

Einträge: 1779





Profil anzeigen
Re:Mein zweiter Ausbau eines C303 "Steingrim II"
« am: 08.Mai 2013 11:15:57 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: tigerbus am 08.Mai 2013 10:49:24
Na dann immer schön auf Asphalt bleiben und nicht nach Marokko in den Urlaub oder so wink


Ach wegen des Staubes machte ich mir keine Sorgen und das gibt doch eine schöne gleichmäßig Unterbodenfarbe. Da mache ich im Showroom doch eine gute Figur, weil woanders traue ich mich ja sowieso nicht hin. Bin ja nicht so ein draufgängerischer Bullyfahrer.  wink
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
tigerbus

**

Offline

Einträge: 243



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Mein zweiter Ausbau eines C303 "Steingrim II"
« am: 08.Mai 2013 11:25:25 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Till am 08.Mai 2013 11:15:57
Da mache ich im Showroom doch eine gute Figur, weil woanders traue ich mich ja sowieso nicht hin. Bin ja nicht so ein draufgängerischer Bullyfahrer.  wink


Haha. Solange man an nix dran muss, weil es einfach funktioniert, ist es ja auch egal. Beim T3 kann man davon je nach Einsatz leider nicht ausgehen, sodass ich mir wegen solcher Versiegelungen eher mal Gedanken muss smiley Aber der Volvo wird sicher gaaaaaaanz anders... oder?

Egal, mach mal weiter mit deinem Aus-/Umbau in diesem Thread, ich muss mal endlich die Zeichnung für meine Felge fertig kriegen *gnaa*

.m.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Till

**

Offline

Einträge: 1779





Profil anzeigen
Re:Mein zweiter Ausbau eines C303 "Steingrim II"
« am: 08.Mai 2013 11:31:30 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: tigerbus am 08.Mai 2013 11:25:25
Aber der Volvo wird sicher gaaaaaaanz anders... oder?


Gaaaaanz anders. Das stimmt. Ich habe nach in Summe nun 25000 Reisekilometern mit dem Volvo als technischen Defekt: 3 Reifenplatzer, 1 defektenThermostaten und 3 abgerissene Stoßdämpfer. Und gut, 1 Totalschaden.

Aber Du kennst Dich ja mit Volvo noch nicht sooo gut aus, bist ja noch neu und unerfahren. Da kann man Dir den wirklich hinkenden Vergleich zu einem Bully nicht übel nehmen.  wink
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] 2 3 ... 6 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Michaels-Volvo-Offroader-Forum | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php8 in 2023 by mibu
Powered by PHP

| Datenschutz | Impressum |

Seite erstellt in 0.0511 Sekunden. 24 Queries.