kleiner tgb 11 links
| C303 HOME Deutsch | C303 HOME English |
kleiner tgb 11 rechts

News: Feel free to post in english if that is more easy for you

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  24.Mai 2018 19:45:41

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Standheizung am C304, Webasto DBW46  (Gelesen 1864 mal)
Fvw2014

*

Offline

Einträge: 18





Profil anzeigen
Standheizung am C304, Webasto DBW46
« am: 25.Mai 2016 23:37:35 »
Antwort mit Zitat nach oben
Guten Abend.

Ich wollte euch kurz meinen Einbau einer Standheizung vorstellen smiley

Die Idee hatte ich schon länger gehabt, nur fehlte das richtige Konzept.
Durch einen Freund bin ich dann auf die Webasto DBW46 gekommen, und dann auch gleich noch in 24V Ausführung und zu einem günstigen Preis smiley
Die DBW 46 ist eine Wasserheizung und läuft mit Diesel. Gegebenenfalls könnte man aber durch den einfachen Austausch des Brennersvlieses die Heizung auch mit Benzin betreiben.
Wenn auch der spätere Einbau viel Aufwendiger wurde als gedacht, stellt mich das Ergebnis mehr als zufrieden.

Am Heck wurde eine kleine Box angebracht



In der Box befindet sich die Heizung und das Steuergerät



Die Pumpe wurde unter dem Ersatzkanister angebracht



In der Kabine direkt bei der Heizung befindet sich der Ausgleichsbehälter
(Die Kabel und Schläuche müssen noch ein wenig fixiert werden)



Hinter der Rückbank befindet sich seitlich die erste große Heizung



und eine zweite Kleinere für Fahrer und Beifahrer.
(Hier lässt sich das Gebläse über einen Schalter auch umdrehen, sodass die Luft nach Hinten geblasen wird)



Und zu guter Letzt die "Steuereinheit"
(beide Gebläse lassen sich auch ohne Heizung einschalten, für ein wenig Umluft im Sommer cool )



Hier noch zwei Bilder vom Temperaturcheck,






Viele Grüße

Florian



Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Whatever

**

Offline

Einträge: 234



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Standheizung am C304, Webasto DBW46
« am: 25.Mai 2016 23:58:08 »
Antwort mit Zitat nach oben
Sehr interessante Lösung...und schöne, saubere Umsetzung. Vielen Dank fürs Teilen smiley

Kannst du vielleicht noch etwas zu der Leistungsaufnahme der beiden Lüfter sagen? Dann könnte man sich in etwa ausrechnen, wie lange man Heizen kann, bevor die Batterien platt sind wink

Gruß
Sven
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Yankee

**

Offline

Einträge: 6156



C304 fahren ist wie wennste fliechst

Profil anzeigen WWW
Re:Standheizung am C304, Webasto DBW46
« am: 26.Mai 2016 11:47:56 »
Antwort mit Zitat nach oben
Da es sich um eine Wasserheizung handelt dürfte sich der Nachtdurchheizbetrieb erledigt haben wink


Aber eine sehr saubere Lösung
viele Grüsse Frank


http://www.auf-allen-vieren.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
kingCreole

**

Offline

Einträge: 489



Bad ass boys, drive bad ass toys!

Profil anzeigen eMail
Re:Standheizung am C304, Webasto DBW46
« am: 26.Mai 2016 19:20:31 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hej Florian.

Sehr schöne Arbeit! Und alles schön im militäry style, genau mein Ding.
Aber mit einer Wasserheizung ist halt die Luftverteilung aufwändig und kostet Strom.
Ich hatte auch schon so eine Idee. Die sah vor eine Luftheizung kompakt mit Tank und Allem in einen Benzinkanister, der freilich verbreitert werden müßte, einzubauen und die warme Luft einfach durch die Rückwand in den "Wohnraum" einströmen zu lassen.
Man könnte das Teil dann auch mobil als Zeltheizung oder so verwenden.
Wenn ich mal Zeit hab...  grin

Servus.
Timo
keep your motor clean!
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
WJM

**

Offline

Einträge: 3934





Profil anzeigen WWW eMail
Re:Standheizung am C304, Webasto DBW46
« am: 27.Mai 2016 01:18:17 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Fvw2014 am 25.Mai 2016 23:37:35
In der Box befindet sich die Heizung und das Steuergerät



Die Pumpe wurde unter dem Ersatzkanister angebracht


Viele Grüße

Florian



Weil es weit groessere & gesetztreuere Sicherheitsfetischisten gibt als mich, wollte ich die eigentlich erst mal die Sturmflagge hissen lassen, aber scheinbar traut sich keiner....;))

Meines wissens waere das Konstrukt links vielleicht noch gerade grenzwertig, mit Treibstoffleitungen im Crashbereich (obwohl auch da TUV-Segen erforderlich, richtig?), aber der Treibstoffkanister rechts muesste doch eigentlich sogar die Rennleitung in Trab versetzen, oder?....:))

Weil Diesel, sollte das eigentlich keiner einen Dreck scheren, aber solche Sicherheitsfetischisten gibt es nun mal, viele davon leider in Uniform....;((
*Verkaufe Battery-Equalizer/Charge-Balancer/Wandler 24->12v/100A*


Those who wander are not necessarily lost
J.R.R. Tolkien
...and not all who launder are washed/WJ....;))


<w.j.markerink@A1.NL>
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Fvw2014

*

Offline

Einträge: 18





Profil anzeigen
Re:Standheizung am C304, Webasto DBW46
« am: 28.Mai 2016 11:39:04 »
Antwort mit Zitat nach oben
Guten Tag zusammen.

Danke für das positive Feedback, sowie die berechtigte Kritik.

Die Lüfter hab eine angegebene Leistung von 80W, gemessen hab ich nicht mehr als 3A/24V.
Gesteuert werden die Lüfter über Drehzahlsteller, in kleinster Stufe für den "Schlafbetrieb" läuft jeder Lüfter mit weniger als 1A/24V. Und die Heizung hängt an meiner Zweitbatterie mit 24V/80Ah. 
Die Heizung selber hat unter Vollast 44W und bei Teillast 33W. Zudem schaltet sie sich auch recht schnell wieder aus, auf Grund des "kleinen" Wasserkreislaufs.

Bei den Drehzahlstellern hab ich leider gespart, 5€ über ebay und kommt aus China undecided
Die geben langsam den Geist auf...

Es gibt viele Pro und Kontra bei Luft- und Wasserheizungen... Aber das ist ein anderes Thema. 

@WJM
Der nächste TÜV in einem Jahr wird es zeigen. Die haben sich bisher aber noch über keinen meiner Anbauten(Antennenhalter,...) interessiert. Eine separate Abnahme braucht man auch nur, wenn die Heizung an das Kraftstoffsystem vom Auto angeschlossen ist...
Die Heizung ist sehr flach ausgeführt, das Ersatzrad steht viel weiter raus und wäre das erste Teil, wenn mal ein LKW hinten auffahren sollte.
Und der Kanister(-halter), selbstverständlicher immer leer wink, hat doch eh Bestandsschutz, weil es Original Volvo ist und nicht selbst gebastelt.


Viele Grüße

Florian


Moderator benachrichtigen   Gespeichert
scaut

**

Online

Einträge: 907



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Standheizung am C304, Webasto DBW46
« am: 28.Mai 2016 14:24:59 »
Antwort mit Zitat nach oben
hi Florian ich finde auch das du das sauber hin gekrigt hast !und die Lösung echt gelungen  op wasser oder Luft Heizung ist eine Glaubens frage
hab auch eine webasto wasserheizung eingebaut habe sie in den küchlkreislauf integriert das ich auch den Motor warm krige an kalten tagen
bei meinem Koffer ist das klasse was mir bei dir ein wenig Gedanken macht
ist mein koffer ist isoliert deine Karosserie nicht hast du das bedacht
machst du das noch ? den sonst bekommst du regen ab im auto
ich meine am Blech wird die Kälte von ausen und die wermeluft der Heizung im ineren zu großer Kondenswasser Bildung führen
das ist sehr unangenehm alles was drin ist wird klam und feucht
echt übel  man sollte eine gute thermische Trennung zwichen allen blechen
und der werme innen schaffen das geht nur mit nicht werme leitende
material und es müssen wirklich alle flechen gedemt werden boden Dach
wende selbst die Fenster das ist bei mir das Problem wen es drin warm
wird sind die Fenster von innen nas einfach Verglasung  wen das nicht richtig gut gemacht ist sammelt sich wasser und führt zu Rost nicht
wirklich gut
Gruß der scaut  smiley
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Yankee

**

Offline

Einträge: 6156



C304 fahren ist wie wennste fliechst

Profil anzeigen WWW
Re:Standheizung am C304, Webasto DBW46
« am: 28.Mai 2016 17:35:20 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi Florian,

das die Heizung nur eine Abnahme braucht wenn sie an das Kraftstoffsystem des Fahrzeugs angeschlossen ist ist ein Irrglaube

Wenn die Heizung keine EG-Typgenehmigung hat muss sie eingetragen werden bzw wenn der Einbau von den Herstellervorgaben abweicht wink
viele Grüsse Frank


http://www.auf-allen-vieren.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Fvw2014

*

Offline

Einträge: 18





Profil anzeigen
Re:Standheizung am C304, Webasto DBW46
« am: 30.Mai 2016 23:22:26 »
Antwort mit Zitat nach oben
Guten Abend.

Vielen Dank für die Hinweise. Dann werde ich wohl mal beim TÜV vorbeischauen müssen.
Und wenn alles gut ist, dann kommt irgendwann mal eine Luftheizung bei meinem kleineren C303 mit ähnlichen Aufbau in Erwägung.

Ja, das mit dem Kondenswasser kenne ich gut, wenn man im Winter mit "normaler" Heizung und ein paar Freunden einen Tag lang unterwegs ist...
Armaflex Isolierung steht auch noch auf der Todo-Liste.

Aber jetzt erstmal die Achsschenkellager beim C303 tauschen, der Satz von Lehmann liegt schon bereit smiley

 
Viele Grüße

Florian




Moderator benachrichtigen   Gespeichert
OlliD

**

Offline

Einträge: 181



Zuviel "Normal" macht krank, C304 hilft "Super"!

Profil anzeigen
Re:Standheizung am C304, Webasto DBW46
« am: 20.Dezember 2017 09:02:48 »
Antwort mit Zitat nach oben
@Fvw2014 : Ist der TÜV den nun mit Deiner sauber umgestzten Lösung ‚warm‘ geworden ? Oder war die viel heisse Luft ?  grin

Bezüglich der Scheiben : ich habe einfach eine zweite Scheibe von innen
gegengesetzt und mit 4 kleinen Winkeln gegen den inneren Gummirand gedrückt.
Ist durch Folienbeschichtung auch gleich ein Einblickschutz wenn er in der Stadt am Strassenrand steht  wink
« Letzte Änderung: 20.Dezember 2017 09:05:25 von OlliD » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Fvw2014

*

Offline

Einträge: 18





Profil anzeigen
Re:Standheizung am C304, Webasto DBW46
« am: 21.Dezember 2017 10:53:29 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Olli,

danke der Nachfrage, ja, ich war dieses Jahr beim regulären TÜV, und der hat nichts beanstandet smiley 

Leider hatte ich dieses Jahr wegen Umzug, Renovierung, etc nur wenig Zeit für den Volvo sad

Danke für den Hinweis mit den Scheiben, ich hab "Schwedische Gardinen" als Sichtschutz welche mit eingenähten Magneten am Fensterrahmen angebracht werden.


Viele Grüße

Florian
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Michaels-Volvo-Offroader-Forum | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP

| Datenschutz | Impressum |

Seite erstellt in 0.0428 Sekunden. 24 Queries.