kleiner tgb 11 links
| C303 HOME Deutsch | C303 HOME English |
kleiner tgb 11 rechts

News: Frag mal was, vielleicht hat jemand eine Antwort...

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  23.Juli 2018 07:23:53

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Die "Outdoor-Küche"  (Gelesen 868 mal)
malmox

**

Offline

Einträge: 147



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Die "Outdoor-Küche"
« am: 28.Mai 2017 20:46:15 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Jungs und vor allem die Mädels,

hab mir eine "Outdoor-Küche" für meinen C304 einfallen lassen.
Das Konzept heißt, drinnen und draußen kochen mit der gleichen Küche, und nicht allzuviel Platz für die Küche im Koffer zu verschwenden.



Basis-Fahrzeug, OK das Heck sieht bei mir ein wenig modifiziert aus, um ein zweites Ersatzrad mitzunehmen  grin



Ersatzrad wird gerade nicht benötigt !!



Und hier die "Outdoorküche", kann auch ausgehängt werden, um seitlich am Koffer wieder eingehängt zu werden !!!



Material ist von "4x4-innenausbau" , einfach mal google fragen



Kocher, zweiflammig von Dometic. Betrieben mit externer Gasflasche, mit Schnellverschluss-Stecker. Hab leider das Foto vergessen  tongue



Staufächer für Kleinigkeiten und Gewürze, und eine Schublade für Größeres



So sieht es dann bei geschlossener Tür von innen aus, da geht kein Blatt Papier mehr dazwischen  shocked



Gasamtansicht im Koffer



Die alternative für "Weich....", die sich kein richtiges Auto zutrauen  cheesy  cheesy  cheesy  cheesy

Suche noch ein passendes Fenster für die Hecktüre. Klapp oder Schiebefenster, isoliert.
Wenn jemand ein gutes Produkt kennt oder schon verbaut hat ...???

Grüße Max, bis um Mittsommer
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Pohl

**

Offline

Einträge: 749



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Die "Outdoor-Küche"
« am: 28.Mai 2017 20:53:20 »
Antwort mit Zitat nach oben
saubere Arbeit,
wie bewegst du die Klappe mit samt dem Ersatzrad?
Schöne Grüsse Axel
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
michael

*****

Offline

Einträge: 1788



DER Michael

Profil anzeigen WWW eMail
Re:Die "Outdoor-Küche"
« am: 28.Mai 2017 21:00:58 »
Antwort mit Zitat nach oben
Auf Bild 4 und 6 sieht man die Feder um die Drehachse
herum, die beim Absenken Gegenspannung aufbaut.

Respekt!

Michael
"oh, for sure, you can do it with a normal streetcar...."
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Pohl

**

Offline

Einträge: 749



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Die "Outdoor-Küche"
« am: 28.Mai 2017 21:34:15 »
Antwort mit Zitat nach oben
oh  shocked
sorry habe ich übersehen, gute Lösung, Platzsparend einfach
Schöne Grüsse Axel
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Pohl

**

Offline

Einträge: 749



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Die "Outdoor-Küche"
« am: 28.Mai 2017 21:37:45 »
Antwort mit Zitat nach oben
sag mal, wo von sind die Gestängeteile der Klapptreppe?
Schöne Grüsse Axel
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
hecki28

**

Offline

Einträge: 441



Burschen fahren Jeep, Männer fahren Volvo

Profil anzeigen eMail
Re:Die "Outdoor-Küche"
« am: 28.Mai 2017 21:46:05 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo
Die Treppe ist eine Dachbodenklapptreppe.

Gruß

Christian
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
malmox

**

Offline

Einträge: 147



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Die "Outdoor-Küche"
« am: 28.Mai 2017 21:50:29 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Pohl,

Die Treppe ist von so einer Scherentreppe, mit der man ins Dachgeschoss oder Bühne kommt.
Sehr praktisch, und auch von den einzelnen Stufen in der Neigung einstellbar.
10€ bei ebay-kleinanzeigen.
Hab ich für die Seitentür am Koffer ebenfalls

Grüße Max
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
solarstone

**

Offline

Einträge: 440



TGB 11 »Rübezahl« - BJ 1975

Profil anzeigen
Re:Die "Outdoor-Küche"
« am: 28.Mai 2017 22:51:10 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi,

Respekt, das sieht richtig gut und zweckmäßig aus. Drinnen kochen ist eh nicht wirklich empfehlenswert, finde ich... Du könntest oben noch eine kurze Markise befestigen, dann kannst du auch bei leichtem Regen draußen hantieren. smiley

Viele Grüße
Raffael
Ein Schelm wer dabei Böses denkt...
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
malmox

**

Offline

Einträge: 147



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Die "Outdoor-Küche"
« am: 28.Mai 2017 23:56:05 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich will mir da noch ne "foxwing" drüber setzen. 270 Grad Markise.

Gruß Max
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
buzy

**

Offline

Einträge: 939





Profil anzeigen
Re:Die "Outdoor-Küche"
« am: 29.Mai 2017 06:04:31 »
Antwort mit Zitat nach oben
Super!
Ich habe mir hinten das original feste Fenster mit einem Schiebefenster ersetzt, passt perfekt. Frag mal rum wer noch eines rumliegen hat. Und damit der kleine Regen nicht gleich das Schnitzel durchnäßt, wurde ein Vorblech angebracht (die original Regenrinne ist eher bescheiden).
Ausserdem braucht die Hütte mehr Luft: Fenster hinten und an der Tür öffnen, dann ist schon etwas Luftzug. Wie wir Kofferträger wissen, schwitzt es manchmal sehr im Inneren.

TGB 1313
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Michaels-Volvo-Offroader-Forum | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP

| Datenschutz | Impressum |

Seite erstellt in 0.0324 Sekunden. 23 Queries.