kleiner tgb 11 links
| C303 HOME Deutsch | C303 HOME English |
kleiner tgb 11 rechts

News: Ask something, may be the answer will appear soon...

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  18.August 2022 04:15:50

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Fugen - Lackieren - Upol Raptor  (Gelesen 1900 mal)
Andalf

**

Offline

Einträge: 325



...Früher war alles "NICER" !!:-)

Profil anzeigen eMail
Fugen - Lackieren - Upol Raptor
« am: 05.April 2018 11:20:51 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hey Leute,

da mein Lack zwar schön, aber nicht der Beste ist und einige Stellen, besonders die Fugen Risse bekommen und ich nicht möchte das es mir später zum gammeln anfängt, will ich die Fugen neu machen und dann den Volvo mit Upol Raptor lackieren...

Habt ihr Tipps/Erfahrungen was man am Besten für die Fugen nimmt?? Ich dachte an Sikaflex 221 ..... ist ja überlackierbar, weiß nur nicht ob sich dann wieder Risse bilden....  huh Gibts was "elastischeres"??

VG Andy
NEIN, ich bin keine KFZ´ler und stelle deswegen manchmal "komische" Fragen:-)
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
DaniCEE

**

Offline

Einträge: 336



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Fugen - Lackieren - Upol Raptor
« am: 05.April 2018 17:39:25 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich habe aus dem Baumaschienenbereich MS-Polymer (Modified Silicones) empfohlen bekommen, das ist anstrichverträglich
Grüße Daniel
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
solarstone

**

Offline

Einträge: 884



TGB 11 »Rübezahl« - BJ 1975

Profil anzeigen
Re:Fugen - Lackieren - Upol Raptor
« am: 05.April 2018 21:08:16 »
Antwort mit Zitat nach oben
Aus eigener Erfahrung würde ich die Fugen nicht überlackieren. Lieber erst Lackieren und dann mit farblich passender Fugenmasse abdichten. Der Lack auf der Dichtmasse wird durch die Torsionsbewegung rissig. Grad bei mir alle Längsfugen neu machen lassen...

Lg
Raffi
Ein Schelm wer dabei Böses denkt...
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
scaut

**

Offline

Einträge: 1706



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Fugen - Lackieren - Upol Raptor
« am: 05.April 2018 21:51:57 »
Antwort mit Zitat nach oben
Nimm  dir seikaflex 421 Karosserie  klebe und dichtmasse  das ist echt gut uv beständig  super gut
Haftende  und überlakirbar  hab vor 6 Jahren meinen
Volvo damit gemacht und noch keine spröde Stelle
Keine undichten Stellen  und noch flexibel  nach der Zeit
Das wehre meine erste Wahl  für die Karosserie
Gruß  der scaut
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Andalf

**

Offline

Einträge: 325



...Früher war alles "NICER" !!:-)

Profil anzeigen eMail
Re:Fugen - Lackieren - Upol Raptor
« am: 05.April 2018 22:12:43 »
Antwort mit Zitat nach oben
#scaut: Bist du dir mit Sikaflex 421 sicher, finde da nix...nur das 221...meintest du das? Hast du drüberlackiert oder nur abgedichtet?
NEIN, ich bin keine KFZ´ler und stelle deswegen manchmal "komische" Fragen:-)
« Letzte Änderung: 05.April 2018 22:15:44 von Andalf » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
scaut

**

Offline

Einträge: 1706



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Fugen - Lackieren - Upol Raptor
« am: 06.April 2018 07:14:06 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ja 221 hab mich vertippt  smiley
« Letzte Änderung: 06.April 2018 07:19:03 von scaut » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
scaut

**

Offline

Einträge: 1706



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Fugen - Lackieren - Upol Raptor
« am: 06.April 2018 07:18:33 »
Antwort mit Zitat nach oben

Am Koffer überlakirt  am fahrerhaus nicht lakirt
Bei einem schwarzem  Auto war das nicht nötig
Am Koffer habe ich erst die Fugen gemacht und dan
Lakirt 
Gruß der scaut
« Letzte Änderung: 06.April 2018 07:19:24 von scaut » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Knäckemog

**

Offline

Einträge: 820



Knäckemog - Fahrer

Profil anzeigen
Re:Fugen - Lackieren - Upol Raptor
« am: 06.April 2018 09:35:02 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich habe meine Fugen ebenfalls mit Sikaflex abgedichtet und überlackiert.
Nach 9 Jahren ist dort der Lack noch am Besten erhalten...  grin
Ein Leben ohne Lappländer ist zwar möglich, aber sinnlos...


Nach FEST kommt LOSE
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Andalf

**

Offline

Einträge: 325



...Früher war alles "NICER" !!:-)

Profil anzeigen eMail
Re:Fugen - Lackieren - Upol Raptor
« am: 06.April 2018 12:51:08 »
Antwort mit Zitat nach oben
Also wirds Sikaflex:-) Muß nur noch den Unterschied zwischen 521 und 221 rausfinden  rolleyes
NEIN, ich bin keine KFZ´ler und stelle deswegen manchmal "komische" Fragen:-)
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Friese

**

Offline

Einträge: 1557



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Fugen - Lackieren - Upol Raptor
« am: 06.April 2018 13:24:42 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Andalf am 06.April 2018 12:51:08
Also wirds Sikaflex:-) Muß nur noch den Unterschied zwischen 521 und 221 rausfinden  rolleyes



521 is UV beständiger

221 ist der Klassiker. Also die Standardware. Wird oft im Karosseriebau verwendet, wenn du danach eh nichts mehr siehst.
Also unterm Auto etc...

521 ist ggf. bei UV Einstrahlung langlebiger

Ich hab bisher immer nur 221 verwendet. Das bekommste überall. Und das ist manchmal entscheidend.
Klebt übrigens wie die Sau. Also Handschuhe verwenden oder nicht einsauen.
Läßt sich sehr einfach mit Bremsenreiniger entfernen.
Zum Glattstreichen bei Fugen kleinen Spritzer Bremsenreiniger auf den Einweghandschuh und glattziehen.


Ciao Claas
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Andalf

**

Offline

Einträge: 325



...Früher war alles "NICER" !!:-)

Profil anzeigen eMail
Re:Fugen - Lackieren - Upol Raptor
« am: 06.April 2018 20:25:26 »
Antwort mit Zitat nach oben
Merci für die Aufklärung Claas!  wink
NEIN, ich bin keine KFZ´ler und stelle deswegen manchmal "komische" Fragen:-)
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Michaels-Volvo-Offroader-Forum | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP

| Datenschutz | Impressum |

Seite erstellt in 0.0617 Sekunden. 24 Queries.