kleiner tgb 11 links
| C303 HOME Deutsch | C303 HOME English |
kleiner tgb 11 rechts

News: Nutzt doch den Kalender zum Eintragen, wenn Termine fix gemacht sind.

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  16.Juni 2019 11:03:15

Seiten: [1] 2 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: TGB 1314 welcher Bodenbelag ???  (Gelesen 1640 mal)
Uli-RT

**

Offline

Einträge: 2508



...geht auch ohne Volvo; macht aber keinen Spaß

Profil anzeigen
TGB 1314 welcher Bodenbelag ???
« am: 18.Mai 2018 18:48:08 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Zusammen,
mein Koffer soll demnächst einen neuen Boden und eine neue Decke bekommen.
Was haltet ihr von Laminat ?
Bin für alle Ideen offen  smiley
Grüße
Uli
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
OlliD

**

Offline

Einträge: 294



Zuviel "Normal" macht krank, C304 hilft "Super"!

Profil anzeigen
Re:TGB 1314 welcher Bodenbelag ???
« am: 18.Mai 2018 19:49:33 »
Antwort mit Zitat nach oben
Was hältst Du evtl von Kork ?
dämmt, elastisch, nature look ?
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Uli-RT

**

Offline

Einträge: 2508



...geht auch ohne Volvo; macht aber keinen Spaß

Profil anzeigen
Re:TGB 1314 welcher Bodenbelag ???
« am: 18.Mai 2018 20:07:29 »
Antwort mit Zitat nach oben
...an Kork dachte ich auch schon.
Ob der robust genug ist ?
Sollte auch mal einen Teiletransport aushalten können.
(Motor, Getriebe, Blattfedern, ...  wink  )
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
OlliD

**

Offline

Einträge: 294



Zuviel "Normal" macht krank, C304 hilft "Super"!

Profil anzeigen
Re:TGB 1314 welcher Bodenbelag ???
« am: 18.Mai 2018 20:15:54 »
Antwort mit Zitat nach oben
Gibt es auch mit Beschichtung bzw. wird der ja flächig verklebt.
Ich habe auf dem Boden einen Filz-gummi-teppich, den drehe
ich immer um Gummi=Winter&Dreck, Filz= Füsse&Co.
Reiner Kork ist etwas empfindlich da offenporig
https://www.wohncore.de/bodenbelaege-vor-und-nachteile-der-materialien-im-ueberblick/
Wird versiegelt und gut ists ...
« Letzte Änderung: 18.Mai 2018 20:23:01 von OlliD » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
DaniCEE

**

Offline

Einträge: 206



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:TGB 1314 welcher Bodenbelag ???
« am: 18.Mai 2018 22:25:20 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich würde ich ehr Richtung PVC oder Linoleum schauen
Grüße Daniel
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Pohl

**

Offline

Einträge: 905



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:TGB 1314 welcher Bodenbelag ???
« am: 18.Mai 2018 22:34:52 »
Antwort mit Zitat nach oben
Was hast du den für Vorstellungen von der Nutzung,
Es gibt ja auch Kunststoff-bodenbeschichtungen,
So in der Art ausbringen, glätten und aushärten lassen.
So was ähnliches wie für Verfkaufswagenböden.
Schöne Grüsse Axel
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
solarstone

**

Offline

Einträge: 614



TGB 11 »Rübezahl« - BJ 1975

Profil anzeigen
Re:TGB 1314 welcher Bodenbelag ???
« am: 19.Mai 2018 00:48:19 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi Uli,

Ich hab auch PVC am Boden. Das ist schon gut weil wasserfest und abriebfest. Allerdings würde ich nicht mehr selbstklebende Paneele verwenden sondern Rollenware und die selbst verkleben. Wegen den Temperaturschwankungen im Auto.

Liebe Grüße!
Raffi
Ein Schelm wer dabei Böses denkt...
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
scaut

**

Offline

Einträge: 1266



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:TGB 1314 welcher Bodenbelag ???
« am: 19.Mai 2018 01:31:02 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi Uli ich habe Kork drin der ist versiegelt und es waren klick platten
wie bei Laminat  helt jetzt seit 6 Jahren und wen ich was transportiren will
lege ich was drunter 
es ist angenehm beim laufen demt gut komt mit der feuchtigkeit gut zurecht und pflegeleicht 
ich finfe es klasse und es macht noch was her beim drin wohnen
fühlt man sich wie zuhause  grin
Gruß der scaut
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
buzy

**

Offline

Einträge: 959





Profil anzeigen
Re:TGB 1314 welcher Bodenbelag ???
« am: 19.Mai 2018 07:09:11 »
Antwort mit Zitat nach oben
PVC! Pflegeleicht, waschbar usw.

Mit deiner Kiste fährst du kaum zu den Dauercampern zum See.
Morast gehört zum Lebensraum unserer Volven.
TGB 1313
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
malmox

**

Offline

Einträge: 191



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:TGB 1314 welcher Bodenbelag ???
« am: 22.Mai 2018 15:22:42 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Uli,
du hast auch nach der Decke gefragt. Hab diesen Winter die Decke neu isoliert (Thermoflex Material aus der Kältetechnik/ ähnlich Extremisolator) und mit 4mm HDF Platte beidseitig lackiert (weiß) wieder verkleidet. Die Platten hab ich mit Neodym-Magnetband (selbstklebend) an die Stahlstreben an der Decke befestigt. Hält ganz ordentlich, zur Sicherheit sind aber noch ein paar Schrauben dazugekommen. Vorteil, 5 Schrauben lösen, Platte abnehmen für ... neue Kabel ... sonstige Arbeiten, Lampen...???.
Ansonsten hat mein Koffer jetzt ein "Tropendach" mit Solaranlage. Aber dazu mach ich dann hier ein neue Rubrik auf (natürlich mit Bildern).

Grüße Max

PS. Wer ist alles auf der Abenteuer Allrad ??
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Patrick
Gast
Re:TGB 1314 welcher Bodenbelag ???
« am: 22.Mai 2018 15:52:50 »
Antwort mit Zitat nach oben
Für das thema a&a gibts nen eigenen beitrag;)

Das mit der deckenverkleidung kommt bei mir auch noch, wahrscheinlich wirds multiplex in 4mm oder was es da gibt
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Uli-RT

**

Offline

Einträge: 2508



...geht auch ohne Volvo; macht aber keinen Spaß

Profil anzeigen
Re:TGB 1314 welcher Bodenbelag ???
« am: 22.Mai 2018 18:51:08 »
Antwort mit Zitat nach oben
Danke Max,
so was in der Art hatte ich auch im Kopf.
Wobei Magentband doch recht teuer ist.
Ich hab noch Kunstlederbezug gefunden (im Keller  smiley ), werden mal schön isolieren und dann mal schauen wie der Dachhimmel in Leder aussieht.
Kleine Neodymmagneten zum fixieren hab ich noch.
Wenn das nix wird nehm ich die HDF-Platten.
Welche Maße hast Du hier genommen.
Hab schon mal HDF Lochplatte gefunden in 860x500x3. Ob da zwei quer passen ? Oder zu kurz ?
Grüße
Uli
« Letzte Änderung: 22.Mai 2018 18:55:54 von Uli-RT » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
malmox

**

Offline

Einträge: 191



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:TGB 1314 welcher Bodenbelag ???
« am: 23.Mai 2018 07:45:38 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Uli,
hab die alten Platten vermessen und bei ExpressZuschnitt24 HDF Platten beidseitig lackiert in 3mm Stärke auf Mass bestellt. Die vielen Einzelplatten um den Dachdurchstieg hab ich durch eine Platte ersetzt, Dachluke passen ausgeschnitten. Preislich überschaubar. Hab bei uns in der Gegend kein passendes Material gefunden, oder nur mit viel Verschnitt. Ich mach mal ein paar Bilder und stell sie hier rein. Bin gerade beim Lampen wieder montieren  tongue

Grüße Max
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
solarstone

**

Offline

Einträge: 614



TGB 11 »Rübezahl« - BJ 1975

Profil anzeigen
Re:TGB 1314 welcher Bodenbelag ???
« am: 23.Mai 2018 11:07:13 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi zusammen,

ich hab meine Innenverkleidungen und den Himmel mit selbstklebenden Klettband befestigt, das dämpft auch Vibrationen. Ich habe die Spriegel an der Karosserie komplett mit Flauschband beklebt und an der Verkleidung nur einzelne Hakenband-Punkte gesetzt. Klappt gut.

Vorsicht bei den selbstklebenden Sachen beim verwendeten Kleber, die sind teilweise nicht so temperaturbeständig, dass das hält. Die Kombination tagsüber Sonne und heiß im Innenraum und Nachts kühl verlangt hier gutes Material. Ich habe bereits einige Verbindungen ersetzt und bin schließlich bei teuerem 3m Klettband gelandet.

LG
Raffi
Ein Schelm wer dabei Böses denkt...
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Andalf

**

Offline

Einträge: 247



...Früher war alles "NICER" !!:-)

Profil anzeigen eMail
Re:TGB 1314 welcher Bodenbelag ???
« am: 23.Mai 2018 11:24:24 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hey Raffi,

WO hast du deine Innenwandverkleidung her??

Und hast du diese 3M Dual Lock Sachen verwendet??

https://www.amazon.de/3M-SJ3560-Dual-Lock-Druckverschluss/dp/B00LUL1T80/ref=sr_1_3?s=diy&ie=UTF8&qid=1527067310&sr=1-3&keywords=klettband+3m&dpID=41%252BzFuVpsRL&preST=_SY445_QL70_&dpSrc=srch

Gruß Andy
NEIN, ich bin keine KFZ´ler und stelle deswegen manchmal "komische" Fragen:-)
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
solarstone

**

Offline

Einträge: 614



TGB 11 »Rübezahl« - BJ 1975

Profil anzeigen
Re:TGB 1314 welcher Bodenbelag ???
« am: 23.Mai 2018 11:47:31 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi Andy,

nein ich habe normales 3m-Klettband verwendet, das fand ich besser weils Vibrationen dämpft. Ich habe Kunststoffplatten von s-polytec.de. Untenrum 3mm Material in grau und obenrum 1mm Material.

LG
Raffi
Ein Schelm wer dabei Böses denkt...
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
tobitobsen

**

Offline

Einträge: 65





Profil anzeigen
Re:TGB 1314 welcher Bodenbelag ???
« am: 23.Mai 2018 11:57:42 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo,

ich gebe jetzt auch mal meinen Senf dazu, da hier doch einiges zu beachten ist und vor allem die Nutzungsart ausschlaggebend ist.
Nach langem Überlegen habe ich die ganze Kiste zuerst mit Alubutyl ausgekleidet, dann kam Armaflex drauf (15 mm Seiten und Dach, 10 mm Boden)
und zum Schluss beschichtete dünne MDF Platten (Decke und Wand). Auf den Boden habe ich dann erst dünne Siebdruckplatten verlegt und auf diese dann Korkplatten (nachträglich noch gewachst) geklebt. Bilder mache ich später mal und stelle diese dann ein.

Nun zu den Erfahrungen bzw. der Nutzungsart.

Ich bin mit meinem Olaf hauptsächlich in leichtem Gelände unterwegs und schlafe/campe gänzjährig ca. jedes 2. Wochenende mit 2 Erwachsenen, 2 Hunden und 3 Kindern in der Kiste. Deshalb auch die gute (leider auch insgesamt schwere) Isolierung.
Der Bodenbelag ist wirklich sehr robust, haltbar, leicht zu reinigen und warm. Allerdings muss man alle Kanten und Ecken mit Winkelleisten schützen, da der Kork hier recht empfindlich ist. Boden würde ich so wieder machen.

Die Isolierung/Entdröhnung mit Alubutyl und Armaflex ist auch bestens, allerdings zeigen sich bei den MFD-Platten erste Probleme, da diese nich besonders Feuchteresistent sind. Ich habe leider günstige aus dem Baumarkt und einige teure vom Campingfachmarkt verbaut und sehe nach dem 1. Jahr nun den Unterschied....die billigen quellen bereits an den Schraubpunkten auf und die teuren sehen noch perfekt aus. Ursache ist das Problem  mit dem Kondenswasser durch das Schlafen (trotz 4x Belüftungsöffnungen, 1x kleiner E-Lüfter und Raumentfeuchter). Hier würde ich mittlerweile auf Raffis Variante ausweichen, da diese deutlich wiederstandsfähiger zu sein scheint.
Im Fahrerhaus ist mein Variante immer noch top und würde es hier wieder so machen.

Ich hoffe das hilft etwas.

Gruss

Tobi





Gruss


Tobi und Olaf
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
malmox

**

Offline

Einträge: 191



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:TGB 1314 welcher Bodenbelag ???
« am: 24.Mai 2018 07:59:26 »
Antwort mit Zitat nach oben
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
malmox

**

Offline

Einträge: 191



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:TGB 1314 welcher Bodenbelag ???
« am: 24.Mai 2018 08:02:45 »
Antwort mit Zitat nach oben
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
kawahans

**

Offline

Einträge: 369



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:TGB 1314 welcher Bodenbelag ???
« am: 24.Mai 2018 09:16:05 »
Antwort mit Zitat nach oben
Sieht wirklich perfekt aus, Gratulation!

Liebe Grüße aus Graz!
kawahans
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] 2 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Michaels-Volvo-Offroader-Forum | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP

| Datenschutz | Impressum |

Seite erstellt in 0.2772 Sekunden. 28 Queries.