kleiner tgb 11 links
| C303 HOME Deutsch | C303 HOME English |
kleiner tgb 11 rechts

News: Insert your C30x picked up in Sweden into the "database"

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  27.September 2020 10:29:30

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Wie habt ihr eure Bodenplatte isoliert?  (Gelesen 376 mal)
tegebe

**

Offline

Einträge: 246



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Wie habt ihr eure Bodenplatte isoliert?
« am: 16.Januar 2020 17:04:02 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo,

wie habt ihr eure Bodenplatte im C303 isoliert? Ich plane das gerade, und Goldstandard wäre ja ein mehrere Zentimeter dicker Verbund aus Alubutyl, XPS, Siebdruck o.ä, Bodenbelag. So weit, so gut, nuuuur: Wie gehe ich dann mit den unteren Scharnieren der Sitzbank um? Und: Wenn ich die mal umklappen will, die faltet ja direkt in Bodenhöhe rein. Ich sehe momentan keine Möglichkeit, mehr als einige Milimeter zu dämmen. Das ist natürlich richtig blöde.

Wie habt ihr denn das umgesetzt?
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
solarstone

**

Offline

Einträge: 770



TGB 11 »Rübezahl« - BJ 1975

Profil anzeigen
Re:Wie habt ihr eure Bodenplatte isoliert?
« am: 16.Januar 2020 18:11:10 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi,

Gar nicht isoliert - den Rest vom Fahrzeug schon - den Boden nicht. Hab nen doppelten Boden eingezogen ca 20mm hoch und da drunter Kabelschächte gelegt. Ist hinterlüftet und hat ja auch die Ablauflöcher drin. Nach 4 Jahren kann ich sagen - dass weder ein Problem mit Kälte noch mit Konsenswasser auftritt.

Lg
Raffi
Ein Schelm wer dabei Böses denkt...
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
tegebe

**

Offline

Einträge: 246



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Wie habt ihr eure Bodenplatte isoliert?
« am: 16.Januar 2020 18:21:41 »
Antwort mit Zitat nach oben
Aha, ok. Darauf wirds dann bei mir auch hinauslaufen, dann soll die Luftfeuchtigkeit von mir aus da kondensieren. Solange der Lack ok ist... die Kondensflüssigkeit kann ja dann zu den Ablauflöchern raus. Und gegen die Kälte muss dann halt mehr geheizt werden.
Wie kalt war das kälteste, wo du warst?
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
solarstone

**

Offline

Einträge: 770



TGB 11 »Rübezahl« - BJ 1975

Profil anzeigen
Re:Wie habt ihr eure Bodenplatte isoliert?
« am: 16.Januar 2020 20:34:37 »
Antwort mit Zitat nach oben
Wir campen zwar nicht im Winter - aber einstellig ists schon ab und zu smiley wobei ich nicht im Lappi schlaf sondern im Dachzelt (aber mit Verbindung zum Innenraum). Das macht das Kondensverhalten nochmal besser... einen Kastenwagen komplett zu isolieren ist meiner Meinung nach nur mit überdimensionalem Aufwand machbar. Du hast immer Kältebrücken an den Spriegeln und im Fahrerhaus. Was bei mir echt viel gebracht hat waren die Fenster. Da hab ich Isomatten mit saugnäpfen. Und ein Thermovorhang am Gitter zum Fahrerhaus ist auch sehr zu empfehlen... smiley

Ansonsten Alubutyl zur Entdröhnung und da drauf Armaflex. Schau dir meinen Ausbauthread an - da siehst du Bilder smiley
Lg Raffi
Ein Schelm wer dabei Böses denkt...
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Michaels-Volvo-Offroader-Forum | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP

| Datenschutz | Impressum |

Seite erstellt in 0.0449 Sekunden. 20 Queries.