kleiner tgb 11 links
| C303 HOME Deutsch | C303 HOME English |
kleiner tgb 11 rechts

News: Nutzt doch den Kalender zum Eintragen, wenn Termine fix gemacht sind.

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  29.Oktober 2020 06:10:02

Seiten: 1 [2] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Modifikationen die einen Sinn machen.  (Gelesen 1323 mal)
Muffler

**

Offline

Einträge: 72



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Modifikationen die einen Sinn machen.
« Antwort #20 am: 17.September 2020 22:32:27 »
Antwort mit Zitat nach oben
Boah!!!! Also die Benzinpumpe ist nicht sinnvoll!?
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
OlliD

**

Offline

Einträge: 439



Zuviel "Normal" macht krank, C304 hilft "Super"!

Profil anzeigen
Re:Modifikationen die einen Sinn machen.
« Antwort #20 am: 18.September 2020 06:32:24 »
Antwort mit Zitat nach oben
Statt einer elektrischen Benzinpumpe macht ein zusätzliches Manometer nach dem Benzinfilter denki ich mehr Sinn, da siehst du nämlich sofort ob die 0.3 bar gegeben sind.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
kawahans

**

Offline

Einträge: 408



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Modifikationen die einen Sinn machen.
« Antwort #20 am: 18.September 2020 09:02:30 »
Antwort mit Zitat nach oben
Das Manometer hilft aber auch nicht gegen die leere Benzinleitung nach längerem Stehen 😏
Ich bin ein Fan der el.Förderpumpe... Anstelle des Crashsensors schlage ich die getrennte (Ein) schaltung beim Starten und 2 Rückschlagventile vor, parallel zur mechanischen Benzinpumpe.
Crashsensors im Gelände ist mühsam 😉
Liebe Grüße aus Graz!
kawahans
1314 - weil er so schön ist
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
OlliD

**

Offline

Einträge: 439



Zuviel "Normal" macht krank, C304 hilft "Super"!

Profil anzeigen
Re:Modifikationen die einen Sinn machen.
« Antwort #20 am: 18.September 2020 20:11:26 »
Antwort mit Zitat nach oben
Frage : warum ist die Benzinleitung leer ?
System undicht weil Schläuche porös ?
Das kann doch im Normalfall nur Verdunstung im Vergaser sein.
Das die mechanische Pumpe etwas träger als eine elektrische ist, was solls ... ich habe Zeit  grin
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
kawahans

**

Offline

Einträge: 408



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Modifikationen die einen Sinn machen.
« Antwort #20 am: 18.September 2020 20:42:42 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ist auch mit neuem Schlauch lange und mühsam, ich bin halt ein Fan der Hardy. Und wie immer: jeder nach seiner Fasson :-)
1314 - weil er so schön ist
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
stefan_f

*

Offline

Einträge: 6



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Modifikationen die einen Sinn machen.
« Antwort #20 am: 19.September 2020 07:30:17 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Forum,

ich sehe schon viele Parallelen zu den luftgekühlten Brüdern aus Graz. Nur eine Frage eines Unwissenden sei erlaubt: Was ist die "Tellermine"? Aus dem Sinn würde ich jetzt auf einen wassergekühlten Ölkühler oder so was ähnliches tippen...
Grüße

Stefan
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Uli-RT

**

Offline

Einträge: 2627



...geht auch ohne Volvo; macht aber keinen Spaß

Profil anzeigen
Re:Modifikationen die einen Sinn machen.
« Antwort #20 am: 19.September 2020 07:50:52 »
Antwort mit Zitat nach oben
...genau so ist es  smiley
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
scaut

**

Offline

Einträge: 1556



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Modifikationen die einen Sinn machen.
« Antwort #20 am: 19.September 2020 10:31:39 »
Antwort mit Zitat nach oben
Also nur mal zum Verständnis des volvos die Tellermine
Ist eigentlich gedacht als Öl vor wermung 
Und erst danach als Öl Kühlung  aber mit Einschränkungen
Wie komme ich zu dieser Aussage
Es gibt 2 externe Anschlüsse am Rahmen  an diese
Eine externe kühlwasser Heizung  angeschlossen
Werden konte die bei extremen Minus graden
Das wermen des öls und des kühlwasser  vor dem
Starten des Motors  ermöglicht hat oder durch die
Standheizung bei Koffer aufbauten .
Alles am Volvo Motor wurde für extreme kelte
Konzipiert ( so viel werme wie möglich im Motor halten)
Die Tellermine kühlt das Öl auf Wasser Temperatur
Bei Hitze den das Wasser wird um die 90° das Öl um
Die 120° Heiß das ist das eine
Das Problem  im System !
Das warme Wasser das durch das Öl erhitzt wird
Kommt  an ungünstigsten Punkt in den Kreislauf zurück
ES WIRD ZUM KALTEN !!!!!!!!! WASSER AUS DEM
KÜHLET DAZUGEMISCHT !!!!!!
Und das ist ein großes Problem bei EXTREMER HITZE
Und langen Steigungen
den es schaukelt sich auf !!!! Umso heißer das Öl
Umso heißer das kühlwasser aus der Tellermine
Umso schlechter die küchlleistung des Kühlers
Wem man dem gekühltem Wasser warmes beimischt!!!!!
Das mag bei -30° Sinvoll sein aber nicht im Süden
Bei +40° das ist das Haupt Problem  der Volvo Temperatur Probleme
Wen das jemand prüfen möchte
Dann schaut mal wo die Leitung der Tellermine
Mündet im kaltwasser Zugang zum Motor 
Der Rest ist gesunder Menschenverstand
Nach dem ich den Luft Öl Kühler  verbaut hatte waren
Alle Temperatur Probleme  beseitigt
Und dazu braucht man keinen großen Kühler und E
Lüfter das orginal reicht völlig  aus !!!!
Genau so schon gemacht und getestet es geht Einwand
Frei !!!
Das sind alles von mir selbst gesammelte  Erkentnisse
Und Erfahrungen  nach langem Volvo Betrieb 
Und Modifikationen  .
Gruß der scaut


.
« Letzte Änderung: 19.September 2020 16:41:43 von scaut » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
WJM

**

Offline

Einträge: 4237





Profil anzeigen WWW eMail
Re:Modifikationen die einen Sinn machen.
« Antwort #20 am: 19.September 2020 17:29:27 »
Antwort mit Zitat nach oben
Mit ziviler Kuehler (2,7x mehr Kuehlflaeche, rein rechnerisch) kann der Oel-/Wasser-Tauscher einfach ganz raus, also ohne jeglicher Ersatz/Alternative....;))

Auch mit 5t, 40C, auf peckschwarze Neubau-Strassen (also quasi doppelter Waermestrahlungs-Belastung, von unten) & starke Steigungen kein Problem.

Willem (der meint der mechanische Luefter sei auch sehr nuetzlich auf Talfahrten, als zusaetzliche Motorbremse....:)) Jan
(es sei denn jemand zeigt mit eine 5-10PS starke Elektroluefter, also mit 300-600A....;))
(in dem Bereich wird der mechanische Luefter in alte Land Cruiser eingestuft)

NB: Talfahrt/Motorbremse energetisch-synergetisch^2:
Man baut sich einen (oder mehreren) gross-Luefter am Dach, vertikal, gegen den Fahrtwind ausgerichtet.
Ob mechanisch/hydraulisch/elektrisch angetrieben: die erste Bremse stellt die Energie-Aufbereitung dar; die zweite der Luefter selbst.
Also haette man quasi 2x Motorbremsleistung.
(Schlaufuechse: nein, den Luefter anders herum bei Bergfahrt hilft nix, als Auftrieb, es sei denn die Energie kommt aus Batterien....;))



*Verkaufe Battery-Equalizer/Charge-Balancer/Wandler 24->12v/100A*


Those who wander are not necessarily lost
J.R.R. Tolkien
...and not all who launder are washed/WJ....;))


<w.j.markerink@A1.NL>
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Yankee

**

Offline

Einträge: 6693



C304 fahren ist wie wennste fliechst

Profil anzeigen WWW
Re:Modifikationen die einen Sinn machen.
« Antwort #20 am: 21.September 2020 21:31:59 »
Antwort mit Zitat nach oben
@Marian
Wieviel von den 5,7 Litern Öl kannst du denn über die externen Anschlüsse vorwärmen ?
viele Grüsse Frank


http://www.auf-allen-vieren.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
scaut

**

Offline

Einträge: 1556



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Modifikationen die einen Sinn machen.
« Antwort #20 am: 21.September 2020 22:06:46 »
Antwort mit Zitat nach oben
Fast alles was drin ist es kommt drauf an wie lange
Du vorwermest  mit der standheizung bekommst du
Nach 30 Minuten 90° Wasser Temperatur  im Motorblock  und 50°  im Öl bei - 5 ° Luft Temperatur
Selber gemessen
Die Schweden hatten einen mit Holz beheizten
Vorwermer hab so ein Teil mal gesehen mit Kurbel
Um das Wasser umzuwelzen im Kreislauf
Keine Ahnung wie lange die das hatten
Moderner ist da die standheizung 
Da das Wasser durch die Tellermine leuft wird erst das
Öl im Filter warm und gibt die werme an den Rest ab
Und der Block wird warm und gibt es auch ans Öl
Wen alles geschmeidig ist startet der Motor besser
Oder bist du anderer Meinung  bei groser kelte?
Gruß der scaut
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Yankee

**

Offline

Einträge: 6693



C304 fahren ist wie wennste fliechst

Profil anzeigen WWW
Re:Modifikationen die einen Sinn machen.
« Antwort #20 am: 22.September 2020 08:05:18 »
Antwort mit Zitat nach oben
Du kannst den Block vorwärmen, das Öl unten in der Ölwanne bekommt da nicht wirklich Temperatur ab,
maximal der viertel Liter in der Tellermine wird erwärmt
viele Grüsse Frank


http://www.auf-allen-vieren.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
johnnyk

**

Offline

Einträge: 412



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen WWW eMail
Re:Modifikationen die einen Sinn machen.
« Antwort #20 am: 22.September 2020 16:33:26 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: kawahans am 18.September 2020 09:02:30
Das Manometer hilft aber auch nicht gegen die leere Benzinleitung nach längerem Stehen &#128527;
Ich bin ein Fan der el.Förderpumpe... Anstelle des Crashsensors schlage ich die getrennte (Ein) schaltung beim Starten und 2 Rückschlagventile vor, parallel zur mechanischen Benzinpumpe.
Crashsensors im Gelände ist mühsam &#128521;
Liebe Grüße aus Graz!
kawahans

What about an inline solenoid with hidden pull switch behind seat. Can switch off fuel and also anti theft device (hidden pull switch).



johnny
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: 1 [2] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Michaels-Volvo-Offroader-Forum | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP

| Datenschutz | Impressum |

Seite erstellt in 0.0531 Sekunden. 26 Queries.