kleiner tgb 11 links
| C303 HOME Deutsch | C303 HOME English |
kleiner tgb 11 rechts

News: Setzt euren aus Schweden geholten C30x in die "Datenbank"

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  29.Juli 2021 11:23:59

Seiten: [1] 2 3 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Heirat zwischen C306 und Ambulanz Koffer  (Gelesen 1670 mal)
Melf11

**

Offline

Einträge: 51



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Heirat zwischen C306 und Ambulanz Koffer
« am: 28.Juni 2021 22:57:02 »
Antwort mit Zitat nach oben
So ich hab jetzt auch ganz viel nachgedacht und werde meinen Plan bestimmt auch noch 10 mal umwerfen, aber ich wollte euch mal fragen, was ihr so davon haltet.

Ich habe ein C306 Fahrgestell und einen Ambulanz-Koffer geschenkt bekommen (also nur den Koffer). So rein optisch finde ich den originalen C304 mit Ambulanz Koffer eigentlich unverbesserlich, aber nun habe ich ein C306 Fahrgestell welches mit H Zugelassen war, der Zustand ist super und ich finde ein bisschen mehr Platz auch nicht schlecht. Achso das Ding soll dann ein Expeditionsfahrzeug werden.

Die H Zulassung würde ich eigentlich gerne behalten wollen, weshalb ich glaube, dass die Zulassung als LKW auch bestehen bleiben muss und ich das Fahrzeug nicht einfach als Wohnmobil zulassen kann. Nun möchte ich aber gerne 4 Sitze zugelassen haben und dafür muss die Ladefläche mind. 55% des Fahrzeugs sein.

Da kam mir eine Idee, ich überbrücke die ca. 60-70cm Lücke zwischen Fahrerhaus und Ambulanz Koffer mit einem anderen Fahrerhaus. Dann hätte ich irgendwie die Möglichkeit, die 2 weitern Sitze im Fahrerhaus unterzubringen und hinten so zu tun, als wenn das eine Ladefläche ist.

Generell würde ich rechts (da wo der Auspuff ist) und links jeweils einen 120L Tank hinsetzen wollen. Die Batterien nach hinten, wo der Tank jetzt ist und der Auspuff in die Mitte vom Leiterrahmen hinter das Getriebe neben die Antriebswelle. Die Tanks würden aber nicht niedriger als der Leiterrahmen kommen, damit man keine Bodenfreiheit verliert. Dadurch wären die Lasten möglichst gleich verteilt. Wasser käme dann nach hinten in den Koffer. Die Dachluke im Koffer dient als Durchstieg in ein zusätzliches Dachzelt und man könnte in das lange Fahrerhaus ein weiteres Bett zu klappen einbauen. Durch das lange Fahrerhaus hätte man auch viel Stauraum auf dem Dach, ohne dass das ganze Fahrzeug so doll in die Höhe ragt.

Ich will hier mal nicht allzu viel sabbeln, das ließt ja sonst keiner grin  also das schwirrt mir gerade im Kopf herum. Eine andere alternative wäre einfach den Koffer länger und höher zu machen, aber ich denke, dann wird sich das Fahrverhalten vom 306 nicht gerade zum positiven wenden, oder?

und eine Skizze:
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Melf11

**

Offline

Einträge: 51



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Heirat zwischen C306 und Ambulanz Koffer
« am: 29.Juni 2021 09:34:08 »
Antwort mit Zitat nach oben
Da fällt mir direkt eine konkrete Frage ein.
Wie sieht es denn mit einer direkten Verbindung zwischen Fahrerhaus und Koffer aus bzgl. Verwindung? Unabhängig von meinem Vorhaben...
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
der Harms

**

Offline

Einträge: 2699



Das ist der Lars... Lars kommt aus Schweden!

Profil anzeigen
Re:Heirat zwischen C306 und Ambulanz Koffer
« am: 29.Juni 2021 12:39:09 »
Antwort mit Zitat nach oben
Das geht nicht. Der Leiterrahmen verdreht sich ganz schön.... Gibt es hier auch immer wieder mal tolle Bilder von im Gelände.
Dein Konzept hat mal einr in Litauen gebaut und dann zum Verkauf angeboten. Da war nur der Koffer noch selber gebaut. Machbar ist das sicherlich alles....ist nur echt ein großes Projekt....und es bleibt ein TGB20 ( 75km ) ....

Bin gespannt auf deine Planungen.

der Harms
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Melf11

**

Offline

Einträge: 51



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Heirat zwischen C306 und Ambulanz Koffer
« am: 29.Juni 2021 15:32:28 »
Antwort mit Zitat nach oben
Du meinst wohl diesen hier:

https://youtu.be/ZYWfq7ZzgcM

Leider ist da die Videoqualität extrem schlecht, allerdings kann man da ein bisschen in's Fahrerhaus guchen, dass sieht eigentlich ganz gut aus. So ind er Art stelle ich mir das vor.

Klar die Projektgröße ist schon nicht ohne, aber ich hab Zeit, bin noch relativ Jung grin und muss nichts für die Werkstatt/Garage zahlen und nächstes Jahr kann das Projektchen dann in der eignen Scheune stehen.

Bzgl. der Verwindung werde ich dann irgenwie eine flexible Dichtung einplanen, aber das ist ja schon mal gut zu wissen, dass man das nicht einfach starr verbinden kann - also eigentlich war mir das auch schon vorher klar.

Der Auspuff im Leiterrahmen neben der Antriebswelle sollte so aber eigentlich kein Problem darstellen oder?
« Letzte Änderung: 29.Juni 2021 15:33:02 von Melf11 » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
solarstone

**

Offline

Einträge: 840



TGB 11 »Rübezahl« - BJ 1975

Profil anzeigen
Re:Heirat zwischen C306 und Ambulanz Koffer
« am: 30.Juni 2021 00:44:10 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi,

Die Idee mit der Doka finde ich gut. Da musst du nur nen Prüfer finden der dir die 2. Sitzbank h-konform einträgt. Keine Ahnung ob das klappt. Der Auspuff sollte zu handeln sein. Die Idee mit dem Koffer finde ich nicht gut. Du hast das H auf dem Fahrgestell - dh du kannst dir da hinten draufbaun was du willst - sofern abnehmbar. Ich würde mir ne Kabine baun. Schau mal auf Facebook die von Lucien an - die ist gut gelöst. Außerdem würde ich schnellere Achsen einbaun wink

LG Raffi
Ein Schelm wer dabei Böses denkt...
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Friese

**

Offline

Einträge: 1375



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Heirat zwischen C306 und Ambulanz Koffer
« am: 30.Juni 2021 08:42:54 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: solarstone am 30.Juni 2021 00:44:10
Hi,

Die Idee mit der Doka finde ich gut. Da musst du nur nen Prüfer finden der dir die 2. Sitzbank h-konform einträgt. Keine Ahnung ob das klappt. Der Auspuff sollte zu handeln sein. Die Idee mit dem Koffer finde ich nicht gut. Du hast das H auf dem Fahrgestell - dh du kannst dir da hinten draufbaun was du willst - sofern abnehmbar. Ich würde mir ne Kabine baun. Schau mal auf Facebook die von Lucien an - die ist gut gelöst. Außerdem würde ich schnellere Achsen einbaun wink

LG Raffi



Klingt gut, aber den Koffer würde ich für die H-Zulassung aufheben. Ist ja eh scnell abnehmbar und schon vorhanden.
Die H-Regeln werden bzw. sind schon verschärft worden.
Spannend ob es geht

Ciao Claas
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Melf11

**

Offline

Einträge: 51



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Heirat zwischen C306 und Ambulanz Koffer
« am: 30.Juni 2021 09:30:08 »
Antwort mit Zitat nach oben
vielen dank für eure Antworten  smiley

Zitat von: solarstone am 30.Juni 2021 00:44:10
Außerdem würde ich schnellere Achsen einbaun wink

ja das ist sowas, was ich jetzt schon mehrfach gelesen habe, worüber ich mir natürlich vor'm Kauf auch keine Platte gemacht habe grin immerhin ist 90kmh in den Papieren eingetragen, er ist relativ jung - von 84, und hat 5 Gänge - was aber ja anscheinend normal ist beim TGB20. Wenn ich die Bremsanlage und die Federn neu habe, werde ich mal zusehen, dass ich den Volvo mal auf die Straße bekomme, bisher bin ich ihn nur auf'm Acker gefahren und mir mal ein Bild von der Geschwindigkeit machen. Ich bin allerdings ein L300 Wohnmobil von '83 gewohnt, also ist eine Hohe Reisegeschwindigkeit eh nicht mein Ziel und auf Schotterpisten muss ich auch nicht 100kmh fahren.

Bzgl. der H-Zulassung hoffe ich ein bisschen darauf, dass das H schon eingetragen ist. Dann würde ich das Fahrerhaus nicht verändern und die Verlängerung des Hauses nur anschrauben, ich denke das könnte dann irgendwie klappen.

Der Koffer ist jetzt halt erst mal da, der Einfachheit halber, wollte ich erst mal den Originalen nehmen. Ursprünglich war aber auch ein Selbstbau geplant. Mal sehen, ich mag die Optik vom SaniKoffer eigentlich gern.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
der Harms

**

Offline

Einträge: 2699



Das ist der Lars... Lars kommt aus Schweden!

Profil anzeigen
Re:Heirat zwischen C306 und Ambulanz Koffer
« am: 30.Juni 2021 10:48:23 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich muss auf Reisen auch nicht rasen...aber ich rolle immer sehr gern mit den LKWs mit, 89kmh.
Das macht der TGB20 nicht. Frag mal den Yankee, der hatte mal die 20-er Achsen unter seinem TGB13, damit durch Ungarn bei 35°....schön ist anders!  rolleyes 

der Harms
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Melf11

**

Offline

Einträge: 51



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Heirat zwischen C306 und Ambulanz Koffer
« am: 30.Juni 2021 11:53:20 »
Antwort mit Zitat nach oben
hmm... müsste ich tatsächlich die kompletten Achsen vom TGB13 umbauen oder gibt es da eine andere Möglichkeit? ...also da wäre es ja bald einfacher, einen TGB13 ohne Koffer zu kaufen  huh
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Friese

**

Offline

Einträge: 1375



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Heirat zwischen C306 und Ambulanz Koffer
« am: 30.Juni 2021 11:57:46 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Melf11 am 30.Juni 2021 11:53:20
hmm... müsste ich tatsächlich die kompletten Achsen vom TGB13 umbauen oder gibt es da eine andere Möglichkeit? ...also da wäre es ja bald einfacher, einen TGB13 ohne Koffer zu kaufen  huh


Du kannst die Differentiale umbauen, nicht unerheblicher Auwand aber sinnvoll....
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
der Harms

**

Offline

Einträge: 2699



Das ist der Lars... Lars kommt aus Schweden!

Profil anzeigen
Re:Heirat zwischen C306 und Ambulanz Koffer
« am: 30.Juni 2021 12:55:57 »
Antwort mit Zitat nach oben
das würde ich auch eher machen...alles andere ist unwitschaftlich.
Die Übersetzung vom TGB11 da rein und du wirst schon ganz glücklich damit rollen können.
Ansonsten kannst du noch das 5-Gang-Getriebe umrüsten....aber das wird schon wieder der nächste große Angriff...
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Yankee

**

Offline

Einträge: 6870



C304 fahren ist wie wennste fliechst

Profil anzeigen WWW
Re:Heirat zwischen C306 und Ambulanz Koffer
« am: 30.Juni 2021 13:42:58 »
Antwort mit Zitat nach oben
Die Diffs umbauen ist mehr Aufwand als komplette Achse umzustecken wink

Ich weiss nur nicht wie da 90 Km/h in die Papiere kommen.  84 Km/h ist voll ausgedreht  rolleyes
viele Grüsse Frank


http://www.auf-allen-vieren.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Melf11

**

Offline

Einträge: 51



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Heirat zwischen C306 und Ambulanz Koffer
« am: 30.Juni 2021 13:45:17 »
Antwort mit Zitat nach oben
okay, dass klingt dann auch irgendwie sinnvoller. Dann werde ich in der Zukunft mal irgendwann gucken, dass ich andere Differentiale bekomme.

Was benötigt man denn da mindestens an Teilen und bekommt man die irgendwie oder sollte man sich die direkt hinlegen, wenn man irgendwo mal die Möglichkeit hat, etwas zu bekommen?
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Melf11

**

Offline

Einträge: 51



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Heirat zwischen C306 und Ambulanz Koffer
« am: 30.Juni 2021 13:48:27 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Yankee am 30.Juni 2021 13:42:58
Die Diffs umbauen ist mehr Aufwand als komplette Achse umzustecken wink

Ich weiss nur nicht wie da 90 Km/h in die Papiere kommen.  84 Km/h ist voll ausgedreht  rolleyes


So siehts bei mir aus:



edit:
ich hab allerdings auch keine Ahnung, was da schon dran gemacht wurde, da der auch mal als Promo-Wagen von Jägermeister genutzt wurde. Vielleicht sollte ich den mal ausfahren und gucken was da überhaupt geht.
« Letzte Änderung: 30.Juni 2021 13:57:39 von Melf11 » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
solarstone

**

Offline

Einträge: 840



TGB 11 »Rübezahl« - BJ 1975

Profil anzeigen
Re:Heirat zwischen C306 und Ambulanz Koffer
« am: 30.Juni 2021 21:35:58 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Melf11 am 30.Juni 2021 13:45:17
okay, dass klingt dann auch irgendwie sinnvoller. Dann werde ich in der Zukunft mal irgendwann gucken, dass ich andere Differentiale bekomme.

Was benötigt man denn da mindestens an Teilen und bekommt man die irgendwie oder sollte man sich die direkt hinlegen, wenn man irgendwo mal die Möglichkeit hat, etwas zu bekommen?



Hi - schneller Diffs (und die langsamere Untersetzung fürs VTG) gibts beim Kamo in Kroatien. Zu finden auf Facebook in der intenationalen Gruppe wink Frag mal den Hecki - der hat das Spiel grade durch smiley

LG Raffi
Ein Schelm wer dabei Böses denkt...
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
hecki28

**

Offline

Einträge: 1020



Burschen fahren Jeep, Männer fahren Volvo

Profil anzeigen eMail
Re:Heirat zwischen C306 und Ambulanz Koffer
« am: 01.Juli 2021 05:30:56 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo
Ich bin in dem Thema Diffs recht gut drin. Sinn macht ein Umbau nur auf Diffs vom 303 d.h. 5,99. Die Teile werden mit Gold aufgewogen. Die Teile aus Kroatien sind keine Standard Teile und müssen angepasst werden. Allein für die Anpassung habe ich einige Tage benötigt. Wenn Du mit Passscheiben, Meßuhren und Reibwertmesser umgehen kannst und 2000 € übrig hast, dann los
Gruß
Christian
Warum nur einen Volvo, wenn man auch zwei haben kann
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Melf11

**

Offline

Einträge: 51



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Heirat zwischen C306 und Ambulanz Koffer
« am: 01.Juli 2021 08:31:09 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: hecki28 am 01.Juli 2021 05:30:56
Wenn Du mit Passscheiben, Meßuhren und Reibwertmesser umgehen kannst und 2000 € übrig hast, dann los

Das klingt eher so, als wäre das erst mal eine Nummer zu schwer für mich.
Also wie es aussieht könnte ich die Übersetzung aus Jan's TGB13 bekommen, da er ja auf Diesel umgebaut hat.
Wie sinnvoll wäre das denn? Also ich hab jetzt auch schon mehrfach gelesen, dass die 13er Achsen auch gut wären...

Hier noch mal der Beweis:
Zitat von: michael am 24.März 2006 14:55:47
Da ich ja faul und sparsam bin ein Vorschlag, um den Motorenumbau zu sparen: Von Schrott-C303 mit kaputten Radgetriebe 3 Differentiale besorgen und in den TGB20 einbauen.

Alternativ 3 Differentiale oder ganze Achsen vom TGB13

Dazu eine Doppelkabine und dahinter ein Aufbau mit Hubdach, schön flach und aerodynamisch. Wenn man alles schön leicht hat reichen eventuell auch die Übersetzungen vom TGB11. Die vom TGB13 aber sicher.

Gruß
Michael



Zitat von: Yankee am 30.Juni 2021 13:42:58
Die Diffs umbauen ist mehr Aufwand als komplette Achse umzustecken wink

Ich mag das, die Dinger zu zerlegen. Dann weiß ich am Ende was kaputt sein kann, wenn etwas nicht mehr geht irgendwann, ich weiß welche Werkzeuge ich brauche und brauche keine Angst mehr haben, dass ich das nicht mehr wieder zusammen bekomme  grin

Liebe Grüße,
Melf
« Letzte Änderung: 01.Juli 2021 10:34:00 von Melf11 » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
hecki28

**

Offline

Einträge: 1020



Burschen fahren Jeep, Männer fahren Volvo

Profil anzeigen eMail
Re:Heirat zwischen C306 und Ambulanz Koffer
« am: 01.Juli 2021 10:51:39 »
Antwort mit Zitat nach oben
2006 ist schon eine Weile her. Die Schrottdinger haben mittlerweile auch schon schöne Preise. Der Umbau der Diffs ist im Werkstatthandbuch ganz gut beschrieben. Um die genannten Werkzeuge kommst Du leider nicht drumrum.
Gruß
Christian
Warum nur einen Volvo, wenn man auch zwei haben kann
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Melf11

**

Offline

Einträge: 51



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Heirat zwischen C306 und Ambulanz Koffer
« am: 01.Juli 2021 11:13:21 »
Antwort mit Zitat nach oben
also meine Frage ist, wie sinnvoll es ist, die TGB13 Achsübersetzungen einzubauen, da ich die von Jan bekommen kann?

Liebe Grüße,
Melf
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Yankee

**

Offline

Einträge: 6870



C304 fahren ist wie wennste fliechst

Profil anzeigen WWW
Re:Heirat zwischen C306 und Ambulanz Koffer
« am: 01.Juli 2021 13:46:05 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Melf11 am 30.Juni 2021 13:48:27
Zitat von: Yankee am 30.Juni 2021 13:42:58
Die Diffs umbauen ist mehr Aufwand als komplette Achse umzustecken wink

Ich weiss nur nicht wie da 90 Km/h in die Papiere kommen.  84 Km/h ist voll ausgedreht  rolleyes


So siehts bei mir aus:



edit:
ich hab allerdings auch keine Ahnung, was da schon dran gemacht wurde, da der auch mal als Promo-Wagen von Jägermeister genutzt wurde. Vielleicht sollte ich den mal ausfahren und gucken was da überhaupt geht.


Da ist ja schon der erste Fehler

C303 6x6

Da waren Profis am Werk wink


Und 13er Achsen haben schon mal den Vorteil das sie deutlich kürzer als die vom 20er sind
viele Grüsse Frank


http://www.auf-allen-vieren.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] 2 3 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Michaels-Volvo-Offroader-Forum | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP

| Datenschutz | Impressum |

Seite erstellt in 0.0568 Sekunden. 23 Queries.