kleiner tgb 11 links
| C303 HOME Deutsch | C303 HOME English |
kleiner tgb 11 rechts

News: Setzt euren aus Schweden geholten C30x in die "Datenbank"

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  17.Mai 2022 10:40:36

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Getriebe-Parkbremse, von Trommel auf Scheibe umruesten?  (Gelesen 740 mal)
WJM

**

Offline

Einträge: 4571





Profil anzeigen WWW eMail
Getriebe-Parkbremse, von Trommel auf Scheibe umruesten?
« am: 27.März 2022 22:37:16 »
Antwort mit Zitat nach oben
Sehe gerade einen intrigierenden Ansatz zum Aufruesten der Parkbremse, von Trommel auf Scheibe....

http://montferlandrover.com/handrem.htm

....obwohl es dieses X-Engineering scheinbar gar nicht mehr gibt.

Andersherum: eine Trommel-Getriebebremse war mir schon aus aeltere Land Cruiser bekannt, aber von da erinnere ich mich eigentlich keine Aufruestung auf Scheibe, weder als Bedarf noch unter das feinen Motto 'Why?-Because I can!', durch verspielte & fleissige Bastelbuben.

Intrigieren taete mir das dann trotzdem....:))

Merke: unsere Trommel-Getriebebremse hat es eh schon 2-fach leichter, wegen Gesamt-Untersetzung (Diff+Portal)....aber die Vorteile im Bereich Schmuetz/Dreck/Wasserfahrten bleiben....

Also, falls jemand schon mal einen solchen Umbau beim Volvo C3-Series gesehen hat (wie wuerde das uebrigens beim C2 & Volvo PKW geloest?), oder auch nur gedankenlich mit diesem Idee gespielt hat, bitte vortreten....;))

Mein kleiner Ansatz: weil wir eigentlich nicht mehr Bremskraft brauchen, kaeme bei uns auch einen kleinere Durchmesser in Betracht, und damit eine bessere Bodenfreiheit, bzw weniger Risiko auf Schaden.


*Verkaufe Battery-Equalizer/Charge-Balancer/Wandler 24->12v/100A*


Those who wander are not necessarily lost
J.R.R. Tolkien
...and not all who launder are washed/WJ....;))


<w.j.markerink@A1.NL>
« Letzte Änderung: 28.März 2022 00:30:21 von WJM » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Vw-fan-flene

**

Offline

Einträge: 64



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Getriebe-Handbremse, von Trommel auf Scheibe umruesten?
« am: 27.März 2022 22:59:22 »
Antwort mit Zitat nach oben
Moin Moin,

Das steht bei mir für nächsten Winter auf dem Zettel.
Bei mir soll es passieren da ich Platz im Rahmen brauche um den Motor nach hinten zu versetzen.

Gruß jan
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
WJM

**

Offline

Einträge: 4571





Profil anzeigen WWW eMail
Re:Getriebe-Parkbremse, von Trommel auf Scheibe umruesten?
« am: 28.März 2022 06:17:59 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Vw-fan-flene am 27.März 2022 22:59:22
Moin Moin,

Das steht bei mir für nächsten Winter auf dem Zettel.
Bei mir soll es passieren da ich Platz im Rahmen brauche um den Motor nach hinten zu versetzen.

Gruß jan


Auch ein Argument, ja....:))

Haettest aber gleich anfangen sollen mit einem 32cm laengeren C306/TGB20....;))


Dazu: ein gleichartiges Argument gilt fuer das 'innen-Rahmenlich' verlegen des Auspuff's (obwohl das auch so, gerade noch, passt (wenigstens kommt das Rohr dann nicht niedriger als die Trommelbremse).


Noch ein Anreiz fuer dich, Kategorie Schmuetz/Dreck/Rost:

In Australien werden TLC's fuer Bergbau-Untergrund-Einsaetze gerne auf geschlossene Oelbad-Bremsen umgeruestet, damit voellig Wartungsfrei....;))
(nur die Rad-Bremsen, leider; glaube nicht dass das Konzept schon damals fuer alte TLC's (mit Getriebe-Parkbremse) existierte))


<NACHTRAG>

Noch 2 Ansaetze:

- Wer eh noch Spielraum hat (C306/TGB20) kann sich dort zusaetzlich noch einen Retarder verbauen....:))
(die gab es schon mal in Kleinstausfuehrung, fuer Wohnmobile & Kleinlaster)

- Andersherum, wer es an Laenge mangelt, der kann Parkbremse und/oder Retarder nochmals viel weiter nach hinten versetzen, per (nochmalig) PTO-Abtrieb am Mittelachse des 6x6's.
(also entweder erstmalig beim 4x4, oder nochmalig beim 6x6, also jemals das meist hintere (normal-)Diff ersetzen mit das PTO-Diff)

Hoffe hiermit noch einige neue Anreize erteilt zu haben....:))

*Verkaufe Battery-Equalizer/Charge-Balancer/Wandler 24->12v/100A*


Those who wander are not necessarily lost
J.R.R. Tolkien
...and not all who launder are washed/WJ....;))


<w.j.markerink@A1.NL>
« Letzte Änderung: 28.März 2022 21:14:55 von WJM » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
WJM

**

Offline

Einträge: 4571





Profil anzeigen WWW eMail
Retarder+PTO-Diff (war:Getriebe-Parkbremse, von Trommel auf Scheibe umruesten?
« am: 28.März 2022 21:15:34 »
Antwort mit Zitat nach oben
<NACHTRAG>

Noch 2 Ansaetze:

- Wer eh noch Spielraum hat (C306/TGB20) kann sich dort zusaetzlich noch einen Retarder verbauen....:))
(die gab es schon mal in Kleinstausfuehrung, fuer Wohnmobile & Kleinlaster)

- Andersherum, wer es an Laenge mangelt, der kann Parkbremse und/oder Retarder nochmals viel weiter nach hinten versetzen, per (nochmalig) PTO-Abtrieb am Mittelachse des 6x6's.
(also entweder erstmalig beim 4x4, oder nochmalig beim 6x6, also jemals das meist hintere (normal-)Diff ersetzen mit das PTO-Diff)

Hoffe hiermit noch einige neue Anreize erteilt zu haben....:))
*Verkaufe Battery-Equalizer/Charge-Balancer/Wandler 24->12v/100A*


Those who wander are not necessarily lost
J.R.R. Tolkien
...and not all who launder are washed/WJ....;))


<w.j.markerink@A1.NL>
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Bär

**

Offline

Einträge: 136



Noch Neueinsteiger?

Profil anzeigen eMail
Re:Getriebe-Parkbremse, von Trommel auf Scheibe umruesten?
« am: 29.März 2022 19:58:26 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ganz blöd weitergedacht: Einen Elektrogenerator statt Retarder an den besagten Diff-Pto und einen Elektromotor als Booster an den normalen Pto.
Z. B. Kassler Berge Autobahn: Bergab Energie gewinnen, welche in einem verhältnismäßig kleinen Akku gespeichert wird, um den anderen Berg mit etwas weniger Motorleistung als normal hochzukommen oder nicht bergauf an Geschwindigkeit zu verlieren.
Dieses System könnte auch im Offroadpark angewendet werden mit kleineren Hügeln.

Jedoch ist auf das Systemgewicht zu achten, da ansonsten ganz schnell keine Zuladung mehr möglich ist. ( Auch die Größe des Diff-Pto Anbaus wäre interessant gerade beim 303. Bei zu viel Bauhöhe gibt es nämlich abdrücke im Unterboden  grin
Des weiteren sollte das ganze nur als Zusatz angesehen werden (Hybrid sozusagen) und nicht als Hauptantrieb.

Bekäme man damit auch ein Ökosiegel wegen Hybrid?  huh

Fragen über Fragen  grin
Für Artgerechte Volvohaltung!
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
tegebe

**

Offline

Einträge: 521



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Getriebe-Parkbremse, von Trommel auf Scheibe umruesten?
« am: 29.März 2022 21:11:16 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich spinne das mal weiter: Ohne per Motormanagement gesteuertem Motor dürfte es doch schwer sein, einfach noch Leistung ins System einzuspeisen? Also Motor und E-Motor zu "synchronisieren"?

Edit: Hmm, die Sahara-Ente hat ja zwei Motoren, und die sind offenbar auch nicht synchronisiert, nur das Gas (und gangschaltung) wirkt auf beide. Siehe auch https://www.youtube.com/embed/2KAYKSWnPMQ Scheint also möglich zu sein, dass das ganze System sich selbst ausgleicht.
« Letzte Änderung: 29.März 2022 21:17:19 von tegebe » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Bär

**

Offline

Einträge: 136



Noch Neueinsteiger?

Profil anzeigen eMail
Re:Getriebe-Parkbremse, von Trommel auf Scheibe umruesten?
« am: 30.März 2022 06:26:59 »
Antwort mit Zitat nach oben
Vlt wären  die Probleme des Freilaufs mit einer Lamellenkupplung zu bewältigen?

Drehzahlwerte für den Motor kann man aus der Tachowelle, Untersetzung und aktueller E-Motordrehzahl errechnen
Für Artgerechte Volvohaltung!
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
WJM

**

Offline

Einträge: 4571





Profil anzeigen WWW eMail
Re:Getriebe-Parkbremse, von Trommel auf Scheibe umruesten?
« am: 30.März 2022 23:39:52 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Bär am 29.März 2022 19:58:26
Ganz blöd weitergedacht: Einen Elektrogenerator statt Retarder an den besagten Diff-Pto und einen Elektromotor als Booster an den normalen Pto.
Z. B. Kassler Berge Autobahn: Bergab Energie gewinnen, welche in einem verhältnismäßig kleinen Akku gespeichert wird, um den anderen Berg mit etwas weniger Motorleistung als normal hochzukommen oder nicht bergauf an Geschwindigkeit zu verlieren.
Dieses System könnte auch im Offroadpark angewendet werden mit kleineren Hügeln.

Jedoch ist auf das Systemgewicht zu achten, da ansonsten ganz schnell keine Zuladung mehr möglich ist. ( Auch die Größe des Diff-Pto Anbaus wäre interessant gerade beim 303. Bei zu viel Bauhöhe gibt es nämlich abdrücke im Unterboden  grin
Des weiteren sollte das ganze nur als Zusatz angesehen werden (Hybrid sozusagen) und nicht als Hauptantrieb.

Bekäme man damit auch ein Ökosiegel wegen Hybrid?  huh

Fragen über Fragen  grin


Die elektrische Bewaeltigung einer solchen Motorbremse, ob Retarder{*} oder 'dualer' Elektromotor, ist aber nicht ohne....

Weil, um einen ueberhaupt merkbaren Motorbremse zu erhalten, muesste man, mal grob geschaetzt, mindestens 10% der Motorleistung als Bremsleistung erzeugen, besser 20%.
Also sagen wir mal, bei unsere 125PS, 12,5 bis 25PS.
Vergroben wir das nochmal 'hoch' nach 12,5-25kW, dann haben wir, bei 24v, einen Stromfluss von etwa 500-1000 Ampere.
An sich waere das noch kein Problem, ausser Gewicht der Kabel....aber Batterieen die das verkraften koennen sind entweder komplex & teuer, oder halt vielfaeltig (standard) & schwer.

Also, rein deswegen waere einen Dieselumbau wohl besser....:))

{*} auch bekannt als Wirbelstrombremse, aber auch die sind eben bereits ab werk mit deftige Kuehlkoerper ausgestattet.
(weil das waere dann die einfachste Art der Energievernichtung, als Hitze, sprich Brateisen)
(das ganze ginge an sich schon noch etwas eleganter & effektiver, mittels einen grossen Windturbine, oben am Dach, der 'gegen den Berg' blaesst....:))
*Verkaufe Battery-Equalizer/Charge-Balancer/Wandler 24->12v/100A*


Those who wander are not necessarily lost
J.R.R. Tolkien
...and not all who launder are washed/WJ....;))


<w.j.markerink@A1.NL>
« Letzte Änderung: 31.März 2022 03:58:47 von WJM » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Bär

**

Offline

Einträge: 136



Noch Neueinsteiger?

Profil anzeigen eMail
Re:Getriebe-Parkbremse, von Trommel auf Scheibe umruesten?
« am: 31.März 2022 20:42:13 »
Antwort mit Zitat nach oben
Oder nach der Talfahrt sind die Würstchen auf dem Kühlkörper fertig  grin
Für Artgerechte Volvohaltung!
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Michaels-Volvo-Offroader-Forum | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP

| Datenschutz | Impressum |

Seite erstellt in 0.0808 Sekunden. 21 Queries.