kleiner tgb 11 links
| C303 HOME Deutsch | C303 HOME English |
kleiner tgb 11 rechts

News: Ask something, may be the answer will appear soon...

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  17.September 2019 19:15:24

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Ersatzteile fürs Zündsystem  (Gelesen 2682 mal)
Hartmut

**

Offline

Einträge: 617



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Ersatzteile fürs Zündsystem
« am: 26.März 2006 14:10:00 »
Antwort mit Zitat nach oben
Moin zusammen,

hatte die letzten Tage leider wenig Zeit, mußte erstmal an meinem "alten Schwede" rumbasteln und Teile für die Zündung besorgen. Das hatte ich mir eigentlich schwierig vorgestellt, war dann aber doch ganz einfach, fast alles war beim örtlichen Teilehändler (Allgemeinmediziner) vorhanden:

Zündkerzen: Laut Handbuch Bosch W200T35 (Kaum zu
                    bekommen) Verbaut waren NGK BP6HS
Kosten: 2,75 Euro/Stück=15,42 Euro

Verteilerkappe: Verbaut: Bosch 1235 522 053
                          Ersatz: Beru VK 117
Kosten: 13,65 Euro

Zündkabel als Meterware: 2,70m
Kosten: 5,-- Euro

Entstörstecker: 6 Stück
Kosten: 13,50 Euro/6 Stück

Kabeltüllen: 6 Stück für die Verteilerkappe
Kosten: 5,70 Euro/6 Stück

Wasserschutzkappen: 6 Stück für die Kerzenstecker
Kosten: 5,70 Euro/6Stück

Metallkontakte mit Gewinde zu Eindrehen in die Zündkabel
(6 Stück für die Zündkabel + 2 Stück für Verbindungskabel Zündspule/Verteilerkappe
Kosten: 2,40 Euro für 8 Stück

Kontakte: Nicht auf Lager, aber beim Wassersporthändler, der den B30 Motor in einem schönen, abgegriffenen Ordner fand, als Volvo-Penta Ersatzteil (Nr. 241652) erstanden
Kosten: 8,06 Euro oder

Beru KS 445

Verteilerfinger: Original war Bosch 1234 332 173
                        Ersetzt durch Beru EVL 015
                        (0 300 900 015)
Kosten: 7,10 Euro

Zum Einbau: Wer schon zu Käferzeiten am Auto gebastelt hat, sollte mit dem Herstellen der Kabel keine Probleme haben. Aber, wie es der Zufall so will, ich hatte welche.
Nach dem Einbau der neuen Zündkerzen ein kurzes Anspringen des Motors, das wars.
Mein erster Verdacht war, die alten und verhärteten Zündkabel hatten beim Kerzenwechsel einen Bruch erlitten.
Also, gleich raus damit und erneuert. Das Ergebnis war niederschmetternd, immer noch nichts. Also die Meßgeräte raus und alles nachgemessen. Oh Schreck, kein Zündfunke.

Also, Zündspule ausgebaut und zum örtlichen Mercedeshändler, die hatten ja schließlich auch immer die alten BW-Unimogs repariert. Erst mal Ratlosigkeit, weiß nicht, können wir nicht prüfen. Dann gings aber doch: Zündspule defekt. Beim Teilehändler nicht bekommen, da auf der Spule die Teilenummer nicht mehr lesbar war.
Was nun? Da fiel mir ein, das es 3 Dörfer weiter eine alte Boschwerkstatt gibt. Also, dorthin und nachgefragt. Und, ich war hocherfreut. Er kannte das Fahrzeug (Oh, der ist ja selten hier)  grin grin grin
Katalog raus, keine halbe Minute, da fand er das passende Ersatzteil. Nun der Schock: Das gute Stück sollte 144,-- Euro kosten. Wenn ich Zeit hätte, würde er Abends aber noch noch einer günstigeren Zündspule suchen. Das fand ich sehr nett. Auf meine Bitte nochmal die Zündspule durchgemessen, und siehe da: Sie war nicht defekt!!!
Peinlich für die Mercedeswerkstatt.

Der Bosch-Meister gab mir aber einen guten Tipp: Unter ungünstigen Umständen, wenn die Kontakte eh am Ende sind, kann es bei dem sehr geringen Kontaktabstand zu einem Verkleben kommen. Das war natürlich bei mir der Fall.
Aber nun, nachdem alle Teile erneuert und die Zündung eingestellt wurde, läuft er wieder bestens.

Für den Fall einer defekten Zündspule wäre auch ein Spannungswandler von 24V auf 12V mit einer 12V-Zündspule machbar gewesen, so der Bosch-Meister.
Die 24V-Spule nimmt ungefähr 3 Ampere auf.
Damit wäre doch der Weg zu einer kontaktlosen, elektronischen Zündanlage frei grin grin grin

Bei ibay habe ich für den Fall der Fälle die Unimog-Zünspulen für unschlagbare 30,-- Euro gesehen. Allerdings in der Nato-Ausführung mit wasserdichten, verschraubten Anschlüssen für Klemmen 4, 15 und 1
Hat da vielleicht mit dem Umbau schon jemand Erfahrungen gesammelt (als Ersatz für die Vorhandene)?

Gruß und schönen Sonntag

Hartmut
« Letzte Änderung: 28.März 2007 17:03:38 von Hartmut » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Peter

**

Offline

Einträge: 81



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Ersatzteile fürs Zündsystem
« am: 04.April 2006 09:34:42 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Hartmut ,

danke für Deinen informativen Beitrag , der für mich sehr hilfreich ist.

Es soll ja auch noch Leute geben (ich zähle dazu) , die kein Englisch
können, von daher ist das Owners Manual für mich wenig hilfreich.

Ich fände es sehr begrüßenswert, wenn nun jeder, der irgendwelche
wichtigen Ersatzteile für seinen Volvo gekauft hat, auch direkt die
Quelle und E - Teile Nummer mit angeben würde.

MfG, Peter
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Hartmut

**

Offline

Einträge: 617



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Ersatzteile fürs Zündsystem
« am: 04.April 2006 20:17:24 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Peter am 04.April 2006 09:34:42
Hallo Hartmut ,

danke für Deinen informativen Beitrag , der für mich sehr hilfreich ist.

Es soll ja auch noch Leute geben (ich zähle dazu) , die kein Englisch
können, von daher ist das Owners Manual für mich wenig hilfreich.

Ich fände es sehr begrüßenswert, wenn nun jeder, der irgendwelche
wichtigen Ersatzteile für seinen Volvo gekauft hat, auch direkt die
Quelle und E - Teile Nummer mit angeben würde.

MfG, Peter

Moin Peter,
dankeschön. Ich hoffe ja auch, das Michael irgendwann die Zeit findet, das Ersatzteil-Thema anzufassen. Dann hätte man wirklich alles, was man so zusammengetragen hat, auf einen Blick. rolleyes
Ich hätte da schon wieder ein paar Teile-Nummer, will aber erst mal sehen, ob auch alles passt, bevor ich´s hier poste.

Gruß

Hartmut
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Cavok

*

Offline

Einträge: 4





Profil anzeigen WWW
Re:Ersatzteile fürs Zündsystem
« am: 09.September 2019 21:51:11 »
Antwort mit Zitat nach oben
Servus zusammen,
falls jemand hier Übersetzungen braucht bitte bescheid geben. Ich Hilfe gern.
Mein besserer hälfte spricht auch Schwedisch.

Steve
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Michaels-Volvo-Offroader-Forum | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP

| Datenschutz | Impressum |

Seite erstellt in 0.0535 Sekunden. 20 Queries.