kleiner tgb 11 links
| C303 HOME Deutsch | C303 HOME English |
kleiner tgb 11 rechts

News: Setzt euren aus Schweden geholten C30x in die "Datenbank"

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  19.September 2021 00:51:26

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
All-Posts
 Thema: Getriebe - lautes Klackern  (Gelesen 1068 mal)
tobitobsen

**

Offline

Einträge: 85





Profil anzeigen
Getriebe - lautes Klackern
« am: 17.Juli 2021 11:10:08 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallöchen,

ich brauche mal den Rat der Experten aus dem Forum zu einem ziemlich lauten Klackergeräusch im Getriebe. Ich war die letzten zwei Tage mit meinem Olaf (Kastenbrot) in den Hochwassergebieten im Ahrtal und Erftstadt und habe dort bei der Evakuierung und Versorgung geholfen. Die TGB´s sind ja tatsächlich doch zu etwas sinnvollem nützlich (ausser zum Spass haben  grin ).
Selbst die Rettungkräfte waren von der Wattiefe und Geländegängigkeit beeindruckt.

Nach 2 Tage Dauereinsatz fing aber leider das Getriebe an sehr laute Klackergeräusche zu machen und somit ging es erstmal wieder nach Hause. Leider kann ich dies nicht wirklich zuordnen und möchte mal die Experten nach Ihrer Meinung fragen bevor ich weitere Aktionen starte. Die Geräusche kommen sobald eingekuppelt wird und es ist egal ob Leerlauf oder mit Gang.

Ich hänge mal ein Video an:

https://drive.google.com/file/d/1mDSHucs-bH7BwioWJbnNfXpEdZhmyGXW/view?usp=sharing



Bin für jeden Hinweis dankbar  wink .


Lg Tobi und Olaf
Gruss


Tobi und Olaf
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
tobitobsen

**

Offline

Einträge: 85





Profil anzeigen
Re:Getriebe - lautes Klackern
« am: 17.Juli 2021 21:33:24 »
Antwort mit Zitat nach oben
Danke Uli und Christian,

ich habe heute schon einmal den gedämmten Boden und das Zugangsblech entfernt um an das Getriebe zu kommen.
Ich werde morgen erstmal ein Video unter Last, Schubbetrieb usw. machen und dann das Öl checken (hatte ich erst vor 4 Wochen erneuert).

Ich vermute aber leider dass ich das Getriebe zerlegen und überholen muss  undecided ...davon habe ich immer schiss gehabt.Ich bin zwar in ner KFZ-Werkstatt aufgewachsen und habe Fahrzeugtechnik studiert, aber habe noch nie nen "altes" Getriebe überholt rolleyes...vielleicht ist es sinnvoller das Getriebe zur Revision einfach weg zu bringen.


Danke euch !!

Tobi
Gruss


Tobi und Olaf
« Letzte Änderung: 17.Juli 2021 21:33:59 von tobitobsen » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
tobitobsen

**

Offline

Einträge: 85





Profil anzeigen
Re:Getriebe - lautes Klackern
« am: 18.Juli 2021 11:45:47 »
Antwort mit Zitat nach oben
Moinsen,

ich habe nun mal die angesprochenen Punkte geprüft und folgendes festgestellt:

1) Das "Abführloch" war mit schwarzer Schmocke verstopft, ich konnte diese aber ganz leicht mittels kleinem Schraubenzieher entfernen. Es kam auch nix raus und sieht recht sauber in der Kupplungsglocke aus.

https://drive.google.com/file/d/1Sh_rUnSKNyhCFKXN6Mgw5x5s5G9YcDOj/view?usp=sharing

2) Das Geräusch ändert sich nicht wirklich unter Last bzw. Schubbetrieb, ist aber Drehzahlabhängig und verschwindet beim auskuppeln.

https://drive.google.com/file/d/1vNM4I2l-fl52MvBib5-BRjONWR9wgk5M/view?usp=sharing

3) Das Geräusch ist am lautesten direkt am Übergang Getriebe/Kupplungsglocke am lautesten und das Schlagen ist auch am Ohr spürbar.

4) Öl habe ich abgelassen und es was nur ein kleiner Span am Magneten (siehe Bild) ansonsten waren keine Partikel zu finden. Allerdings kam mit beim Ablassen ein Ölschaum sondergleichen entgegen  huh

https://drive.google.com/file/d/1iXWWqerL76vLkGwhtgyixETXvk_5ihMw/view?usp=sharing
https://drive.google.com/file/d/140weQ_6iCTaNrqWgocU353gkeKBhxq98/view?usp=sharing
https://drive.google.com/file/d/1NYlTnHDVAgCyCjvsPW0DYno6oPhn-ifv/view?usp=sharing



Gruß und nochmals Danke !


Tobi und trauriger Olaf  wink
Gruss


Tobi und Olaf
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
tobitobsen

**

Offline

Einträge: 85





Profil anzeigen
Re:Getriebe - lautes Klackern
« am: 18.Juli 2021 12:29:41 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo nochmal,

ich habe nun das Getriebe mal geöffnet und werde dann wohl in die Rubrik "Suche Ersatzteile" wechseln  cry


https://drive.google.com/drive/folders/1t0sITq4jV-wh4oBMQ6bFm6DDjBVkTyog?usp=sharing

Hat jemand vielleicht nen 4-Gang Getriebe im Angebot?



Lg Tobi und Olaf mit Zahnschmerzen  rolleyes
Gruss


Tobi und Olaf
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
tobitobsen

**

Offline

Einträge: 85





Profil anzeigen
Re:Getriebe - lautes Klackern
« am: 19.Juli 2021 09:33:47 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Pohl am 18.Juli 2021 23:01:08
Also klakern, sobald die Getriebe-Eingangswelle sich dreht...
würde sagen durch das Wasser im System hat das Lager Hauptwelle (Pos. 213) wohl den Geist aufgegeben... wahrscheinlich der Korb...
oder Lager Pos. 303 oder Pos. 308
denn das sind die einzigen Teile die sich auch ohne Gang drehen.
aber finde erst mal die Stelle, wo du das Wasser rein bekommen hast.




Hallo Axel,

das hört sich auch schon einmal sehr schlüssig an und zu dieser Erkenntnis bin ich gestern auch gekommen....habe nur einige Stunden dafür geschraubt und versucht die diversen Wellen ohne kompletten Ausbau zu drehen. Letztendlich wäre der Ausbau, der jetzt eh ansteht schneller gewesen. Lager sind angefragt und werde dann das VTG direkt mitmachen da es schon länger etwas ölt.

Nur die Sache mit dem Eindringen des Wassers über die Entlüftung ist suspekt. Ich habe alle Entlüftungsschläuche vor einem Jahr komplett erneuert und dann sogar mit Kabelbindern und Schlauchschellen befestigt (waren vorher nur lose gesteckt). Das Getriebeöl habe ich auch erst vor 4 Wochen erneuert...bin da etwas überfragt. Ich baue das Getriebe jetzt erstmal aus und dann werde ich hoffentlich mehr wissen.

Danke euch allen und das Forum hier ist wirklich TOP !!!

Tobi
Gruss


Tobi und Olaf
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Michaels-Volvo-Offroader-Forum | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP

| Datenschutz | Impressum |

Seite erstellt in 0.0529 Sekunden. 19 Queries.