kleiner tgb 11 links
| C303 HOME Deutsch | C303 HOME English |
kleiner tgb 11 rechts

News: Frag mal was, vielleicht hat jemand eine Antwort...

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  30.März 2020 08:17:32

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Verteilergetriebe VTG  (Gelesen 1673 mal)
der Harms

**

Offline

Einträge: 2618



Das ist der Lars... Lars kommt aus Schweden!

Profil anzeigen
Verteilergetriebe VTG
« am: 23.August 2011 19:35:40 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zur Zeit mache ich mich an die gesamte Antribsstrecke in unseren kleinen. Immer wieder tauchen da die gleichen Probleme auf. Kardanwellen an den Kreutzgelenken ausgeschlagen, Vorderrad-Zuschaltgetriebe am Kugellager eingeschliffen und somit viel zu viel Spiel. Nun habe ich das alles schon reichlich oft auseinandergenommen und komme immer mehr zu dem Schluß, daß eines allein nicht snnvoll ist zu bearbeiten. Die Kraftübertragung aus dem Getriebe über die Kardanwellen in die Achsen ist einfach bis auf ein Maximum ausgereizt mit dem Extremen Stellungen der Wellen und den Belastungen durch die Geländefahrten, speziell mit eingelegten Sperren.
Also habe ich jetzt bei dem erneuten Angang endlich mal alles unter die Lupe genommen und siehe da, daß Verteilergetriebe hatte auch bereits Spiel in den Lagern des Trieblings auf dem die Wellenflansche sitzen. Also habe ich das Getriebe auch noch mal zerlegt. Die beiden Lager im Gehäuse kommen neu ( hat Rijo so auf Lager ); nach dem Zerlegen fielen mir leider auch gleich noch die beiden Nadellager der Zahnräder ( im Bild # 5 + 12 ; beide Best.Nr.: 183779-8 ). Die hat bislang keiner mehr beschaffen können. Heute aber habe ich das noch einmal schnell bei Tatanka angefragt... und siehe da, er kann diese jetzt auch liefern...also gleioch mal schnell welche geordert... zum Schnäpchenpreis von € 39,66  shocked
Aber gut, besser als die alten Lager wieder rein, wo schon zwei Nadeln direkt so rein und raus flutschen...










wieder ´ne Nachtschicht gesichert!
der Harms
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Uli-RT

**

Offline

Einträge: 2587



...geht auch ohne Volvo; macht aber keinen Spaß

Profil anzeigen
Re:Verteilergetriebe VTG
« am: 15.September 2011 13:30:49 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi Stephan,

war das Lagerspiel der Zahnräder in eingebautem Zustand spürbar ?
Axial oder Radial ?

Ich will mir demnächst mein zweites VTG mal anschauen und mit dem eingebauten vergleichen.

Danke
Grüße
Uli
« Letzte Änderung: 15.September 2011 13:31:01 von Uli-RT » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
der Harms

**

Offline

Einträge: 2618



Das ist der Lars... Lars kommt aus Schweden!

Profil anzeigen
Re:Verteilergetriebe VTG
« am: 15.September 2011 14:46:48 »
Antwort mit Zitat nach oben
Da fällt mir ja auch gerade auf, daß ich das hier gar nicht zu Ende geschrieben habe...  undecided
Mache ich heute Abend mal!
Kann was sagen zum Spiel Lagern, und    vor    Allem  zum richtigen Einpressen !!

der Harms
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Uli-RT

**

Offline

Einträge: 2587



...geht auch ohne Volvo; macht aber keinen Spaß

Profil anzeigen
Re:Verteilergetriebe VTG
« am: 03.April 2012 14:37:50 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Stephan,

hast Du das schonmal irgendwo geschrieben oder fehlt das hier noch  huh  huh  huh

Grüße
Uli
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
der Harms

**

Offline

Einträge: 2618



Das ist der Lars... Lars kommt aus Schweden!

Profil anzeigen
Re:Verteilergetriebe VTG
« am: 03.April 2012 15:28:52 »
Antwort mit Zitat nach oben
Nööö ...  embarassed  sorry, total aus den Augen verloren...

Mache ich aber noch mal. Habe hier gerade auch noch drei defekte liegen und werde da demnächst zwei ganze wieder draus machen ( ...so hoffe ich... )

Hast Du sonst ´ne dringende Frage?

der Harms
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Uli-RT

**

Offline

Einträge: 2587



...geht auch ohne Volvo; macht aber keinen Spaß

Profil anzeigen
Re:Verteilergetriebe VTG
« am: 03.April 2012 15:43:37 »
Antwort mit Zitat nach oben
... ne, dringend ? glaube noch nicht.
Das Drucklager macht Geräusche, und wenn ich dann mal alles draussen haben sollte, mache ich das alles mit.

Nimmst Du das VTG einzeln raus oder mit Schaltgetriebe ?
Hast Du da noch ein paar Tricks wie das am Besten geht ?

Danke
Grüße
Uli
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Moranisse

**

Offline

Einträge: 448



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Verteilergetriebe VTG
« am: 03.April 2012 17:41:52 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ist das braune auf der Achse Rost(brühe)?

~Moranisse
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
der Harms

**

Offline

Einträge: 2618



Das ist der Lars... Lars kommt aus Schweden!

Profil anzeigen
Re:Verteilergetriebe VTG
« am: 03.April 2012 19:11:26 »
Antwort mit Zitat nach oben
das Braune sind Öl-Reste auf dem Triebling, bisschen eingelaufen auf der Oberfläche, aber nichts Schlimmes. Einmal gut gereinigt und gut.

Das VTG kannst Du sehr gut ohne Schaltgetriebe raus nehmen, mache ich auch so. Ich habe dann immer oben die Luke im Dach offen und da einen Balken drüber liegen, dann kannst du das Schaltgetriebe oder auch nur den Motorblock, sehr gut mit einem Ratschengurt sichern und exakt auf Höhe bringen. Ist aber keine große Kunst. Auch vom Gewicht kannst das gut alleine machen.
- Getriebetunnel abschrauben ( Blechdeckel im Fußraum )
- Kardanwellen ab
- Handbremse ab
- Tachowelle ab
- ... nun VTG mit Zuschaltgetriebe ab, ...kann man gut von oben raus heben.

Zwischen VTG und Schaltgetriebe ist eine ca. 2,5cm dicke Platte. da sitzen zwei WEDI´s gegeneinander auf dem Triebling. Diese bitte auf jeden Fall mit tauschen! Da Undichtigkeiten siehst Du nicht, weil die kleine Kapilarbohrung meist dicht ist.
In den VTG´s sind meist nur die Lager auf dem Auisgangs-Tribling durch. Meines Erachtens ursächlich durch ausgelutschte Blatt-Federn, dann die Kardanwellen unrund...damit haust Du dir dann dir Ganze Unwucht in genau diese Lager. Als erstes leidet eigentlich immer das Zuschaltgetriebe. Da sind die meisten Lager im Gehäuse eingelaufen. Bislang habe ich da auch noch keiene tolle Lösung...aber bei Tatanka gibt es das Gehäuse noch neu ( für lächerliche Summen...)
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Uli-RT

**

Offline

Einträge: 2587



...geht auch ohne Volvo; macht aber keinen Spaß

Profil anzeigen
Re:Verteilergetriebe VTG
« am: 03.April 2012 19:18:46 »
Antwort mit Zitat nach oben
... Danke für die Info.
Nach LAH werde ich das mal genauer Untersuchen ...

Grüße
Uli
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Uli-RT

**

Offline

Einträge: 2587



...geht auch ohne Volvo; macht aber keinen Spaß

Profil anzeigen
Re:Verteilergetriebe VTG
« am: 24.März 2020 12:05:45 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Zusammen,

hab heute mal mein VTG wieder ausgebaut.
Hatte es ja schon mal neu gelagert. In der Zwischenzeit bin ich einige tausend Kilometer gefahren.
Es ist wieder laut geworden und hat auch Öl verloren. Alle Lager haben wieder Spiel  sad
Nachdem das jetzt nicht so lange gehalten hat, ist entweder das Material nicht so gut gewesen (was ich nicht glaube  smiley ) oder ich hab was falsch gemacht.

Jetzt wirds halt nochmal zerlegt und wieder eingestellt.
Ausgebaut ist es ja schon. Im Keller wartet es jetzt auf das weitere zerlegen und prüfen.
Ich werde berichten.







Grüße
Uli
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Uli-RT

**

Offline

Einträge: 2587



...geht auch ohne Volvo; macht aber keinen Spaß

Profil anzeigen
Re:Verteilergetriebe VTG
« am: 25.März 2020 17:58:38 »
Antwort mit Zitat nach oben
...Zwischenzeitlich habe ich ein  VTG in meiner Garage gefunden und nach Prüfung eingebaut.
Jetzt kann ich das gestern ausgebaute VTG in Ruhe einstellen.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
LarsB72

**

Offline

Einträge: 166





Profil anzeigen
Re:Verteilergetriebe VTG
« am: 25.März 2020 19:11:41 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Uli-RT am 25.März 2020 17:58:38
...Zwischenzeitlich habe ich ein  VTG in meiner Garage gefunden und nach Prüfung eingebaut.
Jetzt kann ich das gestern ausgebaute VTG in Ruhe einstellen.



cool, einfach mal ein Verteilergetriebe finden...  grin  grin
ich glaub ich muss bei mir auch mal suchen..., mal sehen was ich finde...
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Uli-RT

**

Offline

Einträge: 2587



...geht auch ohne Volvo; macht aber keinen Spaß

Profil anzeigen
Re:Verteilergetriebe VTG
« am: 25.März 2020 19:47:44 »
Antwort mit Zitat nach oben
...ich muss präzisieren. Ein fast zusammengebautes VTG  wink
Dass das da liegt, wusste ich. Ich dachte nur ich hätte es mal komplett zerlegt um es herzurichten, was dann aber zeitlich nicht mehr gereicht hat. Ist schon ein paar Jahre her  smiley
War aber nur teilzerlegt und damit relativ schnell wieder zusammengesetzt.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Michaels-Volvo-Offroader-Forum | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP

| Datenschutz | Impressum |

Seite erstellt in 0.0556 Sekunden. 22 Queries.