kleiner tgb 11 links
| C303 HOME Deutsch | C303 HOME English |
kleiner tgb 11 rechts

News: Insert your C30x picked up in Sweden into the "database"

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  19.September 2021 01:50:05

Seiten: [1] 2 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Unterdruckdose / Allradzuschaltung undicht  (Gelesen 2111 mal)
Uli-RT

**

Offline

Einträge: 2698



...geht auch ohne Volvo; macht aber keinen Spaß

Profil anzeigen
Unterdruckdose / Allradzuschaltung undicht
« am: 14.Juli 2015 19:15:13 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Zusammen,

die Unterdruckdose an meinem Allradzuschaltgehäuse ist undicht.
Membran ist gut.
Kupferdichtring in der Membran ist drin.
Zusätzlicher Kupferdichtring unter der Mutter hat etwas gebracht.
Dichtring aussen an der Mutter ist auch dran.

Der Druck verschwindet nicht plötzlich. Es dauert ein paar Minuten, bis der Unterdruck weg ist. Ich hab dazu nur an der Unterdruckdose eine Unterdruckhandpumpe mit Manometer dran.
Ich kann bis auf 0,8 bar Unterdruck abpumpen. Dann gehts gaaaanz langsam runter.

Da die Allraddose beim Fahren immer in Betrieb ist, hätte ich das gerne dicht, da das System sonst permanent Falschluft zieht.

Hat jemand nen Tipp, wie ich feststellen kann, an welcher Stelle die Luft wieder reinkommt ?
Oder kann man da Druckluft draufgeben ohne das was kaputt geht und das Ding ins Wasserbad legen ?

Danke
Grüße
Uli

Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Yankee

**

Offline

Einträge: 6887



C304 fahren ist wie wennste fliechst

Profil anzeigen WWW
Re:Unterdruckdose / Allradzuschaltung undicht
« am: 14.Juli 2015 22:06:13 »
Antwort mit Zitat nach oben
Kannst du mit deiner Unterdruckpumpe auch Überdruck produzieren?
viele Grüsse Frank


http://www.auf-allen-vieren.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
kueppi

**

Offline

Einträge: 2434



http://doblox.com/pub/506-republica_-_ready_to_go

Profil anzeigen
Re:Unterdruckdose / Allradzuschaltung undicht
« am: 14.Juli 2015 23:34:46 »
Antwort mit Zitat nach oben
Die Idee ist sehr gut.....
Ich habe einen speziellen Koffer von Hazet mit Pumpe, Manometer und Zubehör zum abdrücken von autokühlsystemen.... Das geht bestimmt auch. Ich werde das nach dem Urlaub mal ausprobieren..... Grüße küppi
Auseinandergenommen werden darf alles was nicht wegläuft


http://www.tape.tv/musikvideos/Republica/Ready-To-Go
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
der Harms

**

Offline

Einträge: 2713



Das ist der Lars... Lars kommt aus Schweden!

Profil anzeigen
Re:Unterdruckdose / Allradzuschaltung undicht
« am: 15.Juli 2015 07:21:04 »
Antwort mit Zitat nach oben
Du kannst da ganz problemlos überdruck drauf geben. Dann bitte den Rand mit Seifenwasser testen ( 1/2 Pril + 1/2 Wasser ) da siehst du sofort wo die undichtigkeit ist. Nehme aber stark an, dass die Teller deiner Unterdruckdose verbogen sind; nicht planeben. Diese kann man aber auf einem Richttisch und mit dem Holzhammer sehr schon wieder ganz plan richten! Andere Undichtigkeitsmöglichkeit ist sonst nur innen an dem Schubgestänge, hast du da auch die kleine Kupferdichtung auf der richtigen seite drin? ...die wird gern vergessen...  wink

Glück auf

der Harms
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Uli-RT

**

Offline

Einträge: 2698



...geht auch ohne Volvo; macht aber keinen Spaß

Profil anzeigen
Re:Unterdruckdose / Allradzuschaltung undicht
« am: 15.Juli 2015 15:40:20 »
Antwort mit Zitat nach oben
... der Harms hat recht.
Die untere Hälfte ist etwas eirig.
Jetzt muss ich das nur noch irgendwie grade bekommen.
Hab leider nur Hausmittel zur Verfügung.
Richttisch o.ä. habe ich leider nicht.

Oder es hat noch jemand ein paar von den Klammern übrig. Dann könnte ich den rundrum zusammendrücken  smiley

Grüße
Uli
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
kueppi

**

Offline

Einträge: 2434



http://doblox.com/pub/506-republica_-_ready_to_go

Profil anzeigen
Re:Unterdruckdose / Allradzuschaltung undicht
« am: 15.Juli 2015 15:52:54 »
Antwort mit Zitat nach oben
Wenn du den Deckel auf dem wohnzimmtisch aus Glas legst kannst du sehen ob es gerade ist und wo nicht. Mit dem Hammer würde ich das auf dem Glastisch aber nicht richten....  grin

Grüße küppi
Auseinandergenommen werden darf alles was nicht wegläuft


http://www.tape.tv/musikvideos/Republica/Ready-To-Go
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Uli-RT

**

Offline

Einträge: 2698



...geht auch ohne Volvo; macht aber keinen Spaß

Profil anzeigen
Re:Unterdruckdose / Allradzuschaltung undicht
« am: 15.Juli 2015 16:28:11 »
Antwort mit Zitat nach oben
... plane Flächen hab ich schon. Hab auch schon ein wenig rumgedengelt.
Erfolg hatte ich aber noch nicht  cry
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Yankee

**

Offline

Einträge: 6887



C304 fahren ist wie wennste fliechst

Profil anzeigen WWW
Re:Unterdruckdose / Allradzuschaltung undicht
« am: 15.Juli 2015 17:15:29 »
Antwort mit Zitat nach oben
Du musst nur an den richtigen Stellen dängeln wink
viele Grüsse Frank


http://www.auf-allen-vieren.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
der Harms

**

Offline

Einträge: 2713



Das ist der Lars... Lars kommt aus Schweden!

Profil anzeigen
Re:Unterdruckdose / Allradzuschaltung undicht
« am: 15.Juli 2015 17:41:05 »
Antwort mit Zitat nach oben
na na na, mal ein bischen Mut!!! Ist bloß doofes Metall...  wink
Gut geht sonst auch eine Steinplatte und zum Richten ein gerade geschnittenes Hartholz-Klötzchen und der normale Hammer...eingentlich gar nicht sooo wild
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Uli-RT

**

Offline

Einträge: 2698



...geht auch ohne Volvo; macht aber keinen Spaß

Profil anzeigen
Re:Unterdruckdose / Allradzuschaltung undicht
« am: 15.Juli 2015 18:40:40 »
Antwort mit Zitat nach oben
... alles probiert.

Das Scheißding will nicht dicht werden...
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
solarstone

**

Offline

Einträge: 853



TGB 11 »Rübezahl« - BJ 1975

Profil anzeigen
Re:Unterdruckdose / Allradzuschaltung undicht
« am: 06.Juli 2021 20:22:51 »
Antwort mit Zitat nach oben
Uli, sag mal - wie hast Du denn die Dose dichtbekommen damals? Ich hab das gleiche Problem - hab keine Ahnung wo an der Dose der Unterdruck noch abhaun kann....

Danke und liebe Grüße!
Raffi

Ein Schelm wer dabei Böses denkt...
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Uli-RT

**

Offline

Einträge: 2698



...geht auch ohne Volvo; macht aber keinen Spaß

Profil anzeigen
Re:Unterdruckdose / Allradzuschaltung undicht
« am: 06.Juli 2021 20:46:15 »
Antwort mit Zitat nach oben
...neuer Deckel, es war ein Haarriss in der Nähe des Anschlusses.  wink
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
solarstone

**

Offline

Einträge: 853



TGB 11 »Rübezahl« - BJ 1975

Profil anzeigen
Re:Unterdruckdose / Allradzuschaltung undicht
« am: 06.Juli 2021 21:28:49 »
Antwort mit Zitat nach oben
Das ist ja auch maximal doof...  smiley Dann prüfe ich das mal... Danke!  smiley
Ein Schelm wer dabei Böses denkt...
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
solarstone

**

Offline

Einträge: 853



TGB 11 »Rübezahl« - BJ 1975

Profil anzeigen
Re:Unterdruckdose / Allradzuschaltung undicht
« am: 13.Juli 2021 12:29:52 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi zusammen,

habe jetzt die Deckel poliert, die Membran getauscht und die Klammern exakt positioniert. Geh ich direkt mit der Unterdruckpumpe drauf hält der Unterdruck in der Dose ca 5 Minuten. Hat wer einen Erfahrungswert wie lang der Unterdruck in der Dose bestehen bleiben muss sodass das System funktioniert?

Danke und liebe Grüße
Raffi
Ein Schelm wer dabei Böses denkt...
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Yankee

**

Offline

Einträge: 6887



C304 fahren ist wie wennste fliechst

Profil anzeigen WWW
Re:Unterdruckdose / Allradzuschaltung undicht
« am: 13.Juli 2021 17:48:02 »
Antwort mit Zitat nach oben
Eigentlich sollte er keine Luft ziehen, sprich solange die Pumpe angeschlossen ist
sollte er den Unterdruck halten.
Wieviel Druckanstieg hast du denn ?
viele Grüsse Frank


http://www.auf-allen-vieren.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Uli-RT

**

Offline

Einträge: 2698



...geht auch ohne Volvo; macht aber keinen Spaß

Profil anzeigen
Re:Unterdruckdose / Allradzuschaltung undicht
« am: 13.Juli 2021 18:18:00 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Raffi,

der Druck sollte gar nicht nachgeben. Ich hab bei meinen Tests die Unterdruckpumpe mit Anzeige  über Nacht drangelassen und erst für gut befunden wenn der Druck gehalten wurde.

Wenn Du sicher bist, dass die Stange im inneren korrekt zur unteren Schale abgedichtet ist, schau dir den Deckel nochmal genau an. Am Anschlussstutzen gibts auch gern einen Haarriss den man nicht gleich sieht.

Viel Erfolg
Grüße
Uli
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
scaut

**

Offline

Einträge: 1654



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Unterdruckdose / Allradzuschaltung undicht
« am: 14.Juli 2021 19:35:51 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi ja und meine hatte ein winziges rost Loch

Nur unter Licht zu sehen sachen gtbts
Ist nur nicht witzig wen der alrad bei 80 kmh kurz reingeht und wider raus das macht die schaltung
Schnell kaput  sad
Gruß der scaut
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
solarstone

**

Offline

Einträge: 853



TGB 11 »Rübezahl« - BJ 1975

Profil anzeigen
Re:Unterdruckdose / Allradzuschaltung undicht
« am: 14.Juli 2021 20:48:05 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi zusammen,

danke für die Infos. Irgendwie dachte ich mir schon dass es nicht passt wenn der Unterdruck abhaut cheesy Ich zerleg am Wochenende die Dosen nochmal und schau mirs nochmal genau an.

Scaut: Genau das mit dem Allrad war der Grund warum ich überhaupt auf den Mist aufmerksam wurde... smiley

Viele Grüße
Raffi
Ein Schelm wer dabei Böses denkt...
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
c304uli

**

Offline

Einträge: 173



Der Trend geht zur 3. Achse !!

Profil anzeigen eMail
Re:Unterdruckdose / Allradzuschaltung undicht
« am: 15.Juli 2021 07:55:54 »
Antwort mit Zitat nach oben
morgen,
wie wärs mit leichtem Luftdruck auf die Dose und dann ins Wasser halten ? Wie beim Fahrradschlauch, da sieht man dann schön die Bläschen .

Gruß Uli
Allzeit gute Fahrt!
Uli
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Ploepp

**

Offline

Einträge: 83



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Unterdruckdose / Allradzuschaltung undicht
« am: 15.Juli 2021 09:03:25 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Raffi,

wie lange haste denn gewartet bis kein Druck mehr zu messen war?


Grüße

Bastian
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] 2 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Michaels-Volvo-Offroader-Forum | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP

| Datenschutz | Impressum |

Seite erstellt in 0.0552 Sekunden. 25 Queries.