kleiner tgb 11 links
| C303 HOME Deutsch | C303 HOME English |
kleiner tgb 11 rechts

News: Setzt euren aus Schweden geholten C30x in die "Datenbank"

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  24.März 2019 22:26:09

Seiten: [1] 2 3 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Getriebe mit langem 5th  (Gelesen 1479 mal)
Till

**

Offline

Einträge: 1758





Profil anzeigen
Getriebe mit langem 5th
« am: 09.Januar 2019 11:01:42 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Forum,

ich bin beim Facebook über eine Firma gestolpert, die unser Getriebe konvertieren mag.

Das sind übrigens Italiener. Kontakt ist: sales (at) gr-box.sm

Anbei die Antwortmail mit Preis etc.:

"Hello Till,
We are able to convert a zf 4 speed gearbox in a Zf with 5 speed.
We already built more than 15 gearboxes and sent them in Estonia.
We can convert it in a 5 speed with 5th gear 0,89 or 0,81. The 5th 0.89 or 0.81 allows you to reach a good speed and comfort in highway.
Ratios are 3.87-2.10-1.41-1-0.89 or 0.81.
If you send us your 4 speed we can build a 5 speed with 3200€, +Vat and shipping.
The gearbox is very reliable and capable of big torque and power. We use Zf original parts.
If you need more informations, please ask.
Kind regards
Davide "

Ich finde es etwas sehr überzogen. Wahrscheinlich ist der Estonia-Auftrag, auf den sie anspielen, ein Militärprojekt. ^^

Viele Grüße
Till
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
DaniCEE

**

Offline

Einträge: 169



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Getriebe mit langem 5th
« am: 09.Januar 2019 11:51:43 »
Antwort mit Zitat nach oben
Das Thema wurde bei uns auch schon bearbeitet: aber mit 5 Ganggehäuse

https://www.c303.de/c303-forum/index.php?board=36;action=display;threadid=12289;start=msg103831#msg103831

der preis steigt wohl auch stündlich in FB steht noch 2900 zzgl. MwSt

vielleicht sollte man mal in Deutschland mit einem Getriebebauer Sprechen so wenig verbreitet sind die Grundgetriebe zum Glück nicht.

Für mich Zzt. ehr uninteressant da meines  erst ca. 8000km auf der Uhr hat
Grüße Daniel
« Letzte Änderung: 09.Januar 2019 12:12:36 von DaniCEE » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
WJM

**

Offline

Einträge: 4027





Profil anzeigen WWW eMail
Re:Getriebe mit langem 5th
« am: 10.Januar 2019 01:51:13 »
Antwort mit Zitat nach oben
Umbau von 4-Gang auf 5-Gang hat wahrscheinlich den Vorteil das der 4. immer noch gut als Lastgang taugt, weil Direkt-Durchtrieb/Prise-Directe (1:1).
Beim Umbau innerhalb des 5-Gang Getriebes (mittels Exoten-Innereien) bliebe der 5. der Lastgang.
(alles im Sinne vom 'Overdrive = Schongang', zum gemuetlichen dahin tueckern, versteht sich....;))
(ansonsten waere der erste Satz eben als 'Nachteil' zu lesen....;))

Waere uebrigens mal interessant zu erfahren *wieviel* Drehmoment die sich da zutrauen....oder gar ueberhaupt *mehr* als original?
(so lese ich das naemlich nicht unbedingt....)


Willem
(hat sich vor vielen Jahren auch mal schlau gemacht ueber die sehr seltene Sparte von 3-Gang Zwischengetriebe....Kategorie 'Wenn schon denn schon'....:))
Jan

PS: ein erheblich kuerzer uebersetzter Gelaendegang gab es auch schon mal....wuerde groessere Reifen verschmerzen, im Gelaende, damit auch gut fuer Dieselumbau & Strasse, aber mein Interesse war eher bezueglich die Steigfaehigkeit von vollbeladenem 6x6; eben auch weil die LWB Feuerwehre zwar die fast gleiche 5.5 Tonnen wiegen durfen, nicht aber die 7.1:1 Diff's vom TGB20 (5.7t) haben....da kann es am Steilhang schnell brenzlich werden, und nicht nur hinauf....
(das nervt mir eigentlich noch am meisten beim Benziner, die Motorbremsleistung....8-))
(gleich auf mit die Zuendwilligkeit, ausserhalb vom Tank & Motor....;))
*Verkaufe Battery-Equalizer/Charge-Balancer/Wandler 24->12v/100A*


Those who wander are not necessarily lost
J.R.R. Tolkien
...and not all who launder are washed/WJ....;))


<w.j.markerink@A1.NL>
« Letzte Änderung: 10.Januar 2019 20:51:33 von WJM » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
hecki28

**

Offline

Einträge: 650



Burschen fahren Jeep, Männer fahren Volvo

Profil anzeigen eMail
Re:Getriebe mit langem 5th
« am: 10.Januar 2019 14:08:59 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo
Haben wir hier niemand, der das gegen entsprechende Bezahlung machen möchte? Ich traue mich da nicht ran.

Gruß

Christian
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
fuhrmi

**

Offline

Einträge: 734



Knäckemog - Fahrer

Profil anzeigen WWW
Re:Getriebe mit langem 5th
« am: 13.Januar 2019 20:55:14 »
Antwort mit Zitat nach oben
Mal interessehalber:

  • Wie sähe denn dann die Belastung für den Motor aus? (Stichwort Langlebigkeit)
  • Wäre man dann wirklich signifikant schneller unterwegs?
  • Wäre man leiser unterwegs?
  • Verminderter Spritverbrauch?
  • Warum war das nicht schon serienmäßig im TGB?

Nachdenkliche Grüße,

Andreas

Ein Leben ohne Lappländer ist zwar möglich, aber sinnlos...


Nach FEST kommt LOSE
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Pohl

**

Offline

Einträge: 869



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Getriebe mit langem 5th
« am: 13.Januar 2019 21:13:59 »
Antwort mit Zitat nach oben
warum nicht serienmäßig, nun miliär da ist die marchgeschwindigkeit oft nur 60 und der spritverbrauch egal
Schöne Grüsse Axel
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
malmox

**

Offline

Einträge: 185



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Getriebe mit langem 5th
« am: 14.Januar 2019 08:03:14 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Jungs, da ich der Glückspilz mit dem langen 5 Gang Getriebe bin, einige Antworten zu Fuhrmi´s Fragen:

Motor: Wird bei langen 80-90KM/h Touren (Autobahn) eher geschont, Drehzahl um 15% niedriger
Geschwindigkeit: Man könnte entsprechend schneller Fahren, aber macht bei meinem C304 nicht wirklich Sinn. Beim C303 vielleicht .
Geräusche: Deutlich geringere Lautstärke bei Reisegeschwindigkeit
Spritverbrauch: 18-19Liter / C304 4Tonnen / Autobahn  (Vorher 21 Liter)
Serienmäßig: Hat Pohl beantwortet.

Weitere Vorteile: Mein 3.ter Gang ist im 5Gang Getriebe etwas kürzer als beim Standard. Agiler beim Beschleunigen  tongue  und ich kann viele Steigungen jetzt im 3.ten fahren, wo ich vorher in den 2.ten runter musste.

mein Fazit, Umbau hat sich gelohnt. Muss naturlich jeder selber für sich entscheiden.
Kosten bei komplettem Eigenbau, ca 900-1000€

Grüße Max
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Andalf

**

Online

Einträge: 237



...Früher war alles "NICER" !!:-)

Profil anzeigen eMail
Re:Getriebe mit langem 5th
« am: 14.Januar 2019 09:26:38 »
Antwort mit Zitat nach oben
Danke dir für die Infos.....na das hört sich ja mal interessant an!  wink

Kannst du bitte hier schreiben was und wo du die Teile bestellt hast und wie aufwendig (Zeit) der Einbau war?? Kurzum, schafft das ein "normalo" oder braucht man den Fachmann??
NEIN, ich bin keine KFZ´ler und stelle deswegen manchmal "komische" Fragen:-)
« Letzte Änderung: 14.Januar 2019 09:28:11 von Andalf » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
DaniCEE

**

Offline

Einträge: 169



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Getriebe mit langem 5th
« am: 14.Januar 2019 10:17:39 »
Antwort mit Zitat nach oben
was mich ich noch nicht ganz verstehe ist ob die Italiener, ein  Kleines Vierganggehäuse für ganze Nutzen oder Ob es doch das längere Fünfganggehäuse ist.

Grüße Daniel
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
malmox

**

Offline

Einträge: 185



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Getriebe mit langem 5th
« am: 14.Januar 2019 10:18:51 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Andalf,

steht hier schon im Forum: Such mal unter "Langer 5ter"
oder
https://www.c303.de/c303-forum/index.php?board=36;action=display;threadid=12289;start=msg103831#msg103831

Gruß Max
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
c304beginner

**

Offline

Einträge: 68



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Getriebe mit langem 5th
« am: 14.Januar 2019 10:21:53 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich wäre auch höchst interessiert :-)
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Pohl

**

Offline

Einträge: 869



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Getriebe mit langem 5th
« am: 14.Januar 2019 10:44:27 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hat einer mit ZF Friedrichshafen mal gesprochen?
Von denen ist doch das Getriebe, heißt die müssen doch wissen was geht und in welchen Ausführungen das hergestellt wurde.
Vielleicht gib's eine Ausführung wo unser 4. der 3. ist und der 4. dann über einen anderen Zahnradsatz unseres 3. läuft.
Frage ist dann aber auch, ob der Sprung von unserem 2. Gang zum
jetzigen 4. als dann 3. Gang nicht zu groß wird.
Hab ich das jetzt auch richtig zusammengewürfelt  huh
Schöne Grüsse Axel
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
malmox

**

Offline

Einträge: 185



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Getriebe mit langem 5th
« am: 14.Januar 2019 11:17:25 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Pohl, beim 5 Gang gehören 1.ter und Rückwärts, 2.ter und 3.ter, 4.ter und 5.ter jeweils zusammen. Bei ZF gibt es extra ein Classic-Abteilung die für solche Anfragen zur Verfügung steht.

gruß max
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Pohl

**

Offline

Einträge: 869



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Getriebe mit langem 5th
« am: 14.Januar 2019 12:26:15 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ja, von dehnen hatte ich auch meine Ersatzteile für meine Getriebe Revision bekommen.
Habe mir aber nicht über ein Umbau auf 5 Gang Gedanken gemacht.
Hat hier jemand mal mit ZF drüber gesprochen?
Wär interessant zu erfahren, was die dazu sagen oder vorschlagen.
Schöne Grüsse Axel
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
malmox

**

Offline

Einträge: 185



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Getriebe mit langem 5th
« am: 14.Januar 2019 14:27:56 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hab mal mit ZF telefoniert, aber auch nur wegen Ersatzteilen.
Die liefern auch einzelne Gangsätze (Radsätze) für die Gänge.

Grundüberlegung ist dann, 1 Getriebe aus einem TGB20 (600€+), 1 ZF Radsatz für den 4.ten Gang im TGB20 Getriebe (Übersetzung 0.79, €???) und eine lange Schaltgabel um die Schaltreihenfolge umzudrehen (200€). Radsatz umbauen und Getriebe im C30x versenken.

Max
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Voyager

**

Offline

Einträge: 207



Ich habe Fernweh!

Profil anzeigen
Re:Getriebe mit langem 5th
« am: 14.Januar 2019 17:27:31 »
Antwort mit Zitat nach oben
Wie Max geschrieben hat gibt es bei ZF verschieden Radsätze zu kaufen.
Das Getriebe ist in unterschiedlichsten Fahrzeugen wie Bedford, Mercedes, Alfa Montreal oder Maserati verbaut worden. Auch das damals optionale 5-Gang Sportgetriebe vom Opel C-Kadett GTE oder Manta gehört dazu und daher gibt es sehr viele verschiedene Übersetzungen.
Ich hatte z.B. damals günstig einen 0,85er Radsatz angeboten bekommen.

Gruß Markus

Jeder Tag ist eine Reise,
und die Reise an sich ist das Zuhause.
Matsuo Basho (1644-1694)
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
solarstone

**

Offline

Einträge: 570



TGB 11 »Rübezahl« - BJ 1975

Profil anzeigen
Re:Getriebe mit langem 5th
« am: 14.Januar 2019 20:42:44 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi Jungs!

Den einzigen Vorteil bei der Umbaulösung von den Italienern sehe ich darin dass die anscheinend die Originalbox verwenden und somit der Motor da bleiben kann wo er ist. Mich würde interessieren was die da einbaun... Mag nicht einer eine kaufen und mal reinschaun?  rolleyes  grin

LG Raffi
Ein Schelm wer dabei Böses denkt...
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Pohl

**

Offline

Einträge: 869



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Getriebe mit langem 5th
« am: 14.Januar 2019 21:07:50 »
Antwort mit Zitat nach oben
können ja alle zusammenlegen  shocked  rolleyes
macht 4€ pro Mitglied  cool
Schöne Grüsse Axel
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
hecki28

**

Offline

Einträge: 650



Burschen fahren Jeep, Männer fahren Volvo

Profil anzeigen eMail
Re:Getriebe mit langem 5th
« am: 14.Januar 2019 21:32:34 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ok. Wir brauchen also drei Dinge. Einen Araber(zwecks handeln), einen Getriebespezialisten und Geld. Wo fangen wir an?

Gruß

Christian
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
solarstone

**

Offline

Einträge: 570



TGB 11 »Rübezahl« - BJ 1975

Profil anzeigen
Re:Getriebe mit langem 5th
« am: 14.Januar 2019 21:46:27 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hecki - Was is letzte Preis?  grin  grin

Axel. So absurd ist Dein Vorschlag gar nicht. Wenn 35 Interessenten da wären wärens ca 100 Euro pro Mann und Nase... Dann noch einen, der weiß wo wie und wann das Häschen läuft, der sich opfert und da mal reinkuckt und schaut obs Standardteile sind, wenn ja welche und wieviele. Und dann noch einen, der sich was dazuverdient und Getriebe im Austausch baut, wenn mans nachbaun kann. Wenn nicht ist dann auch nicht die Welt verloren.  rolleyes
Ein Schelm wer dabei Böses denkt...
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] 2 3 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Michaels-Volvo-Offroader-Forum | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP

| Datenschutz | Impressum |

Seite erstellt in 0.0433 Sekunden. 29 Queries.