kleiner tgb 11 links
| C303 HOME Deutsch | C303 HOME English |
kleiner tgb 11 rechts

News: Insert your C30x picked up in Sweden into the "database"

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  27.März 2019 01:58:17

Seiten: [1] 2 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Oktan und Zündzeitpunkt  (Gelesen 547 mal)
c304uli

**

Offline

Einträge: 145



Der Trend geht zur 3. Achse !!

Profil anzeigen eMail
Oktan und Zündzeitpunkt
« am: 07.März 2019 14:58:56 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo,
momentan fahre ich Super plus und Bleizusatz bei 10° vor OT.
Ende März will ich in den Süden, wo ich vielleicht kein Super plus, sondern nur Super bekomme.
Da stellt man ja den ZZP ja auf 5 vor OT.
Könnte ich die Verstellung auch jetzt schon vornehmen, oder wirkt sich das negativ aus ?

Schönen Tag noch

Uli
Allzeit gute Fahrt!
Uli
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Friese

**

Offline

Einträge: 1063



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Oktan und Zündzeitpunkt
« am: 07.März 2019 15:10:03 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: c304uli am 07.März 2019 14:58:56
Hallo,
momentan fahre ich Super plus und Bleizusatz bei 10° vor OT.
Ende März will ich in den Süden, wo ich vielleicht kein Super plus, sondern nur Super bekomme.
Da stellt man ja den ZZP ja auf 5 vor OT.
Könnte ich die Verstellung auch jetzt schon vornehmen, oder wirkt sich das negativ aus ?

Schönen Tag noch

Uli


Das wirkt sich höchstens negativ auf deinen Spritverbrauch aus. ggf. sinkt deine Leerlaufdrehzahl noch etwas ab...

Gruß Claas

Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Yankee

**

Offline

Einträge: 6351



C304 fahren ist wie wennste fliechst

Profil anzeigen WWW
Re:Oktan und Zündzeitpunkt
« am: 07.März 2019 15:35:24 »
Antwort mit Zitat nach oben
Leerlaufdrehzahl ist nicht so schlim, es geht dir halt Leistung flöten.
Besonders im höheren Drehzahlbereich
Hast du mal über Octanbooster nachgedacht ?
viele Grüsse Frank


http://www.auf-allen-vieren.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
c304uli

**

Offline

Einträge: 145



Der Trend geht zur 3. Achse !!

Profil anzeigen eMail
Re:Oktan und Zündzeitpunkt
« am: 07.März 2019 17:39:13 »
Antwort mit Zitat nach oben
Wenn Oktanbooster was bringt, dann gerne, warum nicht ?
Kann ich eigentlich irgendwie feststellen was mir da an der Tanke verkauft wird, mal abgesehen vom Anschlag an der Zapfsäule? wink
Ach übrigends, ich vergas zu erwähnen, es geht nach  Marokko.  grin

Gruß Uli
Allzeit gute Fahrt!
Uli
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
solarstone

**

Offline

Einträge: 570



TGB 11 »Rübezahl« - BJ 1975

Profil anzeigen
Re:Oktan und Zündzeitpunkt
« am: 07.März 2019 18:32:04 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich hab auch letztes Jahr als wir nach Schottland sind auf 5vor gestellt und 95er Super getankt. Habs seitem nicht wieder geändert. Leistungsmäßig fällt mir nix negatives auf. Allerdings dieselt der Motor ab und zu ein bisschen nach.
LG
Raffi
Ein Schelm wer dabei Böses denkt...
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
kueppi

**

Offline

Einträge: 2287



http://doblox.com/pub/506-republica_-_ready_to_go

Profil anzeigen
Re:Oktan und Zündzeitpunkt
« am: 07.März 2019 19:10:53 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich bin bis jetzt immer mit 95 Oktan gefahren.... Zündung immer auf 5° vor OT.
Leistung immer Ausreichend....

Grüße Küppi
Auseinandergenommen werden darf alles was nicht wegläuft


http://www.tape.tv/musikvideos/Republica/Ready-To-Go
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
c304uli

**

Offline

Einträge: 145



Der Trend geht zur 3. Achse !!

Profil anzeigen eMail
Re:Oktan und Zündzeitpunkt
« am: 08.März 2019 07:34:58 »
Antwort mit Zitat nach oben
@ Yankee
Welchen Oktanbooster würdest Du mir denn empfehlen ?

Gruß Uli
Allzeit gute Fahrt!
Uli
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
c304uli

**

Offline

Einträge: 145



Der Trend geht zur 3. Achse !!

Profil anzeigen eMail
Re:Oktan und Zündzeitpunkt
« am: 08.März 2019 07:36:32 »
Antwort mit Zitat nach oben
@kueppi

Du meinst also einfach Zündung 5 vor OT , 95 Oktan tanken und gut is ?

Gruß Uli
Allzeit gute Fahrt!
Uli
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Friese

**

Offline

Einträge: 1063



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Oktan und Zündzeitpunkt
« am: 08.März 2019 08:03:26 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: c304uli am 08.März 2019 07:36:32
@kueppi

Du meinst also einfach Zündung 5 vor OT , 95 Oktan tanken und gut is ?

Gruß Uli


Normal 10° vor OT und dann ca. 97 Oktan.
Wenn du den Zündzeitpunkt Richtung spät stellst, kann der Sprit etwas schlechter sein.
Den Punkt mußt du aber selber rausfinden, das hängt von mehreren Faktoren ab:
z.B.:
Brennraum optimiert?
Ölkohle im Brennraum?
Gemischaufbereitung gut?
Zündfunke gut?
Kompression?
usw.

Daraus ergibt sich dann, wann der Motor nicht mehr klopft...
Bei Kueppi gehts halt bei 5° und 95 Oktan. Du wirst mit deinem Motor sicherlich nah dabei liegen, aber wie gesagt, besser prüfen.

Ich war auf dem Balkan auch mit 95 Oktan unterwegs, weils teilweise einfach nichts anderes gab. Bei mir gehen wohl auch 95 Oktan, wenn der Zündzeitpunkt minimal später ist. Leistungsmäßig hab ichs nicht gemerkt.
Beim Kawahans gings 2013 wohl auch ohne Probleme mit etwas Spätzündung.

Ciao Claas
« Letzte Änderung: 08.März 2019 10:12:08 von Friese » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Till

**

Offline

Einträge: 1758





Profil anzeigen
Re:Oktan und Zündzeitpunkt
« am: 08.März 2019 08:08:15 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: c304uli am 08.März 2019 07:34:58
@ Yankee
Welchen Oktanbooster würdest Du mir denn empfehlen ?

Gruß Uli


Ich bin zwar nicht Yankee, nehme den BARDAHL OKTAN BOOSTER seit 10 Jahren, immer wenn ich mit 95 fahren muss, und mein Motor ist unauffällig.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
hecki28

**

Offline

Einträge: 650



Burschen fahren Jeep, Männer fahren Volvo

Profil anzeigen eMail
Re:Oktan und Zündzeitpunkt
« am: 08.März 2019 08:17:43 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo
Wieviel mußt Du denn pro Liter reinkippen?

Gruß

Christian
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Friese

**

Offline

Einträge: 1063



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Oktan und Zündzeitpunkt
« am: 08.März 2019 08:55:25 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: hecki28 am 08.März 2019 08:17:43
Hallo
Wieviel mußt Du denn pro Liter reinkippen?

Gruß

Christian


Zumindest bei Bardahl steht: 1 Dose auf 80 Liter.
1 Dose sind 500ml

Ciao Claas
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
hecki28

**

Offline

Einträge: 650



Burschen fahren Jeep, Männer fahren Volvo

Profil anzeigen eMail
Re:Oktan und Zündzeitpunkt
« am: 08.März 2019 09:14:32 »
Antwort mit Zitat nach oben
Puuuhhh, da gibts aber ganz schön Zusatzgepäck nach Marokko und ein ordentliches Loch im Geldbeutel.

Gruß

Christian
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
kueppi

**

Offline

Einträge: 2287



http://doblox.com/pub/506-republica_-_ready_to_go

Profil anzeigen
Re:Oktan und Zündzeitpunkt
« am: 08.März 2019 09:35:01 »
Antwort mit Zitat nach oben
Moin....
Zu den schon aufgeführten Parametern kommen noch
Spritmenge
Außentemparatur
Luftansaugung
Kühlung des Motors



Ein bisscher Erfahrung ist auch nicht verkehrt.

Grüße Küppi
Auseinandergenommen werden darf alles was nicht wegläuft


http://www.tape.tv/musikvideos/Republica/Ready-To-Go
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
c304beginner

**

Offline

Einträge: 68



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Oktan und Zündzeitpunkt
« am: 08.März 2019 09:58:18 »
Antwort mit Zitat nach oben
Dann mal eine blöde Frage zu dem Thema: Wenn ich eine zu hohe Drehzahl habe (Vergaser überholt und synchronisiert, über die Schrauben am Vergaser bekomme ich die Drehzahl nicht mehr runter, ZZ 10 vor OT). Ansaugbrücke ist überarbeitet, großer Kühler ist eingebaut (Temperatur nie über 90). Super plus mit Bleizusatz getankt. Wenn ich nun nochmal die Schließung der Drossel klappen überprüfe (ob halbwegs dicht; neue liegen schon da) und das ändert an der hohen Leerlaufdrehzahl nichts, dann verringere ich meinen Zündzeitpunkt (langsam) in Richtung 5 vor OT?

Danke und Gruß,
Luca
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
kueppi

**

Offline

Einträge: 2287



http://doblox.com/pub/506-republica_-_ready_to_go

Profil anzeigen
Re:Oktan und Zündzeitpunkt
« am: 08.März 2019 10:09:36 »
Antwort mit Zitat nach oben
Nein.....
Erst müssen die Vergaser stehen......
Erzähl mal wie du die Vergaser  synkronisiert und eingestellt hast....

Gruß Küppi
Auseinandergenommen werden darf alles was nicht wegläuft


http://www.tape.tv/musikvideos/Republica/Ready-To-Go
« Letzte Änderung: 08.März 2019 10:10:39 von kueppi » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
c304beginner

**

Offline

Einträge: 68



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Oktan und Zündzeitpunkt
« am: 08.März 2019 16:46:59 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich habe die Vergaser mit dem Synchrontester für Stromberg/Zenith Vergaser von Limora eingestellt und die Schritte der hier schon mehrfach geposteten Anleitung befolgt. Nun bekomme ich, damit beide Synchron bleiben, die Drehzahl nicht weit genug runter über die Einstellschraube. Bei einem Vergaser bin ich mit der Drosselklappenschraube am Anschlag, bei dem anderen nicht. Deswegen hatte ich noch den verdacht auf nicht gut, bzw. gleichmäßig, schließende Drosselklappen. Leerlaufdrehzahl liegt mit meiner Blitzpistole gemessen bei 950/1000.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Uli-RT

**

Offline

Einträge: 2493



...geht auch ohne Volvo; macht aber keinen Spaß

Profil anzeigen
Re:Oktan und Zündzeitpunkt
« am: 08.März 2019 18:25:49 »
Antwort mit Zitat nach oben
...hast Du auch das Gasgestänge geprüft ?
Das sollte Spannungsfrei sein; sonst kannst Du drehen wie du willst und die Drehzahl geht nicht runter.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
kueppi

**

Offline

Einträge: 2287



http://doblox.com/pub/506-republica_-_ready_to_go

Profil anzeigen
Re:Oktan und Zündzeitpunkt
« am: 08.März 2019 20:03:37 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hast du das Gasgestänge an den Vergasern ab gemacht und nach dem synkronisieren neu eingestellt?

950 Umdrehungen sind doch ok....

Grüße Küppi
Auseinandergenommen werden darf alles was nicht wegläuft


http://www.tape.tv/musikvideos/Republica/Ready-To-Go
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
c304uli

**

Offline

Einträge: 145



Der Trend geht zur 3. Achse !!

Profil anzeigen eMail
Re:Oktan und Zündzeitpunkt
« am: 10.März 2019 09:13:40 »
Antwort mit Zitat nach oben
Um zum Thema zurück zu kommen:
Ich setz jetzt mal auf Oktan booster und verstell nix.
Nochmal die Frage: Wenn ich die Zündung auf 5 vor OT stelle und super plus tanke, ist das schlecht für den Motor?
Schönen Sonntag noch

Uli
Allzeit gute Fahrt!
Uli
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] 2 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Michaels-Volvo-Offroader-Forum | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP

| Datenschutz | Impressum |

Seite erstellt in 0.0427 Sekunden. 26 Queries.