kleiner tgb 11 links
| C303 HOME Deutsch | C303 HOME English |
kleiner tgb 11 rechts

News: Ask something, may be the answer will appear soon...

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  25.Februar 2021 22:52:01

Seiten: [1] 2 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Motor bringt keine Leistung mehr, wo suchen?  (Gelesen 805 mal)
tegebe

**

Offline

Einträge: 338



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Motor bringt keine Leistung mehr, wo suchen?
« am: 11.Februar 2021 15:06:54 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo,

seit zwei Tagen habe ich ein Problem, das urplötzlich aufgetreten ist. Der Motor läuft erstmal gut, springt auch bei Kälte mit Choke gut an, dieselt nicht nach. In der Stadt merkt man erstmal nix, kein Rütteln beim Anfahren, kein schwarzer Rauch,  aber auf der Autobahn im vierten Gang, wenn man so 80 fährt und nochmal aufs Gas tritt, zieht er ab einer bestimmten Gaspedalstellung (mehr als halb bis dreiviertel würde ich sagen) nicht mehr, aber es tritt ein vibrierendes Geräusch auf Das Geräusch ist sofort wieder weg, wenn man weniger Gas gibt. Das gleiche am Berg, da auch schon im dritten Gang, wo man etwas mehr Gas gibt, um wieder Drehzahl zu gewinnen: Auch hier "kommt einfach nix" und wieder dieses Geräusch. Ich hab das natürlich nicht weiter provoziert!
Das einzige, was sich geändert hat: Minustemperaturen. Davor bei +3 Grad habe ich nix gemerkt, aber sobald es richtig kalt wurde (-7 Grad), ging das los. Kann das sein oder Zufall?

Ich werde nochmal alles durchgehen müssen: Ventilspiel, Unterbrecherkontakt, Zündzeitpunkt, Zündzeitpunktverstellung, Vergasereinstellung und Vergasersynchronisation, aber unter Umständen kann mir jemand schon helfen, das Problem einzugrenzen. Ich habe halt einfach nicht die Erfahrung darin. Und bei Minusgraden ist es auch nicht so toll, Fehlersuche zu betreiben.

Benzinfilter (am Tank) habe ich schon getauscht, aber der war ok, und vor ein paar Tagen hat mein Filterking geleckt, den habe ich demontiert und die Dichtungen saubergemacht und den Filter ausgewasche (habe einen Metallfilter drin). Und mir fehlt im Verteiler diese transparente Kappe über dem Läufer (Staubschutzkappe). Zündkerzen sind sogar ganz neu.

Falls jemand eine Idee hat, immer her damit!

Vielen Dank und viele Grüße, tegebe
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Friese

**

Offline

Einträge: 1334



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Motor bringt keine Leistung mehr, wo suchen?
« am: 11.Februar 2021 15:16:28 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: tegebe am 11.Februar 2021 15:06:54
Hallo,

seit zwei Tagen habe ich ein Problem, das urplötzlich aufgetreten ist. Der Motor läuft erstmal gut, springt auch bei Kälte mit Choke gut an, dieselt nicht nach. In der Stadt merkt man erstmal nix, kein Rütteln beim Anfahren, kein schwarzer Rauch,  aber auf der Autobahn im vierten Gang, wenn man so 80 fährt und nochmal aufs Gas tritt, zieht er ab einer bestimmten Gaspedalstellung (mehr als halb bis dreiviertel würde ich sagen) nicht mehr, aber es tritt ein vibrierendes Geräusch auf Das Geräusch ist sofort wieder weg, wenn man weniger Gas gibt. Das gleiche am Berg, da auch schon im dritten Gang, wo man etwas mehr Gas gibt, um wieder Drehzahl zu gewinnen: Auch hier "kommt einfach nix" und wieder dieses Geräusch. Ich hab das natürlich nicht weiter provoziert!
Das einzige, was sich geändert hat: Minustemperaturen. Davor bei +3 Grad habe ich nix gemerkt, aber sobald es richtig kalt wurde (-7 Grad), ging das los. Kann das sein oder Zufall?

Ich werde nochmal alles durchgehen müssen: Ventilspiel, Unterbrecherkontakt, Zündzeitpunkt, Zündzeitpunktverstellung, Vergasereinstellung und Vergasersynchronisation, aber unter Umständen kann mir jemand schon helfen, das Problem einzugrenzen. Ich habe halt einfach nicht die Erfahrung darin. Und bei Minusgraden ist es auch nicht so toll, Fehlersuche zu betreiben.

Benzinfilter (am Tank) habe ich schon getauscht, aber der war ok, und vor ein paar Tagen hat mein Filterking geleckt, den habe ich demontiert und die Dichtungen saubergemacht und den Filter ausgewasche (habe einen Metallfilter drin). Und mir fehlt im Verteiler diese transparente Kappe über dem Läufer (Staubschutzkappe). Zündkerzen sind sogar ganz neu.

Falls jemand eine Idee hat, immer her damit!

Vielen Dank und viele Grüße, tegebe




Moin P.,

kann gut möglich sein, dass du Wasser im Tank hast und dieses sich als Pfropfen irgendwi vor setzt.
Theoretisch auch sich lösende Tankbeschichtung möglich

Ciao Claas
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
tegebe

**

Offline

Einträge: 338



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Motor bringt keine Leistung mehr, wo suchen?
« am: 11.Februar 2021 15:34:29 »
Antwort mit Zitat nach oben
Dummerweise war der Tank einige Tage fast leer (wollte den eigentlich abnehmen, kam da nicht zu). Kann das soviel Kondenswasser geben? Müsste das dann nicht im Filterking zu sehen sein? Ich kann nachher mal etwas ablassen (ich habe einen Hahn verbaut) und in einem Glas anschauen. Aber ich verwende auch Bactofin, und das sollte Wasser binden.

Edit: Ach so, du meinst, dass das Wasser irgendwo gefroren sitzt und die Leitung verengt?
« Letzte Änderung: 11.Februar 2021 15:43:14 von tegebe » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
tegebe

**

Offline

Einträge: 338



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Motor bringt keine Leistung mehr, wo suchen?
« am: 11.Februar 2021 16:32:45 »
Antwort mit Zitat nach oben
Habe gerade nochmal vollgetankt.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Christoph

**

Offline

Einträge: 1239





Profil anzeigen
Re:Motor bringt keine Leistung mehr, wo suchen?
« am: 11.Februar 2021 16:59:55 »
Antwort mit Zitat nach oben
kontrollier mal die Schrauben an den Vergaserflanschen, bei mir ist vor Jahren mal eine verloren gegangen

im normalen Fahrbetrieb war alles ok... aber wenns etwas zu warm wurde, gabs einen Spalt und unschöne Falschluft... mit entsprechenden Leistungseinbußen
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
tegebe

**

Offline

Einträge: 338



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Motor bringt keine Leistung mehr, wo suchen?
« am: 11.Februar 2021 17:11:31 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Christoph am 11.Februar 2021 16:59:55
kontrollier mal die Schrauben an den Vergaserflanschen, bei mir ist vor Jahren mal eine verloren gegangen

im normalen Fahrbetrieb war alles ok... aber wenns etwas zu warm wurde, gabs einen Spalt und unschöne Falschluft... mit entsprechenden Leistungseinbußen


Werde ich machen, aber eigentlich sind die mit Schraubenkleber verschraubt... ich schau auch gleich nach Falschluft.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
scaut

**

Offline

Einträge: 1616



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Motor bringt keine Leistung mehr, wo suchen?
« am: 11.Februar 2021 17:18:10 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich gebe immer den selben Rat  vor dem abstellen
Immer randvoltanken gerade wegen dem kondenswasser wen du den Tank noch nicht gereinigt hast kann das Wasser zu Eis frieren samt dem Dreck
Im Tank und den Zulauf blockieren  .
Was noch wichtig ist das alle Schlauch schellen fest
Und dicht sind sonst wird der Filter King nicht voll ( Luft wird angesaugt in den benzinzuflus ) 
Der Sprit Mangel verursacht dan leistungsverlust
Bei last  das kann auch bei porösen schleuche pasiren
Gruß der scaut
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
tegebe

**

Offline

Einträge: 338



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Motor bringt keine Leistung mehr, wo suchen?
« am: 11.Februar 2021 17:25:02 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: scaut am 11.Februar 2021 17:18:10
Ich gebe immer den selben Rat  vor dem abstellen
Immer randvoltanken gerade wegen dem kondenswasser wen du den Tank noch nicht gereinigt hast kann das Wasser zu Eis frieren samt dem Dreck
Im Tank und den Zulauf blockieren  .
Was noch wichtig ist das alle Schlauch schellen fest
Und dicht sind sonst wird der Filter King nicht voll ( Luft wird angesaugt in den benzinzuflus ) 
Der Sprit Mangel verursacht dan leistungsverlust
Bei last  das kann auch bei porösen schleuche pasiren
Gruß der scaut


Ja, ich kenne deinen Rat und habe den auch immer befolgt, bis auf das eine Mal... ich schau mir nachher auch nochmal das Schauglas des Filterkönigs an, aber das sah eigentlich voll aus und kein Wasser drin...
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
der Harms

**

Offline

Einträge: 2666



Das ist der Lars... Lars kommt aus Schweden!

Profil anzeigen
Re:Motor bringt keine Leistung mehr, wo suchen?
« am: 11.Februar 2021 17:44:42 »
Antwort mit Zitat nach oben
....und mal ganz banal den Luftfilter ansehen...
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Yankee

**

Offline

Einträge: 6763



C304 fahren ist wie wennste fliechst

Profil anzeigen WWW
Re:Motor bringt keine Leistung mehr, wo suchen?
« am: 11.Februar 2021 17:49:52 »
Antwort mit Zitat nach oben
Die alten Hasen unter den Autofahrern sagen ganz klar das deine Vergaservorwärmung nicht funktioniert
und du so eine Vergaservereisung hast wink

Wenn du den Motor zwischendurch mal etwas im Leerlauf rollen lässt, bzw mal rechts ranfährst
und ihn im Standgas laufen lässt, ist das nach wenigen Minuten erstmal weg  wink  cool
viele Grüsse Frank


http://www.auf-allen-vieren.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
tegebe

**

Offline

Einträge: 338



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Motor bringt keine Leistung mehr, wo suchen?
« am: 11.Februar 2021 18:14:17 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Yankee am 11.Februar 2021 17:49:52
Die alten Hasen unter den Autofahrern sagen ganz klar das deine Vergaservorwärmung nicht funktioniert
und du so eine Vergaservereisung hast wink

Wenn du den Motor zwischendurch mal etwas im Leerlauf rollen lässt, bzw mal rechts ranfährst
und ihn im Standgas laufen lässt, ist das nach wenigen Minuten erstmal weg  wink  cool


Öhm jo, die Vergaservorwärmungsklappe hab ich rausgeschmissen. Sie ging nicht mehr, das Bimetallding war defekt. Und das kann so einen krassen Effekt haben, dass der Motor wirklich nix mehr bringt und Geräusch macht??? Dann probier ich das mal aus, aber eigentlich war der Motor schon warm. Und wenn die Bedingungen gleich bleiben, dann kommt das ja immer wieder? Notfalls mach ich mal den Schlauch am Luftfilterkasten weg, dann saugt er wärmere Luft aus dem Motorraum an. Das probiere ich nachher gleich mal!
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
tegebe

**

Offline

Einträge: 338



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Motor bringt keine Leistung mehr, wo suchen?
« am: 11.Februar 2021 18:20:50 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: der Harms am 11.Februar 2021 17:44:42
....und mal ganz banal den Luftfilter ansehen...


Der ist neu.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Yankee

**

Offline

Einträge: 6763



C304 fahren ist wie wennste fliechst

Profil anzeigen WWW
Re:Motor bringt keine Leistung mehr, wo suchen?
« am: 11.Februar 2021 18:37:24 »
Antwort mit Zitat nach oben
Das ganze passiert bei mehr oder weniger gleichbleibender Drosselklappenstellung bei Temperaturen
unter 5°C und jenach Luftfeuchtigkeit

Und die Vorwärmklappe hat nichts mit warmen Motor oder so zu tun. Bei kaltem Motor soll sie für
eine bessere Gemischbildung und bei warmen Motor gegen eine Vergaservereisung da sein.

Die Vergaservereisung entsteht durch die Luftströmungsgeschwindigkeiten und der Luftfeuchtigkeit, die sich an den
Vergaserwänden niederschlägt und dort gefriert
Und zwar solange bis der Querschnitt zugefroren ist, dann strömt keine Luft mehr und durch die Strahlwärme
des Motors taut der Vergaser wieder auf und funktioniert wieder bis zum einfrieren
viele Grüsse Frank


http://www.auf-allen-vieren.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
tegebe

**

Offline

Einträge: 338



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Motor bringt keine Leistung mehr, wo suchen?
« am: 11.Februar 2021 21:25:59 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich möchte auflösen...

Also ich habe mal gegen Wasser Spiritus ins Benzin gegeben.

Vergaservereisung dachte ich eigentlich nicht, aber ich habe mal den langen Ansaugschlauch vom Aluluftfilterkasten abgezogen, so dass eher warme Luft aus dem Motorraum angesaugt wird.
Und was soll ich sagen: Alles ist wie gewohnt! Ich kann im dritten Gang Bergehochfahren und dabei schneller werden, ich kann im vierten Gang von 70 auf 90 beschleunigen...

Vielleicht ist ja auch eine tote Ratte im Aluschlauch, ich werde das kontrollieren. Auch alles andere prüfe ich noch, wobei ich das ja eigentlich alles schon gemacht habe, nachdem ich die Vergaser überarbeitet hatte.

Auf jeden Fall stehe ich gerade wortwörtlich im Wald und freue mich, dass ich keinen Motorschaden habe!!!

Vielen Dank nochmal an alle und an Yankee smiley
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
der Harms

**

Offline

Einträge: 2666



Das ist der Lars... Lars kommt aus Schweden!

Profil anzeigen
Re:Motor bringt keine Leistung mehr, wo suchen?
« am: 12.Februar 2021 06:38:10 »
Antwort mit Zitat nach oben
Na siehst du... smiley für mich hörte sich das eben auch nach "keine Luft" an....
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
tegebe

**

Offline

Einträge: 338



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Motor bringt keine Leistung mehr, wo suchen?
« am: 15.Februar 2021 18:44:20 »
Antwort mit Zitat nach oben
Also es lag wirklich an der zu kalten feuchten Ansaugluft. Hätte ich ja nicht gedacht. Ich habe nun ein kurzes Stück Aluschlauch vom Luftfilterkasten nach oben in den Motorraum gelegt.
Da hatte die thermostatgesteuerte Klappe, die original heiße Luft vom Krümmer zumischt, Sinn. Obwohl man hier ja eher der Meinung ist, dass die raus muss. Und da meine defekt ist (genauer der Thermostat), bin ich das ganze Jahr unwissend mit offener Klappe rumgefahren. Geht also auch im Sommer mit vorgewärmter Luft, muss ja aber nicht sein. Und da ich nach dem ersten Mal Fürstenau etwas Angst wegen Wasser hatte, habe ich sie im Rahmen der Vergaserrevision entfernt.
Aber ich möchte wieder eine reinmachen, muss mal schauen, wie man die Wassergeschichte umgehen kann. Gegen Vergaservereisung hilft die wohl. Unter Umständen wurde das Problem mit der Vereisung auch noch etwas verschärft, wiel ich zwischen Vergaser und Brücke diese Isolierflansche eingebaut habe (wenn man schonmal dabei ist). Gegen Überhitzung der Vergaser inklusive Dampfblasenbildung. Obwohl ich da noch nie Probleme hatte.

Den Originalthermostat mit Gewinde zur Justage finde ich nirgendwo. Ich muss mal schauen, ob es Alternativen zur Original Warmluftklappe gibt.

Moderator benachrichtigen   Gespeichert
hecki28

**

Offline

Einträge: 936



Burschen fahren Jeep, Männer fahren Volvo

Profil anzeigen eMail
Re:Motor bringt keine Leistung mehr, wo suchen?
« am: 15.Februar 2021 20:09:51 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo
Welche Ansaugbrücke hast Du drin?
Gruß
Christian
Warum nur einen Volvo, wenn man auch zwei haben kann
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
tegebe

**

Offline

Einträge: 338



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Motor bringt keine Leistung mehr, wo suchen?
« am: 15.Februar 2021 20:15:28 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich habe die ohne diese zusätzlichen Drosselklappen. Das ist die wassergekühlte / gewärmte, richtig? Btw hat meine Wassertemperatur verrückt gespielt, als das Problem aufgetreten ist. Normalerweise ist die sommers wie winters  festgenagelt bei einem Zeigerstrich unter 90, aber als ich das Problem hatte, ging sie auf ~115, dann wieder runter unter 90, dann wieder hoch... ich befürchtete schon das schlimmste, aber seit ich die Ansaugluft aus dem Motorraum nahm, ist auch das vorbei.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Yankee

**

Offline

Einträge: 6763



C304 fahren ist wie wennste fliechst

Profil anzeigen WWW
Re:Motor bringt keine Leistung mehr, wo suchen?
« am: 15.Februar 2021 20:37:55 »
Antwort mit Zitat nach oben
Die gute alte Technik ist so berechenbar  grin
viele Grüsse Frank


http://www.auf-allen-vieren.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
der Harms

**

Offline

Einträge: 2666



Das ist der Lars... Lars kommt aus Schweden!

Profil anzeigen
Re:Motor bringt keine Leistung mehr, wo suchen?
« am: 16.Februar 2021 08:02:37 »
Antwort mit Zitat nach oben
115° ist ja auch noch nix.....Herr Yankee, oder???  grin
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] 2 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Michaels-Volvo-Offroader-Forum | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP

| Datenschutz | Impressum |

Seite erstellt in 0.0397 Sekunden. 24 Queries.