kleiner tgb 11 links
| C303 HOME Deutsch | C303 HOME English |
kleiner tgb 11 rechts

News: Ask something, may be the answer will appear soon...

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  14.Juni 2021 23:43:19

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Ölleck Differential hinten  (Gelesen 212 mal)
BritCarDriver

**

Offline

Einträge: 117



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Ölleck Differential hinten
« am: 10.Juni 2021 09:20:10 »
Antwort mit Zitat nach oben
Guten Morgen, die Sonne brennt vom Himmel, Zeit unterm Volvo Schatten zu suchen... Dabei habe ich ein Ölleck am hinteren DIfferential gefunden:

https://ibb.co/4PSDvkj




Wir vermuten, dass es sich um folgenden Ring handelt:
Dichtring    942905-1    (ETK Gruppe 46,  S.315, Pos 33)

Nach Rep Manual werden zum Tausch 5 Sonderwerkzeuge verwendet:
2837    Gegenhalter beim Lösen der Flanschmutter (improvisieren oder Behelf anfertigen?)
2261    Abzieher für Flansch (wahrscheinlich geht ein vorhandener Abzieher?)
4030    Auszieher für Dichtring (geht wahrscheinlich auch zerstörend, beim 'Simmerring' eine Methode?)
2806    Eintreibdorn für Dichtring (geht wenigstens beim 'Simmerring' mit Vorsicht und Geduld auch ohne?)
1845    Flanschaufzieher (Notwendigkeit schwer vorstellbar, wahrscheinlich geht Hammer mit Gefühl?)

Ein paar Fragen bleiben aber:
1. Ist der Dichtring ein Normteil ('Simmerring')? Wo bekommt man das am besten?
2. Wie sind so Eure Erfahrungen? Ist das Tauschen ganzg gut auch ohne Sonderwerkzeuge machbar? Habt ihr Tipps?

Freundliche Grüße,
Ulf
« Letzte Änderung: 10.Juni 2021 09:40:07 von BritCarDriver » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Friese

**

Offline

Einträge: 1359



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Ölleck Differential hinten
« am: 10.Juni 2021 10:24:17 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: BritCarDriver am 10.Juni 2021 09:20:10
Guten Morgen, die Sonne brennt vom Himmel, Zeit unterm Volvo Schatten zu suchen... Dabei habe ich ein Ölleck am hinteren DIfferential gefunden:

https://ibb.co/4PSDvkj




Wir vermuten, dass es sich um folgenden Ring handelt:
Dichtring    942905-1    (ETK Gruppe 46,  S.315, Pos 33)

Nach Rep Manual werden zum Tausch 5 Sonderwerkzeuge verwendet:
2837    Gegenhalter beim Lösen der Flanschmutter (improvisieren oder Behelf anfertigen?)
2261    Abzieher für Flansch (wahrscheinlich geht ein vorhandener Abzieher?)
4030    Auszieher für Dichtring (geht wahrscheinlich auch zerstörend, beim 'Simmerring' eine Methode?)
2806    Eintreibdorn für Dichtring (geht wenigstens beim 'Simmerring' mit Vorsicht und Geduld auch ohne?)
1845    Flanschaufzieher (Notwendigkeit schwer vorstellbar, wahrscheinlich geht Hammer mit Gefühl?)

Ein paar Fragen bleiben aber:
1. Ist der Dichtring ein Normteil ('Simmerring')? Wo bekommt man das am besten?
2. Wie sind so Eure Erfahrungen? Ist das Tauschen ganzg gut auch ohne Sonderwerkzeuge machbar? Habt ihr Tipps?

Freundliche Grüße,
Ulf



MOin Ulf,

ganz einfach. ruf einfach mal durch, erklär ich dir.
Falls Werkzeug oder Teile fehlen, habe ich da.

Gruß Claas
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
hecki28

**

Offline

Einträge: 988



Burschen fahren Jeep, Männer fahren Volvo

Profil anzeigen eMail
Re:Ölleck Differential hinten
« am: 10.Juni 2021 12:06:38 »
Antwort mit Zitat nach oben
Gleich auf den Flansch einen Sleeve drauf und Du hast endgültig Ruhe
Gruß
Christian
Warum nur einen Volvo, wenn man auch zwei haben kann
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
der Harms

**

Offline

Einträge: 2690



Das ist der Lars... Lars kommt aus Schweden!

Profil anzeigen
Re:Ölleck Differential hinten
« am: 10.Juni 2021 13:42:26 »
Antwort mit Zitat nach oben
...Spezialwerkzeug brauchst du im eingebauten Zustand keines. die Reifen halten genug dagegen...

Vorm Abziehen die Position des Flansches markieren und genau so wieder drauf.
UND: Spiel im Diff-Triebling prüfen....meist tropft so ein WeDi nicht umsonst...

der Harms
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
hecki28

**

Offline

Einträge: 988



Burschen fahren Jeep, Männer fahren Volvo

Profil anzeigen eMail
Re:Ölleck Differential hinten
« am: 10.Juni 2021 18:21:01 »
Antwort mit Zitat nach oben
Wenn der Triebling Spiel hat, dann? Z.Z. bin ich in dem Thema recht gut drin
Gruß
Christian
Ausgerüstet mit Messuhr und Reibwertmesser
Warum nur einen Volvo, wenn man auch zwei haben kann
« Letzte Änderung: 10.Juni 2021 18:23:02 von hecki28 » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
der Harms

**

Offline

Einträge: 2690



Das ist der Lars... Lars kommt aus Schweden!

Profil anzeigen
Re:Ölleck Differential hinten
« am: 11.Juni 2021 06:32:36 »
Antwort mit Zitat nach oben
Eigentlich wird meist der Wellendichtring undicht, wenn dahinter das Lager eingelaufen ist und der Triebling Spiel bekommen hat.
Einfach mal Kardanwelle ab und dann am Flansch rütteln, prüfen, ob da etwas Spiel hat.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Michaels-Volvo-Offroader-Forum | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP

| Datenschutz | Impressum |

Seite erstellt in 0.0294 Sekunden. 22 Queries.