kleiner tgb 11 links
| C303 HOME Deutsch | C303 HOME English |
kleiner tgb 11 rechts

News: Feel free to post in english if that is more easy for you

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  17.Mai 2022 08:51:15

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Allrad- und Sperrenschaltung inspizieren und in Ordnung bringen. Wie vorgehen?  (Gelesen 548 mal)
valp

**

Offline

Einträge: 792



ich will die Welt erfahren!

Profil anzeigen
Allrad- und Sperrenschaltung inspizieren und in Ordnung bringen. Wie vorgehen?
« am: 22.April 2022 11:58:16 »
Antwort mit Zitat nach oben
Seit längerem ist bei uns die Allradschaltung und Sperrensituation unklar. Jetzt sind wir wieder nach 2 Jahren in Kisumu und wir haben die Lady aus ihrer Corona-Quarantäne rausgeholt. Mit dabei habe ich einen neuen Schalter, Unterdruckschläuche und ausreichend Kabelschuhe und Kabel  etc, um wild loslegen zu können.

1) seit Kairo (~10Jahre) ist der Allrad nicht mehr auf dem Schalter, sondern über ein Massekabel in die Kabine separat gelegt als Hilfslösung. Es kam aber öfter zu einem Aufleuchten der Kontrolleuchte ohne Schsltung.

2) Beim Einschalten gibt es ein Klacken des Magnetventils hinterm Beifahrersitz

3) Es gibt keinen Unterdruck am VTG am Schlauch vom Magnetventil aus

4) Ich hab den neuen Schalter eingebaut und die original Masse wiederhergestellt, der Schalter hat zumindest die Kontrollleuchte geschaltet. Hatte ihn einmal nochmal ab, danach keine Funktion der Leuchte mehr.

Wie würdet ihr weiter vorgehen, um möglichst systematisch zu arbeiten?
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
hecki28

**

Offline

Einträge: 1180



Burschen fahren Jeep, Männer fahren Volvo

Profil anzeigen eMail
Re:Allrad- und Sperrenschaltung inspizieren und in Ordnung bringen. Wie vorgehen
« am: 22.April 2022 13:09:27 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo
Als erstes würde ich das Schalten des Unterdruckventils überprüfen. Also Zündung ein, es macht klack. Dann vorne ein Rad aufbocken. Zündung aus, das Rad lässt sich nicht drehen. Zündung ein, das Rad muss sich drehen lassen
Gruß
Christian
Warum nur einen Volvo, wenn man auch zwei haben kann
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
valp

**

Offline

Einträge: 792



ich will die Welt erfahren!

Profil anzeigen
Re:Allrad- und Sperrenschaltung inspizieren und in Ordnung bringen. Wie vorgehen
« am: 22.April 2022 14:08:19 »
Antwort mit Zitat nach oben
Okay, mit Zündung an lässt sich das Rad nicht drehen.
Dabei fiel mir auf, dass das Klacken (auch kein besonders satter Sound) nur mit der alten Masseleitung zu hören ist. (Maße direkt am Ventil gelegt)

Mit dem Schalter verbunden ist das Klacken nicht zu hören.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
hecki28

**

Offline

Einträge: 1180



Burschen fahren Jeep, Männer fahren Volvo

Profil anzeigen eMail
Re:Allrad- und Sperrenschaltung inspizieren und in Ordnung bringen. Wie vorgehen
« am: 22.April 2022 15:24:56 »
Antwort mit Zitat nach oben
Anders herum. Ohne Zündung lässt sich das Rad nicht drehen, weil der Allrad im Stand eingelegt ist. Mit Zündung geht der Allrad raus. Bei eingeschalteter Zündung müssen am Unterdruckventil 24 V anliegen
Gruß
Christian
Warum nur einen Volvo, wenn man auch zwei haben kann
« Letzte Änderung: 22.April 2022 15:27:22 von hecki28 » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Uli-RT

**

Offline

Einträge: 2734



...geht auch ohne Volvo; macht aber keinen Spaß

Profil anzeigen
Re:Allrad- und Sperrenschaltung inspizieren und in Ordnung bringen. Wie vorgehen
« am: 22.April 2022 18:47:32 »
Antwort mit Zitat nach oben
...bei der ganzen Testerei muss dann aber auch Unterdruck vorhanden sein. Also entweder externe Pumpe oder Motor laufen lassen.
Zündung an, Allrad draussen. Wenn der Allrad nicht rausgeht, das Ventil aber klackt könnte auch das Ventil selbst "nur" verschmutzt sein. Weil es außen sitzt saugt es bei jedem Schaltvorgang u.U. auch Dreck an.
Viel Erfolg.
Grüße
Uli
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
buzy

**

Offline

Einträge: 1013





Profil anzeigen
Re:Allrad- und Sperrenschaltung inspizieren und in Ordnung bringen. Wie vorgehen
« am: 23.April 2022 07:36:45 »
Antwort mit Zitat nach oben
Genau: Elektroventil hinter dem Beifahrer reinigen. Geht sehr einfach.
Bei mir hatten sich einmal Vespen im gekrümmten Rohr eingenistet....
Grüße
buzy
TGB 1313
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Bär

**

Offline

Einträge: 136



Noch Neueinsteiger?

Profil anzeigen eMail
Re:Allrad- und Sperrenschaltung inspizieren und in Ordnung bringen. Wie vorgehen
« am: 24.April 2022 12:35:33 »
Antwort mit Zitat nach oben
Eventuell auch die Schläuche hinter dem Schaltpanel Kontrollieren. Die springen gerne ab.
Kommt Unterdruck am Magnetventil an?
Beide Schläuche am Ventil abziehen und auf Durchlässigkeit und Funktion Prüfen
Kann man den Allrad händisch bedienen, wenn man die Dose öffnet?

Ansonsten die Kabel mal durchmessen und beschriften. Beim Schalter werden die Kontakte gerne verwechselt

Grüße Nils
Für Artgerechte Volvohaltung!
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Pohl

**

Offline

Einträge: 1082



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Allrad- und Sperrenschaltung inspizieren und in Ordnung bringen. Wie vorgehen
« am: 24.April 2022 12:46:17 »
Antwort mit Zitat nach oben
Es gibt auch einfache Vakuumpumpen, da kann man auch die Dichtigkeit prüfen
https://www.ebay.de/itm/KFZ-Vakuumpumpe-Set-Bremsenentl-fter-Unterdruckpumpe-Bremse-Pumpe-Druckpr-fer-DE/363780844400?chn=ps&_trkparms=ispr=1&amdata=enc:1VS__t1K3QCeU8lQ-0Kfn9w14&norover=1&mkrid=707-159967-267642-0&mkcid=2&itemid=363780844400&targetid=1269031745899&device=t&googleloc=9041527&campaignid=11855234388&mkgroupid=118252556587&rlsatarget=pla-1269031745899&abcId=9300478&merchantid=7364532&gclid=EAIaIQobChMI_s-cjMKs9wIVh7PtCh3p8woJEAQYAiABEgJEkPD_BwE&pageci=90a0d3cf-f4a7-4e25-91e6-e0fa4345aca4&redirect=mobile
Schöne Grüsse Axel
« Letzte Änderung: 24.April 2022 12:48:26 von Pohl » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
valp

**

Offline

Einträge: 792



ich will die Welt erfahren!

Profil anzeigen
Re:Allrad- und Sperrenschaltung inspizieren und in Ordnung bringen. Wie vorgehen
« am: 10.Mai 2022 19:46:52 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Uli-RT am 22.April 2022 18:47:32
...bei der ganzen Testerei muss dann aber auch Unterdruck vorhanden sein. Also entweder externe Pumpe oder Motor laufen lassen.


Wie / wo entsteht denn der Unterdruck?
Tatsächlich habe ich nur getestet mit Zündung an, aber ohne laufenden Motor. Das mach ich morgen mal…
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Bär

**

Offline

Einträge: 136



Noch Neueinsteiger?

Profil anzeigen eMail
Re:Allrad- und Sperrenschaltung inspizieren und in Ordnung bringen. Wie vorgehen
« am: 10.Mai 2022 20:41:17 »
Antwort mit Zitat nach oben
Oben an der Ansaugbrücke gehen 2 Schläuche weg. Einer zu den BKVs und einer nach unten zu den Sperren
Für Artgerechte Volvohaltung!
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
valp

**

Offline

Einträge: 792



ich will die Welt erfahren!

Profil anzeigen
Re:Allrad- und Sperrenschaltung inspizieren und in Ordnung bringen. Wie vorgehen
« am: 11.Mai 2022 13:29:32 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: buzy am 23.April 2022 07:36:45
Genau: Elektroventil hinter dem Beifahrer reinigen. Geht sehr einfach.
Bei mir hatten sich einmal Vespen im gekrümmten Rohr eingenistet....
Grüße
buzy


Wie weit habt ihr das denn so auseinander gebaut?
Das obere krumme Rohr krieg ich leicht ab, aber Druckschläuche etc sind ultra fest… im manual finde ich nur das komplette Ventil. Habt ihr ihn ganz geöffnet?

Edit.

Geöffnet. Im Rohr war Dreck, die Zugänge ansonsten frei.
Es sind ja 2 grüne Kabel.
Sehe ich es richtig, das ein Kabel auf 75 gesteckt ist und das Ventil schaltet, wenn das zweite Kabel auf Maße liegt und dann Allrad raus sein sollte?
Wo geht die 75 hin?
« Letzte Änderung: 11.Mai 2022 14:16:16 von valp » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
der Harms

**

Offline

Einträge: 2760



Das ist der Lars... Lars kommt aus Schweden!

Profil anzeigen
Re:Allrad- und Sperrenschaltung inspizieren und in Ordnung bringen. Wie vorgehen
« am: 11.Mai 2022 14:35:08 »
Antwort mit Zitat nach oben
Gib mal einfach etwas WD40 oben in das Ventil.....
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Yankee

**

Offline

Einträge: 6982



C304 fahren ist wie wennste fliechst

Profil anzeigen WWW
Re:Allrad- und Sperrenschaltung inspizieren und in Ordnung bringen. Wie vorgehen
« am: 11.Mai 2022 15:06:06 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ventil abschrauben, die beiden Schrauben oben auf dem Kopf rausschrauben.
Deckel abnehmen und innen drin gucken das der Spulenkern locker rein und raus geht.

Wenn nicht rausziehen, sauber machen bis er leicht im Ventil hin und her geht
viele Grüsse Frank


http://www.auf-allen-vieren.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Michaels-Volvo-Offroader-Forum | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP

| Datenschutz | Impressum |

Seite erstellt in 0.0735 Sekunden. 25 Queries.