kleiner tgb 11 links
| C303 HOME Deutsch | C303 HOME English |
kleiner tgb 11 rechts

News: Insert your C30x picked up in Sweden into the "database"

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  16.Juli 2019 10:35:46

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Reifen für H-Zulassung  (Gelesen 194 mal)
Rob83

*

Offline

Einträge: 3



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Reifen für H-Zulassung
« am: 08.Juli 2019 14:55:03 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi Leute.
Ich lese hier schon seit knapp 2Jahren mit und hab hier schon sehr viele nützliche Threads gefunden um meinen C303 flott zu halten. Danke dafür  smiley

Jetzt hab ich allerdings ein Problem und ich weiß jetzt nicht ganz wie ich damit umgehen soll.
Ich fahre aktuell die Trelleborg Reifen und würde gerne wechseln, da diese schon sehr abgefahren und sehr laut sind.
Außerdem sind die im Winter eine Katastrophe. (Weil alt)
Dabei hab ich logischerweise erstmal hier nachgeschaut was im Forum so gefahren wird.
Da liest man immer wieder den  Cooper Discovery in 315/75r16.
War heute mal beim TÜV und hab nachgefragt ob er mir den Reifen eintragen würde. (H Kennzeichen)
Daraufhin meinte der Prüfer das ich dazu folgendes brauche:
1. einen Nachweis dass diese Reifengröße damals schon erhältlich war ! Woher bekomme ich den sowas?
2. Ich brauche eine Aussage vom Hersteller ob diese Reifen auf dem Fahrzeug mit den originalen Felgen gefahren werden dürfen! Hab Volvo mal angeschrieben... bin da aber skeptisch dass die sich dazu äußern
3. Der Reifen muss im Radkasten Platz haben ... heißt beim Einlenken nicht streifen und das Profil darf nicht über den Radkasten hinaus gehen. (wie sieht das bei euch aus? Passt der ohne das man was modifizieren muss?)

Was sind eure Erfahrungen zum Thema TÜV und Reifen und H Zulassung?
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
solarstone

**

Online

Einträge: 631



TGB 11 »Rübezahl« - BJ 1975

Profil anzeigen
Re:Reifen für H-Zulassung
« am: 08.Juli 2019 16:47:30 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi,

Punkt 3 auf Deiner Liste passt. Punkt zwei wirst Du nicht bekommen und Punkt 1 ist meiner Meinung nach Schwachsinn. Es gibt immer wieder Probleme mit den 315ern und dem Tüv. Das hat aber immer mit der Felgenbreite zu tun. Die ist beim Volvo 7,5 16 - die Freigabe für 315 liegt aber bei 8 Zoll. Einige viele haben sie aber auch ganz regulär ohne Hickhack eingetragen bekommen. Folgende Vorgehensweise könnte helfen:
1. anderen Tüv suchen
2. dort um nen Gesprächstermin mit dem Prüfer ansuchen
3. bilder vom Auto und der Aktuellen Trelleborgreifen zeigen
4. auf Reifenalter und Sicherheitsmangel bei Nässe und Ausweichmanövern hinweisen
5. dem Prüfer die 315 als gängige Ersatzgröße präsentieren (Unfangstoleranz usw passt)
6. dem Prüfer Bilder von Volvos mit 315ern und Bilder vom Fahrzeugschein mit eingetragenen 315ern zeigen.

So würd ichs versuchen. Klappt das gar nicht gäbs noch die einschlägigen Volvotüvler hier aus dem Forum  smiley

Viel Glück!
Lg Raffi
Ein Schelm wer dabei Böses denkt...
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Rob83

*

Offline

Einträge: 3



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Reifen für H-Zulassung
« am: 08.Juli 2019 17:06:42 »
Antwort mit Zitat nach oben
Danke Raffi
Punkt 2-5 habe ich genauso beherzigt und durchgeführt.
Für Bilder von einem Fahrzeugschein und passenden Reifen wäre ich sehr dankbar.
Bin hier in Bad Tölz ...also südlichstes Bayern ... wo gäbe es denn da den nächsten sachkundigen TÜV der mit dem Thema vertraut ist?

Gruß
Robert
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
solarstone

**

Online

Einträge: 631



TGB 11 »Rübezahl« - BJ 1975

Profil anzeigen
Re:Reifen für H-Zulassung
« am: 08.Juli 2019 17:09:03 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi Rob

Oha - und da bist du nicht in der Süd-Gruppe dabei?  rolleyes Hast PN...
LG Raffi
Ein Schelm wer dabei Böses denkt...
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Rob83

*

Offline

Einträge: 3



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Reifen für H-Zulassung
« am: 08.Juli 2019 17:35:52 »
Antwort mit Zitat nach oben
Nein bin da noch nicht dabei.
Aber echt beeindruckend hier ... mit so schneller Hilfe hätte ich nicht gerechnet. (Einige PMs)
Super
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
scaut

**

Offline

Einträge: 1287



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Reifen für H-Zulassung
« am: 08.Juli 2019 18:14:21 »
Antwort mit Zitat nach oben
Und wen keiner mitspielt  die 315 75 r16 eintragen
Möchte weil er noch dies  und jenes braucht um es sich dann doch anders zu überlegen und man dann Wochen
Zeit und zig Telefonate  und 25 mal hinfahren hinter sich
Hat dann schreibt man den Yankee hir im Forum an
Fahrt hin und die reifen sind eingetragen  shocked
Warum kompliziert  wen es einfacher  geht  grin
Provisionsfreie tip von mir  grin
Gruß der scaut
« Letzte Änderung: 08.Juli 2019 20:46:29 von scaut » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Dingo77

**

Offline

Einträge: 100



Schrauben drehen, Müttern drehen

Profil anzeigen eMail
Re:Reifen für H-Zulassung
« am: 08.Juli 2019 19:27:46 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: scaut am 08.Juli 2019 18:14:21
Und wen keiner mitspielen die 315 75 r16 eintragen
Möchte weil er noch dies  und jenes braucht um es sich dann doch anders zu überlegen und man dann Wochen
Zeit und zig Telefonate  und 25 mal hinfahren hinter sich
Hat dann schreibt man den Yankee hir im Forum an
Fahrt hin und die reifen sind eingetragen  shocked
Warum kompliziert  wen es einfacher  geht  grin
Provisionsfreie tip von mir  grin
Gruß der scaut


Dem ist nix hinzuzufügen.............. denke ich hätte hier auch die eine oder andere 0 Nummer beim TÜV  bekommen
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
WJM

**

Offline

Einträge: 4087





Profil anzeigen WWW eMail
Re:Reifen für H-Zulassung
« am: 08.Juli 2019 21:44:37 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Rob83 am 08.Juli 2019 14:55:03
Hi Leute.
Ich lese hier schon seit knapp 2Jahren mit und hab hier schon sehr viele nützliche Threads gefunden um meinen C303 flott zu halten. Danke dafür  smiley

Jetzt hab ich allerdings ein Problem und ich weiß jetzt nicht ganz wie ich damit umgehen soll.
Ich fahre aktuell die Trelleborg Reifen und würde gerne wechseln, da diese schon sehr abgefahren und sehr laut sind.
Außerdem sind die im Winter eine Katastrophe. (Weil alt)

Auch neu waren die eine Katastrophe....:))
(nur im Vergleich mit Goodyear ein Tick besser, aber viel schlechter war ja auch kaum technisch machbar)

Die Katastrophe laesst sich sogar noch blendend unterstreichen mit eine damalig uebliche Alternative fuer zivile C3-Series, der an sich/sonstwo eigentlich das winterliche Grauen summa cum laude darstellt: der Michelin 9.00 XS (Sandreifen).
(es *kann* sein dass dessen extreme Flexibilitaet gerade in Tiefschnee jegliche Werksreifen ueberlegen war, aber weit unter Null sollte man auch das in Frage stellen)

305/75x16 gab es uebrigens auch schon mal von Trelleborg, mit gleichem Profil und Umfang als der uebliche 280/80x16 (nur breitere Mittelstege).


PS: Ausweichmanoeuver wuerde ich nicht als Hauptargument einbringen....;))
(wenigstens nicht ohne Servolenkung)
*Verkaufe Battery-Equalizer/Charge-Balancer/Wandler 24->12v/100A*


Those who wander are not necessarily lost
J.R.R. Tolkien
...and not all who launder are washed/WJ....;))


<w.j.markerink@A1.NL>
« Letzte Änderung: 08.Juli 2019 21:47:23 von WJM » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Michaels-Volvo-Offroader-Forum | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP

| Datenschutz | Impressum |

Seite erstellt in 0.0766 Sekunden. 23 Queries.