kleiner tgb 11 links
| C303 HOME Deutsch | C303 HOME English |
kleiner tgb 11 rechts

News: Nutzt doch den Kalender zum Eintragen, wenn Termine fix gemacht sind.

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  20.Oktober 2020 01:49:02

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Bremsen Vorderachse: Vier Federn? Drei? Zwei?  (Gelesen 459 mal)
tegebe

**

Offline

Einträge: 255



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Bremsen Vorderachse: Vier Federn? Drei? Zwei?
« am: 27.September 2020 05:02:03 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo zusammen,

habe mich vorhin (ja, um halb vier war ich vorerst fertig :-) ) bei meinem TGB11 mal an die Vorderachsbremsen gemacht. Und dabei habe ich festgestellt, dass ich nicht die Variante im Werkstatthandbuch von hier habe, sondern die mit vier Federn. So weit, sogut, nur habe ich ein Problem: Eine Feder war kaputt. Die hing nur noch so lose drin. Es handelt sich um eine der "Zusatzfedern", die nicht im Manual angebildet sind.

Mein Federsetup sieht aber ganz anders aus: Ich habe zwei große Federn (mit einem Stück Gummi als Überzug), die von Bremsbelag zu Bremsbelag gehen. So wie hier:

Zitat von: fuhrmi am 27.August 2017 15:12:09
Dafür habe ich eine Antwort auf die ursprüngliche Frage. Die zusätzlichen Federn gehen mit den Landrover Bremsbacken von Britpart nicht ohne weiteres rein, weil bei denen die entsprechenden Löcher in der Mitte fehlen (rote Kreise auf dem Foto). Man könnte zwar in die entsprechende Löcher bohren, das habe ich mir jetzt aber beim Wechsel der Bremsbeläge gespart, da ja im Werkstatthandbuch diese auch fehlten...




Edit: Habe jetzt noch eine gegenüberstellung beider Varianten gefunden:

Zitat von: Hartmut am 30.März 2008 17:47:06
Der Unterschied sieht so aus:

Abbildung aus Michaels Teileliste:


Und hier aus Dirks Teileliste:


[...]



Meine Hauptfedern (mit den Gummiüberziehern) gehen von Bremsbelag zu Bremsbelag; meine "Zusatzfedern" gehen von der Bremsankerplatte zu den Bremsbelägen. Ich habe also die zweite Variante im zweiten Zitat.

Nun habe ich hier im Forum (hier, und hier gelesen, dass manche vier, manche drei, und manche zwei Federn haben.

Und von mir aus kann ich mir die Fumelei mit den "Zusatzfedern" gerne sparen. Oder ich nehme drei... Laut Forum sollte das gehen ohne Probleme.

Die Frage ist nur: Wie ist denn das Setup bei den "Zweifedrigen"? Bremsklotz zu Bremsklotz? Oder Bremsankerplatte zu Bremsklotz? Ich tendiere zu Bremsklotz zu Bremsklotz, denn so war es bei mir (ohne die "Zusatzfedern"). Und ich könnte sogar ein dreifedriges Setup draus machen.

Weiß jemand, wie es bei ihm ist? Wäre schön, wenn ich das vorm Summerend hinbekomme... habt vielen Dank!
« Letzte Änderung: 27.September 2020 05:10:04 von tegebe » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
hecki28

**

Offline

Einträge: 908



Burschen fahren Jeep, Männer fahren Volvo

Profil anzeigen eMail
Re:Bremsen Vorderachse: Vier Federn? Drei? Zwei?
« am: 27.September 2020 08:46:22 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo
Ich habe nur zwei Federn drin und zwar die von Bremsankerplatte zu Bremsbacken
Gruß
Christian
Warum nur einen Volvo, wenn man auch zwei haben kann
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Voyager

**

Offline

Einträge: 270



Ich habe Fernweh!

Profil anzeigen
Re:Bremsen Vorderachse: Vier Federn? Drei? Zwei?
« am: 27.September 2020 08:47:03 »
Antwort mit Zitat nach oben
Die Federn sind ja da um die Bremsbacken " zurückzuholen".
D.h. auf der Rückseite des Radbremszylinders ist nur der Drehpunkt der Beläge.
Von daher ist die Variante Feder von Bremsbacke zu Bremsbacke die wichtigste.
Die Zusatzfedern von Ankerplatte zu Bremsbelag hält den Belag in Position am Drehpunkt.

Jeder Tag ist eine Reise,
und die Reise an sich ist das Zuhause.
Matsuo Basho (1644-1694)
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
DaniCEE

**

Offline

Einträge: 311



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Bremsen Vorderachse: Vier Federn? Drei? Zwei?
« am: 27.September 2020 12:56:33 »
Antwort mit Zitat nach oben
hab mal nachgesehen die Ersatzteilliste vom Militär ist gleich und hat für Vorne auch zwei Federn  huh
Grüße Daniel
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
tegebe

**

Offline

Einträge: 255



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Bremsen Vorderachse: Vier Federn? Drei? Zwei?
« am: 27.September 2020 16:24:16 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: hecki28 am 27.September 2020 08:46:22
Ich habe nur zwei Federn drin und zwar die von Bremsankerplatte zu Bremsbacken


Zitat von: Voyager am 27.September 2020 08:47:03
Die Federn sind ja da um die Bremsbacken " zurückzuholen".
D.h. auf der Rückseite des Radbremszylinders ist nur der Drehpunkt der Beläge.
Von daher ist die Variante Feder von Bremsbacke zu Bremsbacke die wichtigste.
Die Zusatzfedern von Ankerplatte zu Bremsbelag hält den Belag in Position am Drehpunkt.


Zitat von: DaniCEE am 27.September 2020 12:56:33
hab mal nachgesehen die Ersatzteilliste vom Militär ist gleich und hat für Vorne auch zwei Federn  huh


All right. Ich habe zwar auch Militär und vier, aber es scheint ja wohl so zu gehen. Und ausgeschlafen habe ich mir nochmal die Bilder angeschaut, und ja, die Zusatzfedern ziehen die Bremsklötze nur auf die Festpunkte. Ich werde also versuchen, drei Federn zu nehmen. Wenn ich die Zusatzfedern partout nicht reinbekomme, dan werde ich auf zwei Federn, Bremsklotz zu Bremsklotz, wechseln. Offenbar funktioniert dieses Setup und ist in Gebrauch. WJM vermutete irgendwo, das Militär hätte die Zusatzfedern bei der Wartung rausgeschmissen. Von daher hätte ich noch die ersten Klötze drin :-)


« Letzte Änderung: 27.September 2020 16:24:30 von tegebe » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
tegebe

**

Offline

Einträge: 255



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Bremsen Vorderachse: Vier Federn? Drei? Zwei?
« am: 27.September 2020 16:46:41 »
Antwort mit Zitat nach oben
Nachtrag.

Ich habe mir die Bilder der verschiedenen Varianten nochmal ganz genau angeschaut und mit meinen Federn verglichen. Ich komme zu dem Schluß: Es gab ofiziell nie eine zwei-Feder-Variante.

Das hier sind meine Federn:


die linken sind die, die von Bremsklotz zu Bremskotz (im folgenden BzB) ziehen. Die rechten sind die von der Ankerplatte zum Bremsklotz (im folgenden AzB). Die BzB sind Zugfedern mit zwei Umlenkungen am Ende. Die AzB sind auch Zugfedern, aber die Seite, die in den Bremsklotz greift, ist keine Umlenkung, sondern stützt sich ab (Zug kann dann trotzdem aufgebaut werden). Man kann es in folgendem Bild gut sehen:
Zitat von: Hartmut am 30.März 2008 17:47:06
[...]

[...]


So, und jetzt vergleicht mal mit dem Zwei-Feder-Setup aus "unserem" Handbuch:

Zitat von: Hartmut am 30.März 2008 17:47:06
[...]

[...]


Was sehen wir: Ja, nur zwei Federn, aber: AzB! Und es sind nur die "Zusatzfedern": Keine Umschlingung, sondern Abstützung am Bremsklotz. Und ein ungünstiger Zug lediglich zu den Fixpunkten hin. Ich behaupte: Auf dem Bild 51-1 ist auch das vier-Feder-Setup zu sehen, nur wurden da die großen Zugfedern bereits demontiert. Ich vermute daher, dass es ab Werk immer nur vier-Feder-Setup gab. Und dass die Zusatzfedern AzB bei vielen nicht mehr da sind, liegt nur daran, dass sie nicht leicht zu montuieren sind. Das, was im Werkstattbuch gezeigt wird, ist jedenfalls eben nicht das Vier-Federn-Setup ohne die Zusatzfedern, sondern nur die Zusatzfedern!

Die AzB ziehen den Bremsklotz zum Ankerpunkt. Das ist, da parallel die BzB vorhanden sind (und ziehen!), mehr eine Führung, die die Klötze gegen Verkippen halten soll. Wenn die AzB wie im Bild montiert sind, dann können sie die Bremsklötze nur schwer zurückziehen, da sie zum Fixpunkt hin ziehen! Das heißt, Zug, der die Bremslötze zurückzieht, muss von den großen Federn BzB kommen!

Nur eine Sache bleibt offen:
Zitat von: hecki28 am 27.September 2020 08:46:22
Ich habe nur zwei Federn drin und zwar die von Bremsankerplatte zu Bremsbacken


Dann wäre aber interessant, wie die geführt sind. So wie im Bild? Dann wären sie ja fast wirklungslos (Zug nicht am bewegten Teil). Oder wurden sie eventuell "upside-down" montiert, also hier
Zitat von: Hartmut am 30.März 2008 17:47:06
[...]

[...]

oben nach links und unten nach rechts, also zu den Kolbenenden der Zylinder hin?

Das wäre dann eine weitere Variante. Nur da würde mir potenziell Kopfzerbrechen bereiten, dass die AzB aus dem Bremsklotz herausrutschen könne, da keine Umschlingung!
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Voyager

**

Offline

Einträge: 270



Ich habe Fernweh!

Profil anzeigen
Re:Bremsen Vorderachse: Vier Federn? Drei? Zwei?
« am: 27.September 2020 17:04:03 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich habe die vier Federn Variante.
Jeder Tag ist eine Reise,
und die Reise an sich ist das Zuhause.
Matsuo Basho (1644-1694)
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Muffler

**

Offline

Einträge: 72



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Bremsen Vorderachse: Vier Federn? Drei? Zwei?
« am: 27.September 2020 20:08:53 »
Antwort mit Zitat nach oben
Habe auch 4 Federn Version im Radiobil. Im Rettungswagen 2 Feder.
« Letzte Änderung: 27.September 2020 20:27:13 von Muffler » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Friese

**

Offline

Einträge: 1307



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Bremsen Vorderachse: Vier Federn? Drei? Zwei?
« am: 28.September 2020 08:19:24 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich habe in allen drei Volvos jeweils 2 Federn drin.
Die Fahrzeuge kamen mehr oder weniger direkt vom Militär.

Original waren vermutlich mal 4 Federn drin. Schadet ja nicht bis auf dem Mehraufwand.
Wenn Jemand mal seine Bremsen macht, wäre es hier mäglich, mal die Maße aller 4 Federn mit Einbauposition zu posten oder zumindest die Maße der Zusatzfedern?  cheesy

Kleine Anmerkung am Rande, habe bestimmt schon hunderte Trommelbremsen instandgesetzt, so ziemlich alle Versionen von den verschiedenen Herstellern (keine Volvos) habe zwei Federn.

Warum soll dann der Volvo nicht mit 2 "richtigen" Federn funktionieren?
Tut er bei mir seit 65000km


Cioa Claas
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
schorsch

**

Offline

Einträge: 53



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Bremsen Vorderachse: Vier Federn? Drei? Zwei?
« am: 28.September 2020 11:43:57 »
Antwort mit Zitat nach oben
in meinem zivilen Volvo sind auch nur zwei verbaut gewesen. Aber bei meinen Ersatzteilen war ein zusätzliche Federart vielleicht waren ja diese für die zusätzliche Befestigung vorgesehen und der Vorbesitzer hat auf die Fumelei verzichtet? Wenn sie passen kannst du die gerne haben.

lg
Schorsch
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Friese

**

Offline

Einträge: 1307



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Bremsen Vorderachse: Vier Federn? Drei? Zwei?
« am: 28.September 2020 12:30:45 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: schorsch am 28.September 2020 11:43:57
in meinem zivilen Volvo sind auch nur zwei verbaut gewesen. Aber bei meinen Ersatzteilen war ein zusätzliche Federart vielleicht waren ja diese für die zusätzliche Befestigung vorgesehen und der Vorbesitzer hat auf die Fumelei verzichtet? Wenn sie passen kannst du die gerne haben.

lg
Schorsch


Moin Schorsch, würde ich gerne als Muster haben wollen.
Oder Foto mit Maßen auf Whatsapp?

Gruß Claas
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Muffler

**

Offline

Einträge: 72



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Bremsen Vorderachse: Vier Federn? Drei? Zwei?
« am: 28.September 2020 13:22:10 »
Antwort mit Zitat nach oben
Moin Claas!
Ich Tippe Er Hat die Gleiche Federn wie bei mir im Radiobil. Die Roten von Dir passten als Ersatz für die Federn mit der Gummitülle drauf.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Friese

**

Offline

Einträge: 1307



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Bremsen Vorderachse: Vier Federn? Drei? Zwei?
« am: 28.September 2020 13:38:12 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Muffler am 28.September 2020 13:22:10
Moin Claas!
Ich Tippe Er Hat die Gleiche Federn wie bei mir im Radiobil. Die Roten von Dir passten als Ersatz für die Federn mit der Gummitülle drauf.


Besten Dank
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Fireman_Frank

**

Offline

Einträge: 821



... _mit_ Servolenkung :)

Profil anzeigen eMail
Re:Bremsen Vorderachse: Vier Federn? Drei? Zwei?
« am: 04.Oktober 2020 00:34:44 »
Antwort mit Zitat nach oben
Claas, ich hab noch einiges an Federn, Bremsankerplatten etc. Wenn du mal in der Nähe bist kannst du dir gerne raussuchen was du brauchen kannst.
--
Alles deutsche Eiche
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Michaels-Volvo-Offroader-Forum | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP

| Datenschutz | Impressum |

Seite erstellt in 0.0435 Sekunden. 25 Queries.