kleiner tgb 11 links
| C303 HOME Deutsch | C303 HOME English |
kleiner tgb 11 rechts

News: Feel free to post in english if that is more easy for you

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  06.Juli 2020 22:11:15

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Scheibenwischer Demontage  (Gelesen 710 mal)
theorix

*

Offline

Einträge: 16



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Scheibenwischer Demontage
« am: 17.Dezember 2019 09:40:15 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo,
auch wenn es nicht direkt die Elektronik betrifft, schreibe ich mal hier: Da der Motor Probleme macht, habe ich angefangen, den Motor einmal auseinander zu bauen und entsprechend zu reinigen.
Derzeit hänge ich aber beim Auseinanderbau an zwei Stellen:


Die Platte mit der 5/6 bekomme ich nicht gelöst von dem unnummerierten Bauteil, da genau eine Schraube unter dem Bauteil 8 liegt und ich die nicht lösen kann. (Bauteil 8 sieht auch eher so aus https://www.c303.de/c303-forum/index.php?board=14;action=display;threadid=11329;start=msg93399#msg93399, als wie auf dem Bild). Habt Ihr da einen Trick?


Bauteil 10 ist nur draufgesteckt oder kann man das auch noch irgendwie lösen? Bei mir ist das recht fest dran und hat auch noch einen Kontaktgeber/Pin in das letzte Bauteil dahinter.

Vielen Dank schon einmal im Voraus für Eure Hilfe!
« Letzte Änderung: 17.Dezember 2019 09:43:53 von theorix » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Pohl

**

Offline

Einträge: 1006



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Scheibenwischer Demontage
« am: 17.Dezember 2019 12:42:00 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo
ist zwar schon ne weile her, das ich meinen Scheibenwischermotor rep. habe aber ich versuchs mal...
also die 10 ist nur eingeschoben, der kontakt dient der Abschaltung in 0 Position vom Wischer
mit den Jahren wird der Kunststoff von dem Teil da aber auch nicht besser.
der Pin oder Schaltstift sollte leichtgängig sein.
Mit der Schraube bei 5 / 6 ... krieg ich gedanklich im Moment nicht hin
beim Zusammenbau dann alles gut Fetten.
MfG.
Schöne Grüsse Axel
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Friese

**

Offline

Einträge: 1284



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Scheibenwischer Demontage
« am: 17.Dezember 2019 13:46:11 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich meine Pos. 5 und 6 war ein Sprengring auf der Welle, den weg, dann kann man es abziehen.
Irgendwie so war es. Ganz genau weiß ich es aber auch nicht mehr

Gruß Claas
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
theorix

*

Offline

Einträge: 16



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Scheibenwischer Demontage
« am: 17.Dezember 2019 16:18:29 »
Antwort mit Zitat nach oben
Wie kann ich den Sprengring öffnen? Wenn ich den aufbiege, ist der hinüber. Oder gibt es da einen Trick?
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Friese

**

Offline

Einträge: 1284



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Scheibenwischer Demontage
« am: 17.Dezember 2019 16:21:54 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: theorix am 17.Dezember 2019 16:18:29
Wie kann ich den Sprengring öffnen? Wenn ich den aufbiege, ist der hinüber. Oder gibt es da einen Trick?



Vorsichtig mit einem Schraubendreher aufspreizen. Oder mit einer Sprengringzange
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Yankee

**

Offline

Einträge: 6611



C304 fahren ist wie wennste fliechst

Profil anzeigen WWW
Re:Scheibenwischer Demontage
« am: 17.Dezember 2019 17:12:52 »
Antwort mit Zitat nach oben
Bei einem Sprengring bietet sich eine passende Sprengringzange an  wink  grin
viele Grüsse Frank


http://www.auf-allen-vieren.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
theorix

*

Offline

Einträge: 16



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Scheibenwischer Demontage
« am: 17.Dezember 2019 17:57:11 »
Antwort mit Zitat nach oben
Danke!
Dann wird sich der Baumarkt heute noch über einen spontanen Besuch freuen...
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Uli-RT

**

Offline

Einträge: 2607



...geht auch ohne Volvo; macht aber keinen Spaß

Profil anzeigen
Re:Scheibenwischer Demontage
« am: 17.Dezember 2019 19:22:22 »
Antwort mit Zitat nach oben
...den musst du nur quer rausdrücken.
Das sind die kleinen Ringe mit Öffnung ohne Löcher für die Zangen.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Christoph

**

Offline

Einträge: 1231





Profil anzeigen
Re:Scheibenwischer Demontage
« am: 17.Dezember 2019 21:06:37 »
Antwort mit Zitat nach oben
.....yeehiiiiie ... dafür hast Du jetzt eine schöne Sprengringzange im Werkzeugkoffer  grin


am Volvo gibt es hier und da versteckerte Sprengringe... war bestimmt kein Fehlkauf  wink
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Christoph

**

Offline

Einträge: 1231





Profil anzeigen
Re:Scheibenwischer Demontage
« am: 17.Dezember 2019 21:10:56 »
Antwort mit Zitat nach oben
ich überlege gerade ob es hilfreich war, sich die Stellung der Verzahnung zu "merken"...  rolleyes ...
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Uli-RT

**

Offline

Einträge: 2607



...geht auch ohne Volvo; macht aber keinen Spaß

Profil anzeigen
Re:Scheibenwischer Demontage
« am: 17.Dezember 2019 21:56:32 »
Antwort mit Zitat nach oben
...na klar war das hilfreich. Sonst bleibt der Scheibenwischer irgendwo mittendrin stehen  wink  grin
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
theorix

*

Offline

Einträge: 16



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Scheibenwischer Demontage
« am: 18.Dezember 2019 20:31:35 »
Antwort mit Zitat nach oben
Aktueller Stand:
Den Sprengring konnte ich mit einem breiten Schraubenzieher nach hinten schieben und mit einem weiteren ganz nach hinten durchschieben. Nun kam ich an alle weiteren Teile heran.

Bei dem Bauteil 10 habe ich mich dann mal getraut und konnte es dann doch problemlos zu einer Seite herunterschieben.

Jetzt reinige ich alles und baue alles wieder zusammen. Ich werde berichten.

Oh, eine Sache noch: Beim Auseinanderbauen habe ich eine ca. 1 mm große/kleine Metallkugel gefunden. Weiß einer zufällig, ob die auch irgendwo dazu gehört oder von meinem Schreibtisch gekommen ist? Irgendwo auf der Spule vielleicht?

Viele Grüße
« Letzte Änderung: 18.Dezember 2019 20:33:12 von theorix » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Pohl

**

Offline

Einträge: 1006



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Scheibenwischer Demontage
« am: 18.Dezember 2019 21:09:20 »
Antwort mit Zitat nach oben
Die würde ich jetzt Spontan mit dem Abstellmechanismus in Verbindung bringen.
ist aber nur son Gefühl  grin keine Gewissheit
Schöne Grüsse Axel
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Yankee

**

Offline

Einträge: 6611



C304 fahren ist wie wennste fliechst

Profil anzeigen WWW
Re:Scheibenwischer Demontage
« am: 19.Dezember 2019 12:25:16 »
Antwort mit Zitat nach oben
Die Kugel muss mit einer kleinen Feder gegen die Kontaktplatte drücken
viele Grüsse Frank


http://www.auf-allen-vieren.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
theorix

*

Offline

Einträge: 16



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Scheibenwischer Demontage
« am: 06.Februar 2020 13:17:17 »
Antwort mit Zitat nach oben
Noch eine Frage habe ich beim Zusammenbau:
Die Welle, die aus dem fertig zusammen gebauten Scheibenwischermotor ragt, ist ja noch mit einer "Hohlgewindeschraube" (HGS) geschützt, über die dann die eigentliche Befestigung an der Karosserie erfolgt. Diese HGS ist eigentlich nur gesteckt bzw. weist so kleine Nupsis auf, mit denen man die HGS auf das Motorgehäuse "aufdrehen" kann. Es ist aber nur eine minimale Drehung.

Habe ich da etwas übersehen? Oder kann ich die HGS einfach auf dem Motorgehäuse festschweißen/punkten?


Auf dem Bildchen hat die HGS leider keine Nummer.
« Letzte Änderung: 06.Februar 2020 13:29:57 von theorix » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Michaels-Volvo-Offroader-Forum | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP

| Datenschutz | Impressum |

Seite erstellt in 0.0594 Sekunden. 24 Queries.