kleiner tgb 11 links
| C303 HOME Deutsch | C303 HOME English |
kleiner tgb 11 rechts

News: Setzt euren aus Schweden geholten C30x in die "Datenbank"

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  02.Dezember 2022 21:18:20

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Batterie Ladeproblem  (Gelesen 2053 mal)
buzy

**

Offline

Einträge: 1015





Profil anzeigen
Batterie Ladeproblem
« am: 19.August 2020 08:03:14 »
Antwort mit Zitat nach oben
Liebe Leute,
ich habe ja in letzten 2 Jahren meine Uschi sträflich ignoriert.
Somit musste ich etliche Standschäden  beheben.

Gestern bin ich etwas durch die Gegend gefahren und siehe da, die Batterie wurde nicht im Fahren geladen.
(da es ein guter TGB ist, konnte ich noch mit 10 Volt starten und einpaar Km nach Hause fahren).

Helft mir beim Denken: wo soll ich beim Suchen beginnen?

Problem muss neu sein, denn alles ging bisher, an der Elektrik habe ich auch nichts gebastelt.

(rel. neue Lichmaschine, Laubec,...)

Danke
buzy
TGB 1313
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Uli-RT

**

Offline

Einträge: 2748



...geht auch ohne Volvo; macht aber keinen Spaß

Profil anzeigen
Re:Batterie Ladeproblem
« am: 19.August 2020 08:12:55 »
Antwort mit Zitat nach oben
...schlechte Masse, vom langen Stehen korrodiert.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
scaut

**

Offline

Einträge: 1716



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Batterie Ladeproblem
« am: 19.August 2020 10:49:45 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi Buzy was du da schilderst ist mir im letzten Urlaub
Pasirt Volvo springt mit letzter Kraft der Baterieen
An nach ganzem Tag fahren
Ich habe die Baterieen gemessen bat 1 12,5v
Bat 2 9,5v dachte das eine kaputt  ist
Neue bateri  rein alles gut
Aber die Spannung  der Lima bei höherer Drehzahl
0,0 Lima Kontrolle  und war hin neue rein
Die ich gefühlte 25000km spazieren gefahren habe
Und alles wider ok Prüf mal op da Strom an den
Baterieen  ankommt es sollten knapp 27,5v sein
Denk dran das du nach dem starten 1x kräftig
Gas gibst sonst schaltet der laderegler nicht
Und es kommt kein Strom  aus der Lima
Danach sollten 27,5v an plus Minus gemessen 
Der beiden Baterieen ankommen wen nicht
Lima kaput oder der Regler  ich tippe auf Lima
Das kam bei mir auch von jetzt auf gleich 
Lade Kontrolle  hat nix angezeigt also nicht geleuchtet
Warum auch immer !
Gruß der scaut
« Letzte Änderung: 19.August 2020 10:50:49 von scaut » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
buzy

**

Offline

Einträge: 1015





Profil anzeigen
Re:Batterie Ladeproblem
« am: 19.August 2020 10:59:40 »
Antwort mit Zitat nach oben
Danke schon mal, werde alles nochmal durchgehen.
Und in der Tat, die Ladekontrollleuchte leuchtet nicht.

(ich werde mich um die Uschi mehr kümmern. Durch Nichtbeachtung und mangelnder Liebe und Zuwendung rächt sie sich auf ihre Weise)
TGB 1313
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
scaut

**

Offline

Einträge: 1716



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Batterie Ladeproblem
« am: 19.August 2020 11:02:15 »
Antwort mit Zitat nach oben
Die schrekligste Art eine Frau zu reizen ist Missachtung
Das vergisst sie dir nicht  grin
Gruß der scaut
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
kingCreole

**

Offline

Einträge: 583



Bad ass boys, drive bad ass toys!

Profil anzeigen eMail
Re:Batterie Ladeproblem
« am: 19.August 2020 12:12:36 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hej buzy,

brennt bei "Zündung an" die Landekontrolllampe?
Wenn diese kaputt oder keinen Kontakt hat läd die Lichtmaschine nicht.
War bei mir der Fall. Dachte die Lichtmaschine ist hin. Ladekontrolle leuchtete nicht. Am Birnchen gewackelt und alles funktionierte wieder  grin

Servus.
Timo
keep your motor clean!
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
buzy

**

Offline

Einträge: 1015





Profil anzeigen
Re:Batterie Ladeproblem
« am: 19.August 2020 13:45:22 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ok, werd am Birnchen von Uschi etwas wackeln
bzw. prüfen.
TGB 1313
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
buzy

**

Offline

Einträge: 1015





Profil anzeigen
Re:Batterie Ladeproblem
« am: 20.August 2020 07:02:55 »
Antwort mit Zitat nach oben
Morgen,
in der Tat, die Ladeleuchte-Lampe war kaputt.

Aber: scheint ein Folgefehler zu sein: jetzt wird die Batterie geladen:
bei Leerlauf mit so 24V, beim Gasgeben stegt die Spannung auf so 28V.
Das sieht nicht normal aus.

Muss mal die Kabel gucken.

Grüße
buzy
TGB 1313
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
kawahans

**

Offline

Einträge: 441



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Batterie Ladeproblem
« am: 20.August 2020 10:13:00 »
Antwort mit Zitat nach oben
Servus buzy!
Das wäre schon ok, idealerweise lädt die Lima bis 28,7 oder 28,8V, dann wird die Batterie auch voll. Nur mehr als 28,8 V sollen nicht erreicht werden, da gast die Batterie dann zu stark. Die meisten Limas bleiben deutlich unter der Ladeendspanng von28, 8V, damit wird die Batterie aber auch nie ganz voll.
Liebe Grüße aus Graz!
kawahans
1314 - weil er so schön ist
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Friese

**

Offline

Einträge: 1572



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Batterie Ladeproblem
« am: 20.August 2020 10:23:39 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: buzy am 20.August 2020 07:02:55
Morgen,
in der Tat, die Ladeleuchte-Lampe war kaputt.

Aber: scheint ein Folgefehler zu sein: jetzt wird die Batterie geladen:
bei Leerlauf mit so 24V, beim Gasgeben stegt die Spannung auf so 28V.
Das sieht nicht normal aus.

Muss mal die Kabel gucken.

Grüße
buzy


Moin Buzy,

mach die Lampe neu und beobachte mal die Spannung beim fahren.
Eventuell war der Restmagnetismus deiner Lima zu schwach, so dass die Lima quasi "nicht starten konnte".
Der Strom über die Kontrollampe zur Lima dient ja dazu den "Startstrom" zu liefern. wenn dann die Lima läuft, kommt Stromm von der Lima und die Lampe geht aus, dann dann an beiden Seiten ca. 28V anliegen.

wenn natürlich die Lampe defekt ist, also eine dauerhafte Unterbrechung vorliegt, dann kann auch nix zur Lima hinkommen.

Also Lampe neu, Probefahrt und Spannung messen.
28V sind doch perfekt.

Ciao Claas
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
buzy

**

Offline

Einträge: 1015





Profil anzeigen
Re:Batterie Ladeproblem
« am: 20.August 2020 11:19:42 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich habe ein Voltmeter fest eingebaut, kann also live die Spannung verfolgen.

Bisher ist mir die höhere Ladespannung nicht aufgefallen, da die Batterien nie so ausgelutscht waren.

Danke.
TGB 1313
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
tegebe

**

Offline

Einträge: 594



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Batterie Ladeproblem
« am: 20.August 2020 13:09:44 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich hatte mit der alten und auch mit der neuen Lima durchaus dasselbe: Ladespannung steigt mit Drehzahl, im Leerlauf glimmt die Leuchte.

Das die Leuchte glimmt, liegt aber daran, dass mein Leerlauf zu niedrig eingestellt ist.

Bei der alten, originalen Lima musste ich fast Vollfgas fahren, damit da 28 V ankamen. Die neue hat einen besseren Verlauf der Ladespannung auf die Drehuahl bezogen. Schon im Leerlauf so bei 26 V, und ~28 V werden schon recht schnell erreicht.
« Letzte Änderung: 20.August 2020 13:14:07 von tegebe » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
scaut

**

Offline

Einträge: 1716



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Batterie Ladeproblem
« am: 20.August 2020 19:02:50 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi hab irgendwie nicht kapiert warum die Lichtmaschine
Keinen Strom bringt wen die lade anzeigen Birne
Kaput ist  huh 
Ich merke das wen ich den Volvo starte und der im
Standgas leuft dan geht das Automatik Licht erst an
Wen ich mal Gas gebe dan bringt die Lima auch Strom
Gebe ich kein Gas nach dem starten Leuft alles noch
Über die Baterieen  und das Automatik Licht bleibt
Aus das hat doch mit dem laderegler zu tun der erst
Bei bestimmter Drehzahl  freischaltet oder hab ich
Da ein Denkfehler  huh  Elektrik war noch nie mein Ding  smiley
Gruß der scaut
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
buzy

**

Offline

Einträge: 1015





Profil anzeigen
Re:Batterie Ladeproblem
« am: 21.August 2020 06:42:47 »
Antwort mit Zitat nach oben
Alles scheint jetzt ok zu sein.
Ladelampe ersetzt.
Die Ladespannungen sind wie oben beschrieben.
Dem Forum sei gedankt.
buzy
TGB 1313
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Yankee

**

Offline

Einträge: 7013



C304 fahren ist wie wennste fliechst

Profil anzeigen WWW
Re:Batterie Ladeproblem
« am: 21.August 2020 07:36:01 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: scaut am 20.August 2020 19:02:50
Hi hab irgendwie nicht kapiert warum die Lichtmaschine
Keinen Strom bringt wen die lade anzeigen Birne
Kaput ist  huh 
Ich merke das wen ich den Volvo starte und der im
Standgas leuft dan geht das Automatik Licht erst an
Wen ich mal Gas gebe dan bringt die Lima auch Strom
Gebe ich kein Gas nach dem starten Leuft alles noch
Über die Baterieen  und das Automatik Licht bleibt
Aus das hat doch mit dem laderegler zu tun der erst
Bei bestimmter Drehzahl  freischaltet oder hab ich
Da ein Denkfehler  huh  Elektrik war noch nie mein Ding  smiley
Gruß der scaut


Die Lichtmaschine braucht eine so genannte Erregerspannung, diese wird über die Ladekontrollleuchte
direkt zur Lichtmaschine gespeisst. Ist also die Glühlampe kaputt, bekommt die Lima keine Erregerspannung
und kann kein Magnetfeld aufbauen.
Ist jetzt die Ladespannung geringer als die Erregerspannung bekommt die Kontrolllampe über die Lima Masse
und fängt an zu leuchten. Dieses signalisiert dir dann das deine Lichtmaschine nicht arbeitet.

Und die Drehzahl brauchen manche Limas um erstmal genügend Spannung zu produzieren, weil das Magnetfeld
nicht ausreicht um Ladespannung zu erreichen wink
viele Grüsse Frank


http://www.auf-allen-vieren.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
tegebe

**

Offline

Einträge: 594



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Batterie Ladeproblem
« am: 21.August 2020 16:01:40 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Yankee am 21.August 2020 07:36:01
Die Lichtmaschine braucht eine so genannte Erregerspannung, diese wird über die Ladekontrollleuchte
direkt zur Lichtmaschine gespeisst. Ist also die Glühlampe kaputt, bekommt die Lima keine Erregerspannung
und kann kein Magnetfeld aufbauen.
Ist jetzt die Ladespannung geringer als die Erregerspannung...


Genau! Ich hab das vor dem C303 auch nicht so genau gewußt, immer nur OBD-Autos gefahren... Der Witz ist halt, wie Yankee schon geschrieben hat: Die Erregerspannung kommt via Ladekontrolleuchte zur Lima. Wenn der Motor aus ist, aber Zündung an, muss die LKL brennen. Ansonsten kommt bei der Lima keine Erregerspannung an.

Und nun der Clou: Die LKL sitzt sozusagen in der Mitte zwischen Batterie und Lima, und bekommt von beiden Seiten Spannung. Wenn der Motor und damit die Lima läuft und alles in Ordnung ist, bekommt die LKL sozusagen von beiden Seiten plus und damit leuchtet sie nicht mehr. Sobald die Lima weniger Ladespannung liefert als an der Batterie anliegt, bekommt sie sozusagen mehr plus von der Batterie als von der Lima und fängt deswegen an zu glimmen. Wenn die Lima (wie es bei mir war  rolleyes ) gar keine Verbindung mehr zur Batterie hat, dann brennt die LKL maximal.

Edit: Hier kann man es auch ganz gut sehen:
Wikipedia Stromlaufplan prinzipiell
Wikipedia Stromlaufplan Motor aus, Zündung an
Wikipedia: Motor an
« Letzte Änderung: 21.August 2020 16:09:35 von tegebe » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
scaut

**

Offline

Einträge: 1716



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Batterie Ladeproblem
« am: 21.August 2020 16:28:37 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi danke euch für die Erklärung  smiley
Wider was gelernt !!
Lauter kleine Stolpersteine 
Aber es ist wie immer wissen ist macht weiß nix macht
Nix  cheesy
Gruß der scaut
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
JMM62

**

Offline

Einträge: 933



Endlich wieder ein eckiges Auto

Profil anzeigen
Re:Batterie Ladeproblem
« am: 22.August 2020 09:23:11 »
Antwort mit Zitat nach oben
Es kann sogar sein, bei längerer Fahrt, dass plötzlich und meist nur kurzzeitig die Ladekontrollleuchte angeht. Und zwar passiert das, wenn die Batterie voll ist und die "Ladeentspannung" (also die höchste Spannung bevor die Batterie überladen wird) erreicht ist, wird vom Regler die Erregerspannung kurzzeitig kurzgeschlossen, sodaß die LiMa absolut Null Strom liefert. Mir ist das erst wenige Male damals mit dem Suzuki LJ80 und auch beim SJ410 bei sehr langen Touren passiert. Heutzutage wird es dazu nicht mehr kommen, da man doch meistens mit Licht fährt und einige elektrische Verbraucher eingeschaltet sind.
Volvo C303, Suzuki SJ410 und Lexus RX400h und viele Träume
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Michaels-Volvo-Offroader-Forum | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP

| Datenschutz | Impressum |

Seite erstellt in 0.0811 Sekunden. 26 Queries.