kleiner tgb 11 links
| C303 HOME Deutsch | C303 HOME English |
kleiner tgb 11 rechts

News: Nutzt doch den Kalender zum Eintragen, wenn Termine fix gemacht sind.

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  17.September 2021 06:54:13

Seiten: [1] 2 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Valp/Felt: Import aus Norwegen - "bevaringsverdig"  (Gelesen 1640 mal)
Flo-SH

*

Offline

Einträge: 26



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Valp/Felt: Import aus Norwegen - "bevaringsverdig"
« am: 26.Januar 2021 20:08:05 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich bin immer noch auf der Suche nach dem richtigen Fahrzeug - aktuell bin ich in Kontakt mit einem Norweger, der seinen Wagen noch gar nicht öffentlich zum Verkauf angeboten hat. Laut vegvesen.no ist er als "bevaringsverdig" eingestuft, also als erhaltenswert mit Nutzungsbeschränkungen (ähnlich wie rote 07er Nummer in Deutschland) und Umbauverboten (deutlich strenger als bei H-Kennzeichen in Deutschland). Und irgendwo habe ich etwas von Exportbeschränkungen für solche Fahrzeuge gehört. Wer weiß da mehr oder hat sogar Erfahrungen bzw. Lösungen dafür?
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Flo-SH

*

Offline

Einträge: 26



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Valp/Felt: Import aus Norwegen - "bevaringsverdig"
« am: 04.Februar 2021 16:47:21 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich hätte nicht fragen sollen ...  angry  ... nicht Euch, sondern die norwegischen Behörden.

Wenn man bei Behörden anfragt, wie man eine Sache richtig angehen soll, ist die Antwort selten so wie man sie sich wünscht ...  sad

Statens Vegvesen hat sich bis heute nicht bei mir gemeldet - dafür aber das norwegische Außenministerium, Abteilung für Exportkontrolle. Der Status "bevaringsverdig" interessiert die nicht - ABER: Die sagen, ich benötige eine Exportgenehmigung, weil es sich eben um ein ehemaliges Militärfahrzeug handelt, nach dem Motto: "Einmal Militär, immer Militär!"

Ist wohl nur eine Formalie, aber halt ein zusätzlicher Aufwand für den Verkäufer, der den Antrag stellen muss. Und ich hoffe nun, dass er mir den Feltvogn trotzdem verkauft, auch wenn es für ihn einfacher ist, an einen Norweger zu verkaufen und sich den Extra-Papierkram zu sparen.

Es geht übrigens um einen L3314N, Baujahr 1967 mit Plane und Spriegel - also ein Softtop bzw. "Cabrio", der als Siebensitzer zugelassen ist. Wär echt schön, wenn das klappt! Ich halt Euch auf dem Laufenden
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Flo-SH

*

Offline

Einträge: 26



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Valp/Felt: Import aus Norwegen - "bevaringsverdig"
« am: 19.Februar 2021 21:24:29 »
Antwort mit Zitat nach oben
So, das sieht im Augenblick alles ganz gut aus.  grin  Ich habe den Kaufvertrag zwar noch nicht unterschrieben, aber per Mail bin ich mit dem Verkäufer einig geworden und er hat inzwischen auch die Ausfuhrgenehmigung beim norwegischen Außenministerium beantragt. Die bürokratische Extrarunde hat ihn zum Glück nicht abgeschreckt  smiley  Die Bearbeitung dauert wohl etwa einen Monat - also viel Zeit für Vorfreude und/oder Nervosität, in welchem Zustand der alte Norweger dann wirklich ist, den der Verkäufer als "rostfrei" und "eines der am besten erhaltenen Exemplare" angepriesen hat ... da mache ich mir aber keine Illusionen: So etwas gibt's auf dem Markt einfach nicht!

Ich hab auch schon ein gutes Angebot von einer Spedition, die den Wagen nach Bad Braunschweig bringen soll, wo er für die deutsche Zulassung vorbereitet wird. Dann gibt es hier auch Bilder.

Neben den gesetzlich vorgeschriebenen Änderungen (Einbau von Warnblinker, Kennzeichenbeleuchtung und Innenspiegel, Stilllegung der Tarnbeleuchtung) kommt dann auch die Frage der technischen Optimierung - bisher ist der Wagen ziemlich im Originalzustand. Dazu freue ich mich auch auf Eure Empfehlungen und Erfahrungen:
Welche Reifen fahrt Ihr auf Eurem Valp/Felt bei welchem Einsatzprofil?
Was haltet Ihr vom Einbau von Lenkungsdämpfer und Freilaufnaben?
Welche anderen Extras sind sinnvoll bzw. notwendig? Seilwinde?
Da gibt es bestimmt noch viel mehr Fragen - aber für heute reicht das erstmal ...
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Flo-SH

*

Offline

Einträge: 26



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Valp/Felt: Import aus Norwegen - "bevaringsverdig"
« am: 10.März 2021 19:17:46 »
Antwort mit Zitat nach oben
Es geht voran  cheesy

Exportgenehmigung liegt jetzt vor, Kaufvertrag ist unterschrieben und der Verkäufer meldet den Feltvogn am Freitag ab. Spedition ist beauftragt und dann kann der Kleine vielleicht schon nächste Woche auf die Reise gehen  grin

Deshalb werden jetzt auch die Fragen rund um die Zulassung und die Eintragungen konkreter - und da würde ich mich über Ratschläge, Empfehlungen, Dokumente oder Erfahrungsberichte aus dem Kreis der Valp/Felt-Besitzer hier im Forum echt freuen!

Vielen Dank dafür im Voraus - oder wie man in der Heimat meines Kleinen sagt: Tusen takk!

Flo(rian)
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Yankee

**

Offline

Einträge: 6887



C304 fahren ist wie wennste fliechst

Profil anzeigen WWW
Re:Valp/Felt: Import aus Norwegen - "bevaringsverdig"
« am: 10.März 2021 20:18:18 »
Antwort mit Zitat nach oben
Datenblatt beim Datenblattservice vom TÜV Süd beantragen  cool
viele Grüsse Frank


http://www.auf-allen-vieren.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Flo-SH

*

Offline

Einträge: 26



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Valp/Felt: Import aus Norwegen - "bevaringsverdig"
« am: 11.März 2021 20:24:03 »
Antwort mit Zitat nach oben
Das ist schon klar - daran führt wohl kein Weg vorbei ...
... aber ich habe hier halt auch schon mehrfach gelesen, dass die Datenblätter (gerade für den L 3314) unvollständig sind oder Fehler enthalten  sad  Da dachte ich mir, es kann ja nicht schaden, hier mal andere Valp/Felt-Besitzer anzusprechen, um möglichst schnell einen vollständigen und korrekten Datensatz zu haben.
Meiner ist ein 1967er L 3314 N mit Softtop und original B-18-Motor - Chassisnummer 6038
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Flo-SH

*

Offline

Einträge: 26



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Valp/Felt: Import aus Norwegen - "bevaringsverdig"
« am: 18.Juni 2021 11:44:17 »
Antwort mit Zitat nach oben
ER IST JETZT ENDLICH IN DEUTSCHLAND ANGEKOMMEN ...  grin  grin  grin

Ich hab mir den Valp/Feltvogn ja (im März ...) gekauft, um "Abenteuer abseits befestigter Straßen" zu erleben - aber dass schon die Organisation des Transports so ein Abenteuer werden würde, hatte ich nicht erwartet.  sad

Drei Monate nach dem Transportauftrag ist der Wagen jetzt auf jeden Fall in Deutschland - und gleich zur Reha in Bad Braunschweig. Ich fahre morgen zu Yankee, um eine Bestandsaufnahme zu machen und das weitere Vorgehen zu besprechen. Dann sehe ich ihn das erste Mal.

Dann geht es neben dem, was für die Zulassung in D. nötig ist, auch um Fragen der technischen Aufrüstung: Lenkungsdämpfer JA oder NEIN? Freilaufnaben JA oder NEIN? Winde JA oder NEIN? Welche Reifen: Welche Größe? AT oder MT? Da würde ich mich über Erfahrungen und Empfehlungen von Valp/Felt-Fahrern hier aus dem Forum freuen.

Und noch eine ganz konkrete Frage: Ein Freund, der viel Offroad fährt und gerade vom Suzuki Jimmy auf Jeep Wran gler (mit entsprechender Auf- und Ausrüstung) umgestiegen ist, hat vom Suzuki noch einen guten Reifensatz liegen: Cooper Discoverer S/T MAXX in LT 215/85R16, Lastindex 115/112 auf Dotz Dakar Felgen 7x16. Lochkreis ist 5 x 139,7. Der C202 hat den gleichen Lochkreis wie der Suzuki - aber passt das auch beim Valp?  huh

Fragt Florian
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
FranzIbk

**

Offline

Einträge: 249



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Valp/Felt: Import aus Norwegen - "bevaringsverdig"
« am: 18.Juni 2021 12:07:55 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Florian.
Gratuliere zum Valpen, angekommen in Deutschland.
Reifen 215/85R 16 sind viel zu klein, 280/85 R 16,265/85 R16,285/75R16…man montiert keine Kinderwagenreifen…
MT oder AT hängt von deiner Verwendung ab.
Lenkungsdämpfer sind normal verbaut,wichtig.
Freilaufnaben bringen nur Verdruss….
Mechanische Seilwinde ,elektrische Winde oder Greifzug , hat alles seine Berechtigung…

Viel Spaß mit deinem Valp, Gruß aus Tirol
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Flo-SH

*

Offline

Einträge: 26



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Valp/Felt: Import aus Norwegen - "bevaringsverdig"
« am: 18.Juni 2021 12:42:58 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Franz,

Danke für die schnelle Antwort. Ich bin sehr gespannt und freu mich drauf!  grin

Bei den Reifen hab ich (noch) kein Gefühl für das Umrechnen der alten Originalgröße 8.90 x 16 in unseren modernen Standard. Aber 215 kam mir auch schon sehr schmal vor ... wobei ich mit Blick auf Motorleistung und Traktion eher zu schmaleren Reifen neige, die wohl auch näher am Original sind ... "Breiter, flacher, dicker" ist nicht so meins ...

Mir fehlt noch jegliche Geländeerfahrung - aber da will ich ja hin. und da sind mir vom Gefühl her größere Reserven im Gelände wichtiger als Geräusch, Fahrkomfort und Spurtreue auf der Straße - deshalb rät mir mein Bauch eher zu AT - aber wissen tu ich da nix ...  huh

Winde: wenn ja dann elektrisch an der Front - und eher jetzt als nachträglich, weil er jetzt ja eh zum Gutachter muss ... auch das wieder das Bauchgefühl eines blutigen Anfängers.

Gruß aus Holstein
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Yankee

**

Offline

Einträge: 6887



C304 fahren ist wie wennste fliechst

Profil anzeigen WWW
Re:Valp/Felt: Import aus Norwegen - "bevaringsverdig"
« am: 18.Juni 2021 17:29:25 »
Antwort mit Zitat nach oben







Das ist zur Zeit drauf
viele Grüsse Frank


http://www.auf-allen-vieren.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Flo-SH

*

Offline

Einträge: 26



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Valp/Felt: Import aus Norwegen - "bevaringsverdig"
« am: 18.Juni 2021 17:49:42 »
Antwort mit Zitat nach oben
Danke Frank,

oha - wenn das drauf ist, muss das in jedem Fall runter.  shocked
Das ist offenbar noch original Militärbereifung ("Viking Knobby/Hæren") und mein Valp/Felt wurde 1990 aus dem Militärdienst entlassen und zivil angemeldet. Das Reifenwerk "Viking Askim A/S" gibt es auch schon seit 1991 nicht mehr ...

Aber wenn die Felgen noch was taugen, wäre das für den Anfang ja auch schon mal was wert ...

@FranzIbk: Dem Kollegen mit den Suzuki-Reifen hab ich abgesagt.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
FranzIbk

**

Offline

Einträge: 249



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Valp/Felt: Import aus Norwegen - "bevaringsverdig"
« am: 18.Juni 2021 18:46:10 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Florian
Yankee kann dir sicher den passenden Reifen besorgen.
In Norwegen fahren viele den Petlas 9.00 R16, hier im Forum bietet jemand 5 Stück von seinem C303  an…
Habe keine Erfahrung damit….
Größere Auswahl gibt es nur bei 285/75 r16 oder 255/85 r16
Qual der Wahl…
Grüße an Frank.
Lg Franz
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Yankee

**

Offline

Einträge: 6887



C304 fahren ist wie wennste fliechst

Profil anzeigen WWW
Re:Valp/Felt: Import aus Norwegen - "bevaringsverdig"
« am: 18.Juni 2021 22:58:56 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich würde auch auf 255/85 R16 setzen  wink
viele Grüsse Frank


http://www.auf-allen-vieren.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Flo-SH

*

Offline

Einträge: 26



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Valp/Felt: Import aus Norwegen - "bevaringsverdig"
« am: 18.Juni 2021 23:03:56 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich mit meinem Bauchgefühl auch. Hab gerade eben mit Franz telefoniert. Alles weitere besprechen wir morgen. Ich geh gleich ins Bett - Der Wecker steht auf 5:00 Uhr  sad
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Flo-SH

*

Offline

Einträge: 26



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Valp/Felt: Import aus Norwegen - "bevaringsverdig"
« am: 18.Juni 2021 23:04:58 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich mit meinem Bauchgefühl auch. Hab gerade eben mit Franz telefoniert. Alles weitere besprechen wir morgen. Ich geh gleich ins Bett - Der Wecker steht auf 5:00 Uhr  sad
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Flo-SH

*

Offline

Einträge: 26



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Valp/Felt: Import aus Norwegen - "bevaringsverdig"
« am: 19.Juni 2021 18:40:45 »
Antwort mit Zitat nach oben
So liebe Gemeinde,

hier kommen nun einige Bilder vom ersten Treffen mit meinem Valp/Felt heute in Bad Braunschweig.
Als wir ihn auf der Bühne hatten, hab ich leider vergessen, ihn auch von unten zu fotografieren ... Da ist ein bisschen was zu machen, aber auf den ersten und zweiten Blick scheint das alles überschaubar.

@Yankee: Vielen Dank für einen sehr netten und konstruktiven Vormittag mit guten Geschichten und dem wie versprochen guten Kaffee  cheesy

















Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Eile

**

Offline

Einträge: 53



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Valp/Felt: Import aus Norwegen - "bevaringsverdig"
« am: 20.Juni 2021 09:51:12 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Yankee am 18.Juni 2021 22:58:56
Ich würde auch auf 255/85 R16 setzen  wink
  Toyo 255/85/16 or michelin 255x16 same as old 9.00x16  but many drive here 315/75/r16 that fit a bit tighter on original wheels and work therefor good tubeless.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Yankee

**

Offline

Einträge: 6887



C304 fahren ist wie wennste fliechst

Profil anzeigen WWW
Re:Valp/Felt: Import aus Norwegen - "bevaringsverdig"
« am: 20.Juni 2021 14:36:01 »
Antwort mit Zitat nach oben
It‘s not elaught to use tubeless on that Rims.
They have no Humbs  rolleyes
viele Grüsse Frank


http://www.auf-allen-vieren.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Eile

**

Offline

Einträge: 53



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Valp/Felt: Import aus Norwegen - "bevaringsverdig"
« am: 20.Juni 2021 20:31:00 »
Antwort mit Zitat nach oben
It's no problem. More problem to use tubes in tubeless tire, that's even stupid and will give you puncture. 
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Yankee

**

Offline

Einträge: 6887



C304 fahren ist wie wennste fliechst

Profil anzeigen WWW
Re:Valp/Felt: Import aus Norwegen - "bevaringsverdig"
« am: 20.Juni 2021 22:35:43 »
Antwort mit Zitat nach oben
The Problem is to Drive with tubeless Tyres on a Tubetype.
When you Go to fast a round a corner, the Tyre jumbed v
from the rim.
And what that means you know ?
viele Grüsse Frank


http://www.auf-allen-vieren.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] 2 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Michaels-Volvo-Offroader-Forum | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP

| Datenschutz | Impressum |

Seite erstellt in 0.0555 Sekunden. 21 Queries.